Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltbevölkerung Menschen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 13:25
@cheng73


Nein, nach wie vor kein Guantanamo für politisch anders denkende.


melden
Anzeige
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 13:27
@stanman
Der Mensch ist das einzige Lebewesen,daß seine Population steuern kann.
Davon ist aber , abgesehen von einer Zeit in China, nie gebraucht gemacht worden.
Abgesehen vom Sexualtrieb der eine vernünftige Steuerrung der Populationen nur bei strenger Eigernkontrolle möglich macht, spielen die Religionen da eine wesentliche Rolle,welche eine ungebremste Vermehrung lehren. daneben gibt es noch politische Gründe des Verfügbarmachens von Kriegsdienern. Darüber hinaus hat das Großkapital Bedarf an billigen Arbeitssklaven,je mehr desdo billiger.
All die Gründe werden auch in Zukunft eine vernünftige Planung der Bevöllkerung verhinder.Egal wieviele durch Hunger sterben und egal, wenn die Anbauflächen schon heute nicht mehr um alle satt zu bekommen.


melden
cheng73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 13:37
@Doors
Dann werden es irgendwann zu viele und es könnte wieder von Neuem losgehen.
Schließlich sind sie international geworden und bilden Netzwerke.
Noch lächerlich, aber wenn sie nicht umdenken gehen sie wieder auf die Juden los.
Glaube, diesmal würden sie keinen übriglassen.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:08
@derbote
„Darüber hinaus hat das Großkapital Bedarf an billigen Arbeitssklaven,je mehr desdo billiger.“

Das sehe ich aber anders. In der Zukunft brauchen wir immer weniger Arbeitskräfte. Also wäre ein Zuwachs der Bevölkerung, automatisch ein Zuwachs an Arbeitslosen. In Europa hat man das erkannt und unsere Bevölkerungszahl nimmt ab.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum man in Entwicklungsländern sich so vermehrt. Bei diesem Elend um mich herum, hätte ich kein verlangen danach mich zu vermehren.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:15
@Waldfreund
Billige Arbeitskräfte sind auch heute noch sehr gefragt,sieht man ja an den Schwarzeinstellungen.
Der Sexualtrieb unterliegt leider nicht der Vernunft des Menschen und in den Länderrn wo es eh nichts gibt und Verhütung nicht existiert, ist es das einzige "Vergnügen".


melden

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:22
derbote schrieb:und in den Länderrn wo es eh nichts gibt und Verhütung nicht existiert, ist es das einzige "Vergnügen
wohl eher für den mann


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:23
@andreasko
Wenn ers richtig macht auch für die Frau.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:27
@derbote
„Billige Arbeitskräfte sind auch heute noch sehr gefragt,sieht man ja an den Schwarzeinstellungen.“

Billigere Arbeitskräfte hast Du nur, wenn Du eine Konkurrenzsituation auf dem Arbeitsmarkt hast. Das bedeutet aber auch, dass Du viele Arbeitslose hast. Dieses führt zu Erhöhungen der Nebenkosten und eventuell zu Steuererhöhungen. Das kann die Wirtschaft nicht ernsthaft wollen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Wirtschaft oder die von ihnen bezahlten Politiker in der Lage sind soweit zu denken.

Die Politik macht ja auch in Deutschland Druck, damit sich unsere Bevölkerungszahl erhöht. Ich verstehe nicht was wir davon haben, wenn wir haufenweise Arbeitslose haben, die sichern die Rente bestimmt nicht. Es wäre besser wir reduzieren unsere Bevölkerung.

Das ganze müsste Weltweit gesehen, eine Reduzierung der Weltbevölkerung, aber ohne morden, sondern mit Hilfe der Geburtenreduzierung. Das Argument, die katholische Kirche befürwortet das nicht, kann ich nicht anerkennen, denn sonst hört doch auch keiner auf diesen sabbernden Idioten ( Papst ).


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:34
@Waldfreund
Dein Ansatz finde ich gut.
Besser als die Milchmädchenrechnung der Rentenbezahlung. jeder der heute mehr auf den Arbeitsmarkt kommt bekommt später auch Rente,nach dem Modell muss es in jeder Generation immer mehr Menschen geben udn weil dann immer mehr Menschen später Rente bekommen immer noch mehr Nachschub da sein, bis das ganze irgenwann explodiert.
wenn heute dssd Transportsystem durch eine große Katastrophe 6 Wochen ausfiele,würden millionen Menschen in den Städten vergungern.
Wir alle leben schon heute an einem Tropf,wenn der ausfällt ist ende.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:45
Ja bald ist alles aus Leute...

Wenn die Menschen nicht lernen ihre Gier unter Kontrolle zu haben, na ja dann ist wirklich bald schluss, dann gibs vielleicht bald ein großer Krieg, viel Hunger und elend, das ganze ist eigentlich schon vorprogrammiert, darauf arbeiten die sicherlich hin, das die Menschheit für ein paar Jahre leiden muss, damit sich alles wieder normalisiert, wehrend die gemütlich in ihren bunkern sitzen...(Die Machthaber)


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:50
@derbote
Der Faktor Arbeit ist ja auch quasi am Ende. Arbeit wird durch Kapital ersetzt. Das bedeutet das vom Kapital Maschinen gekauft werden die wiederum Arbeitskräfte freisetzen. Das Kapital das unsere Väter verdient haben, besitzen andere und die verdienen mit dem Kapital woanders Geld. Sie investieren in Ländern, wo die Menschen ausgebeutet werden. In unserem Land verfällt alles ( Schulen, Unis etc ). So etwas hat Karl Marx schon vor ca.150 Jahren festgestellt.

Früher hatte man sich über die Entwicklungsländer lustig gemacht. Dort haben die vielen Nachkommen die Rente der Eltern sichern sollen. „Die Primitiven Völker kapieren gar nicht das es so nicht funktionieren kann“, wurde gelästert. Unser Rentensystem funktioniert ja eigentlich genauso.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:54
@Braveheart17
„dann gibs vielleicht bald ein großer Krieg, viel Hunger und elend, das ganze ist eigentlich schon vorprogrammiert“

Besonders Wahnsinnig ist es Menschen die Hungern und verzweifelt sind, auch noch Waffen zu liefern. Da ist Deutschland ja auch immer dabei.


melden
Anzeige

Weltbevölkerung,zu viele Menschen?

20.07.2009 um 14:59
Dort, wo Menschen arm sind, sind Kinder, von denen ein Grossteil nicht einmal das Erwachsenenalter erreichen wird, so eine Art "Altersversorgung". Ein soziales Sicherungsnetztgibt es dort nicht. Keine Altersrente, keine Seniorenresidenz, keine Absicherung im Falle von Erwerbsunfähigkeit etc.

Folglich braucht es eine grosse Familie - allein schon, um die Subsistenz-Landwirtschaft und verschiedene Formen des Nebenerwerbs am Laufen zu halten.

Hinzu kommen oftmals religiöse Gründe, die eine Geburtenkontrolle, ja sogar den Vertrieb von Verhütungsmitteln verbieten, sowie traditionelle Denkstrukturen, wonach beispielsweise Mädchen nicht wert sind, ja, eigentlich sogar nur Aussteuer kosten, und diese nicht als Kinder gezählt werden. Warum man sie auch gern mal an die Sexindustrie verkauft, wenn man sie nicht schon nach der Geburt getötet hat oder sie später bei Mitgiftmorden verheizt.

Es hat übrigens auch in Indien immer wieder Versuche gegeben, Menschen für geringe Prämien oder zwangsweise zu sterilisieren. Auf lange Sicht allerdings erfolglos.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden