Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Teufelspakt

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Teufelspakt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Das Forum ist nicht der richtige Ort für Tipps zur Befriedigung von Rachegelüsten

Teufelspakt

17.09.2017 um 03:55
Hallo Leute,
ich bin neu in diesem Forum und interessiere mich sehr für schwarze Magie und mit einem Teufel Pakt zu schließen.
Doch um es genauer zusagen habe ich mir schon über einen sehr langen Zeitraum mehrmals überlegt ob ich mit einem Teufel Pakt schließen sollte.
Die gefahren sind mir klar.
Mein Wunsch ist es unbedingt mit einem Teufel einen Pakt zu schließen jedoch bin ich überfragt was ich für ein Ritual machen soll oder bzw was ich für einen Zauberspruch anwenden soll.
Ehrlich gesagt bin ich neu bei diesem Thema da ich nie wirklich Zeit hatte oder meine Gesundheit war nicht wirklich gut.
Könnt ihr mir vielleicht Tipps oder Ratschläge geben wie ich dies am besten machen könnte ?
Ich wäre euch sehr dankbar wenn ich dabei Hilfe bekomme.
Den ich war schon viel im Internet unterwegs und habe dazu recherchiert aber meistens ist es nicht wirklich viel bei raus gekommen und hoffe das ich hier mehr Informationen bekomme.


2x zitiertmelden

Teufelspakt

17.09.2017 um 04:23
Was erhoffst du dir dadurch?

Und welche Gefahren birgt das?


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 04:28
Das ich meine Ziele erreichen kann.

Es gibt mehrere Gefahren die ich jetzt nicht so aus den Kopf sagen kann bin etwas vergesslich *grins*


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 09:11
@BlackBloodline

Der Teufel hätte verdammt viel zu tun, wenn ständig ein Jugendlicher/eine Jugendliche nach seinen Diensten verlangen würde.
Dazu das ganze Chaos in der Welt, für Unfrieden sorgen und dann noch derartige Wünsche wie im Eingangspost beschrieben.
Man wäre ich angepisst über die ständige Beschwörerei.


Ok jetzt mal ernsthaft.
Wie wäre es wenn du dir deine gesteckten Ziele aus eigener Kraft versuchst zu erreichen?
Ist viel interessanter und das Gefühl beim schaffen des Zieles, auch viel, viel Besser.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 09:18
@BlackBloodline

Das was du dir vorstellst, wird so nicht funktionieren.
"Der Pakt mit dem Teufel" ist sinnbildlich für begangene Fehler zu sehen.

Sprich... wenn du dich entgegen deiner eigentlichen Natur benimmst, wie zB plötzlich Tiere quälen würdest obwohl du vorher ein Tierschützer warst- dann wird man dir nachsagen, dass du einen Pakt mit dem Teufel geschlossen haben musst.. weil man dich vorher ja SO garnicht gekannt hat.

Warum Menschen diese Vorstellung haben, dass ein Teufel kommen wird, einem einen Vertrag hinhält und sich beide über die letzten Missernten des Bauern Hubert begackern, bleibt mir ein Rätsel.

Seine Ziele kann man übrigens auch viel leichter erreichen -> indem man sich darum kümmert diese zu erreichen.
Ich meine du kannst auch Hühnerknochen auf einen alten indianischen Friedhof werfen und gucken was dann passieren wird. Wird die gleiche Wirkung haben wie den Teufel zu rufen.

Ich würde dir vorschlagen, die Beine in die Hand zu nehmen und dich um dich selbst zu kümmern, statt deine wertvolle Zeit an so einen sinnlosen Mist zu verschleudern.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 11:18
@BlackBloodline

Lass es bleiben. Erstens ist es zu 99,9999 % unmöglich, so etwas überhaupt zu tun. Zweitens besteht trotzdem eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass du dir einbildest, dass du das getan hättest und aus lauter Angst vor eventuellen Folgen (wie Hölle usw.) paranoid wirst, vielleicht sogar Wahnvorstellungen entwickelst.

Also versuch lieber allein zu erreichen, was du willst. Und wenn es nicht klappt: Manches geht eben nicht. Das geht anderen Menschen genauso.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 11:27
@BlackBloodline

aleister crowley hat sich 40tage in die wüste gesetzt, und gesprochen: der teuffel ergreife besitz von mir....


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 11:29
@AlteTante

alles was du sagst ist wahr.

es funktioniert nicht.

man könnte paranoid werden.

allein zu erreichen was man will ist keine gute basis,.

wenn es nicht klappt, aufgeben??- nie!.



&gegen paranoia gibts tabletten.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 12:39
Nun ist es so das ich zwar die meisten Ziele schon erreicht habe oder dabei bin sie zu erreichen.
Jedoch gibt es ein Gewissen Punkt den ich nicht alleine machen kann.

Als ob man paranoid wird und wenn man durch die Wüste geht ist es völlig normal das man Wahnvorstellungen bekommt.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 15:54
@Foxy.Vapiano
Sehr schön erklärt!

@BlackBloodline
Siehe Stonechens Beitrag. Ein Pakt mit dem Teufel wird sicherlich auch so genannt, wenn du deine Ziele durch unehrliche und falsche Handlungen erreichst. Aber ob man darauf stolz sein kann und den "Erfolg" dann wirklich genießen kann sei mal dahingestellt.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 16:02
@Chu
wie gesagt es ist ein einzigster Ziel den ich so einfach nicht erreichen werde. Es wird schwierig bei diesem vorhaben


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 16:04
@BlackBloodline
Darf man fragen, was dein Ziel/Vorhaben ist? Vielleicht hat ja hier jemand noch einen Tipp.


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 16:10
@Chu
Klar darfst du. Es geht um Rache an mehreren Personen insgesamt ca 7 Personen die mir sehr sehr viel Leid zugefügt haben


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 16:13
@BlackBloodline
Wieso willst du Rache? Dir ist schon bewusst, dass du durch deinen Hass diesen Menschen mehr Aufmerksamkeit schenkst, als sie es sich verdient haben?
Verzeihen ist da besser, das zeigt Stärke und ist für dich am besten. Und dann einfach ignorieren. Ich gehe davon aus, das Leid, das dir zugefügt wurde, war irgendwas abgekatertes? Willst du wirklich auf so ein Niveau sinken und für solche Menschen Kopf und Kragen verlieren?


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 16:38
@Chu
Nein ich schicke diese Menschen keine Aufmerksamkeit mehr......ich will nur meine Rache und das was er bzw die alle taten das ist unverzeihlich die haben mir mein Leben fast ruiniert und stand damals kurz vor dem Selbstmord. Meine Gesundheit war wegen denen im Ar+++sch ich entschuldige mich für die Ausdrucksweise aber wenn ich nur an diese Personen denke die haben nix anderes verdient außer den Tot
Diese Personen haben es nicht verdient selbst die Polizei macht nix obwohl er schon einige Anzeigen von den verschiedensten Personen haben von Körperverletzung bis Betrug und noch andere Sachen.......


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 16:44
@BlackBloodline
Ja doch, du schenkst Ihnen viel Aufmerksamkeit. Alleine dadurch, dass du solche Emotionen gegen sie hast. Willst du echt auf dessen Niveau, frage ich nochmal? Ist es das wirklich wert?
Klar scheiße, dass er dich da hin getrieben hat und gut, dass du wieder aufgestanden bist. Aber musst du das wirklich tun, um Frieden zu schließen?


melden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Teufelspakt

17.09.2017 um 18:02
@BlackBloodline
Verfolgen dich diese Personen jetzt noch immerwieder, oder biste auf Abstand gegangen?


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 18:03
@Ur
Ich glaub er hat Abstand, er spricht in der Vergangenheit von den Begebenheiten.


melden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Teufelspakt

17.09.2017 um 18:13
@Chu
Stimmt. hmm.

@BlackBloodline
Zitat von BlackBloodlineBlackBloodline schrieb:Die gefahren sind mir klar.
Wären sie dir wirklich klar, würdest du nicht danach fragen. ^^
Willst du dein Leben einfach für die Rache opfern wegen Bildern aus der Vergangenheit die dich gedanklich verfolgen, oder deinem Leben einem besseren Sinn geben?
Wie lange liegt es denn schon in der Vergangenheit?


melden

Teufelspakt

17.09.2017 um 18:15
@Ur
Danke für deine Worte. Ich denke da genau so. Gefahren und Risiken sind überall vorhanden, aber man muss sich wirklich nicht mit dem Kopf zuerst in sowas stürzen. Was bringt denn das?


melden