weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

viele sind noch nicht so weit

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfreundlichkeit

viele sind noch nicht so weit

08.06.2006 um 01:35
@Amila

Die von Dir geschilderte Begebenheit war/ist so etwas wie eine`Lektion`
für alle darin Beteiligten. Die beiden Hauptbeteiligten scheinen sichirgendwie
`angezogen` zu haben. Er agierte in alle Unhöflichkeit, ohne Anfrage. Siereagierte
ebenso und wohl mit gleicher Münze auf sein egoistisches Handeln.
DieFrage ist
erstens, waren keine weiteren Sitzplätze mehr frei? und zweitens, wieso hatdie Frau (
und auch Du?) beim erkennen, dass Passagiere zusteigen, nicht darangedacht, freiwillig
in eigener Regie das Gepäck anderswo zu platzieren, so dass derSitzplatz freigeworden
wäre? So hätte dem Ganzen aus dem Weg gegangen werdenkönnen....
Leider ist es jedoch
weitverbreitete Normalität, dass Menschen inerster Linie an sich denken - Ego-denken...


Ich könnte es aber auch anderssehen, die Spreu trennt sich vom Weizen... die
Bewussten trennen sich von denNicht-Bewussten....
Wer wird schlussendlich in der
Überzahl sein? Diejenigen, diein ihrer eigenen engen egobewussten Welt leben oder
diejenigen, die insich-selbst-bewusst ein Miteinander zum Vorteile aller in gleichen
Rechten anstreben,ohne sich selbst dabei zu bevorteilen??


melden
Anzeige
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viele sind noch nicht so weit

08.06.2006 um 02:35
@ Amila

Das soll natürlichnicht bedeuten, dass ich die Hoffnung auf eineWeiterentwicklung der geistigen Reife der Menschen verloren habe, nein sicher nicht,sondern einfach, dass ich wieder ienmal erkennen musste, dass die Zeit noch nicht reifist.
<





Man stehe auf, man sage etwas, man mische sichein, auch, wenn einem nicht danach ist, in einem Ton, welcher dem der Menschlichkeitähneln mag, man sei sich Selbst, man sage etwas-


Leichter gesagt, alsgetan? Okay, oder auch nicht.

Jedoch aus diversenm sich wiederholenden SzenerienSchlüsse dieser Art ziehen, wie Du es Dir genehm machtest, halte ich nicht fürangemessen, und weißt Du, warum?

Weil sich Dinge auftun, wie sie sich auftunwollen in Situationen, die uns Selbst fordern, darum.

Es ist nichts so schlimm,wie wir es glauben wollen.

Und unter Extremsituationen verstehe man bitteanderes.

Respektvolle Grüsse,

q.


melden
Amila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viele sind noch nicht so weit

08.06.2006 um 19:43
@bluetaurus

Naja, du hast gefragt, warum man das Gepäck nicht gleich weg tut,vielleicht weil man froh ist, dass ein fast 10Kilo Rucksack am Sessel neben einem stehenkann und nicht am Schoß. Aber wenn wer fragt oder nicht genügend Ülätze da sind ist daskein Problem. Auch in jener Situation war es für mich keines, denn der Begleiter desanderen Mannes hatte schon lange neben mir Platz genommen.

Was die Theorie desegobewussten anbelangt, leider sind wir das irgendwie alle oder zumindest sehr viele.


melden
Amila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viele sind noch nicht so weit

08.06.2006 um 19:45
@kafate

>>was für eine lapalie zu solch einem streit führen kann ...
unglaublich ... unglaublich arm!
einfach mal versuchen nett und freundlich aufdie leude zugehn ... is das so schwer? scheinbar ja ... leider
man erreicht dochverdammt nochmal viel mehr, wenn man entspannt mit einer situation umgeht, als gleich ausder haut zu fahren ...<<
Jap, da kann ich dir nur zustimmen und genau das hat sichmir heute wieder einmal bestätigt, als ich Flyer in Linz austeilen war. Wenn man ruhigund freundlich auf jemanden zugeht, kann selbst der größte Grießgram ein Lächelnherausrücken :)


melden
Amila
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viele sind noch nicht so weit

08.06.2006 um 19:47
@Lamm

>>Und du ? Bist du soweit ?
Was meinst du ?<<

Ich kann daKaFaTe nur beipflichten, wer weiß das schon?


melden

viele sind noch nicht so weit

09.06.2006 um 09:15
Dumme Technik(er)

Ich erlebe immer wieder, dass die Konstruktionen derMenschen selber zu aggressivem Verhalten führen, weil sie nicht menschengerecht sindsondern bloss preisgerecht oder konsumgerecht. Fantasielose Konstrukteure schaffen einefantasielose Welt. Unsere Städte sind das Abbild der menschlichen Unreife und bei denAutos und Zügen ist es nicht anders.

Ich denke alle sind "reif" und sind"soweit", welche erkennen, dass die Unfreundlichkeit und Gewaltbereitschaft ein Problemist, welches in uns selber sich zeigt und entfaltet. Wir suchen nicht den Fehler beianderen und lernen unsere Schwächen kennen und beginnen zu verstehen, wann und warum wiraggressiv uns verhalten. Wenn wir dann diese Situationen betrachten und den Grund finden,haben wir den Schlüssel für eine neue Welt in der Hand. Jeder, der soweit denken kann,ist in meinen Augen reif, auch wenn er vielleicht noch im Alltag verstrickt ist in dieserlieblosen Welt, würde er aber an ihrem weiteren Bestehen und Aufbau nicht mithelfen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden