weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

7 Beiträge, Schlüsselwörter: Ip-adresse, Ipv6
Seite 1 von 1

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

28.10.2008 um 13:43
Die Verwalter der IP-Adressen sind sich einig: Weil immer mehr Nutzer online gehen und immer mehr Geräte einen Netzanschluss bekommen, werden bald die IPv4-Adressen knapp. Der Umstieg auf IPv6, das alle Probleme lösen soll, verläuft aber schleppend.

Quelle: http://www.heise.de/netze/Adressverwalter-einigen-sich-auf-Verteilung-der-letzten-IPv4-Bloecke--/news/meldung/118025


melden
Anzeige

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

28.10.2008 um 13:44
sry sollte am ende verteilt heißen.


melden

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

28.10.2008 um 19:35
Link: www.allmystery.de
Schon vorhanden (kaum zu glauben): Diskussion: IP-Adressraum ausreichend ?


melden

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

29.10.2008 um 11:39
ja.

aber nicht in der news-sektion :P


melden

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

29.10.2008 um 11:52
Hehe, seit wann gibt es denn diese Rubrik?! Ist mir irgendwie total entgangen :)


melden
Souls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

08.06.2011 um 15:51
habs gerade neu gelesen, wir wohl jetzt aktuell

http://www.stern.de/digital/computer/weltweiter-testlauf-fuer-das-internet-der-zukunft-1693570.html


melden

Verteilung der letzten IPv4-Address-Blöcke

08.06.2011 um 19:47
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,767111,00.html
Es ist ein Experiment im laufenden Betrieb: Für einen groß angelegten Probelauf stellen Unternehmen aus aller Welt am Mittwoch ihre Internetseiten nach neuen Datenverkehrsregeln bereit. Parallel zu den alten Standards nach dem Internetprotokoll der Version vier (IPv4) werden die Konzerne für 24 Stunden das neue Internetprotokoll der sechsten Version (IPv6) aktivieren, wie der Branchenverband Bitkom in Berlin mitteilte.

An der Aktion beteiligen sich den Angaben zufolge unter anderem internationale Internetriesen wie Google, Facebook oder Yahoo. Aus der Bundesrepublik nehmen laut dem deutschen IPv6-Rat unter anderem die Deutsche Telekom, die Deutsche Bank und das Bundesinnenministerium teil.
...
Einen Test in der Größenordnung, wie er am Mittwoch stattfindet, habe es bislang noch nicht gegeben, erklärte der Vorsitzende des deutschen IPv6-Rats, Christoph Meinel. Die Teilnehmer wollten mit dem Aktionstag ausprobieren, wie alltagstauglich IPv6 schon ist, sowie unerwartete Fehler und Probleme aufspüren.
Mal schauen, was passiert... wahrscheinlich nichts gravierendes...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden