weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Auflösen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:03
@Al_Sethronicox
Vielleicht legen Wesen, die sich nicht mehr selbst im Spiegel erkennen, instinktiv keinen wert mehr drauf!? vermute ich jetzt mal.
das ist jetzt nun an den haaren herbeigezogen!


melden
Anzeige

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:11
@dasewige
und was wäre wenn sich in Wirklichkeit herausstellen würde, dass Dein Spiegelbild gar nicht Du bist? Ist ja auch genaugenommen so.. zumindest besagt das die Relativitätstheorie.. das Licht wird ja durch Raum & ZEit gekrümmt.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:14
@Al_Sethronicox
du willst unbedingt mit aller macht die lebensrealitäten von menschen negieren!


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:18
@dasewige
nein, ich will die Illusion durchschauen & beherrschen :} und ja, wenn man mag, kann sich das ganze Ego im Nichts auflösen. Das will aber niemand.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:23
@Al_Sethronicox
welche illusion willst du durchschauen? illusionen sind an die persönlichkeit des einzelnen menschen gebunden und nie an eine gruppe!


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:29
dasewige schrieb:wer sich in einem spiegelbild sich selber sieht und dieses auch erkennt( kognetiv) besitz ein selbstbewußsein!

wer dieses nicht erfüllt, besitzt kein selbstbewuß sein.

da wir davon ausgehen können das menschen ein selbstbewußsein entwickel und dieses ohne krankheit bis zum tode vorhanden ist, können wir bei einen der o.g. krankheiten davon ausgehen, sich dieses aufgelöst hat.
Meinst Du damit das Bewusstsein hat sich aufgelößt?

Eher der Verstand.
Das sagt ja schon das Wort "Demenz". Und zwischen Bewusstsein (bewusst-Sein) und Verstand. sollte man doch Unterscheiden.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:32
@Bewusst
streng genommen hast du recht. der verstand löst sich auf und somit geht das selbstbewußtsein verloren!


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:37
@dasewige

Das hast Du gut ausgedrückt. "Das Selbstbewusstsein geht verloren" - löst sich aber nicht auf.
Der Kranke Verstand überschattet das Bewusstsein bei der Demenz, was Dein "Spiegelbild-beispiel" zeigt.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:45
@Bewusst
Bewusst schrieb:Der Kranke Verstand überschattet das Bewusstsein bei der Demenz
das ist nicht ganz richtig. es würde bedeuten das fähigkeiten noch vorhanden wären nur nicht abrufbar.

am ende bestehen bei den demezkrankheiten nur noch die motorischen funktionen und das auch noch unkoordiniert.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 08:59
@dasewige
dasewige schrieb:das ist nicht ganz richtig. es würde bedeuten das fähigkeiten noch vorhanden wären nur nicht abrufbar.
Also ich persönlich unterscheide ja zwischen Verstand und Bewusstsein. Da unßer Verstand dem Körper die Befehle gibt etwas zu tun, ist dies natürlich nicht mehr möglich, wenn der Verstand krank ist.
Das ändert ja trotzdem nicht die Tatsache, dass das Bewusstsein sich nicht auflöst.

So unterscheide ich das:

Verstand (Intellekt)
Bewusstsein (klares Sein, nicht auf der Denkebene, Beobachter)

Aber das ist wie gesagt nur meine persönliche Meinung, da müssen wir nicht konform gehen.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 11:39
Nix kann für immer ausgelöscht werden. Alles besteht aus Elementarteilchen wo sich nur die Formen verändern.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 12:23
@CthulhusPrison

Kann man das jetzt schon tatsächlich wissen,
wo doch noch nicht alles erforscht wurde?


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 12:32
@hawaii
Wahrscheinlich kann man das noch nicht endgültig sagen aber das Gegenteil würde ja bedeuten das die Teilchen in der kleinsten Form irgendwie nicht mehr existieren aber ich hab alles andere als Ahnung davon. ;)


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 13:13
@CthulhusPrison


Ich hab ja auch kein Plan, wie wohl jeder Mensch.

Aber es könnte auch sein, dass Teilchen völlig verschwinden.
Wenn Etwas aus dem Nichts entstehen kann, dann
könnten Teilchen auch wieder verschwinden.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

14.02.2013 um 13:13
dasewige schrieb:am ende bestehen bei den demezkrankheiten nur noch die motorischen funktionen und das auch noch unkoordiniert.
das konnte man sogar schon nachweisen, dass dies zwar in der Mehrheit passiert, aber nicht immer so ist. Es gibt Personen, die haben Tage vor ihrem Tod plötzlich wieder die Fähigkeiten dazu.




@alpaycal
Nahtoderlebnisse zeigen ja, dass aus dem menschlcihen Egobewusstsein ein hüllenloses Seeelenbewusstsein wird, das über wesentlich mehr Fähigkeiten und Überblick verfügt, als es für uns hier möglich ist.
Das wiederum wollen natürlich einige Menschcen nicht wahrhaben und wollen es mit ihrem beschränkten Bewusstsein als "Einbildung" abwerten. Was natürlich eigentlich totaler Käse ist, denn diese Erlebnisse sind so viel mehr als irgendwelche einbildungen. Über 30 % aller Nahtoderlebnisse drehen sich über Allwissen & Allverstehen, das man in die Gedanken von allen anderen Menschen eintauchen kann, oder den gesamten Kosmos kennenlernt. z.b.


melden
alpaycal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

15.02.2013 um 04:36
Vielen Dank für eure Antworten. :)


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

20.02.2013 um 16:59
Der Energieerhaltungssatz muss das verhindern mit einer gleich großen Gegenkraft, ansonsten wäre dieses Naturgesetz unrichtig.
Die Anordnung im Raum muss nicht genauso bleiben.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

24.02.2013 um 11:15
Das Leben ist nichts als Energie, die nichts aufgelöst werden kann. Sie nimmt bloß ständig neue Formen an. Das Ego kann aufgelöst werden, es ist ein vergängliches Konstrukt, so wie alles in der formalen Welt.


melden

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

24.02.2013 um 11:17
@Dawnclaude
Das ist es. Menschen erkennen durch NTE's ihr wahres "höheres" Selbst, welches bei einigen das gesamte Leben lang überschattet wird, und sie sehen, dass ihr wahres Naturell überhaupt nichts mit ihrem Verstand zu tun hat.


melden
Anzeige

Kann irgendwas sich wirklich auflösen?

24.02.2013 um 11:19
Das Gehirn ist nicht das, was denkt. Es ist ein "Computer", der Gedanken empfangen und senden kann. Das, was sich dieser Gedanken, Emotionen, Sinneswahrnehmungen usw. bewusst wird, ist die Seele, oder ich sage lieber unser Bewusstsein, unsere eigentliche Essenz. Wir sind das Formlose, welches sich durch Formen erfährt, und sich dann schließlich durch die Form als das bewusst wird, was es eigentlich ist.


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Magie21 Beiträge
Anzeigen ausblenden