Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Statistiken im Profil ausblenden

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Datenspeicherung, Profilanalyse, Stasi 2.0
Diese Diskussion wurde von dns geschlossen.
Begründung: man kann sie bereits selber per css ausblenden
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
27
Nein
16
Ja

Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 12:48
Viele sind in Allmystery nur als "versteckte" User unterwegs, ich vermute mal das hat auch was mit der Datenerhebung im Profil zu tun.

Was geht andere auch an, wann man sich:
1. hier angemeldet hat
2. wie viele Beiträge man geschrieben hat
3. wie viele Diskussionen man erstellt hat
4. wo man zuletzt was geschrieben hat.
5. die meisten

Ich bin dafür das man diese Daten, demnach auch ausblenden kann. Tatsächlich analysieren manche die ja auch oberflächlich, was dann in Kommentaren endet wie:
"5000 Beiträge und kein bisschen weiser" oder
"10 Beiträge am Tag seid xy, du bist wohl Rentner oder hast nichts besseres zu tun?" oder
"komm geh zurück in den Ufologie Forum" usw. usf.

ja nicht immer nett!


melden
Anzeige

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 13:54
das kann man doch alles selber machen


Diskussion: Do it yourself: CSS für Profil und Blog


melden

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 14:16
Man kann es grafisch ausblenden, die Informationen sind dann aber noch vorhanden...

ein Blick ins HTML und sie sind sichtbar.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 15:55
An der Usability sind schon Betriebssysteme gescheitert, also ich finde ein Knopf wäre immer noch besser als irgendwelche CSS Handbücher, die viele nicht gleich verstehen! :|


melden

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 19:17
nö, ich will das schon wissen.. können doch ihr gesamtes konto verstecken wenn sie es nicht preisgeben wollen

ist immer noch nen öffentliches forum, das sind ja nu keine super wahnsinnig persönliche und intime informationen

wenn es mit css ausgeblendet wird und mich es dennoch interessiert guck ich auch in quelltext

die verstecktfunze reicht.. immerhin wird einem automatisch ein konto mit registrierung zugewiesen ohne welches man hier nicht mitdiskutieren kann

also ganz oder gar nicht

nachtrag:

wenn man sich mal die themen in bspw menschen anguckt, da wird tausendfach persönlicheres in den themen 'freiwillig' preisgegeben als diese zwei, drei statistischen informationen aufn profil, die man zur not auch auf andere aufwendigere weise herausbekommt


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 21:24
@canpornpoppy

Das ist aber der Unterschied, was man selber erzählt ist immer freiwillig, die Offenlegung von auswertbaren statistischen Daten über einen aber nicht!

Ich finde die sind Teil des Persönlichkeitsrechtes, es will bestimmt nicht nicht jeder gezählt und in Kategorien sortiert werden. Die Daten gehören aus dem Quellcode dann natürlich genauso entfernt!

Deine 7.273 Beiträge, die meisten in Wissenschaft & Forschung, verraten mir ja jetzt auch das du wohl ein Langzeitstudent oder ähnliches in dem Bereich sein musst, aber du hast es mir gar nicht erzählt! :|


melden

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 21:33
@Ashert001

das sind stinknormale statistische werte, die man auch erhält wenn man etwas aufwand betreibt

das ist hier ein öffentliches forum und jeder ist freiwillig hier, es ist ja nicht mal so das man in diesem forum geboren wurde

wie paranoid kann man eigentlch sein.. dann seid ihr im internet einfach falsch

so einfach ist das

ach und nein, damit liegst du falsch ;) das einzige was das aussagt ist, wo mein interesse liegt und eben in welchem bereich ich die meisten meiner beiträge verfasst habe.. nicht mehr und nicht weniger


melden

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 21:39
Sinnlos, aus den Gründen die toom schon erwähnt hat.

Was spricht dagegen wenn man weiß mit wem man es zu tun hat, allmy intern.

Ich weiß nur der Nick ashert001 schreibt da und dort ist seit dem Datum angemeldet.

Über die Person weiß ich gar nichts.

Wer das geheim halte will, darf sich nicht anmelden. Dafür sind Nicknames ja da.

Sie geben eine Identität die die eigene schützt


melden

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 21:44
Frage Mich, warum die Leute sich wegen solch "harmloser" Infos so aufregen?
Wems nicht passt, kann sich löschen bzw. braucht sich hier nicht anmelden!

Diese geheule geht Mir gegen den Strich!

Denn zumeist sind diejenigen, die sich am meisten aufregen, die Jenigen, welche z.B. im Chat-Bereich oder in Umfragen mit "persönlichen" Sachen nur so um sich schmeissen!

Meine Meinung!

Daher definitiv "Dagegen"!!


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 22:17
@Jofe

Ich hab das im Chat noch nie gemacht, bei 9.547 Beiträgen wie bei dir, ist man die "persönlichen" Sachen wahrscheinlich sowieso schon zu 100% losgeworden.

Aber ohne den Zähler wüssten es andere nicht!

Das bringt dir doch jetzt auch nichts, das die anderen wissen, du bist der Nerd aus dem Mysterie-Forum, als ob du auch nur dort und nirgendwo anders hingehörst!

Ich finde diese Stats machen die temporäre Natur der Profile irgendwie kaputt, was sollen die einem denn sonst sagen?


melden

Statistiken im Profil ausblenden

16.07.2011 um 22:25
Ashert001 schrieb:Ich hab das im Chat noch nie gemacht, bei 9.547 Beiträgen wie bei dir, ist man die "persönlichen" Sachen wahrscheinlich sowieso schon zu 100% losgeworden.
Oder auch nicht! ^^
Ashert001 schrieb:Aber ohne den Zähler wüssten es andere nicht!
Was wissen die anderen denn, wenn Sie lesen, das Ich schon seit 2009 dabei, 9547 Beiträge geschrieben habe und die entsprechenden Rubriken kenn, über Mich, was Sie nicht zu interessieren hat?

Das Ich gerne mal hier schreibe, Mich für das eine Thema mehr oder weniger interessiere und sonst null komma nichts über die Person, die eigentlich hinter Jofe steckt!
(Es sei denn Ich gebe das eine oder andere persönliche von Mir, was aber immer in meinem ermessen liegt!
Ashert001 schrieb:Das bringt dir doch jetzt auch nichts, das die anderen wissen, du bist der Nerd aus dem Mysterie-Forum, als ob du auch nur dort und nirgendwo anders hingehörst!
In welchen Themenbereichen z.B. ein bestimmter User bevorzugt schreibt, kann man auch so schnell feststellen!

Kann diese Hysterie hier nicht im geringsten nachvollziehen!
Ashert001 schrieb:Ich finde diese Stats machen die temporäre Natur der Profile irgendwie kaputt, was sollen die einem denn sonst sagen?
Jedem seine Meinung!
Ich habe halt eine andere! ^^


melden

Statistiken im Profil ausblenden

17.07.2011 um 10:07
Wem es nicht passt, soll sein Profil ganz vertsecken oder das Zeug einfach sel bst verschwinden lassen.
Gibt ja schon zwei Moeglichkeiten, wennman nicht will, dass andere sehen, was man wann und wo gepostet hat und seit wann man dabei ist.

Ich finde es aber manchmal recht gut, wenn man mal gucken kann, wie lange jemand dabei ist und wie viel er gepostet hat.


@Ashert001

Und dann muesste dich doch auch die Liste stoeren, wo die User mit den meisten Beitraegen aufgelistet sind. Wenn du da mal oben bist, dann sieht auch jeder, wie viel du gepostet hast.

Deswegen sehe ich keinen Sinn hinter diesem Vorschlag.


melden

Statistiken im Profil ausblenden

17.07.2011 um 10:17
Ich bin auch der Meinung dass man im Internet falsch ist wenn man komplette Anonymität will. Wobei ich ja nicht finde dass statistische Werte was über den User aussagen was dieser eventuell nicht wollen würde. Man nimmt sich ja auch einen Nick, ein Avatar, man gestaltet das Profil mit Bildern, Texten und Musik - die sagen tausendmal mehr über den User aus als ein paar Zahlen.

Und natürlich kommt man auf die Erkenntnis dass Ashert001 hauptsächlich in der Rubrik Politik unterwegs ist auch wenn man sich dort mal umsieht und Beiträge von ihm entdeckt.

Seid doch froh dass es einen Versteckt - Modus gibt, der sollte ausreichen und ist gemäß dem "ganz aber gar nicht" Motto besser als so ein Mischmasch, wo jeder andere Zahlen von sich präsentiert. Das verwirrt doch auch.


melden

Statistiken im Profil ausblenden

17.07.2011 um 10:54
Zumindest hast du nun genau das erreicht, was du nicht wolltest. Der Thread bringt dir Profilbesuche ein :D

Das Profil soll ja was aussagen, deswegen heißt es so. Zugehörigkeit und Beitragszahl sind nicht gerade intimes Wissen. Gästebuch kannst du abschalten, wenn du dort unerwünschte Kommentare befürchtest. Oder dich ganz verstecken.

Ansonsten können dir so oberflächliche Beurteilungen doch am A.... vorbei gehen, oder?


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

18.07.2011 um 07:10
Es muss irgendeinen Wert haben, warum sind so viele dagegen?

Ein Mensch ist doch nicht nur seine Zahlen, auch wenn sie stimmen! Ich finde man muss nicht alles zählen und zur Schau stellen, das vermittelt doch nur subjektives Wissen!
Manche schreiben viel und da ist weniger hinter, andere schreiben weniger und da ist mehr hinter, sowas können die Zahlen doch gar nicht vermitteln, sie lenken uns nur, sollte es nicht umgekehrt sein?

Also ich finde die keine Bereicherung, da werden doch nur rein quantitative Normen vermittelt über Dauer und Masse, Wettbewerb pur! :|


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

18.07.2011 um 07:27
Ich meine manche schreiben vielleicht 300 qualifizierte Beiträge nur in Wissenschaft, jeder eine Promotion zum Doktor wert.

Andere schreiben vielleicht 500 Beiträge nur in Unterhaltung, in "der unendliche Satz" oder "ich sehe was was du nicht siehst" oder "was kannst du mit deinem Ellenbogen schreiben"

Was vermitteln einem also nur die Zahlen 300 oder 500 bei einem User? Der Zähler gibt allen Beiträgen den gleichen Wert, als wäre jeder nur 1 Cent wert, er sagt aber überhaupt nichts wesentliches aus, außer eben wer hier rein quantitativ der fleißigste ist!, ob er nun lesen und schreiben kann oder nicht!

Diese Normen färben doch ab, sie verändern den Charakter von ganz Allmy, man ist als "Gezählter" doch kein unbefangener Autor mehr hier! :|


melden

Statistiken im Profil ausblenden

18.07.2011 um 09:29
Ashert001 schrieb:Diese Normen färben doch ab, sie verändern den Charakter von ganz Allmy, man ist als "Gezählter" doch kein unbefangener Autor mehr hier!
Ich finde da übertreibst du ein wenig in meinen Augen und bemißt den Zahlen zu viel Bedeutung bei.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

18.07.2011 um 15:33
Warum wurde mein Beitrag als Offtopic gelöscht? Es trug doch zum Thema bei und meine Frage, die ich indirekt damit gestellt habe, wurde immernoch nicht beantwortet. Aber der Verständnis halber noch mal ;) :

@rutz
@Ilian
Auf eine Diskussion verlinken können wir alle. Sinnvoll wäre es hingegen, wenn du auf die entsprechende Seite darin verweisen würdest...
Auf welcher Seite wäre das denn?



@Ashert001
Ashert001 schrieb:Was vermitteln einem also nur die Zahlen 300 oder 500 bei einem User? Der Zähler gibt allen Beiträgen den gleichen Wert, als wäre jeder nur 1 Cent wert, er sagt aber überhaupt nichts wesentliches aus, außer eben wer hier rein quantitativ der fleißigste ist!, ob er nun lesen und schreiben kann oder nicht!

Diese Normen färben doch ab, sie verändern den Charakter von ganz Allmy, man ist als "Gezählter" doch kein unbefangener Autor mehr hier! :|
Dem kann ich nur zustimmen.


melden

Statistiken im Profil ausblenden

18.07.2011 um 15:35
@crusi
soll ich jetzt selber danach suchen? :D


ich hab nen code von invi bekommen der auf mich selber zugechnitten war..der codee versteckte auch einen fileden player und hat was mit dem gb gemacht


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Statistiken im Profil ausblenden

18.07.2011 um 15:37
@rutz
Ich finde es einfach nur dreist, einen thread zu verlinken, ohne sich mal die Mühe zu machen, wirklich zu suchen. Das ist eine generelle Kritik und ich habe nicht die Absicht, dich damit anzugreifen.
Dann ist das auch in Ordnung, wenn du den Code aus anderen Händen hast.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden