Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Chakren und der Regenbogen

54 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Regenbogen, Chakren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 12:39
Und wozu soll das ganze gut sein, wenn etwas dran ist ?
Klingt alles ein bißchen abgehoben und verworren.





Jaja, ich geh ja schon wieder.

NICHTS lebt ewig !


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 12:43
Leopold: Ist reine Neugier... Ich würde gerne die Zusammenhänge sehen, dass ist alles.
Und du musst nicht gehen, wenn dich das Thema interessiert... ;)
Wenn nicht: Wünsch dir noch einen schönen Tag... ;)

(PS: Wow endlich strahlt hier die Sonne wieder...)

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 12:51
Hallo,

es gibt ein Buch über diese Dinge, es nennt sich " Spectral Yoga Die sieben Pfade des Regenbogens" vielleicht findest du dort Antworten auf deine Frage.

Gruß
Lovechild


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 13:21
Ich danke dir Lovechild...werde mich mal umschauen gehen.

Farewell,

Ehecatl

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 13:27
Ich weiß leider nicht wie ich eine Link hier rein setzen kann, aber hier ist die Seite zu finden!

:)
http://www.deutschesfachbuch.de/info/detail.php?isbn=3866160143&pid=1&PHPSESSID=d483d0c881ef54bb78b403eedd22ceeb


Lovechild


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 13:42
@Lovechild

unter dem eingabefeld einfach >>link zum beitrag<< anklicken & beitrag losschicken. dann wirst du die chance haben, deinen beitrag nochmal konfigurieren zu können & kannst den link reinsetzen. dann einfach losschicken.

@ehecatl

ich glaube nicht, dass da eine verbindung hergestellt werden sollte. farben & psychologie passen eigentlich nicht zusammen. du kannst dich ja man über die FARBENLEHRE schlau machen.

gruss

Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 13:50
http://www.planetware.de/index.html

die hab ich grad gefunden, check it out



-=upsi=-


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 14:09
@swift: Also da kann ich dir überhaupt nicht zustimmen. Farben haben sehr wohl Auswirkungen auf die Psychologie. Oder wieso glaubst wirkt rot aggressiver als blau, hellgelb fröhlicher als braun, violett zarter als indigo? Die Farben wirken auf uns ein...

@h.c.b. OK ma sista, I'll check this ou' ;)

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 14:24
@Ehecatl

schon, aber was hat das mit den verschiedenen charakereigenschaften zutun? wir sehen doch alle das gleiche?!

Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 14:37
Frage(n):

Warum gibt es Menschen, die eine Aura sehen können, wenn es andere gibt, die das gegenüber direkt fühlen können???
Ist es nicht etwas mühsam, wenn man dann erst lernen muss, was welche Farbe bedeutet??? Kann man sich da überhaupt sicher sein, dass man jemanden richtig "liest", sprich die Farben richtig deutet?

Hat des ganze Sinn oder ist es nur als Beschönigung des Lebens gedacht?

..::..*~*ELDIDHBUIVDK*~*..::..
Die Angst ist der grösste Feind des Menschen !!!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 15:29
@sympathische Orange:

:)

In der Tat ist das Sehen der Aura bloss eine Möglichkeit von unseren anderen Sinnen. Das was du beschreibst, das Fühlen der Aura ist die wohl die geläufigste Art die Aura wahrzunehmen. Ob es Menschen gibt, welche Auren riechen, schmecken, hören oder auf der Haut fühlen können ist bestimmt nicht unmöglich, jedoch wäre mir bis jetzt kein Fall bekannt.

Vielleicht ist noch wichtig hinzuzufügen: Menschen, welche wirklich die ganze Aura eines anderen Menschen visuell wahrnehmen kann wird die Farben intuitiv richtig deuten. Also ist dies auch indirekt ein Weg bei dem man fühlen muss. Es gibt zwar gewisse Grundfregeln bei den Farben, jedoch ist die Aura eines Menschen komplex und vielschichtig, da hilft kein "nach-Raster-vorgehen" mehr...sondern unsere Intuition...

Hoffe etwas Lichts ins ganze gebracht zu haben ;P

Farewell,

Ehecatl

Ich bin wie der Wind der mich trägt.
Sanft, aber rau. Flüchtig,
doch immer vorhanden.
Zusammen fliegen wir über die Phantasie hinaus...



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:00
Link: de.wikipedia.org (extern)

ehecatl :

das was du jetzt meinst nennt sich aber synästhesie. das hat nichts mit psychologie zutun.

Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:07
danke bördi ;)

hmmm... ich bin allem, was ich nicht kenne, skeptisch eingestellt... hehe... aber dennoch halte ich es nicht für unmöglich, dass man eine aura sehen kann...

JEDOCH denke ich, dass die menschen, welche die aura visuell wahrnehmen diese genau gleich erfassen, wie die menschen, welche sie fühlen, ihr hirn aber des alles in bilder verwandelt. wie unpraktisch^^ *zink*

..::..*~*ELDIDHBUIVDK*~*..::..
Die Angst ist der grösste Feind des Menschen !!!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:11
anmerkung:
es soll ja durch training möglich sein, dass man bilder riechen und geräusche schmecken kann... auch nur eine konversation des hirns...
---> bin also überzeugt, dass dat aurasehen durch gefühle entsteht, die vom empfänger-hirn als bilder fehlinterpretiert werden...
denn wenn ich versuche das gefühlte zu visualisieren, sehe auch ich teils solche farben - des ist aber sowas wie ne teileinbildung... hmmm...

..::..*~*ELDIDHBUIVDK*~*..::..
Die Angst ist der grösste Feind des Menschen !!!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:39
Die Farben der Chakren entstehen dadurch, daß das Licht, das wir als Farbe wahrnehmen, unterschiedliche Frequenzen hat, wobei rot die niedrigste hat, violett die höchste (im sichtbaren Lichtspektrum).
Dasselbe gilt für die emotionalen Zustände, die den Chakren zugeordnet sind.
Wenn Du z.B. täglich ums Überleben kämpfst, aktivierst Du Dein 1.Chakra (Wurzelchakra), Dein Emotionalkörper (= Aura) wird dann von dieser "roten Energie" beherrscht, das sieht man z.B. bei Prüfungsstreß oder Existenzangst.
Die Schwingung des Emotionalkörpers ist dann besonders niedrig.

N.E.S.A.R.A. NOW !
Absence of evidence is not evidence of absence
Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:40
@Fosolif
<"bin also überzeugt, dass dat aurasehen durch gefühle entsteht, die vom empfänger-hirn als bilder fehlinterpretiert werden...">

Fehlinterpretiert? Was anders ist, ist also = falsch???

N.E.S.A.R.A. NOW !
Absence of evidence is not evidence of absence
Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:41
Link: de.wikipedia.org (extern)

wow, ich hab grad gelesen... dass Eptileptiker teilweise kurz vor einem Anfall, auch eine Aura sehen... hm, interessantes Thema Catl ^_^

Also wens interessiert... Linkkkk ;)

Mr. Cab Driver... FuCk YoU! I`m a Survivor!


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:44
@lucia

Oh oh... Ich würde mich hüten, sowas zu behaupten... Ich habe zum Beispiel auch schon anwesende "Unsichtbare" als Schatten wahrgenommen - finde des aber keineswegs falsch...
Es ist nur meine eigene Interpretierung und Erklärung, da ich des nicht besser kenne und weiss - aber falls ich eines Tages eines besseren belehrt werde, wird mein heutiger Glaubens-/Wissensstand natürlich aktuallisiert und das alte Denke Verworfen.

..::..*~*ELDIDHBUIVDK*~*..::..
Die Angst ist der grösste Feind des Menschen !!!



melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:52
@ehecatl

Ich habe bewusst 7 total verschiedene Begriffe erwähnt. Aber das Grundprinzip ist das Gleiche.

Und was ist an violett und Indigo so total verschieden ?

Beide stellen eine Mischfarbe aus den Grundfarben Blau und Rot dar.

Blau ist für sich genommen eine Grundfarbe und zwischen einem Himmelblau/Eisblau und einem Marine oder Nachtblau liegen Welten.

Was liegt schon zwischen Violett und Indigo ?

Die 7 Farben des Regenbogens, sind die, die ich Dir aufgezählt habe.
Wenn's Dir nicht passt, kann ich auch nichts machen.


melden

Die Chakren und der Regenbogen

16.02.2006 um 16:59
@lucia

Nachtrag:
Ich glaube an diese Interpretations-Theorie, da ich glaube, dass es nicht unsere Augen sind, die eine Aura sehen, sondern unsere Seele...
Das menschliche Gehirn nimmt lediglich die Informationen der Seele entgegen und visualisiert (rendert wie bei einem PC die Grafikkarte) sie zu Bildern oder wandelt sie in Gefühle um. (je nach Mensch)

..::..*~*ELDIDHBUIVDK*~*..::..
Die Angst ist der grösste Feind des Menschen !!!



melden