Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeit?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit

Zeit?

29.12.2011 um 23:13
Guten Abend, Allerseits !

Frage:

Ist Zeit -ganz nüchtern und rationell betrachtet- nichts weiter, als das Beobachten des Voranschreitens der Entrophie (Thermodynamik) ?

Also die Zustandsänderung von Ordnung ins Chaos, was wiederum kausal ist, mit dem Bestreben von allem Existentem, vom Erreichen des Zustandes der geringsten Information.

Somit könnte man auch sagen: Die Entrophie trägt Schuld an allem: Das Zimmer verdrecken, das Dinge kaputt gehen, das Menschen sterben, das Sterne zu Supernovae werden, das das All expandiert, bis alle Teilchen so weit voneinander entfernt sind, das eine Interaktion nicht mehr möglich ist, das das Ende nur noch aus Wärmestrahlung besteht...

Und: Der Grad der Entrophie (in einem geschlossenem System - Welches ist eigentlich offen ?) ist konstant voranschreitend. Nur durch Zufuhr von Arbeit (Energie) für eine Gewisse Zeit Anhaltbar, jedoch niemals Reversibel ?

..liege ich falsch ?

Wie denkt ihr darüber ?


melden
Anzeige
imprägniert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit?

29.12.2011 um 23:22
Zeit ist Messbar.


melden

Zeit?

29.12.2011 um 23:25
Zeit ist rellativ - es ist nur an unsere Wahrnehmung angepasst - man kann ja auch wunderbar Raum und Zeit krümmen...


melden

Zeit?

29.12.2011 um 23:28
Ja aber Zeit ist NUR deshalb messbar, wegen der Veränderung. Wenn alles gleich wäre und sich nicht verädern würde, wie wollte man das voranschreiten von Zeit erkennen ?
(abgesehen davon, das es dann halt keine Zeit gäbe -Stichwort Singularität-)


melden

Zeit?

29.12.2011 um 23:33
Ich glaube über zeit wissen wir nicht genug um alles darüber auszusagen
Aber vllt kann man es ja auch als Dimension ansehen?


melden

Zeit?

29.12.2011 um 23:35
Das Zeit eine eventuelle 4.Dimension darstellt, will ich hier sicher nicht in Abrede stellen...


melden

Zeit?

30.12.2011 um 12:15
@Mondbus
Ich meine, Zeit existiert abhängig vom Bewusstsein. Die wahrgenommene Zeit ist ein Produkt des Bewusstsein. Soetwas wie eine objektive Zeit, die fliest, gibt es m.E. nicht. Zeit ist eine Illusion. Das einzige, was wirklich existiert, ist das ewige Jetzt.


melden

Zeit?

30.12.2011 um 12:27
@Mondbus
offenes System:
Stoff und Energieaustausch zwischen System und Umgebung möglich

geschlossenes System:
Energieaustausch aber kein Stoffaustausch zwischen System und Umgebung möglich

abgeschlossenes System:
kein Austausch mehr zwischen System und Umgebung möglich


melden

Zeit?

30.12.2011 um 12:37
@Zotteltier:


Danke für die Info. Ich verstehe.


melden

Zeit?

30.12.2011 um 13:59
@Mondbus
Also ich muss dir zustimmen. Im Prinzip ist Zeit nur Messbar wenn sich irgendetwas verändert. Im Universum nimmt stetig die Entropie zu. Da hilft es auch nicht wenn ich ausnahmsweise mal mein Zimmer aufräume :D

Blöd ist nur, dass wir als Lebewesen danach streben müssen die Ordnung zu erhalten. Also arbeiten wir sozusagen gegen den Rest des Universums :D


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeit?

30.12.2011 um 18:24
@Mondbus

Hier meine persönlichen Erfahrungen mit der "Zeit":

Die drei Aspekte der Zeit sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es kann sie immer nur gleichzeitig geben. Es gibt keine Zeit, die zwar aus dem Aspekt der Vergangenheit besteht, jedoch ohne eine Gegenwart und Zukunft. Es gibt ebenfalls keine losgelöste Gegenwart ohne eine Vergangenheit und Zukunft. Und es kann auch keine Zukunft geben, ohne das gleichzeitige Vorhandensein von Vergangenheit und Gegenwart. Das bedeutet: Die drei Aspekte der Zeit kann es nur gleichzeitig geben, oder gar nicht.

Es ist nicht mal korrekt zu sagen, dass die Zeit überhaupt entsteht und sie demzufolge eine Eigenständigkeit ist, die man losgelöst von allem anderen betrachten könnte. Es ist nicht möglich, die Zeit als allein und für sich ohne jeglichen Bezug zu irgendetwas betrachten und darüber eine Aussage machen zu können. Es gibt nichts, auf das man, anschaulich gesagt, mit dem Finger zeigen und sagen könnte "Das da ist die Zeit. Und das daneben ist sie nicht mehr." Das heißt: Die Zeit ist untrennbar verbunden mit einem dazugehörigen Ereignis und verleiht vielmehr jedem Ereignis erst seine Erfahrbarkeit.

