weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kartenleger anwesend?

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Kartenlegen...

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 14:59
@Bodo:
*grins*

Aha, kapiert. :)

Und bitte, bitte, bitte, nehemt nicht diese ganzen Scharlatane aus dem TV/Zeitungen/Zeitschriften, die Horoskope erstellen etc. ernst. DAS sind die Leute, die dafür sorgen, dass dieser ganze Themenkomplex so übel beleumundet ist, was er aber wirklich nicht verdient hat.
Ich bevorzuge Runen, weil sie meinen Glaubenssätzen und Ansichten mehr entsprechen als z.B. Tarot.
Hinzu kommt: historisch berachtet sind sie Teil unserer Vergangenheit und daher denke ich, habe ich leichter Zugang zu ihnen als zum chinesischen I Ging.
hipsterline schrieb:Das wird jeder Kartenleser, Kaffeesatzleser etc. dir vor der Sitzung auch sagen :) Die Karten sollen zwar eine Hilfestellung sein, sein Schicksal soll man aber trotzdem selber in die Hand nehmen und es nicht von den Karten abhängig machen. Und das MUSS ein guter Kartenleger vor dem Legen auch erwähnen.
Oh ja. Und falls nicht- aufstehen, weggehen.


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 15:02
@Cethlinn
Ja, ist traurig, aber wahr. Ich bekomme ja sonst im Alltag keine "seriösen" Kartenleger zu Gesicht. Fragt mich nicht, wieso ich da im TV nicht umgeschaltet habe :D


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 15:50
Fasziniertes Entsetzen. ;)
Ist wie bei einem Autounfall: ;)
Aniara schrieb:Du solltest dich nicht von irgendeinem "Hokus Pokus" abhängig machen, du solltest viel mehr auf deinen Instinkt und dich selbst hören und dir selbst vertrauen. Nur du selbst kannst dir helfen, irgendwleche karten können das nicht. ;)
Das würde stimmen, wenn es denn Hokus Pokus wäre, was aber nicht der Fall ist. Karten o.ä. können sehr wohl helfen- und wenn es nur darum geht, eine Situation, die verworren erscheint, zu entwirren, oder einfach seine Gedanken zu sortieren.
Manchmal können sie auch eine Entscheidungshilfe sein, je nachdem.
Was aber klar ist: Niemand sollte sich von diesen Dingen abhängig machen und die Gefahr, dass das geschieht ist recht groß. Da draußen gibt`s `ne Menge labile Leute, die alles glauben, was man ihnen erzählt.
(Ihr Skeptiker: Nehmt diesen letzten Satz gerne als Steilvorlage ;) )
emanon schrieb:Wann kommt der erste Thread "Ich suche nach Bildung" oder "Ich bin gewillt in der Realität zu leben"?
Ich fühle mich hinreichend gebildet, um unfallfrei in dieser unserer Realität überleben zu können.
Warum so herablassend?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 15:55
@Cethlinn
Cethlinn schrieb:Ich fühle mich hinreichend gebildet, um unfallfrei in dieser unserer Realität überleben zu können.
Warum so herablassend?
Soll dein gefühlter Bezug zur Realität und zur Bildung im Thread thematisiert werden?


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 16:11
@Cethlinn
Aber wozu denn Karten legen wenn sie mir eh nicht die Zukunft vorher sagen können? Wenn ich Karten lege dann hat das doch nichts mit meinen Gedanken zutun und helfen tun die schon mal gar nicht. es seih denn natürlich man redet sich effektiv ein, dass die gelegten Karten eben genau das bedeuten, was sie bedeuten sollen für einen selbst, aber dann würde man sich auch nur selbst etwas vorgaukeln.


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 16:16
@Aniara
also ich hab früher auch gelegentlich karten gelegt - aber nur für mich selbst. und nur die klassischen tarot-karten, nicht irgendwelche aleister-crowley-karten wie sie so sehr in mode sind.
ich hab das aber nie als ein mittel zum "hellsehen" oder "in-die-zukunft-sehen" betrachtet, sondern immer nur als denkhilfe.
was ich damit sagen will: die karten haben ja alle eine bedeutung, wenn man sie legt, bringt man gewisse dinge in bezug zueinander. das kann - gerade in verfahrenen situationen - einem durchaus weiterhelfen, nämlich in so fern, als dass man dadurch bezüge vor augen geführt bekommt, die man eben aufgrund der verfahrenheit der situation gerade überhaupt nicht mehr wahrgenommen hat. die folge ist: man bekommt einen neuen blickwinkel auf die situation. und findet so möglicherweise zu neuen lösungsansätzen.
mysteriös ist daran garnichts.
und natürlich funktioniert das mit karten genauso wie mit runensteinen, dem i-ging, münzen und allem anderen was es da noch so gibt an symbolgeladenem gedöns.
der witz ist einfach der, bestimmte probleme im leben mal aus einem anderen blickwinkel zu sehen. das kann enorm hilfreich sein.


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 16:35
Aniara schrieb:Aber wozu denn Karten legen wenn sie mir eh nicht die Zukunft vorher sagen können? Wenn ich Karten lege dann hat das doch nichts mit meinen Gedanken zutun und helfen tun die schon mal gar nicht. es seih denn natürlich man redet sich effektiv ein, dass die gelegten Karten eben genau das bedeuten, was sie bedeuten sollen für einen selbst, aber dann würde man sich auch nur selbst etwas vorgaukeln.
Der wobel hat`s eigentlich schon auf den Punkt gebracht. Es geht in der Tat darum, Aspekte zu sehen, die man vor lauter Betriebsblindheit gar nicht wahr genommen hat.

Das mit den Gedanken....ich kann dir auch nicht sagen, wie es funktioniert, aber das es das tut, steht für mich außer Frage. Ich überlege an einem Teilaspekt meines Problems herum und wenn ich soweit bin- was immer das heißen mag für mich- dann ziehe ich meine Rune. Ich gehe davon aus, dass mein Unterbewußtsein meine Hand in dem Moment steuert, um an die Rune zu gelangen, die eben jenen überdachten Teilaspekt beleuchten kann. Ich kann das -leider- nicht wissenschaftlich belegen, wie auch? Es ist nur so, dass ich noch jedes Mal selber von der Klarheit der Antworten überrascht war. Und eben von der Tatsache, dass es tatsächlich Antworten auf speziell meine Frage waren und kein lari-fari-Geblubber.
emanon schrieb:Soll dein gefühlter Bezug zur Realität und zur Bildung im Thread thematisiert werden?
Cethlinn schrieb:Warum so herablassend?
*seufz*


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 16:53
Cethlinn schrieb:Es geht in der Tat darum, Aspekte zu sehen, die man vor lauter Betriebsblindheit gar nicht wahr genommen hat.
Für so was habe ich Freunde und Familie, dazu brauch ich keine Pseudo Zukunftskarten.


melden
O-II-H
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 16:59
Karten sind durchaus interessant, wenngleich sie nicht unbedingt Klarheit in die Gegenwart bringen. Kenne mich mit dem Thema allerdings nicht hinreichend aus..


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:02
Hope2406 schrieb:Ich habe ein paar Anliegen...und suche deshalb nach einer o. einem Kartenleger/in.
Solltest du bei PokerStars angemeldet sein, kann ich dir da eventuell weiterhelfen.
Karten legen kann ich dir zwar keine, aber zumindest sagen, wie man damit umgehen sollte.


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:06
Aniara schrieb:Für so was habe ich Freunde und Familie, dazu brauch ich keine Pseudo Zukunftskarten.
Dann ist`s doch gut für dich. *schulterzuck*
Es könnte ja aber auch Menschen geben, die`s nicht so gut haben. Oder die einfach eben diesen anderen Weg wählen, vielleicht weil er ihnen aus zig verschiedenen Gründen besser gefällt.
Ich sehe da kein Problem und schon gar keinen Grund für Streiterein.

Übrigens ist an der ganzen Sache tatsächlich nix Mysteriöses dran. Hypnose funktioniert ähnlich. Auch dort wird das Unterbewußtsein angezapft. Meditation oder Autogenes Training gehen in eine ähnliche Richtung, aber das führt wohl zu weit.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:11
Cethlinn schrieb:Es könnte ja aber auch Menschen geben, die`s nicht so gut haben. Oder die einfach eben diesen anderen Weg wählen, vielleicht weil er ihnen aus zig verschiedenen Gründen besser gefällt.
Dazu fällt mir gerade ein Spruch ein, "Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume",
und dazu braucht man gewiss niemanden der/die/das einen die Karten legt.


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:11
@Aniara
Aniara schrieb:Für so was habe ich Freunde und Familie, dazu brauch ich keine Pseudo Zukunftskarten.
naja - ob freunde und familie das immer alles so neutral sehen? vor allem wenn gerade sie diejenigen sind, die im brennpunkt der probleme stehen (und das ist ja häufig der fall)?
also ich bezweifle mal dass gerade freunde und familie einem tatsächlich helfen können einen anderen blickwinkel einzunehmen - vor allem weil sie die probleme, sofern sie nicht sogar selbst beteiligt sind - eben von dir geschildert bekommen, entsprechend eben auch deinen blickwinkel einnehmen und genauso betriebsblind sein könnten...

aber ich denke das sollte jeder selbst wissen ob und wie er/sie mit sowas umgehen möchte.
ich wollte auch nur kundtun dass ich mir früher ab und an karten gelegt habe und wie ich das gemacht bzw. genutzt habe. mir hat's phasenweis jedenfalls geholfen. heute hab ich dafür auch andere methoden...


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:13
Anscheinend hat @Hope2406 im eigenen Thread nichts mehr bei zutragen!


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:14
@Jofe
Hat sich bis jetzt auch noch kein zertifizierter Kartenleger gemeldet! ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:16
Vielleicht ist es beim Kartenlegen ja ähnlich wie bei der Homöopathie.
Es gibt keinen Nachweis, das es/sie wirkt, aber jeden Tag stehen welche auf, die daran glauben.


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:18
@emanon
ich glaub die frage ist viel mehr an was dabei man glaubt.
ich glaub ans kartenlegen als denkhilfe, assoziationshilfe etc. (das richtige wort dafür fehlt mir leider, aber ich glaub ihr wisst was ich meine) - das ist absolut nicht mysteriös oder paranormal. man könnte auch von "hirntraining" reden...


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:48
@Cethlinn
@wobel
Na ich möchte ja auch hier gar nicht so gegen das Karten legen stänkern, so wollte ich jetzt nicht rüber kommen. Das Problem ist aber, Karten legen wird immer mit "Zukunftsvorhersagen" angepriesen und all diesem "Hokus Pokus". Aber wenn das jemand für sich selbst macht und sich selbst damit helfen kann, dann ist das okay, aber wenn jemand Fremdes meint, mir meine Karten legen zu müssen, dann ist das für mich "Hokus Pokus" (nicht abwertend gemeint, wenn es jemand nur für sich selbst "legt").


melden

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 17:52
@Aniara
da bin ich ja völlig einig mit dir, ich kann da auch nur grinsen über dieses "hokus-pokus-theater"...
einer der gründe, warum ich die karten seit jahren nimmer in die hand genommen hab war übrigens genau der, dass leute die karten bei mir haben liegen sehen und ich bei ihnen fortan als "eso" abgestempelt war, völlig entgegen meiner eigentlichen einstellung zu dieser und anderen sachen. da hab ich sie dann halt weggepackt und mir weniger missverständliches als "denkhilfe" gesucht...


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kartenleger anwesend?

15.11.2012 um 18:50
@Hope2406

Tarotkarten sind im eigentlichen Sinn ein psychologisches Bezugssystem und dazu geeignet Ordnung in das eigene Denken zu bringen, wenn man z.B. klare Ziele verfolgt oder sie verfolgen will, es aber nicht kann, weil man nicht weiß wodurch man behindert wird oder wovon man sich ablenken läßt. Sie als Wahrsagehilfe zu benutzen ist nicht nur falsch, sondern auch gefährlich, weil man sich dadurch selbst und Andere manipulieren kann. Sie sagen in der Regel etwas über uns selbst aus, wenn man weiß, was sie im Einzelnen bedeuten und das sollte man schon ausgiebig studiert und gelernt haben, ansonsten bringt das gar nichts. Selbsterkenntnis unter Umständen dagegen sehr viel.


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Elementarmagie7 Beiträge
Anzeigen ausblenden