Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Konsumiermaschinen

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Maschinen, Konsumieren, Konsumiermaschinen
hypnotized
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

18.03.2006 um 19:17
ach neuer Thread wegen dem Schreibfehler im titel..naja ok ;)

Real knowledge is to know that you know nothing.

Don't panic.


melden
Anzeige

Konsumiermaschinen

18.03.2006 um 19:17
hypnotized
Den alten habe ich löschen lassen wegen einem Rechtschreibfehler in derÜberschrift das ist der 2. Thread zu diesem Thema .
Sorry ich war schuld .

Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden
dr.damian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

18.03.2006 um 19:22
Crawler23@
thx dann hast du es so verstanden wie ichs meinte

In demzusammenhang
fällt mir noch ein, das man sich sich nicht
dem "konsum" entziehenkann.
Aber man kann filtern.

Die Güter die man konsumiert,
erfüllen jaeinen sinn und zweck,
zur ausarbeitung der eigenen interessen
und fähigkeiten-Luxusartikel.

Es kommt nur darauf an, wie
man damit umgeht, und wie manseine
filter positioniert.
Aber eines ist auch klar, in einer
überflussgesellschaft wie der unseren
gibt es möglichkeiten zur selektion.
inärmeren Ländern, oder in der zeit vor
der industrialisierung in den niedrigerenkasten
wurde gekauft was da war.
Das ist viel beklemmender wenn man
drübernachdenkt.

???????????
quo vadis
goingtohaveparty


melden
lonly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

18.03.2006 um 19:58
@cRAwler23


"Und ich meinte jetzt auch keine speziellen Szenen somndernden Menschen annsich das er sich im Massenkonsum bettet .
Nicht nur klammottensondern einfach viel zu viel konsumiert im Vergleich mit 3. Weltländern . "

Die haben ja auch andere Probleme , sind nicht hier aufgewachsen und haben keinenKredit. ;)


melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 02:31
Copies are copies of copies.

It´s A Planet. Not An Empire.


melden

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 09:58
lonly
Na toll .

Ich meine nur das wir es unss ziemlich gut gehen lassenund das es anderswo Misständegibt .

Aber ich denke auch das es gewissenEinfluss schon längst auf die Psyche haben muss .
Also gesund ist das nicht .

Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 11:00
laut dem hinduismus leben wir im kali yuga, von daher läuft alles normal

-=upsi=-


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.


melden
=_=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 11:32
@h.c.b

Was ist kali yuga? :)

-=üRveR=-


melden
=_=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 11:34
@quentin


Copies are copies of copies

Was meinst du damit?;)

-=üRveR=-


melden

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 11:39
H.C.B
Die meisten Hindus enthalten sich der Welt des Konsums .

=_=
Das die Gesellschaft auf Kopien aufbaut . Sprich sich gegenseitig beeinflusst undkopiert . Sprich wer Trends setzt braucht dumme Käufer und Kopierer sonst wäre dieMarketingstrategie sinnlos oder ?

Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 11:48
*Die meisten Hindus enthalten sich der Welt des Konsums . *

wo haste dasdenn her crawler??
was glaubst du warum indien so boomt.......weil so enthaltsamleben.......ne ne.....



-=upsi=-


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.


melden
=_=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 11:54
@cRAwler23

Danke :)

Der Groschen fiel^^

-=üRveR=-


melden

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 12:24
H.C.B
Schau dir mal die Inder an die wissen auch nicht mehr wirklich was Hinduismusist sie verraten auch ihre alte Religion aber richtige Hindupriester leben mit ihrenSchülern von der Moderne zurückgezogen .
Und ich kannte sogar einen Inder der gesagthabe das die indische Wirtschaft nur durch westlische Ideologien überhaupt existiert .
Genau so wie die Entwicklungen in China .
Auch dort ist Buddismus einenaturgebundene Religion .

Doch auch die Länder verraten ihre Werte weil dieZeit immer schnelllebiger wird und vieles auf der Strecke bleibt . Das finde ich traurig.

Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 12:26
H.C.B
Und ausserdem ist in diesen Ländern der Boom nur regional gebunden .
DerRest wird dort vergessen oder der Rest zieht in überfüllte Städte und zerstört das letztebisschen Natur .

Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 12:43
Zum Thema Kleidung, finde es ich es allgemein gesehen ziemlich schade, dass allesgeordnet und Katalogisiert wird.

Denn die Zeit, ist wirklich relativ undunbedeutet, wenn man sich die Zeit Rechnung genauer anschaut.

Bemerkt der eineoder andere wohlmöglich die Illusion, denn zwischen folgenden Jahreszahlen 1920 <> 2006besteht nun wirklich kein Unterschied.

Was damals getragen wurde kann auch nochheute problemlos getragen werden, >dem es denn gefällt<

Zudem möchte ichErwähnen das es am besten nix mit ab Grenzung zu tun haben dürfe sondern „nur“ um denn>Persönlich Geschmack<

Dasselbe Prinzip lässt sich auf Musik und Co.übertragen.

Leider lassen sich viele von denn Medien beeinflussen und leiten,mit dem Trugschluss eine eigne Meinung zu besitzen.

mfg




Wen du anfängst zu verstehen wer du bist, beginnst du zu erfahren, dass jeder Mensch eine Spieglung von dir selbst ist. Im Nachhinein stelzte dir dessen bewusst die frage wer Bin ich.


melden

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 12:52
kite20
Ich mag auch alte Kleidung die sah edeler aus fand ich als die heutigenKlamotten die für mich nicht bunt aussehen sondern grau .

"Leider lassen sichviele von denn Medien beeinflussen und leiten, mit dem Trugschluss eine eigne Meinung zubesitzen."

Dem kann ich nur Recht geben das ist leider wirklich so .
Ichsschaue fast kein TV mehr . Is auch besser so .


Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 18:24
jo crawler, darum sag ich ja. alles lauft normal.........das kali yuga steht für verfallund zerstörung, das dunkle zeitalter. was beruhigt ist, das nach dem kali yuga daszeitalter der wahrheit beginnt. ich zweifel zwar das wir davon in dieser inkarnation nochwas mitbekommen werden, aber dennoch lässt es hoffen für die menschheit an sich.



-=upsi=-


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.


melden
kekay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsumiermaschinen

19.03.2006 um 18:46
"Konsum-Materialisten

Die stark materialistisch geprägte Unterschicht: Anschlusshalten an die Konsum-
Standards der breiten Mitte als Kompensationsversuch sozialerenachteiligungen.

Lebenswelt:

* Gerade wegen seiner sehr beschränktenfinanziellen Mittel zeigt dieses Milieu einen ausgeprägten Konsum-Materialismus. VieleMilieuangehörige konzentrieren sich ganz auf das Hier und Jetzt, auf spontanen undprestigeträchtigen Konsum, um zu beweisen, dass sie mithalten können.

* Siemöchten als "normale Durchschnittsbürger" gelten, haben aber häufig das Gefühl, in derGesellschaft benachteiligt zu sein. Ihre Wünsche von einem komfortablen Leben und ihreTräume vom plötzlichen Reichtum stehen oft im krassen Kontrast zur Realität.

*Ihre beruflichen Chancen sind häufig eingeschränkt durch mangelnde Ausbildung undungünstige persönliche Rahmenbedingungen. Der Anteil der Arbeitslosen ist hoch.

* In ihrer Freizeit möchten sie Unterhaltung, Ablenkung, Action und Spaß. Ausgehen(Kneipen, Fußballveranstaltungen, Einkaufsbummel) ist ebenso beliebt wie zu Hausefernsehen, Videos ansehen, Videospiele, Musik und Radio hören.

* WichtigeKonsumziele sind für sie die Ausstattung mit moderner Unterhaltungselektronik(Stereoanlage, DVD-Player, Fernsehgerät, Handy), ein "repräsentatives" Auto, Urlaub(Kurzreisen, Besuch von Freizeitparks) und alles, was die eigene Erscheinung ins "rechteLicht" setzt (dekorative Kosmetik, Modeschmuck, Duftwässer).

Soziale Lage:

* Breite Altersstreuung bis 60 Jahre
* Meist Volks-/ Hauptschulabschlussmit oder ohne Berufsausbildung
* Überdurchschnittlich viele Arbeiter /Facharbeiter
* Untere Einkommensklassen
* Häufig sozialeBenachteiligungen (Arbeitslosigkeit, Krankheit
unvollständige Familien)"

-

es muss wirklich mal klar gemacht werden, das diese leute schon untereiner sucht leiden ständig "mitzuhalten", zum teil machen sie massig schulden um sich dieneusten klamotten von nike, oder das neuste handy von nokia zu kaufen nur um ihr "image"zu pflegen.

ich find es eher erbärmlich wie solche firmen damit geld machen.
"trag xyz und fühl dich wohl." wer sowas glaubt ist selber schuld.

Pablo Picasso - "Art is the lie that tells the truth."


melden

Konsumiermaschinen

20.03.2006 um 12:12
Ja die Gleichschaltung eben ...



"* Gerade wegen seiner sehrbeschränkten finanziellen Mittel zeigt dieses Milieu einen ausgeprägtenKonsum-Materialismus. Viele Milieuangehörige konzentrieren sich ganz auf das Hier undJetzt, auf spontanen und prestigeträchtigen Konsum, um zu beweisen, dass sie mithaltenkönnen.

* Sie möchten als "normale Durchschnittsbürger" gelten, haben aberhäufig das Gefühl, in der Gesellschaft benachteiligt zu sein. Ihre Wünsche von einemkomfortablen Leben und ihre Träume vom plötzlichen Reichtum stehen oft im krassenKontrast zur Realität. "

Ja das stimmt leider ...


"* Ihreberuflichen Chancen sind häufig eingeschränkt durch mangelnde Ausbildung und ungünstigepersönliche Rahmenbedingungen. Der Anteil der Arbeitslosen ist hoch.

* In ihrerFreizeit möchten sie Unterhaltung, Ablenkung, Action und Spaß. Ausgehen (Kneipen,Fußballveranstaltungen, Einkaufsbummel) ist ebenso beliebt wie zu Hause fernsehen, Videosansehen, Videospiele, Musik und Radio hören.

* Wichtige Konsumziele sind fürsie die Ausstattung mit moderner Unterhaltungselektronik (Stereoanlage, DVD-Player,Fernsehgerät, Handy), ein "repräsentatives" Auto, Urlaub (Kurzreisen, Besuch vonFreizeitparks) und
alles, was die eigene Erscheinung ins "rechte Licht" setzt(dekorative Kosmetik, Modeschmuck, Duftwässer)."



Dem kann man sichheutzutage nur noch schlecht entziehen wie es scheint also fast ein Zwang .


Totgeburt
Eminenz von
¿sträwkcüR -=üRveR=- noituloveR?


melden
Anzeige

Konsumiermaschinen

20.03.2006 um 13:17
ich fall irgendwie immer auf mit meinen leuten aber ich weiß was gemeint ist 70 % tragenblinkce blincke gürtel und ohringe oder dieser pseude irokese der jetzt total in istgenauso wie der army look der jetzt raus kommt... eigendlich machen sie den punks allesnach find ich ich mein die punks ham als erstes army zeug getragen und iros gehabt undjetzt kommen so möchtegern P.I.M.P.s(Penner In Minderbemittelten Pullis) und frimeln sichda mal son bissel gel in die haare und machen sich so einen notorichen irokesen.. najadie modewelt heutzutage ist eben etwas seltsam für einen punk o_O


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
IQ409 Beiträge