Da sowohl sämtliche Sinneserfahrungen wie auch sämtliche Denkprozesse immer nur im zeitlichen Jetzt erfahren werden können, dürfte es demzufolge gar keine Aspekte von Vergangenheit oder Zukunft geben. Wie kann das also sein? Was genau passiert da?

Hast du schon mal versucht, im Gestern oder im nächsten Mittwoch zu denken?

Es wird dir nicht möglich sein, weil es so etwas nicht gibt. So sehr du dich auch bemühst, du wirst aus dem zeitlichen Jetzt niemals heraus gelangen.

Was du "gestern" nennst ist eine Illusion, jedoch nicht im Sinne von Täuschung, die dein Erinnerungsvermögen erzeugt. Es benutzt deine zeitlich im Jetzt befindlichen Erfahrungen und fügt sie zu einer Reihenfolge zusammen, die eine Kontinuität entstehen lassen, welche du Vergangenheit nennst.

Und was du "nächsten Mittwoch" nennst ist ebenfalls eine Illusion, die allerdings dein Vorstellungsvermögen erzeugt. Es benutzt zunächst Erinnerungen, ändert diese zu Vorstellungen, fügt sie wieder zu einer Reihenfolge zusammen, die eine weitere Kontinuität erzeugen, welche du Zukunft nennst.

Jedoch beides, das Erinnern wie auch das Vorstellen, findet immer nur im zeitlichen Jetzt statt.

Du bist derjenige, der diese Kontinuitäten erzeugt, in dem du deine Aufmerksamkeit über die Inhalte deines Bewusstseins bewegst, sie zu einer Reihenfolge verbindest und auf diese Weise die Aspekte der Zeit entstehen lässt.

Würdest du das nicht tun, wo ist dann die Zeit für dich?


melden

Zeit?

30.12.2011 um 18:57
Mal was anderes...wir haben doch wirklich schon so viele Threats dazu und ich bräuchte nur eine meiner Antworten aus den anderen Threats hierherein zu koopieren. und das gilt für die meisten anderen ebenso...recherschiert doch erstmal dort!


melden

Zeit?

31.12.2011 um 11:24
Zeit Is messbar... Is sie deswegen relativ (dann kann ich in Physik Punkten ;) )

Don


melden

Zeit?

31.12.2011 um 12:16
Zeit?
Gestern war scheiße, heute is es scheiße und morgen wird es wieder scheiße sein.
Natürlich kann man zeit messen(in meinem fall einfach am furz riechen die sind in der früh anders als abends), durch die zerfallsrate der atome, also genauer gehts glaub ich nicht.


melden

Zeit?

31.12.2011 um 12:18
Doch es geht sogar exakt wenn du eine ruhende Lichtuhr betrachtest
Also 2 gegenüberliegende Spiegel das jedesmal einen Tick auslöst wenn es durch beide spiegel einmal berührt hat


melden

Zeit?

31.12.2011 um 12:26
@Twisted_Fate

Ich frag mich dabei immer, wie eigentlich die Verzögerungen in der Elektronik 'rausgerechnet' werden... Strom ist schliesslich für solche Zwecke alles andere als instantan.

Naja, es wird irgendeine sehr gescheite Kupplung von Mechanismen sein, in der sich die Verzögerungen irgendwie aufheben... das wäre fast ein Grund um Elektro-Ing. zu studieren. :D


melden

Zeit?

31.12.2011 um 12:28
Hä?
Wie meinst du das, mit den unterschieden in der Elektronik?
Also welche Unterschiede zwischen was?


melden

Zeit?

31.12.2011 um 12:32
@Twisted_Fate

Ich rede nicht von 'Unterschieden', ich rede von 'Verzögerungen'. Schliesslich kannst du nicht am Spiegel sitzen und sagen "Oh, jetzt ist das Licht hier - jetzt ist es dort - jetzt wieder hier" - da brauchst du Messtechnik. Diese Messtechnik selbst ist ja aber nicht 'augenblicklich', Strom hat selbst nur knapp Lichtgeschwindigkeit, wenn ich mich da nicht irre. Während also das Licht hin und her flitzt, gurkt der Strom in den Drähten der Messtechnik praktisch hinterher... ich fragte mich nur, wie man insgesamt auf die notwendige Genauigkeit kommt.

Ist aber eigentlich nicht so wichtig hier.


melden

Zeit?

31.12.2011 um 12:33
Also meinst du in elektrischen Uhren?


melden
Anzeige

Zeit?

31.12.2011 um 12:36
@Twisted_Fate

Nein, ich rede immer noch von deiner 'Lichtuhr'. Wenn man so was tatsächlich realisieren will, dann braucht man dafür auch Elektronik.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt