weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erneut zum Mond

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Wieder Zum Mond

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:39
@cebrax
cebrax schrieb:der pure unsinn.. das braucht die menschheit nicht..
Schön, dass Du das zu bestimmen hast. Mit Dir wird die Menschheit ganz bestimmt glücklich.


melden
Anzeige

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:41
Rohstoffe abbauen ist noch sehr weit entfernt denke ich.

Wo es erste Schritte gibt ist für reiche Ausflüge in den Weltraum zu bieten und irgendwann vielleicht zum Mond.

Wie bei vielen neuen Erfindungen werden erstmal nur die reichen es nutzen, bis die Technik so weit und billig ist das es immer mehr für den Massenmarkt zugänglich wird.

Und dann dürfte es sich auch langsam lohnen nach Rohstoffen zu suchen.


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:42
@bigbadwolf

was hat dir die forschung im cern gebracht? oder den hungernden in kriegs und kriesengebieten?


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:42
cebrax schrieb:erforscht cern denn was weltbewegendes gegen den hunger und die missstände in der welt?
Nö... die such das higgs-teilchen, wollten den urknall erforschen..
der pure unsinn.. das braucht die menschheit nicht.. so wird es niemals zufriedenheit gegen und auch keinen frieden.
Sollen die also auf dem Mond auf der Begründung von...?
Vielleicht weil das der Anführer von Optimus Prime ist :troll:
cebrax schrieb:was hat dir die forschung im cern gebracht? oder den hungernden in kriegs und kriesengebieten?
Und was die Reise zum Mond außer Skeptiker?


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:43
@cebrax

Aber CERN und co bringt im Endeffekt Geld verdammt - eine Mondreise dagegen nicht


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:44
@cebrax

CERN würde ich nicht in Frage stellen :D
Viele technologische Erfindungen basieren auf dem Wissen der elementaren Aufbau der Materie. Spontan fallen mir Laser ein. Aus der heutigen Industrie nicht weg zu denken.

Aber auch für die Fusionsenergie interessant, die irgendwann vielleicht wirklich funktionieren könnte.


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:44
@RobbyRobbe
das geld das cern einfährt wird erneut in die forschung gesteckt... nix davon wird in die entwicklungshilfen gesteckt...


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:45
@Lightstorm
alles absoluter blödsinn.. braucht kein mensch...

höchsten um das auszumerzen was der mensch verbockt hat...
z.b. umweltverschmutzung, und dadurch entstandene krankheiten


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:46
@Lightstorm
und fusionsenergie??? es gibt genug regenerative energiequellen


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:46
@cebrax
cebrax schrieb:was hat dir die forschung im cern gebracht? oder den hungernden in kriegs und kriesengebieten?
Der Begriff "Grundlagenforschung" mit all seinen Implikationen sagt Dir also überhaupt nichts? Mach Dich doch mal einfach schlau, was "Wissenschaft" so alles beinhaltet, bevor Du die Strohmänner abbrennst.


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:48
@Lightstorm
Sag mal was hat der auf einmal?

@cebrax
Steckst du dein Gehalt in Entwicklungshilfe :troll:
Jeder braucht Geld zum Leben - man muss verdienen

Steig doch in der Branche ein, erfinde was tolles und stille den Welthunger Mr. Rockefeller


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:48
@bigbadwolf
du scheinst hingegen voll informiert zu sein...


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:49
@RobbyRobbe
zufällig arbeite ich in der entwicklungshilfe.. also ja!


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:49
@cebrax

Ähm ja :D

Ich glaube du hast ein völlig falsches Verständnis davon wie Fortschritt funktioniert. Es ist der Menschheit ganz sicher nicht geholfen das Geld aus der Forschung in die Entwicklungshilfe zu stecken.
Während die Wissenschaft auf der Welt vergleichsweise wenig Zuwendung findet.


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:49
@cebrax

und wie zur hölle soll jetzt eine neue mondlandung der entwicklungshilfe helfen?


melden

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:49
@cebrax
cebrax schrieb:du scheinst hingegen voll informiert zu sein...
Im Vergleich zu Dir, ist das absolut keine Kunst.


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:50
@Lightstorm
niemand braucht die wissenschaft...
die hat bisher nur leid und elend gebracht


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:51
@bigbadwolf
achje... du glaubst auch noch daran das das was du weißt dich weiter bringt und glücklich macht?


melden
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:51
@Nerok
so ist es... rein gar nix... aber hab doch schön nen bogen geschlagen, gell?


melden
Anzeige

Erneut zum Mond

02.07.2012 um 19:52
@cebrax

Ich sehe es schon als ein großes Nutzen für die Menschheit, nicht mehr in der Steinzeit leben zu müssen... :D


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden