weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Altersbezüge, Angst Vor Wenig Geld
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 16:31
@Doors
Das sollte jeden, der in Immobilien investiert, klar sein.

Deswegen hab ich meine Wohnungen auch in Berlin geholt, und das vor ein paar Jahren. Jetzt nach Renovierung und Vermietung kann ich mit den monatlichen Einnahmen sehr zufrieden sein und bereue es, damals nicht mehr gekauft zu haben.


melden
Anzeige

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 17:01
Hm - ich bin ja nun auch seit 1992 EU-Rentner, wer weiß, ob ich die Altersrente überhaupt noch erlebe. Wobei die Möglichkeit besteht, daß meine Erwerbsunfähigkeitsrente schon in Altersrente umgewandelt wird, wenn ich 60 Jahre werde, das würde ich mir dann doch zutrauen erreichen zu können.
Ich bekomme zwar keinerlei Sozialleistungen bzw andere Unterstützung, aber noch komme ich damit klar.


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 17:23
was interessiert mich die Rente in 30 Jahren. Und wenn man vorher vom LKW überrollt wird?


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 17:30
@Thalassa
Wenn man 60 ist? Geht das nicht auch früher?
Da habe ich noch was vor mir... bin auch EU Rentner...


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 17:36
@zaramanda

Ich habe keine Ahnung, eine Freundin von mir wurde mit 63 oder so berentet, ich weiß aber nicht, ob sie das beantragt hat, oder die Rentenanstalt das von alleine gemacht hat - hab ich vergessen :D .
Bis 60 wäre für mich zeitlich noch überschaubar, ich müßte ja eigentlich sogar noch etwas länger "arbeiten" bis zur Altersrente als die Jahrgänge vor mir.
Ich lasse das einfach auf mich zukommen - ich glaube aber, daß die EU-Rentner gerne loswerden, weil sie damit auch eventuellen Reha-Ansprüchen nicht nachkommen müßten ;) .


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 17:53
@zaramanda

Hab was gefunden: Hier kann man berechnen, ab wann man abschlagsfrei in Altersrente gehen kann. Ich habe statt EU-Rente Krankengeld eingegeben (ist ja fast das Gleiche). Ich könnte ab 63 Jahre + 8 Monate abschlagsfrei in Altersrente gehen, also doch eher ;) .

http://www.rentenpaket.de/rp/DE/Service/Rechner-zur-Rente-ab-63/rechner-zur-rente-ab-63.html;jsessionid=969C1136019CFF02...


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 17:55
@Thalassa
Okay danke. Mal sehen was bei mir rauskommt.... :)


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 18:55
Haha super Thema ! Naja damit beschäftige ich mich beruflich :)

Also du hast recht! Die Rente wird immer weniger werden ... Weniger junge Leute mehr alte .. Also bleiben zwei Optionen .. Die Arbeitnehmer müssen einfach immer mehr von ihrem Brutto abgeben ODER die Rentner bekommen einfach weniger ..
Nun ja wer bei gesundem Menschenverstand ist weiß, dass kaum einer noch mehr
Von seinem Brutto abgeben wird/will , ergo bekommen die Rentnern später einfach weniger.

Jedem sollte bewusst sein, dass die gesetzliche Rente nicht mehr ausreichen wird, wir müssen und privat vorsorgen. Meistens ist einer der besten Möglichkeiten die Riester Rente. Ihr könnt sagen was ihr wollt, sie macht fast immer Sinn und wirft im Vergleich zu anderen viel mehr ab. Gibt aber noch alternative Möglichkeiten. Im bestall kombiniert man sie !

Wichtig ist es lieber jung zu riestern und wenig einzuzahlen erstmal, als spät anfangen und nen Batzen zahlen zu müssen. Lohnt sich einfach mehr jung mit wenig anzufangen.

Naja genug von der Riester ich Versuch keinem hier davon zu überzeugen.

Also wichtig an dich, wende dich an (d)einen (Finanz-)Berater. Warum Finanz und NCHT nur Versicherungsvertreter? Naja ich will nicht pauschalisieren, aber oftmals ist es besser hierbei einen finanzberater zu konsultieren oder gegebenenfalls sogar beide wenn möglich. Versicherungen gehören zu dem Bereich Finanzen und sollten mit berücksichtigt werden damit die Finanzplanung für die Zukunft zu 100% auf einen abgestimmt ist.


Jaja bla bla kann ruhig Bissl schmuddlig Wirken der Text, denn ich tipp grad am Handy und bin ehrlich gesagt viiiiiel zu faul nach so nem Tag wie heute, alles geschriebene mehrmals zu lesen in sogar zu verbessern :p wer kritisieren möchte bitte nur böse per pm. :D
Schönen Feierabend


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 19:23
Bin noch zu jung um über meine Rente nachdenken zu müssen. Wird sich in den nächsten Jahrzehnten eh dauernd wieder ändern.

Da ich selbst Wohlhabend werde und meine Nachkommen in meine Fussstapfen treten, werde ich mein Rentendasein sowieso mit 40 Jahren genüsslich auf dem Mond verbringen - in meiner Privatvilla mit Blick auf Mutter Erde, versteht sich. :wein:


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 20:06
Ich habe mal einen Interssanten Bericht bei Menschen im ZDF gesehen, da ging es darum das man als Schwerbehinderter nicht mehr als ~2800 Euro verdienen darf ohne das der Staat zusätzlich die Hand aufhält. Die haben drei schwer behinderte Menschen begleitet im Alltag und Beruf. Eine davon war selbstständig, der andere studierte Jura und der letzte arbeitete in einem Architektenbüro. Alle drei hatten einen Altagspfleger dabei, diese ihn auch selbst zahlen müssen. Alle bemängelten das sie Angst haben vor der Rente. Der Jura-Student ist sogar bis zum Landesgericht gezogen um dagegen anzugehen. Aber solange man als Schwerbehinderten Menschen nicht mehr als 2800 Euro verdienen darf, sieht es für uns im Rentenalter düster aus. Auch eine Private Rentenzusatzversicherung muss man dem Staat angeben, als schwerbehinderten Menschen. Was soll sowas? Wir haben es doch schon schwer genug? Sollen wir im Rentenalter auf der Straße sitzen?


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

23.10.2014 um 21:54
@Dini1909
diese Doku habe ich auch gesehen, kam vor einigen Wochen. Sollte viel mehr solche Dokus geben.


melden

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

24.10.2014 um 06:47
Ich mach mir keine Illusionen wenn ich mal soweit bin.Dann gibts wahrscheinlich keine Rente mehr u.wenn doch ist die so gering dass man davon nicht leben kann.Und Privatvorsorgen wie?Bei meinem Gehalt?Kann ich das vergessen,es bleibt ja nichts bis kaum was zum Monatsende übrig.Das einzigste was ich später habe ist das Elternhaus was ich vererbt kriege das aber auch schon über 50 Jahre alt ist u.auf dem Dorf.Also einen großen Wert hätte das nicht.Aber ich versuch sowieso ins Ausland zugehen aberweiss noch net 100%ig wohin USA,Kanada,Australien,Neuseeland o. England.Mich hält eigentlich nichts mehr in Deutschland obwohl ich hier eigentlich gerne lebe.Hab auch irgendwie die Schnauze gestrichen voll.Seit meiner Ausbildung nur ALG,Job
dann Hartz IV u.Leiharbeit wieder HartzIV u.jetzt 450€ Job+ALG2 wobei mir das Jobcenter 280€ direkt abzieht .Und für so eine Scheiße habe ich keine Ausbildung gemacht u.Auslandspraktikum in England.Der 450€-Job hat auch einen kleinen Vorteil von den Arbeitszeiten her kann ich hab Februar auf die Abendschule gehen u. mein Abi nachmachen.Und evtl. danch studieren aber was weiss ich noch net.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

24.10.2014 um 06:58
Die Banken werden euch alles nehmen. Wie sollen sonst die Billionen Bankenschulden bezahlt werden? Man kann die Banken nicht pleitgehen lassen, da dann alles zusammenbricht. Privatbesitz an Land und Gold und Silber wird wohl auch verboten, sie werden alles einheimsen, was sie kriegen können.
Das Einzige, was man dagegen tun kann, ist jetzt alles oder so gut wie alles zu verleben, denn DAS können sie einem nicht mehr wegnehmen, die Dreckschweine!


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

26.10.2014 um 07:34
Ich hatte es ja in meinem letzten post schon erwähnt, die Cyborgs kommen uns die Arbeit abzunehmen, eigentlich sind sie schon da, aber evolutionär noch nicht ganz so weit auch kompliziertere Tätigkeiten zu übernehmen.

In 50 Jahren aber sieht das ganz anders aus...

roboter-restaurant-aussen-Robot-Restaura

http://www.welt.de/wirtschaft/article133640605/Der-chinesische-R2D2-kocht-und-serviert-das-Essen.html?wtrid=socialmedia....


Im Artikel steht auch dass China mit seiner Automatisierung trotzdem sehr hinterherhinkt.

Daher meine Frage, kenntr jemand etwas vergleichbares in Schland?

In Bangkog gibts noch was ähnliches: http://inside.expedia.de/hajime-restaurant-bangkoks-erstes-roboter-restaurant

robot-restaurant

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2261767/Robot-Restaurant-Robots-cook-food-wait-tables-Harbin.html


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

26.10.2014 um 07:40
Rente? :D Ich muss mehr saufen und rauchen, sonst erleb ich das noch.

Wenn man selbst nicht privat vorsorgt, dann ist die Altersarmut doch vorprogrammiert.


melden
Anzeige

Rente - jetzt schon Angst vor dem Abstellgleis?

26.10.2014 um 10:10
Ein Aspekt wird hier außer Acht gelassen. Gesetzt der Fall, man kann mit seiner Rente leben und die Umwelt weiß das, ist man/frau der Umwelt ausgesetzt und als Rentner/in nicht mehr physisch wehrfähig, wie will man dann in der BRD leben, wenn die Umwelt aggressiver ist und man ist seinen Nachbarn auf Gedeih und Verderb ausgeliefert ist? Ich rede davon, dass noch mehr Einbrüche realistisch sind, als Folge von Mundraub? Ich spiele öfter die Gedanken durch, dass wir irgendwann in der Zukunft auf dem Zahnfleisch gehen werden und die sozialen Sicherungssysteme irgendwann zusammenbrechen und massiv zu bröckeln anfangen.

Es ist ja heute schon so, dass Gemüse auf den Feldern gestohlen wird. Der BR hat hier vor einiger Zeit eine Sendung gebracht.

Welches Land in der EU ist dann noch sicher? Dieses Thema wird totgeschwiegen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden