Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutung einer Zeichnung

41 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeichnung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 19:58
Hallo,

habe die verlinke Zeichnung von Jemanden gezeigt bekommen, zum Ursprung kann ich wenig sagen, da weder ich noch derjenige der mir es geschickt hat weiss, wo und unter welchen Umständen es aufgenommen/gezeichnet wurde.

Evtl. kennt sich hier einer mit Symbolik aus :D

https://www.allmystery.de/static/upics/a1840b_zeichnung_unbekannt.png


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 20:10
Hat vielleicht was mit schwarze Magie zu tun.
Aber habe es noch nie gesehen.


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 20:30
keine Ahnung :) ...


1x zitiertmelden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 20:32
@HeurekaAHOI
@suicidecat
Zitat von HeurekaAHOIHeurekaAHOI schrieb:keine Ahnung
habe ich selber, das bringt mich jetzt hier nicht weiter :troll:


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 20:58
Ich mag mich Täuschen aber 1 oder 2 zeichen sehen aus wie Henochische Zeichen,wie sie in der Engelsmagie verwendet werden.
Schade das man die Zeichnung nicht größer machen kann .


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 21:34
@KAALAEL
lade sie Runter. dann kannst du sie in deinen Bild verarbeitung Programm vergrößern


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 21:38
danke für den Tipp,versuch ich direkt mal ^^
Bin leider kein Computergeek.

@Tulmor


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 21:40
@KAALAEL
Macht nicht.
ich auch nicht.


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 21:51
Auf den 2 Blick sieht es für mich aus als hätte jemand versucht Henochische Magie mit Runenmagie zu verbinden.
Ich erkenne 1-2 Henochische Zeichen und 2 Runen,will mich darauf aber nicht zu 100 % festlegen.
Jedenfalls sehr interessant das ganze,würde mich brennend interessieren wer das war und wo es herkommt.
Und was derjenige damit bezweckt,oder beschwören will,aber das ganze sieht bedrohlich in meinen Augen aus.
Werde mal weiterforschen daran.


melden

Deutung einer Zeichnung

24.05.2015 um 21:56
@KAALAEL
Ok. Ich versuch mal rauszufinden wo es herkommt.


melden

Deutung einer Zeichnung

25.05.2015 um 02:18
eine gewisse Energie geht davon aus, aber ich hab echt kein Plan, was diese ergeben soll


melden

Deutung einer Zeichnung

25.05.2015 um 08:46
Muss die Zeichnung denn einen Sinn ergeben?

Ich finde sie nämlich eher unordentlich. Außerdem wiederholen sich einige Symbole sehr oft. Die Augen in der Mitte des Dreiecks sind unregelmäßig angebracht, und auch die kleinen Augen in den Dreiecken unten wirken eher willkürlich als nach irgend einer Regel ausgerichtet. Die Symbole in den einzelnen Feldern scheinen sich nach der Größe der Felder zu richten, und nicht nach einer Regel. So gibt ein Feld in der Zeichnung, das durch die schlechte Linienführung sehr klein geraten ist, und hier ist kein Symbol drin. Das Gegenstück aber enthält eines. Falls jemand mit diesem Bild etwas bezwecken wollte, hätte er oder sie sich doch sicher mehr Mühe gegeben...

...wenn ich mich auf dieses Bild einlasse, kommt mir ein langes und langweiliges Telefongespräch in den Sinn.


melden

Deutung einer Zeichnung

25.05.2015 um 10:52
@Godofwar du hast recht, aus diesem Bild geht eine eigen artige energie raus.

Ich sehe verschiedene Elemente die überhaupt nicht passen geschweige einen sinn ergeben, aber egal wer es gezeichnet hatt, das ganze war nicht wirklich erfolgreich


melden

Deutung einer Zeichnung

25.05.2015 um 15:20
Hat das ein Japaner gezeichnet ?
Das sind meines Wissens nach japanische Schriftzeichen, aber keine Runen.
Das Pentagramm soll vor bösen Mächten schützen.
Das Allsehende Auge und der Davidstern.


Ich denke nicht, dass das was bedeutet es soll wohl einfach nur mystisch aussehen.


melden

Deutung einer Zeichnung

25.05.2015 um 15:33
sieht aus, als hätte man das Bild in trance gezeichnet


melden

Deutung einer Zeichnung

26.05.2015 um 19:39
@the_georg

Hast du bzw. der von dem du das hast irgendeine Idee, woher das kommen könnte?
ich meine er muss es irgendwoher haben.

Also in der mitte scheint es für mich noch so etwas wie Schrift zu sein aber außerhalb wiederholen sich die zeichen zu oft oder ich bin zu doof sie zu unterscheiden. Fünf mal hintereinander dasselbe Zeichen.


melden

Deutung einer Zeichnung

27.05.2015 um 00:08
Da möchte jemand sein drittes Auge öffnen
Was ich allerdings noch nicht verstehe ist, warum derjenige die Pentagramme oben angeordnet hat, obwohl er den Fokus der Pentagramme ja auf die Matierie statt auf den Geist gelegt hat irgendwie. Wobei man auch sagen muss, dass sie klassisch den Geist auf die höchste Stufe stellen, da sie mit einer Spitze nach oben gezeichnet sind.
Vier Strahlen sind dann "äquatorial" ober darüber gezeichnet, aber seht ihr die Verdickung an den unteren beiden Ecken?
Stellt für mich eindeutig den Fokus dar, außerdem kann die Anzahl von 2 Pentagrammen auf die Dualität zurückgeführt werden

Unten haben wir dann drei Augen, die für sich genommen auf die Zahl 3, also die Dreieinigkeit zurückgeführt werden können.
Jedoch müssen wir beachten, dass zwei von ihnen (Dualität) nach oben gezeichnet sind. Aus den nach oben gekehrten Dreiecken kann ich mit etwas Fantasie auf das alchemistische Zeichen für Feuer, also das schaffende Element schliessen.
Das nach unten gekehrte Dreieck ist dann der Dualität entsprechend dass wässerige Element, also das aufnehmende.
Interessant dabei ist, dass das schaffende Element hier dominant ist. Würde derjenige nur nach Erkenntnis streben wäre es ausgeglichen, oder er hätte die Luft in der Mitte mit eingebracht.

Dabei fällt mir auch gerade noch auf, dass das mittige Auge oben so angebracht ist, dass symbolisch ausgedrückt ist, dass es entweder alles sieht, oder wovon ich eher ausgehe, dass die ganze Zeichnung von diesem Auge ausgeht.
Damit würde ich hier den symbolischen Mittelpunkt der Zeichnung sehen.
Das kann ich auch damit decken, dass in der Mitte des Kreises drei Augen angebracht sind, die widerum auf die Dreieinigkeit zurückgeführt werden können. Ebenfalls drei ausgezeichnete schwarze Dreiecke und jeweils drei Symbole im zweiten Kreis von außen, d.h. der dritte Kreis von innen

Was ich noch nicht verstehe ist die Asymetrie der Zeichnung, da erkenne ich noch kein System. Ebenfalls unklar sind mir die meisten Symbole, wobei ich eine starke Affinität zur Zahl 7 erkenne, d.h. gespiegelt, gedehnt und ähnliches


Im Grunde interpretiere ich das ganze so:
Derjenige, der es gezeichnet hat möchte Erkenntnis über kosmisches von Ain Soph, also dem nicht endlichen bekommen und möchte seine Augen geöffnet haben, so, dass sich dieses Wissen auch greifbar ist, also sich manifestiert.

Höchst interessant die Zeichnung, allerdings echt schlampig gezeichnet :D


melden

Deutung einer Zeichnung

27.05.2015 um 00:20
Meine erste Assoziation war übrigens eine Eule komischerweise.... würde aber zu dem Streben nach Erkenntnis oder Weisheit passen

Ich muss mich dann auch gleich korrigieren!
Schöne Zeichnung, könnte ich nicht :D


melden

Deutung einer Zeichnung

27.05.2015 um 03:54
@the_georg
Naja das Grundgerüst ist ein Hexagramm in einem Kreis - Was so auch für rituelle Magie benutzt wird.
Die Augen in der Mitte und die Einteilung der Linien die aus dem Kreis heraus führen scheint sehr willkürlich zu sein.
Oben Rechts und Oben Links sind Pentagramme, weder Aufrufende noch Abwehrende, in dem klassischem Kreis auf 2 Beinen stehend, also eher für weiße Magie stehend, wenn ich das so grob und stümperhaft sagen kann.
Was darin steht..., keine Ahnung. Hebräisch ist es nicht, Runen sind es nicht und Japanisch auch nicht, könnte genau so gut eine Fantasie-Sprache sein.
Henochisch ist es auch nicht, sähe nämlich so aus dann:
Henochisches AlphabetOriginal anzeigen (0,2 MB)

Kurzum: Keine Ahnung, scheint aber nicht viel Sinn zu ergeben.


melden

Deutung einer Zeichnung

27.05.2015 um 07:49
Das ist die Hiragana- oder Katakana-Schrift.

Wikipedia: Hiragana

Wikipedia: Katakana

Zumindest ein Teil davon.


melden