weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frustration

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Frustration

Frustration

17.06.2006 um 12:25
Mich frustriert es wenn ich Dinge, die ich mir vornehme nicht schaffe, wenn ichandere
Menschen verletze ohne es zu wollen oder mich andere verletzen.

Michfrustrieren
Menschen die den ganzen Tag vor dem PC sitzen und kein Leben haben. Undmir dann erzählen
ich verpasse was... *an jemand ganz bestimmten denkz*

Undmich frustriert es
wenn ich über geschehene Dinge nachdenke, die anders hätten laufenkönne, und durch meine
Schuld so endeten.

Und mich frustriert dieser ganzeKampf und Macht und Geld.
Das Leben hat mehr zu bieten. Was nützt einem Macht wenn mandafür gehasst wird...


Und mich frustriert es wenn mir manche Menschenerzählen wie frei sie sind und wie
gefangen ich doch bin. Und dann sagen sie ich bindie, die sich was vormacht... :/

Wenn mir soviele die zehn Gebote vorhalten undsagen ich bin gebunden... und dabei
nicht auf ihre eigenen Regeln achten... die vielmehr und viel einengender sind...


Und mich frustriert es, dass mancheMenschen, obwohl sie Gott kennen, sich trotzdem
von ihm abwenden und ihr Leben hier"leben" wollen...

Und mich frustriert es das
man einfach an vielen Dingennichts ändern kann und einfach hilflos zusehen muss...


melden
Anzeige

Frustration

17.06.2006 um 12:36
@Silberblume

kann das auch nicht verstehen,w enn andere meinen man wuerde seinleben verpassen, obwohl es die person doch selbst genauso macht.

Es iz bei mirnur immer Phasenweise, dass ich oft im Netz bin, weil...stumpf die Wand anschauen odersowas in der Art waere fuer mich keine vergleichbare Alternative als die Moeglichkeitseinen eignenen Senf abgeben zu koennen und sich weiterzubilden bzw...einfach seinMitteilungsvermoegen zu stillen.

Sowas wie Freiheit gibt es nicht mehr.
Auchdie die vorgeben frei zu sein haben mehr einschraenkungen als ihnen vielleicht selbstueberhaupt auffaellt.
Glaube mir, mit genuegend Kraft und Zielstrebigkeit koenntestdu das auch, sofern du nicht vollkommen machtlos bist.


Warum iz esfrustrierend sich von Gott abzuwenden? Ich finde das gibt einem stueckchenweise etrwasFreiheit wieder.
Mal nebenbei taugt dieser Gott aus der Bibel ja eigentlichueberhaupt nichts [jedenfalls fuer mich nicht...man bedenke nur die grausamkeit seinerStrafen und die bezeichnung, dass er angeblich barmherzig sein soll...].


melden

Frustration

17.06.2006 um 12:40
hmm Koma...
genau das mein ich...
mir wird besonders von einem, ganz oft gesagtwie gefangen ich bin mit dne ganzen regeln der bibel... dabei setzt er sich viel mehrzäune um sich... und sagt dann er ist so frei...
und ich find das schade, mir zuerzähln wie gefnagen ich bin und nich die mauer vor seiner nase zu sehn...


melden

Frustration

17.06.2006 um 12:44
Ich habe lediglich gesagt, dass es meine Ansicht nach iz und nicht, dass es nun fuerjeden zutrifft, es gibt durchaus Menschen die sich freier dadurch fuehlen, wenn sie starkan etwas glauben koennen, obwohl ich freier nicht nachvollzoehen kann, sondern ehereinfach zufriedener und sinnvoller.

Ich selbst kann mich einfach nicht zurelaigionen unterordnen.
Dann fuehle beziehungsweise wuerde ich mich gefangenfuehlen.


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

17.06.2006 um 13:03
jap genau das is es warum ich mich au nich religionen unterordne


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

17.06.2006 um 13:16
@Arikado:

Ach ja? Und was ist, wenn es is Zukunft eine Bombe geben wird, dienoch viel viel stärker ist als eine Atombombe?

Die gibt es schon, dieWasserstoffbombe, auch H-Bombe genannt.


melden

Frustration

17.06.2006 um 13:17
darkpeace

man müsste sich aber noch fragen, bist du nicht frustriert, weil dualles hast, was du möchtest und den frustrierenden Dingen aus dem Weg gehst. Oder wärstdu auch nicht frustriert, wenn alles schief gehen würde, dir jemand davon läuft, du deinearbeit verlierst oder auf dich Druck ausgeübt wird? Wärst du immer noch nicht frustriert,auch wenn deine Wünsche nicht befriedigt werden?

Wenn du auch dann immer nochnicht frustriert wärst, weil du die Sinnlosigkeit von Frust erkannt hast bin in dietiefste Tiefe, ja dann kannst du wirklich von dir sagen, dass du frei von Frust bist undein durch und durch glücklicher Mensch, dessen Glück nicht abhängig ist von äusserenUmständen sondern in dir Lebt und verankert ist.

Dann bist du ein Mensch, dersehr wertvoll und wichtig für unsere Gesellschaft ist, ohne solche Menschen würde sieversinken im Frust.


melden
annli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

18.06.2006 um 10:08
Mich frustriert das Halbwissen und die Halbwahrheiten in diesem Forum.


melden
nornia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

18.06.2006 um 15:38
Frustration entsteht wohl durch die Nichterfüllung angestrebter Wünsche. Aber es kann jaauch ebenso gut bedeuten, dass man sich dadurch angespornt fühlt und statt in sinnloserFrustration zu versinken, lieber weiter kämpft, oder sich neu orientiert. Deshalb ist fürmich die Frustration nur eine Momentaufnahme bzw. ein vorübergehender Emotionszustand,den man gut genutzt, im Nachhinein auch als etwas positives betrachenkann...vorausgesetzt es wird kein Dauerzustand daraus...


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

18.06.2006 um 15:40
Mich frustrieren Menschen, denen bestimmte Sachen einfach nicht eher klar werden, wie bissie daran verrecken...


melden
nornia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

18.06.2006 um 15:54
Ja, sowas ist in der Tat sehr traurig, weil man ihnen absolut nicht helfen kann, doch beisolchen besteht zumindest noch die Hoffnung, dass sie doch irgendwann noch die Kurvekriegen...(was aber leider nicht immer der Fall ist, ich weiß)

Sehr schlimmfinde ich auch die Konfrontation mit Menschen die einem nahe stehen, Todkrank sind undman einfach hilflos dabei zusehen muss...aber das bedeutet für mich noch mehr alsFrustration...es läßt einen innerlich verzweifeln...


melden

Frustration

18.06.2006 um 16:36
die gleichgültigkeit vieler

wie sich die meisten menschen verstellen

die "arschkriechermoral"

das verhalten der konsumgesellschaft

diekühle die oft von menschen an den tag gelegt wird

...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

19.06.2006 um 07:05
Es gibt viele Sachen, die mich frustrieren, aber am meisten sticht diese heraus:

Wenn man als Mensch unkapabel ist, seinen Mitmenschen Liebe und Toleranz entgegen zubringen. Wenn man ein Sturkopf ist und immer das Gefühl, Herr jeder Lage zu sein. Wennman absolut unfähig ist, die Meinung anderer gelten zu lassen oder sie ganz einfachignoriert. Wenn man nicht hinhört und wenn man andererseits wenn`s um eine Diskussiongeht ständig ausweicht, anstatt irgendwann mal nachzugeben... Bei solchen Menschen könntich echt -sorry- kotzen.
Ihr Ego ist dazu meistens noch so dermassen aufgeblasen,dass man mit ihnen absolut nie und nimmer mit Hilfe rechnen kann...


melden

Frustration

19.06.2006 um 07:31
Frustration ?

die kannst Du hier bekommen, wenn Themen von Dir zerspammt werden,dann verschoben oder gelöscht.

Frust?

Wenn Menschen sich nicht helfenlassen wollen, wider besseres Wissen.

Und Glaube?

Seit wann ordne ichmich Religionen unter, wenn ich glaube?
Variationen sind vielfältig.


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

19.06.2006 um 07:58
Es frustriert mich wie andere Leute so Stur,gierig und
intolerant sein könnenund wenn ich Leuten nicht helfen kann,
Leute die mir sehr am Herzen liegen.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

19.06.2006 um 08:12
@ Thoeme:
Leute die mir sehr am Herzen liegen.

öhm, es frustriertdich wenn du Leuten nicht helfen kannst, die dir sehr am Herzen liegen. Hab ich dasrichtig verstanden?
Nja, das ist auch so etwas, was mich irgendwie ziemlich oftfertig macht... einfach hilflos zusehen zu können, vollkommen machtlos zu sein.


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

19.06.2006 um 08:24
Jap,genau das mein ich ;)


melden
snooky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

19.06.2006 um 09:23
Mich frustriert ganz besonders, dass so viele Menschen nicht zuhören können / wollen undman nur Stichwortgeber in einem eigentlichem Monolog ist.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

19.06.2006 um 12:45
@ snooky: Sehr gut ausgedrückt; bin deiner Meinung...

Ansonsten sind mir nochziemlich viele Dinge eingefallen, die mich frustrieren.
Z.B. "Notnagel" zu sein,Bimbo zu spielen, dass manche Menschen ihre Wahrnehmungen, die im Grunde richtig sindignorieren...

Ignoranz im Allgemeinen ist so oder so etwas Frustrierendes.
Aber die Aussage hat wohl ein ziemlich breites Spektrum.


melden
Anzeige
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frustration

26.07.2011 um 16:46
Mein Frust, wenn ich am Zelten bin und es regnet in Strömen. Ich kenne da noch jemanden dem gehts ebenso xD @DonFungi


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden