Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man Tetra Pak abschaffen?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Getränke, Verpackung, Mehrweg, Einweg
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 09:49
letzten Monat habe ich in der Wochen Zeitung gelesen, dass 80 % der gelben Säcke aus unserem Kreis verbrannt werden.
in einem Werbespot habe gesehen, dass die Firma aus PET, leichte Outdoor Jacken herstellt und sich darstellte, dass Ein ganz neuer Weg ist, den noch nie eine Firma vor ihnen gegangen ist.

Irgendwas stimmt doch nicht, oder?
Hier soll es um die Produkt ART -TetraPak – gehen. Es soll angeblich die Umweltschonenden, es besteht aus:
innen Folie
Aluminium Folie
braunem Karton und einem 5 Farben Siebdruck( das ist. Ein Hinweis auf die große Auflage
zahl)

Man kann es nicht mehr als 4–5 Mal benutzen, da durch das Auswaschen diese Verpackung ekelig wird, was ich am koffee-to-go-becher getestet habe.
Es ist ein Einweg Produkt und es ist Massen Ware, die verschwendet wird.

Aber können wir uns davon trennen?
Da Tetrapak durch sein minimal Gewicht viel mehr Transport Energie spart als Glas habe ich folgendes modell überlegt:

Die Getränke kommen mit Tanklastern in die Getränke Läden und jeder bringt seine Gefäße für das jeweilige getränk.

Mir wird bewusst, gerade eben , dass die Vielfalt an Getränken ein Problem sein könnte und ich kann, mir zwar ein 1000l Tequila Fass Vorstellen aber wie das bei Bier ist weiß ich nicht.

Man kann komplett auf Tee und Pulver Eistee und Kaffee umsteigen, aber ich habe keine Möglichkeit verderbliche Getränke zu zapfen, z. B. Milch und Fruchtsäfte.

Was meint, Ihr wo es Schwierigkeiten gäbe die Infrastruktur umzustellen, das man weniger Einweg Verpackungen für Getränke gäbe?


melden
Anzeige

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:06
Also wenn man persönlich was tun möchte, wäre es vielleicht eine Idee, seine Milch beim Bauern zu kaufen. Erstens schmeckt sie leckerer, zweitens sind sie meistens in flaschen die man zurückgeben kann, drittens kann man sich einen eindruck der tiere verschaffen( wie sie gehalten werden), und viertens gibt es nicht so viel treibhausgase des transports.. :)

und fruchtsäfte... mh... kann man sich vielleicht selber machen :)


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:15
@CriticalRush
Man kann sich beim Discounter eine kleine Saftpresse kaufen und seine Säfte selbst herstellen. Deren Verpackung ist in der Regel kompostierbar.
In Bauernläden bekommt man Milch mit Sicherheit auch zum Abfüllen.
Bei Getränken arbeiten aber meine ich selbst die Zero-Waste-Läden mit Pfandflaschen aus Glas. Alles andere ist kaum praktikabel.


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:15
beim bauern milch ist kann ich mal nachfragen, ich trinke ca 2 l milch in der woche für kaffee und ich glaube bei milch und säften sollte man bei frische bleiben.
man könnte zwar säfte aus marmelade kochen das wäre dann nectar ;D und bei Kaffee milch sich ein Kg trocken milch kaufen aber das schmekt nicht so und hin undwieder frische milch ist einfach sehr gesund.

@Ilvareth ich habe das gerücht gehört, das nektar aus gekochten orangenschalen gemacht wird, saftpresse ist eine super idee, danke :D


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:20
fals jemand noch was zur Infrastruktur sagen möchte, es ist auch der verdacht, das die riesigen mascheinen natürlich abbezahlt werden müssen und deshalb ihre produktion läuft


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:36
Abschliessend habe ich ein video wie jeder aus äpfeln und birnen und beeren und zitronen oder datteln oder melonen, seinen saft machen kann.
man muß die früchte mit einem fleischwolf zerkleiner und dannin eine weinpresse geben alles kann ohne motoren gemacht werden, und sogar den nachbarn verliehen werden, die weinpressen gibt es sdchon für ab 35€
und zum anschauen hier ein video
Youtube: Obstsaft selber pressen


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:37
@CriticalRush
Alternativ könntest du dir ne Kuh kaufen oder, wenn der Platz nicht reicht, ne Ziege.
Ich mache Holundersaft zum Beispiel immer selbst, den koche ich im Herbst in Weckflaschen ein. Hilft auch prima bei Erkältung. Ich hab n Holunder im Garten, gekauft ist mir der Saft schlicht zu teuer.
Pfandsysteme nehmen die Leute weniger gut an, alles bekommst du alternativ sich in Pfandgläsern, aber das wird halt nicht gekauft.


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:38
kühe sind mir zu groß, ich kann höchstens richtung hüner gehen, aber birnen und äpfel wahsen hier auf einigen großen alleen.

wegen den abgasen ist das aber auch so eine sache, aber man kann ja eine boden probe machen lassen, amsonsten kaufen was sonst :D

vor 50 Jahren hat man hier sogar "angeblich" sein bier in eigennen krügen abgeholt


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:40
CriticalRush schrieb:ich habe das gerücht gehört, das nektar aus gekochten orangenschalen gemacht wird
Ja, warum nicht? Mein Opa hat sämtliche Schalen von Orangen, Pampelmusen etc immer aus Gewohnheit in kleine Würfel geschnitten, weil sie früher immer Limonade draus gemacht haben. Wasser drauf und Zucker. Wenn man die lange genug auskocht, kann da wohl auch dieses Nektarzeug rauskommen. Geschmacksstoffe sind ja reichlich drin in der Schale.


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 10:42
das pfand systeme nicht besser sind, also man bringt seine eier kartons und bottiche, ist einfach unverständlich


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 12:56
CriticalRush schrieb:das pfand systeme nicht besser sind, also man bringt seine eier kartons und bottiche, ist einfach unverständlich
Das ist aber nicht erwünscht, weil die Verpackungsindustrie auch leben muss und wenn es nur die Plastikfolie um den Käse ist, die diesen schneller schimmeln lässt. So musst Du beides neu kaufen, wenn Du es nicht schnell genug verbrauchst. Tupperwaredosen sind zum Teil nicht erwünscht, weil Du darin Bazillen gezüchtest haben könntest. So geht es imer hahnebüchener weiter.

https://klima-luegendetektor.de/2012/11/15/tetra-pak-schon-wieder-grust-das-murmeltier/
Ilvareth schrieb:Pfandsysteme nehmen die Leute weniger gut an, alles bekommst du alternativ sich in Pfandgläsern, aber das wird halt nicht gekauft.
Nö, vor allen Dingen kommt man ins Grübeln, wenn man sich vor Augen hält mit wieviel zinslosem Kapital die 82 Mio. Einwohner in der BRD die Pfandindustrie sponsert und wenn man sich dann noch klarmacht, das ein Glas in der Herstellung zum Teil weniger als 8 Cent kostet, sollte man das System berechtigt hinterfragen. Aber die Anteilseigner der Glashütten und Abfüller müssen ja auch befriedet werden.

Von Pfand-Kunststoffflaschen fange ich mal erst garnicht an, was in den Ozeanen landet.

Ich glaube, ich muss mich hier auch bei den Grünen bedanken. Wie war das nochmal mit den Aludosen?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/bilanz-nach-zehn-jahren-prestigeobjekt-dosenpfand-11959398.html


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:15
CriticalRush schrieb:man muß die früchte mit einem fleischwolf zerkleiner und dannin eine weinpresse geben alles kann ohne motoren gemacht werden, und sogar den nachbarn verliehen werden, die weinpressen gibt es sdchon für ab 35€
Das lohnt sich nur im großen Maßstab und für Leute mit eigenem Obstbäumen gibt es Sammelstellen, die das Saftpressen übernehmen.

Für zu Hause ist ein Entsafter deutlich besser geeignet.

Youtube: Entsafter im Test: Unterschiede in der Saftausbeute

Obstsäfte kann man ja auch in Pfandglasflaschen kaufen oder (wer es mag) konzentrierten Sirup für alle möglichen Getränke. Für Orangensaft bietet sich (gefrorenes) Orangensaftkonzentrat an.

Auf Tetrapack zu verzichten sollte für jeden einzelnen Verbraucher kein Problem sein, wenn man es wirklich möchte.
In der Masse müsste ein Verbot her, damit die bereits verfügbaren Alternativen genutzt werden.


Eine Abfüllung aus großen Tanks vor Ort wird sich vermutlich nur sehr schwer lohnen aufgrund von Hygienebestimmungen. So einen Milchtank darf man bestimmt nicht immer wieder auffüllen, also frische Milch zur alten Milch dazukippen. Der muss erst mal geleert und gereinigt werden und wenn Milch übrigbleibt nach Ablauf der Lagerfrist, dann muss diese wohl entsorgt werden.

Eigene Gefäße darf man bei Milch&Co. wahrscheinlich auch nicht nutzen, die verpackungsfreien Supermärkte arbeiten da auch mit (leeren) Pfandbehältern, die dann professionell gereinigt werden. Wenn die Mengen vor Ort zu gering sind, dann werden die Pfandbehälter bestimmt auch abgeholt und zentral gereinigt.


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:38
CriticalRush schrieb:Die Getränke kommen mit Tanklastern in die Getränke Läden und jeder bringt seine Gefäße für das jeweilige getränk.
Was nicht funktioniert, weil die Getränke im TetraPak wesentlich länger halten, bei deinem eigenem Gefäß hält des Zeug höchstens ein paar Tage. Damit müsste ich wesentlich öfters Getränke nachkaufen und damit auch öfters Zeit und Transportwege einplanen. Ein Normgefäß wo man die Flüssigkeit einfüllen kann und dann im Geschäft entsprechend haltbar machen kann sehe ich als ausgeschlossen an, dann lieber gleich Glas.


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:46
Bauli schrieb:Das ist aber nicht erwünscht, weil die Verpackungsindustrie auch leben muss
welchen normal Verbraucher interessiert schon ob es neue Verpackungen gibt? oder was er in der Fabrik produziert um geld zu bekommen, man könnte auch mal eine sinnvollere Industrie am leben halten.
Wie verstehst du eigentlich die Strategie mit wegwerf Produkten die binnen wirtschaft hochzukurbeln?


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:49
Bauli schrieb:und wenn es nur die Plastikfolie um den Käse ist, die diesen schneller schimmeln lässt. So musst Du beides neu kaufen, wenn Du es nicht schnell genug verbrauchst.
Und deswegen hält mein Käse in der Plastikverpackung ohne Qualitätsverlust auch 1-2 Monate anstelle von ein paar Wochen/Tagen?

@CriticalRush
@Bauli

Ihr beide wisst warum auf den meisten Produkten "nach Öffnung innerhalb von wenigen Tagen verbrauchen" steht und sich gerade recht schnell verderbliche Produkte länger lagern lassen oder?

Und das dies mit selbst Mitgebrachten Verpackungen nicht funktioniert..oder?


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:50
taren schrieb: TetraPak wesentlich länger halten
Guter einwand, habe ich jetzt spontan auch nichts dagegen zusagen, nur dass man das erfinden sollte :D ist ja quasi eine neue industrie und es wäre was, was dann auch abgeschlössen wäre, wenn wir unsere vollautomatischen, vakuum verschliebaren flaschen hätten.


melden

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:51
CriticalRush schrieb:wenn wir unsere vollautomatischen, vakuum verschliebaren flaschen hätten.
Die dann so 500€ - 1000€ pro Stück kosten und dann ist immer noch nicht geklärt wie du das Zeug darin wieder haltbarer bekommst nachdem es einmal mit Luft in Berührung kam.


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:52
Nerok schrieb:ie dann so 500€ - 1000€
Du hast doch bestimmt nicht mal eine aktenablage aus kartons und papmasche gastelt, was willst du wissen wie teuer hightek sein kann?


melden
CriticalRush
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von CriticalRush

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 13:55
allgemein soll gegen das wegwerfen von lebensmitteln aufgeklärt werden auch das aufbewaren ist bei vielen eine bildungs lücke.
mit der zeit sollen auch die mindesthaltbarkeits kennzeichen durch das dazum des produzierens ersetzt werden und man wird mehr lernen wie man lebensmittel beurteilt ohne der verpakung

nun gehe ich grill bye :D


melden
Anzeige
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Tetra Pak abschaffen?

05.05.2018 um 14:11
CriticalRush schrieb:welchen normal Verbraucher interessiert schon ob es neue Verpackungen gibt?
Na wohl ausreichend genug, so dass diese riesige Industrie ggf. sogar wächst. Schau doch mal in die Einkaufswagen der Leute was da an sog. Markenprodukten in aufwendiger Verpackung aber mit zweifelhafter Qualität gekauft wird.

Wäre das nicht erfolgreich, dann würden die Hersteller das auch nicht nutzen.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt