Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Klarträume, Schlafparalysen, Hypnagogien
Seite 1 von 1

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

07.12.2017 um 18:54
Erst ein mal Hallo ☺

Ich lege direkt mal los. Vor einem guten Jahr bin ich in eine neue Stadt gezogen. Nicht weit entfernt von meiner Heimatstadt. Mir ist aufgefallen das ich jetzt in der neuen Wohnung keine Schlafparalysen oder Klarträume mehr habe. Das einzige was ab und an noch da ist, sind Hypnagogien. Ich höre zum Beispiel welche Reden, Musik oder so .. was natürlich nur in meinem Kopf ist. In der alten Wohnung hatte ich oft Schlafparalysen und ungewollte Klarträume. Ich schaffe es nicht mich selber in so einen Klartraum zu bringen. Das kam eben einfach. Auch die Hypnagogien waren in der alten Wohnung mehr.

Kennt ihr sowas auch? Kann das durch einen Umzug plötzlich aufhören? Mich stört es jetzt nicht weiter. Ich mag diese Schlafparalysen nicht so. Aber mich wundert es.


melden
Anzeige
dedux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

07.12.2017 um 18:59
@KaSchu
Man kann Suggestion/Konditionierung als Ursache in Betracht ziehen. Du wurdest evtl. durch die alte Umgebung unbewusst in eine gewisse Stimmung versetzt. Autosuggestion ist ein machtvolles Werkzeug, man sollte auch nicht leichtfertig damit umgehen. Wenn du Klarträume haben willst, wirst du es in der neuen Umgebung mit der Zeit ebenfalls schaffen.


melden

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

07.12.2017 um 19:14
Ja. Das klingt logisch. Wäre ne Erklärung ☺ Wenn ich so zurück denke, in der alten Wohnung war es leicht unheimlich. Was in der neuen Wohnung nicht der Fall ist.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

07.12.2017 um 22:15
Ganz klar psychische Komponente.


melden

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

08.12.2017 um 12:13
Dass ich nach einem Umzug plötzlich keine Stimmen mehr hörte, war allerdings den dünnen Wänden in der alten Wohnung geschuldet.


melden

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

08.12.2017 um 17:52
@Doors .. das wäre natürlich auch möglich. Aber da in dem Haus, wo ich damals gewohnt habe, fast keiner mehr gewohnt hat .. wäre es ziemlich beängstigend wenn aus den Nachbarwohnungen stimmen zu hören wären ;-) ..


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

08.12.2017 um 18:44
@KaSchu
Mit zunehmenden Alter werden Paralysen und damit auch die zufälligen Klarträume sowieso weniger. Denke mal, das neue Umfeld könnte auch dazu beitragen. Haste die Paralysen vor, oder nach dem Schlaf?


melden

Nach Umzug keine Schlafparalysen mehr?

09.12.2017 um 00:13
@Ur

Nach dem Schlaf. Also immer früh.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
9am 03.03.2012 »
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt