weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Auflösen
alpaycal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 03:09
Also der Titel klingt irgendwie komisch. ^^
Tut mir Leid.

Was ich meine, kann irgendetwas für immer ausgelöscht werden, ohne spuren hinterzulassen?


melden
Anzeige
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 03:30
Nach jetzigen Stand gilt die Energieerhaltung. Ob es doch möglich ist kann dir keiner zu 100% sagen.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 03:58
Man kann etwas "auslöschen" - aber es wird dann ledendlich in eine andere Energieform umgewandelt. Beispiel:

Eine Kerze Brennt - sie scheint sich auszulöschen
Jedoch passiert es legendlich, dass das Wachs gasförmig wird und mit Sauerstoff sich in Kohlenstoffdioxid und Ruß verwandeln
(plus Energie in Form von Licht und Wärme bei dem Exotermen Prozess)


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:47
selbst der medizinische op-faden der sich von alleine auflöst, hinterläßt spuren. er lößt sich in kohlendioxid und wasser auf. das gas atmen wir über die lunge aus und das wasser wird über die nieren ausgeschieden!


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:48
Ja, Bewusstsein, - oder?


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:53
@jacksback
ich glaube Bewusstsein kann nur verschleiert werden, ist mir grade so in den Sinn gekommen :)


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:55
@Al_Sethronicox
bedenke das es alzheimer und demenz sowie das korsakoff syndrom gibt!


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:56
Oder den Tod...


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:57
@dasewige
Vergessen ist nicht gleich auflösen. Stichwort Erinnerungen..


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 06:59
@Al_Sethronicox
es ist im eigentlichen sinne kein vergessen, die einzelnen gehirnregionen werden zerstört mit fortschreitender krankheit!
am ende gibt es kein selbsterkennen mehr!


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:15
@dasewige
je nachdem, wo Erinnerungen abgespeichert werden.. laut Platon haben Wir die Welt bereits vor Unserer Geburt "geschaut" ... deshalb kommt sie uns so vertraut vor. Soll heissen, auch wenn das Hirn sich aufzulösen vermag, ist alles Wissen trotzdem in Unserem Unterbewusstsein manifestiert, für immer und ewig. Um ein glückliches Leben führen zu können, Bedarf es nicht viel Hirnmasse. Das auslöschen von Bewusstsein ist nur ein Transformationsprozeß zw 2 Zuständen. Nicht & Ist. Nichts heisst wiederum nicht, dass es Nichts ist. Nichts ist der "Schleier" ;)


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:20
@dasewige
hmmm wo hört Selbsterkenntnis auf? wo beginnt sie?


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:22
@Al_Sethronicox
na klar kann man jetzt an diese sache phil. rangehen, so wie es eine person vor tausende jahren gemacht hat.

man kann aber auch nach den heutigen medizinischen erkenntnissen vorgehen.

wenn man dann eine person die an einer dementenkrankheit leidet sieht, wie sie vor dem spiegel steht und sich mit dem spiegelbild so unterhält als wäre das eine fremde person, dann ist das selbst verschwunden.

wobei es zu bedenken gibt, die unterhaltung findet nicht so statt wie es zwischen zwei gesunden menschen geschiedt!


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:32
@dasewige
ja das mit der Demenz kann traurig sein, oder auch ein Segen. Ansichtssache.

Die WISSenschaft weiss doch selber nicht, wo das Bewusstsein sitzt... oder?

Es gibt soviele Widersprüche.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:35
@Al_Sethronicox
was möchtes du jetzt hören von mir?

das du recht hast und ich mich im irrtum befinde?


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:40
@dasewige
ahwas Wir haben beide Recht :D Es gibt unendlich viele Wahrheiten und dementsprechend unendlich viele Dimensionen..


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:50
@dasewige
vielleicht kann man das Thema besser anhand des Energiererhaltungssatzes veranschaulichen. Muss mich selber nochmal damit befassen.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:51
@Al_Sethronicox
aber wenn ein mensch sich selber nicht mehr in seinem spiegelbild erkennt und dieses spiegelbild als einen fremden sieht, dann ist was völlig wichtiges für den mensche verloren gegangen bzw hat sich aufgelüst!

ableitung aus versuchen mit tieren um festzustellen ob ein selbstbewußsein vorhanden ist.

wer sich in einem spiegelbild sich selber sieht und dieses auch erkennt( kognetiv) besitz ein selbstbewußsein!

wer dieses nicht erfüllt, besitzt kein selbstbewuß sein.

da wir davon ausgehen können das menschen ein selbstbewußsein entwickel und dieses ohne krankheit bis zum tode vorhanden ist, können wir bei einen der o.g. krankheiten davon ausgehen, sich dieses aufgelöst hat.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 07:55
@Al_Sethronicox
der energieerhaltungssatz bezieht sich meines erachtens nur auf stoffliche dinge in ihren verschiedenen möglichen aggregatzustände, bis hin in die kleinsten teilchen.


melden
Anzeige

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:00
@dasewige
genau das ist doch der Punkt, woraus besteht dann Bewusstsein, wenn nicht aus stofflichen?

Vielleicht legen Wesen, die sich nicht mehr selbst im Spiegel erkennen, instinktiv/oder evolutionsbedingt keinen wert mehr drauf!? vermute ich jetzt mal.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden