Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Siri - Digitale Revolution?

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Apple, Apfel, Furcht, Siri, Spracherkennung
Diese Diskussion wurde von Comguard2 geschlossen.
Begründung: Eine einzelne App ist nicht diskussionswürdig.
Seite 1 von 1

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 09:56
Hallo liebe Community,

was haltet ihr von Siri? Es gab/gibt schon Spracherkennung für Handys, denkt ihr das Siri dieses revolutionieren wird? Allein der Gedanke, dass jeder mit seinem Smartphone spricht, halte ich für ziemlich nervig. :D

Möchte das hier mal so stehen lassen.
http://shitthatsirisays.tumblr.com/


melden
Anzeige

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 10:32
Das trägt sicherlich zur Isolation der Leute bei ;).


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 13:55
@hengst
Gerade im Auto ist das sehr praktisch, wenn man nicht am Handy fummeln muss, um Adressen zu suchen, SMS zu schreiben, Termine zu prüfen usw. und dadurch den Verkehrsüberblick verliert und nen Unfall baut o.Ä.


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 13:59
Hm?..klar brauch ich Spracherkennung für mein Handy damit ich bloss keine sanften Berührungen mehr auf meinem Touchpad machen muss und damit ich wenigstens mit einem (oder einer Sache) kommunizieren kann...



Sorry, ich find das so unnötig wie die Hoden vom Papst


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 14:00
@Fennek
Stimmt. Jetzt wo du es sagst, kann es nützlich sein. Jedoch zweifle ich ein wenig, was ist wenn Siri auf klares "Hochdeutsch" abgestimmt ist? Da wird es für die, die Dialekte sprechen schwer. :D

Ich hatte bis jetzt immer negative Erfahrungen mit Sprackerkennungsporgrammen gemacht. Naja, mal iOS 5 saugen, und schauen was das Teil taugt.


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 14:03
Fennek schrieb:Gerade im Auto ist das sehr praktisch, wenn man nicht am Handy fummeln muss, um Adressen zu suchen, SMS zu schreiben, Termine zu prüfen usw
Und warum lässt man das Handy nicht einfach während der Autofahrt liegen? Die Strafen für telefonieren während des Fahrens sollen ja sowieso hochgeschraubt werden..gut so


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 14:08
Hört sich für mich nach einer weiteren Spielerei für diese Geräte an. Gibt es überhaupt Einsatzmöglichkeiten dafür, die es wirklich erfordern, das Handy nur durch die eigene Stimme steuern zu müssen (also überhaupt keine andere Wahl besteht) ? Sicher könnte das nicht ganz unpraktisch in der einen oder anderen Situation sein, scheint mir aber nicht wirklich sinnvoll.


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 14:10
hengst schrieb:Naja, mal iOS 5 saugen, und schauen was das Teil taugt.
Aber nur, wenn du ein iPhone 4S hast.
Gibt es überhaupt Einsatzmöglichkeiten dafür, die es wirklich erfordern
Wenn nur das entwickelt würde, was tatsächlich erforderlich ist, wären wir noch in der Steinzeit.
Rutz schrieb:Und warum lässt man das Handy nicht einfach während der Autofahrt liegen?
Wenn man z.B. während der fahrt ne Adresse suchen muss, zu der man muss.
Siri sucht dir die Adresse und berechnet dir direkt die Route. Alles per Sprachsteuerung


melden

Siri - Digitale Revolution?

13.10.2011 um 14:14
Ich finde Texteingabe auf einem Smartphone ist eine nervige Sache, ich bin es zu sehr gewöhnt flüssig und flott auf der Tastatur zu schreiben. Wenn ich die Texte einfach sprechen kann und Siri das zuverlässig erkennt dann hat sich das für mich schon sehr gelohnt.

Apple ist ja bekannt dafür das sie bisher vorhandene Techniken aufnehmen und es einfach viel besser machen und plötzlich ist die Sache ein voller Erfolg. Wie mit dem iPad. Tabletts gab es auch vorher, Microsoft hatte vor Jahren erfolglos damit versucht was zu machen.

Wenn Siri auch besser wird als bisherige Spracherkennungen dann könnte es schon was durchbrechen.

Wird denke ich auch von der Offenheit von Siri abhängen, es sollte von App Entwicklern für ihre eigenen Apps genutzt werden können, das würde die Einsatzmöglichkeiten von Siri explosiv steigern und das wäre ein entscheidender Vorteil gegenüber andere Spracherkennungen.


melden

Siri - Digitale Revolution?

14.10.2011 um 14:32
Lightstorm schrieb:Wenn Siri auch besser wird als bisherige Spracherkennungen dann könnte es schon was durchbrechen
Siri IST schon besser als jede bisher bekannte Sprachsteuerung (zumindest die mir bekannten). Ich bin absolut kein Apple Fan, im Gegenteil, aber die Funktion ist genial. Nicht, dass man sie in einem Smartphone unbedingt braucht, aber mich fasziniert die Technik an sich.
Das wirklich Neue ist ja nicht die Sprachsteuerung an sich, die gibts schon lange. Aber bisher musste man sich genau an die bekannten Befehle halten (z.B. "Anrufen - Pause - Mama - Pause - Zu Hause). Was ich bisher so in verschiedenen Videos gesehen habe schlägt das Bekannte um Längen, da man sich nicht an diese vordefinierten Befehle halten muss, das Ganze funktioniert erstaunlich intuitiv.

Ich bin gespannt wohin das führt, aber ich denke früher oder später wird die Sprachsteuerung die gute alte Tastatur komplett ersetzen.


melden

Siri - Digitale Revolution?

14.10.2011 um 14:38
@Sombra84

Wahrscheinlich hatte es vordefinierte Wort Muster nach denen es das gesprochene analysiert. Es schaut dann auf wesentliche Begriffe die eine gewisse Reihenfolge haben und ignoriert alles andere, weswegen man locker sprechen kann solange die entscheidenden Begriffe dabei enthalten sind.

Ich glaube nicht das es die Tastatur ersetzen wird, es wird sie aber wenn es gut genug ist ergänzen. Ich will jedenfalls nicht an öffentlichen Orten meine privaten Nachrichten laut aussprechen :D


melden
froggi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siri - Digitale Revolution?

14.10.2011 um 14:59
Ich werd's mir holen und austesten


melden

Siri - Digitale Revolution?

14.10.2011 um 15:42
@Lightstorm

Soweit ich gehört habe arbeitet Siri im Hintergrund mit der Wolfram Alpha Datenbank.
Wikipedia: Wolfram_Alpha

Da muss ein unglaublicher Algorythmus im Hintergrund laufen, damit das so funktioniert, wie es das tut. Naja, waren ja auch mehrere hundert Wissenschaftler jahrelang mit der Entwicklung beschäftigt, bzw. sind es immernoch.

Der Einwand mit den privaten Nachrichten ist berechtigt.. Gut, sagen wir ergänzen. Obwohl ein Grossteil der Leute dann das Tastaturschreiben verlernen wird (oder einfach zu bequem sind) und auch die privatesten Nachrichten in der Öffentlichkeit in ihr Smartphone flüstern werden (man stelle sich dieses Bild vor... :D )


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Siri - Digitale Revolution?

14.10.2011 um 16:00
Cooles Programm. Der hat sogar mehr humor als so manch ein "intelligenter" Mensch ... :D


melden
Anzeige

Siri - Digitale Revolution?

14.10.2011 um 19:07
Ist nichts besonderes, da so schon seit langem auf anderen Systemen verfügbar.

Vielleicht ein eigener Thread zu Sprachsteuerung, aber für Siri extra eine App - das braucht es nicht.


melden

Diese Diskussion wurde von Comguard2 geschlossen.
Begründung: Eine einzelne App ist nicht diskussionswürdig.
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt