Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Halbwesen, Künstliche Zeugung, Lewitscharoff

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

09.03.2014 um 19:06
@groucho
Und wenn Du jetzt glücklich bist, ist alles schön.


melden
Anzeige

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

09.03.2014 um 19:37
Mittelscheitel schrieb:Und wenn Du jetzt glücklich bist, ist alles schön.
Glücklich machen mich andere Dinge.

Aber ich finde es ziemlich arm, wenn man nicht genug Arsch in der Hose hat zuzugeben, dass man sich geirrt hat.


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

09.03.2014 um 19:42
@groucho
Ich glaub, Du hast nicht mal snsatzweise nen blassen Schimmer, wie egal mir das ist was Du "findest"


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 15:19
Keine Sorge, bei Leuten, denen Fakten egal sind, erwarte ich nicht im Mindesten, dass sie sich für mein Empfinden interessieren. ;-)


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 15:44
@groucho
Lewitscharoff spricht zwar hier von einem christlich inspirierten Weltbild aber letztendlich zeigt sie ja nur was sie daraus gemacht hat.
Der Vatikan hat natürlich 1987 (damals war Ratze Leiter der Glaubenskongregation) bereits gegen die in-vitro-Fertilisation gestänkert. 2010 wars dann soweit, Edwards bekam für seine Forschungen den Medizin-Nobelpreis und natürlich der Vatikan wieder rumgenölt, aber nie haben sie sich dazu verstiegen die Kinder zu brandmarken.
Das ist allein auf dem Mist der Frau Lewitscharoff gewachsen.


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 15:49
Zyklotrop schrieb:Das ist allein auf dem Mist der Frau Lewitscharoff gewachsen.
Wenn du dich auf den Terminus Halbmensch beziehst, hast du möglicherweise Recht.
Aber ansonsten weiß ich nicht so genau auf was du genau hinaus willst.


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 15:55
@groucho
Eigentlich gings mir nur darum festzustellen dass man die Aussage einer Person, hier "sie stehe für ein christliches Menschenbild" nicht einfach so als wahr bzw. richtig übernehmen kann.
Wie gesagt, auch der Vatikan stänkert gegen die IVF, ihm gehts da aber mehr um die Embryos die zum Tode verurteilt sind.


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 16:01
Zyklotrop schrieb:Eigentlich gings mir nur darum festzustellen dass man die Aussage einer Person, hier "sie stehe für ein christliches Menschenbild" nicht einfach so als wahr bzw. richtig übernehmen kann.
Warum denn bitte nicht?
Weil der Vatikan anderes kritisiert?

Wenn jemand von Gottvertrauen und biblischen Verboten redet, dann sehe ich da schon ein bestimmtes christliches Menschenbild - und zwar ein fanatisches.

Ich glaube, das Problem vieler, die diese Formulierung ablehnen, ist die Abgrenzung.
man sieht sich auch als christlich, aber eben nicht so wie die Autorin, ergo hat DIE kein christliches Welt- oder Menschenbild.

So funktioniert das aber nicht, schließlich existieren diverse christliche Menschenbilder nebeneinander (es gibt z.b. CHristen die Homosexualität ablehnen und welche die es nicht tun)


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 16:05
@groucho
Was macht denn ein christliches Weltbild zu einem christlichen?
Muss da ein gewissen Mass an Übereinstimmung mit dem jeweiligen heiligen Buch erzielt werden bzw. mit den Aussagen der Religionsoberen?


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 16:11
@Zyklotrop
Mensch emanon, du als Gentleman solltest doch wissen, dass es nicht fein ist, eine Frage mit einer Gegenfrage zu beantworten.

Also nochmal.
Warum ist ihr Welt- Menschenbild kein christliches?
Weil der Vatikan anderes kritisiert?


melden

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 16:40
Mist, hast ja recht.
Ich tu mich halt schwer mikt der Abgrenzung deshalb die Frage an dich was genau denn nun ein christliches Menschen-/Weltbild beinhalten muss.
Mir erscheint gerade ihre Herabwürdigung der aus der IVF entstandenen Kinder eher nichtchristlich zu sein. Ich kann da weder in ihrem heiligen Buch noch bei den Kirchenoberen Rückhalt für ihre Äusserung finden.
Ist es dann noch Bestandteil eines christlichen Weltbildes oder eher ein persönlicher Auswuchs ihre ganz persönliche Einschätzung?
Ich sehe es so.


melden
Anzeige

Die Literatin u. die aus künstl. Befruchtung entstandenen „Halbwesen"

10.03.2014 um 16:52
Zyklotrop schrieb:Mir erscheint gerade ihre Herabwürdigung der aus der IVF entstandenen Kinder eher nichtchristlich zu sein.
Wenn ich das Christentum positiv auslege, würde ich ihre Rede auch als ziemlich unchristlich empfinden.

Das gilt allerdings für bspw. viele Abtreibungsgegner in den USA auch (also dass ich sie als unchristlich empfinde).
Die sehen sich allerdings selbst als Vorzeige Christen.

Bei Lewitscharow würde ich zu dem christlich auch immer ein fanatisch anfügen.

Was mich betrifft: Sobald sie von Gott und der Bibel redet, ist das für mich ein christliches Weltbild.
Wohlgemerkt: ein fanatisches.
Eines von diversen christlichen Weltbildern


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden