Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Unterirdische Städte
Xyrnsystr
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 04:30
Ihr wisst dass in Deutschland schon fast alles verbaut ist. Es gibt nicht mehr viele freie Grundstücke. Ausserdem sind sie sehr teuer.

Da dachte ich mir könnte man ein neues Gesetz verabschieden so dass die jetzigen Grundstücke der Besitzer nur bis 10 meter nach unten gehen. Und alles was ab 10 meter Tiefe geht darf niemanden gehören. Es ist quasi ein neues Land. So dass die Fläche "Deutschland" sich verdoppelt. Und das Konzept kann sich erweitern. Alle 10 meter eine weitere Fläche, so kann Deutschland vervierfachen, verachtfachen etc... Ein paar Kilometer Tiefe soll möglich sein. Ab 4 km Tiefe dürfte es 60 grad heiss sein. Da lohnt es sich nicht mehr.

Jeder darf dann sehr billig unterirdische Grundstücke kaufen. Am besten noch steuerfrei damit sich das ganze überhaupt lohnt

Es sollen neue kostengünstige Techniken zum Graben entwickelt werden. Vor allem die Roboter sollen die Aufgabe übernehmen. Die Energie dürfte kein Problem sein: Erneuerbare Energie -> Wasser spalten in Brown Gas für Plasma-Schneidegeräte. So hat man unendlich viel Energie für Gesteinzerstörungspotenziale ohne Treibstoff...

So sollen daraus unterirdische Städte entstehen. Die haben sehr viele Vorteile:

- Die Wahrscheinlichkeit neue Rohstoffvorkommen zu entdecken ist groß
- Jedes Gestein ist wertvoll, lässt sich bearbeiten in etwas anderes
- ABC-Waffen haben keine Chancen auf unterirdische Städte wenn sie 2 km tief sind.
- Bunkerbrechende Waffen haben ein Problem damit
- Selbst feindliche autonome Roboter hätten Schwierigkeiten damit. Überall sind Stahltüren und Selbstschussanlagen installiert.
- Unterirdische Fabriken...
- Kraftwerke angetrieben durch Erdwärme

Könnte das bald Realität werden? Oder wie stellt ihr euch vor wie Deutschland sich weiterentwickeln soll wenn auf der Oberfläche alles verbaut ist und die Leute keine Bauänderungen haben wollen?


melden
Anzeige

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 05:43
naja mangel an sonnenlicht und frischluft dürfte auf dauer den wenigsten menschen bekommen.
wie man das technisch bewerkstelligen will ist mir absolut unklar, erscheint es mir erheblich teurer und "unbequemer" als einfach in die höhe zu bauen: stichwort hochhäuser. zumindest würde ich lieber in 100. stock mit kleinem balkon wohnen als 2km unter der erde.

davon abgesehen hätten extrem billige unterirdische grundstücke die folge das alles was arm ist bald ghettoisiert unter tage hausen dürfte.


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 06:01
Xyrnsystr schrieb:- Selbst feindliche autonome Roboter hätten Schwierigkeiten damit. Überall sind Stahltüren und Selbstschussanlagen installiert.
Wer wohnt denn bitte gerne in einem Keller? Noch dazu mit Selbstschussanlagen umgeben? :D


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 06:16
Xyrnsystr schrieb:Ihr wisst dass in Deutschland schon fast alles verbaut ist
Nein, ist mir neu...
Es gibt zum Glück noch Leben jenseits der Stadtmauern.
Bei ner Bevölkerungsdichte von 225 Menschen pro km², seh ich keine Bauplatzprobleme die nächsten Jahre.
In Monaco sieht die Sache da schon anders aus. da liegt die Bevölkerungsdichte bei 17.763 Einwohner/km². Aber ich denke selbst dort hat man noch ganz viel Potential nach oben (Hochhäuser)

Bis wir auf Tageslicht verzichten müssen wird vermutlich noch paar Generationen dauern...


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 06:16
@Xyrnsystr
Aber sonst hast du gut geschlafen oder wie ?

Der Post ist, mit verlaub, ein totales Outing das du von absolut nichts was du dort schreibst auch nur ansatzweise eine Ahnung hast...


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 08:13
Deutschland ist bei Weitem nicht "verbaut" es ist genügend Fläche vorhanden.
nde 2011 nahmen Siedlungen, Straßen sowie andere Verkehrsanlagen rund 47.971 Quadratkilometer in Anspruch. Das entspricht 13,4 Prozent der Bodenfläche Deutschlands von 357.138 Quadratkilometern. Die Wälder sind zusammen 107.814 Quadratkilometer groß, was einem Anteil von 30,2 Prozent entspricht. Noch größer ist die Landwirtschaftsfläche mit 186.771 Quadratkilometer oder 52,3 Prozent.

Siedlungs- und Verkehrsflächen sind nicht gleichzusetzen mit "versiegelter Fläche", da zu ihnen beispielsweise auch Grün- und Sportanlagen gerechnet werden.
Quelle: http://www.n-tv.de/panorama/Taeglich-werden-81-Hektar-bebaut-article9963401.html

Klar, der Ausbau dezimiert die grünen Flächen, ob deine -doch mehr als utopische- Idee so gut für die Umwelt wäre, ist noch fraglicher, denn:

1. Wer soll diese Flächen nutzen?

2. Der Energieaufwand, der bewerkstelligt werden müsste, um deine Anlagen zu bauen und zu betreiben (!) stünde wohl kaum im Verhältnis

3. Was ist mit der Emission für die benötigte Energie? Muss ja irgendwohin.

4. Warum Selbstschussanlagen??? WTF

5. Es werden in Deutschland schon mehr Wohnungen gebaut als benötigt, da wäre es sinnvoller, energieeffizient zu sanieren oder ggf. abreissen und neu bauen.

6. Wenn man bedenkt, dass rund 50% Bodenfläche Landwirtschaftsfläche ist und man sich die Entwicklung des Sektors anschaut ist eher davon auszugehen, dass diese Flächen in Zukunft der Bebauung dienen, ehe man kilometerweit in den Boden baut und noch keine Erkenntnisse hat, welche Gefahren das auch mit sich bringen würde.
Bodenanbau, Frischluft, Sonne, Photosynthese u.v.m. gibts dort nicht auf natürlichem Weg, müsste also noch mehr Energie aufgewendet werden.

Von daher: Nonsens


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 09:19
Xyrnsystr schrieb:Es gibt nicht mehr viele freie Grundstücke. Ausserdem sind sie sehr teuer.
Jo, die Erde auszuhöhlen und Tunnelsysteme anzulegen, sowie ne Lösung für eine Sauerstoff-, Strom- und Lichtversorgung zu bezahlen wird mit Sicherheit viel günstiger. Gut gemacht, Einstein :D.


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 09:40
Ist Deutschland wirklich verbaut? Es gibt glaube ich genug Platz hier für alle. Viele Landschaften sind ja zum Teil noch dünn besiedelt. Und das ist gut, wenn man mal dem Stress der Großstadt entfliehen will


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 09:59
Mal ganz davon ab , wer soll da überhaupt wohnen ?

Ist ja nicht gerade so das wir hier in Deutschland ein Bevölkerungswachstum hätten...


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:11
Schon wieder so ein Nonsens... Kann man eigentlich wegen unerträglicher Dummheit gesperrt werden?


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:35
ein Bunker das wäre auch schon eine Lösung der ist in der Erde, oder in der Kanalisation Wohnen
da gibt es auch viel Platz.
@Xyrnsystr


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:39
wo is Deutschland "verbaut" ?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:40
@tic

Das frag ich mich auch. Hier in der Gegend gibts jedenfalls noch mehr als genug Platz zum bauen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:47
aber um aufs eigentliche Thema zurück zu kommen, buddeln is teurer als hoch baun, allein schon deshalb werden wir eher in die Höhe gehen als unterirdische Städte zu errichten..


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:50
Und selbst wenn wir mal aus irgendwelchen Gründen anfangen sollten, in die Tiefe zu bauen, dann sicher nicht vier km tief wie vom TE postuliert. Fünfhundert meter wären eher vorstellbar.


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 11:55
Es gibt noch genug leerstehende Keller, die könnte man auch als Wohnraum nutzen. Fragt sich nur wer da unten leben will?
So ein Baum hat schon was, und der weißblaue Himmel ist mir auch lieber als Wurzeln. Der einzige Vorteil, man könnte sich schonmal an seine letzte Ruhestätte gewöhnen, während man mit den Regenwürmern spielt.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 12:42
Im Osten gibt es noch genug Geisterstädte :troll:


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 12:50
Gibt doch noch bestimmt genug Bunker von 2. WK und den Kalten Krieg, die kann man nutzen oder auch Stollen... Ehm ja willkommen zurück in der Steinzeit.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 12:52
@nasirjones

Es wäre wohl besser für alle, wenn der TE sich für den Rest seines Lebens unter die Erde zurück zieht und das Internet mit seinen dämlichen Ideen verschont. :troll:


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 12:54
@El_Gato
Ja echt mal, schade das der Führerbunker nicht mehr existiert, dort hätte man dann den TE präsentieren können. :D


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 13:03
Unter der Erde liegen schon ne Menge Kabel, Kanalisationen, versorgungsschächte, Entwässerungen, U-Bahnen usw.


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 13:21
Dazu im Westen die ganzen ehemaligen Bergwerke , da ist die Erde stellenweise ein richtiger Schweizer Käse.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 14:14
@querdenkerSZ
So sieht es in sämtlichen Bergbaugebieten aus.


melden

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 14:17
Ja und in den Gebieten an den Flüssen oder der Küste gehts auch nicht sonst säuft das Ding bei Starkregen oder Hochwasser ab


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland ist verbaut = Konzept unterirdische Städte?

08.10.2013 um 14:20
@querdenkerSZ
Zudem hätte man irgendwann auch massives Grundwasserproblem, würde man Deutschland großflächig "unterkellern", wie hier vorgeschlagen.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt