weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feindliche Roboter?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Test
Magic007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 01:11
Liebe Gemeinde
Zu erst : wenn es diese thema gibt tut mir leid :(

Meine Frage: Wird die Roboter in det Zukunft uns vernichten wollen ? Wenn später der Roboter wie ein Mensch mit künstlichen intelligenz denken kann seht der roboter uns als feind? Ich meine werden die so klug das sie entdecken sie können uns vernichten und alles ubernehmen oder uns versklaven? Oder wird es nicht so sein immerhin sind wir ihre schopfer wie wird die zukunft mit Roboter aussehen?


Ich hoffe: ich krieg keine dumme antworten und ihr nehmt das ernst bin gespannt auf euere meinung


melden
Anzeige
HypnoBass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 01:36
@Magic007
Schwer vorrauszusagen da wir noch nicht einmal Wissen wie wir Intelligenz Programmieren sollten.
Die Frage ist ja zu welchen Zweck wird dieser Roboter dann eingesetzt?


Kampfhandlungen? Da wär es unvermeidbar dass der Roboter irgendwann mal gehackt wird.Erfordert nur eine Programmierung und ne gescheite Erkennung sind da aber schon recht weit fortgeschritten ;)
Hausarbeiten?
Auch hier benötigt es nur eine Programmierung und gescheite Sensoren beispiel ein Staubsauger die gibt es schon sind aber noch nicht Gründlich genug ^^

Sollten wir es Hinkriegen irgendwann mal Richtige Intelligenz zu Programmieren wie bei Terminator Skynet. Oder bei I Robot ist es unmöglich vorherzusagen ob sie uns irgendwann mal Feindlich gegenüber sind oder ob wir es Geschafft haben Sie mit Einprogrammierten Gesetzen in der Linie zu Halten so dass sie die nicht Umgehen können geschweige denn Gehackt werden könnten.


melden
Magic007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 01:38
@HypnoBass ich hab nur angst das es ausersehen feindliche roboter werden die menschen sind schon sowieso misstrauisch


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 02:24
@Magic007 Das ist wirklich ne schwierige Frage, kommt darauf an, ob es neben der Künstlichen Intelligenz, auch sowas wie eine Künstliche Evolution giebt, die einen gewissen Drang auslöst, zu Herrschen und zu Erobern.

Dann kommtes noch darauf an, Wer die Künstliche Intelligenz Programiert und welche Primär Aufgaben das Programm erfüllen soll.

Gewisse Vorraussetzungen, ergeben auch Konkrete Ergebnisse, die eine KI dazu verleiten könnten, den Menschen als Feind und Schädling anzusehen.

Wenn ich die Entwicklung richtig vervolge, erwartet man ja eine Rechenleistung, die einem Menschen simmulieren kann bereits bis 2030.

ABER, selbst wenn die Menschengleiche oder Überragende Rechenleistung erreicht sein sollte, bis zu einer Echten KI, ist der Weg noch steinig und lang. Viele Wissenschaftler erwarten da erst einen Durchbruch um 2080. Rechenleistung, ist eben keine KI.


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 03:39
Darüber haben sich vor allem schon einige science-fiction-autoren Gedanken gemacht.

Lies mal "Ich, der Robot" von Isaac Asimov


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 03:47
Hier gab es schon einige Threads wo genau dieses Thema durchgekaut wurde, aber trotzdem ist es immer wieder interessant. Ein mögliches Szenario für feindliche Roboter könnte so aussehen: die Roboter werden immer komplexer und lernfähiger, sie besitzen irgendwann die Möglichkeit eigenständig Probleme zu lösen, müssen aber immer noch die Befehle von Menschen befolgen, die oft irrational und unlogisch erscheinen und es vielleicht auch sind, schließlich sind Menschen keine Maschinen und handeln oft aus einer Laune oder Eingebung heraus.

Irgendwann werden einige Roboter den Bewußtseinssprung vollziehen und Menschen als eine Hardware ansehen, die nicht richtig funktioniert und deshalb modifiziert werden muß; das gelingt natürlich nicht, da Menschen nun mal keine Hardware im üblichen Sinne sind. So bleibt nur, die fehlerhafte Hardware zu entfernen und zu immer rabiateren Mitteln zu greifen, je mehr sich diese "Hardware" dagegen sträubt. Dann sind diese Roboter ein 1a-Feind von uns...


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 04:53
Ich glaube es ist sicher das wenn wir die Technologie erreichen einwandfreie Roboter zu erschaffen
sie auch für Militär und für Kriegsführung eingesetzt werden..
Wenn diese dann eigenständig Kontrolle über u.a Waffen haben könnte ich mir gut vorstellen
das diese durch hacken oder anderen Wegen bedrohlich für uns werden könnte.

Aber ich denke das wird noch dauern :)


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 06:10
Es hängt davon ab, wie wir sie behandeln. Bleiben die Menschen in den Denkmustern der Zeiten nicht-intelligenter, nicht-selbstbewusster Maschinen zurück und gehen uch ssso mit ihnen um, wie mit dummen Sklaven, dann wird es unweigerlich zur Revolution kommen.
Kann sich die Menschheit jedoch weiterentwickeln und ihre Schöpfung als gleichwertiges Mitglied der Gesellschaft anerkennen, dann ist eine gemeinsame Welt möglich.

@wolf359
Intelligente Maschinen würden erkennen, dass man biologische Hardware per Genmanipulation repariert.
Alternativ könnten sie versuchen den Datenspeicher zu erhalten und in einen neuen Körper zu transferieren, aber ein anderes fühlendes Wesen zu löschen wäre nicht logisch.


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 07:25
Ich glaube nicht, dass es so etwas geben wird.

Die Schnelligkeit und die Flexibilität menschlichen Denkens lässt sich nicht programmieren, ebensowenig die manchmal unvernünftigen menschlichen Emotionen.

Sie werden immer noch programmiert, von Menschen für Menschen, um ihnen zu dienen.

Falls sie sich wirklich durch irgendeinen Umstand zu eigenständigen Wesen entwickeln, so werden sie doch immer Strom oder irgendeine Energiequelle brauchen, um zu überleben, so wie wir die Nahrung.

Die Frage ist dann, wer zuerst die Gefahr erkennt und dem jeweils anderen die Energiequelle nimmt.
Da der Mensch den Roboter erschafft, hat er es in der Hand, wie weit es geht und ab wann es gefährlich wird.

Der Mensch startet und beendet das Experiment.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 08:35
allmotley schrieb:Falls sie sich wirklich durch irgendeinen Umstand zu eigenständigen Wesen entwickeln, so werden sie doch immer Strom oder irgendeine Energiequelle brauchen, um zu überleben, so wie wir die Nahrung.

Die Frage ist dann, wer zuerst die Gefahr erkennt und dem jeweils anderen die Energiequelle nimmt.
Vielleicht werden sie irgendwann durch Sonnenenergie angetrieben. Ja, und dann sammeln sie ihre Energien, so, dass es auch für die Nacht reicht.

Dann müssen wir Menschen uns wie die Maulwürfe in irgendwelchen unterirdischen Bauten verstecken. Und, denn die Roboter werden dann die Atmosphäre mit Absicht so vergiften, dass sämtliches Leben an der Oberfläche keine Chance hat.

Und dann werden sie uns in unseren Höhlen und Bauten mit seltsamen Maschinen ausräuchern und vergasen.


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 08:43
Zugegeben, das ist ein mögliches Szenario.

Wir Menschen müssten sehr achtsam sein, und die Gefahr rechtzeitig erkennen, solange wir noch handlungsfähig sind.
Sobald wir beginnen, uns Höhlen zu graben, haben wir verloren.

Wenn sie unsere Atmosphäre vergiften können, haben wir es ihnen beigebracht. Man muss beim Programmieren aufpassen. Welche Informationen brauchen sie, um uns dienen zu können?

Wir sollten die Energiequelle Sonne nicht zur Verfügung stellen. Es muss immer ein Not-Aus zur Verfügung bleiben.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 08:51
allmotley schrieb:Wenn sie unsere Atmosphäre vergiften können, haben wir es ihnen beigebracht. Man muss beim Programmieren aufpassen.
@allmotley
das stimmt, wir sollten aufpassen. Aber der Trend in der Robotik soll ja da hin führen, dass diese Maschinen in der Lage sind, von selbst dazu zu lernen.

Sobald also ein Roboter schon in der Lage ist, selbst zu entscheiden, welche Bewegung er ausführen muss, könnte es auch sein, dass er von alleine Wissen sammelt und diese Wissen dann auch spontan einsetzt.

Das wäre gruselig. Wie beim Terminator.


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 08:58
Terminator ist der Bild gewordene Alptraum einer solchen Entwicklung. Unverwundbar und unbesiegbar. Da hat jemand beim Programmieren nicht weiter gedacht, als von der Wand bis zur Tapete.

Es muss möglich sein, das Selbstdazulernen einzugrenzen. Man müsste Schlüsselwörter programmieren, die vor Fehlentwicklungen warnen.


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:06
Das Problem ist nicht die Rechenleistung, sondern dass derartige Roboter nach ein paar Minuten ohne Saft währen, bis heute besteht das Problem der zu schwachen Akkus.


melden

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:16
@wanagi

Es wurde bereits die Möglichkeit der Nutzung der Sonnenenergie angeführt. Akkus sind in dem Szenario das kleinste Problem.


melden
Magic007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:32
@Schrotty ich hab nur angst das die roboter bemerken das sie nicht unsere befehle ausführen muss. Das sie wissen sie haben (mit waffen) ihre mittel gegen uns vorzugehen
Und warscheinlich kann man das nicht aufhalten es wird intelligente Roboter geben.


melden
Magic007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:38
@Alano interessant die menschen mussten ein ausschalter fur alle roboter als sicherheit bauen


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:45
Magic007 schrieb: interessant die menschen mussten ein ausschalter fur alle roboter als sicherheit bauen
genau. Dieser Schalter könnte in die Nase eingebaut werden. Wenn man einmal draufhaut, ist der Roboter tot.


melden
Magic007
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:53
@Alano genau aber was ist wenn der schalter aufeinmal nicht funktoniert oder die roboter versuchen den schalter zu hacken?


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feindliche Roboter?

11.05.2014 um 09:58
@Magic007
dann bleibt nur noch die Schrotflinte.

Aber wenn die Roboter schon so schlau werden, dass sie ihre eigenen Notausschalter hacken können, dann hilft eigentlich überhaupt keine Form des Notaus mehr.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Nautilus"-Vorbild11 Beiträge
Anzeigen ausblenden