weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Herbstdepressionen

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Winter Herbst Depression Laune
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 21:09
kenne ich, mich zieht das fehlende Licht voll runter.
Die Kühle und Kälte find ich ok, Spaziergänge sind im Herbst und Winter besonder toll.
Leider bin ich im Winter an manchen Tagen extrem empfindlich und mürrisch...hab ich so festgestellt.
Wenn dann noch etwas unerfreuliches passiert, oder mich jemand sehr verärgert, geh ich in die Luft wie eine Bombe.


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 21:30
@dont.waver
dont.waver schrieb:Wie ist das bei euch so, könnt ihr diese Erfahrung teilen und wenn ja wie geht ihr damit um?:)
Kenn ich...

Alle Jahre wieder...

Wie ich damit umgehe? Auf Ende Dezember warten, wenn es langsam abends wieder heller wird und die Tage nicht mehr so nasskalt sind.

Ansonsten: Schokolade essen, Schokocappuccino schlürfen, wenn möglich viel schlafen und raus gehen, wenn die Sonne scheint!


melden
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 22:32
Ich finde nichts so schlimm, als wie den Januar. Weihnachten samt Deko weg, alle wollen Geld (Strom- und Wassernachzahlungen, Versicherungen etc) meist regnet es anstatt zu schneien um das Grau abzudecken, der grausige Karneval nähert sich und der Sommer und die Wärme sind noch so weit weg :(


melden

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 23:10
@74
ich wäre dafür, dass Rechnungen nicht im Januar, sondern vor Weihnachten kommen. Warum kommen die im Januar, wenn alle Urlaub haben?


melden

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 23:43
@dont.waver
Ich hab in meinem Leben gelernt, Dinge zu akzeptieren, und dazu gehört der Wechsel der Jahreszeiten. Ich arrangiere mich damit, denn es gibt auch im Herbst respektive Winter einige schöne Momente, z.B. die faszinierende Farbpracht der Natur, das Weihnachtsfest mit der Familie, Weihnachtsmärkte, den Duft von Räucherkerzchen, das liebevolle Arrangement der jahreszeitlich wechselnden Deko in unserer Wohnung durch mein geliebtes Knopfauge, eine andere Wahrnehmung des Tageslichtes, und nicht zuletzt die Vorfreude auf die ersten warmen Tage des Folgejahres. Denn der Frühling wird kommen. So war es immer. Na klar, im Herbst wird es kalt, aber das gehört eben dazu. Ich kann damit gut leben.


melden

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 23:47
seien wir mal ehrlich. Das einzig Wahre an Weihnachten ist das super Essen. Warum gibt es das nicht jeden Tag? Ich könnte jeden Tag so einen Sauerbraten vertragen.


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

02.12.2014 um 23:50
Ich liebe den Winter und vorallem Dunkelheit. Ich werde da erst richtig happy :D


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 00:11
weiß nicht ob es schon angesprochen wurde, aber vitamin D hilft (glaube es ist Vitamin D?)

Dieses vitamin wird nur durch die Sonne im Körper gebildet und wenn dies im Körper aufgebraucht ist (leerer Speicher) fühlt man sich depressiv.

Was dagegen hilf wäre künstliches Vit. D aus der Aphotheke (nicht Drogeriemarkt da zu schwach) oder Lampen die Tageslicht imitieren.

Hier einige Lampen Tests:

http://www.testberichte.de/testsieger/level3_prophylaxe_lichttherapiegeraete_992.html


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 00:14
@marco23523
damit hat es nicht zu tun. Im Sommer sind viele Menschen depressiver als im Winter. Wegen weniger Dunkelheit und längerer Helligkeit. Trotz Vitamin D. Die Ursache liegt beim Serotonin, nicht bei Vitamin D. Was bewirkt Sonnenlicht und Hitze in Verbindung mit langer Helligkeit, dass sich Menschen schlecht fühlen? Diese Frage sollte geklärt werden. Im Winter geht es den meisten besser.


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 11:15
Es gibt schon Menschen, denen es im Sommer schlechter geht, weil sie empfindliche Sinne haben, und das grelle Licht und die (für sie) Reizüberflutung nicht gut ertragen.

Andere Menschen ertragen dafür die Dunkelheit im Herbst und Winter schlecht.
Das sollte man nicht gegeneinander aufrechnen,
Menschen sind halt verschieden.
Viele Grüße,
sandra


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 15:47
@sandra.31
deswegen gibt es Sonnenbrillen.


melden
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 15:59
Wenn ich entscheiden dürfte hätten wir 12 Monate Sommer. Dunkelheit und Regen würden ebenfalls abgeschafft.


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 16:10
@Eierschmatz
wenn ich entscheiden könnte, würde es das ganze Jahr über um 18:00 Uhr Abends dunkel und frühestens um 6:30 Uhr morgens hell. Das nervt die meisten Menschen, die unterschiedliche Helligkeit. Nicht der Sommer/Winter an sich.


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 16:18
Eierschmatz schrieb:Wenn ich entscheiden dürfte hätten wir 12 Monate Sommer. Dunkelheit und Regen würden ebenfalls abgeschafft.
Das fände ich grauenvoll. :D
Ich mag ja definitiv die dunkleren Monate lieber, aber jeder empfindet eben anders.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 16:44
@Eierschmatz

vergiss es.

the winter is coming :troll:

memeslanding.com 2267 1386687853


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 17:24
Allesforscher schrieb: Im Winter geht es den meisten besser.
Da kann man nicht mal eben wie Ophelia ins Wasser gehen. Verdammt und zugefroren!


melden

Herbstdepressionen

03.12.2014 um 23:45
Also was mir zurzeit bei meinen Depressionen hilft ist 3 mal die Woche Boxtraining,für diese Zeit vergisst du einfach alles und fühlst dich nach dem Training einfach besser.Versuch es doch mal mit Sport,immerhin besser als alleine Zuhause zu Sitzen.


melden

Herbstdepressionen

04.12.2014 um 00:25
74 schrieb:Ich finde nichts so schlimm, als wie den Januar. Weihnachten samt Deko weg, alle wollen Geld (Strom- und Wassernachzahlungen, Versicherungen etc) meist regnet es anstatt zu schneien um das Grau abzudecken, der grausige Karneval nähert sich und der Sommer und die Wärme sind noch so weit weg :(
Ja, geht mir genauso. Ich mag den winter bis weihnachten und insbesondere die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sehr.
Aber am 1.1. ist so richtige Katerstimmung angesagt, und das nicht nur wegen des Alkohols. Man fällt einfach in ein großes Loch, der Urlaub ist vorbei, der nächste weit weg, alles worauf man sich freuen kann dauert noch ewig.


melden
Anzeige

Herbstdepressionen

04.12.2014 um 13:29
2. Januar - das Jahr will und will kein Ende nehmen! Was der Montag für die Arbeitswoche ist der Januar für das Arbeitsjahr.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Way of Music32 Beiträge
Anzeigen ausblenden