Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Rip-tafel, Verstorbene Allmymitglieder
Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: Mehrheit dagegen, ich finde die Idee auch nicht so gut.
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
52
Nein
9
Ja

Seite 1 von 1
whiteIfrit
Diskussionsleiter
Profil von whiteIfrit
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

08.07.2016 um 19:48
Was haltet ihr davon, eine RIP-Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder zu veröffentlichen bei der alle von einem Todesfall wissen, der Verwaltung schreiben können, die dann auf einer Tafel alle Mitglieder auflisten können, die verstorben sind!
Weil: Bei mir sind jetzt gleich 3 Personen verstorben, die ich hier auf Allmystery ein bisschen näher kennen gelernt habe.
Und wenn mal jemand stirbt, den man auf seiner persönlichen Freundesliste hat und das nicht auf dem Profil geschrieben steht, oder man nicht per Zufall davon erfährt, erfährt man evt. gar nichts davon.


melden
Anzeige
Nerok
Profil von Nerok
beschäftigt
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

08.07.2016 um 19:49
Nein.
Und wenn mal jemand stirbt, den man auf seiner persönlichen Freundesliste hat und das nicht auf dem Profil geschrieben wird, oder man nicht per Zufall davon erfährt, erfährt man evt. gar nichts davon.
Wenn ich es erfahren soll dann erfahre ich es.
Wenn nicht dann geht es mich nichts an.


melden
tic
ehemaliges Mitglied


Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

08.07.2016 um 19:56
nö, im Netz kann viel stehen und einige würden wohl extra "sterben wollen..

ich würd da eher in diesem Thread schauen Diskussion: In Gedenken an...


melden
tic
ehemaliges Mitglied


Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

08.07.2016 um 20:01
Diskussion: Allmystery Friedhof


melden

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

08.07.2016 um 20:28
Ich würde nicht wollen, dass mein Name irgendwann einmal auf einer Trauer-Heul-RIP-Tafel steht. Der Tod ist allgegenwärtig. Trauer kommt, wenn wir uns an Vergänglihem festhalten, als wäre es ewig. Um zu lieben, ist solches Festhalten allerdings nicht nötig, und wer gelernt hat, loszulassen und die Vergänglichkeit zu akzeptieren, muss nicht trauern.
"You only know you love her when you let her go." - Passenger
Das habe ich bei der Meditation gelernt, und ich möchte, dass es andere auch lernen. Statt zu trauern sollen sie sich an die fröhlichen Zeiten mit mir erinnern und dankbar dafür sein, mich gehabt zu haben. So eine RIP- Tafel (die dann ja wahrscheinlich traurig gestaltet sein wird) ist da nicht unbedingt förderlich.


melden

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

27.07.2016 um 10:38
@whiteIfrit

Wen sollte mein Tod hier interessieren? Wessen Tod sollte mich interessieren? Das ist so unerheblich wie sonst irgendwas. Klar ist es heftig, wenn man sich mit jemandem gut versteht, aber letztlich schreibt man über Allmystery und die Übrigkeit geht das nun wirklich nichts an! Und falls jemand anderer Meinung ist, sollte er sich mit seinen Leuten auf anderen Medien unterhalten, so dass er ja mitbekommt, wenn etwas passiert.... Dafür braucht's nun wirklich nicht Allmystery...


melden
whiteIfrit
Diskussionsleiter
Profil von whiteIfrit
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

05.08.2016 um 11:33
@Eudaimonia

Einige Leute sind befreundet mit anderen hier, und für die ist es natürlich extrem heftig, wenn jemand einfach so aus dem Leben gerissen wird, und sie nicht einmal etwas erfahren davon!


melden

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

05.08.2016 um 22:21
@whiteIfrit

"Freundschaft" impliziert für mich eine Verbindung, die auch - oder hauptsächlich - im realen Leben existiert. Da gibt es die Möglichkeit, den Verbleib dieser Person in Erfahrung zu bringen. Ist ein solches Band in der Realität nicht da, so ist der Tod einer Person -zumindest für mich- gleichgültig.
Gehen wir mal von der allgemeingültigen, postmodernen Freundschaft aus; wäre es dann nicht schäbig, wenn man nicht einmal Bescheid bekommen würde? Ich meine, heutzutage hat man sowieso mindestens die Handynummer, ebenso wie Facebook (wo es meines Wissens nach einen Vermerk gibt?). Ich meine, das würde doch den Anspruch einer Freundschaft irgendwie negieren, oder nicht? Diese Erkenntnis zu umgehen sollte nicht Aufgabe Allmysterys sein. Sowas ist intim und geht eben nicht jeden etwas an. Ich für meinen Teil kann dem hinzufügen, dass die, die über mein Ableben Bescheid wissen müssen darüber informiert werden. Alle anderen interessieren mich noch weniger, als ich sie.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied


Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

06.08.2016 um 12:47
Der Tod einer Person ist ein sehr persönliches Ereigniss und findet in der realen Welt statt und sollte meiner Meinung nach vom virtuellen Forumstreiben getrennt bleiben.


melden
Anzeige

Eine RIP Tafel für verstorbene Allmy-Mitglieder

06.08.2016 um 13:38
@5X5

Meine vollkommene Zustimmung.


melden

Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: Mehrheit dagegen, ich finde die Idee auch nicht so gut.

111.700 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden