Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einfach mal "Nein" - Sagen

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Nein Sagen

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 11:52
Hab die Suchfunze benutzt und zu diesem Thema nichts gefunden, denn mich würde mal interessieren, ob ihr leicht "Nein" sagen könnt.

Ich kam darauf, als ich mich mal wieder mit einer Freundin über einer bestimmten Person unterhielt.
Wir reden öfters mal über sie, da wir beide die gleichen Erfahrungen mit ihr gemacht haben.
Sie lieh sich nämlich öfters mal Geld, ohne es dann zurück zu geben, oder "wickelte das ganze sehr geschickt ab...", sodass man nicht nein sagen konnte..

Das ganze natürlich auch mit Essen, oder fahrerei, wenn man irgendwo hingefahren ist, entweder muss man zu ihr fahren, oder Ggf. fährt sie dann bei einem von uns mit.


Und meine Freundin hat mir gestern quasi "gebeichtet" dass sie sich schon wieder von ihr hat belullen lassen.
Obwohl wir gesagt haben, dass wir uns von ihr nicht mehr verarschen lassen...


Nun frage ich mich, wieso ist es so schwer, Nein zu sagen..
Ich bin mir ziemlich sicher, sie weiss ganz genau, wen sie bequatschen kann und wer nicht - nein - sagen kann.

Hab meiner Freundin geraten, demnächst zu sagen; dass sie das Geld z.B selber braucht, oder wenig hat.. auch wenn sie gesehen hat, dass sie Scheine im Beutel hat... Geht sie ja im Grunde nichts an...

Ist aber schon eine "Hemmschwelle" drüber zu stehen und -nein- zu sagen, oder?


melden
Anzeige

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 11:58
Das stimmt. Vielen Leuten fällt es schwer "nein" zu sagen. Manchmal aber auch genau so schwer "Ja" zu sagen.

Bestes Beispiel: Meine Kollegin kommt andauernd und fragt, ob ich nachmittags was vorhabe, weil sie gerne früher gehen würde. Ich sag immer nein, würde aber manchmal auch selbst gerne früher gehen. Also fällt es mir da schwer "ja" zu sagen.

War aber neulich auf einem Zeitmanagment-Seminar wo wir es auch von dem Thema hatten.

Da sagte der Dozent: wir haben jetzt alle einen Nebenjob und zwar sind wir alle jetzt Regisseure. Und zwar die Regisseure unseres Lebens. Unser Leben läuft so, wie WIR es wollen. Niemand anders bestimmt darüber. Und wenn uns was nicht passt, dann ändern wir das oder sagen es den betreffenden Personen. Ich versuch mich jetzt daran zu halten und es genau so umzusetzen.

Vielleicht hilft Dir @lateral
das ja auch bei Deiner "Freundin"...


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:05
Naja im Grunde isses genauso wie bei meiner Freundin
Aus "Gutheit" können wir nicht nein sagen..
Vorallem, wenn man dann in eine Ecke gedrängt wird... Das ist das schwierige daran.

Und ich ärgere mich auch total über über die Person die sowas macht..
Mir kommt das taktisch und bewusst vor...

Sie sucht sich auch Männer aus, die dann alles für sie bezahlen.. sie selber geht dann in dem Club woanders hin, und unsereins steht dann mit dem Würstchen da rum.. und Madame wart nicht mehr gesehen.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:06
Bei mir ist das stark von der entsprechenden Person abhängig. Bei manchen hab ich überhaupt kein Problem "Nein" zu sagen. Aber manch anderen kann ich einfach nichts ausschlagen.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:10
Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft sind ja gute Eigenschaften eines Menschen.
Man muss dabei aber feste Grenzen setzen können, besonders bei den bestimmten, vermeintlich besten Freunden, die immer wieder sehr gut wissen, wie sie das ausnutzen
können. Wirklich gute Freunde werden sich auch bei einem ''Nein'' nicht abwenden.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:14
Naja eine Freundin von mir ist sie halt nicht.. schongar nicht deswegen...

Denn, mit IHRER besten Freundin macht sie sowas nicht.
komischerweise


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:21
Sie nutzt eure Gutmütigkeit aus. Wenn ihr nicht nein sagen könnte, dann versucht es doch einfach mal mit der Wahrheit ihr gegenüber, wenn sie das nächste mal ankommt und irgendwas will sagt ihr fragt ihr sie einfach ob sie sich nicht schämt andere Leute so auszunutzen.
Wenn sie dann blöd guckt und sich rechtfertigen will sagt ihr einfach:" Nein, Du brauchst nichts zu sagen, hier hast Du dein Geld, es war halt einfach nur mal so aus Neugierde gefragt..."
Die wird sich das nächste mal nicht mehr bei euch zum schnorren blicken lassen ;)
Aber bei der ganze Aktion müsst ihr sehr freundlich bleiben ;)

Krächz
Kolkrabe


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:23
Mit dem Geld leihen ist das so eine so eine Sache..... Man sollte da unterscheiden, ob
jemand wirklich in einer Notlage ist und sich dann wenigstens bemüht die Schulden zu
begleichen, oder ob er dann einfach gerne mal nicht mehr daran denken möchte, obwohl
eine Rückzahlung möglich wäre. Mit solchen Leuten sollte man sehr vorsichtig sein.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:31
Kommt auf die Person an und auf den Umstand.

Beispielsweise traf ich mal einen Typen an einem Bahnhof, der wirklich total kaputt aussah, also meiner Meinung nach ein richtiger Junkie. Er hat auch um Geld gebettelt, allerdings hat er wie gesagt auf mich den Eindruck gemacht, als wäre er schwer auf Drogen oder Alkohol und wollte sich wohl wieder was kaufen. Deshalb hab ich ihm nichts gegeben, weil er sich damit meiner Meinung nach nur noch mehr kaputt gemacht hätte, auch wenn der Anblick mir Leid tat.

In bestimmten Situationen ist es einfach besser, ,,Nein" zu sagen, auch wenn die betreffenden Personen das nicht unbedingt kapieren.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:40
@KC
Wenn man in solch einem Fall doch etwas helfen möchte, wäre die Alternative
bei armen Bettlern statt Geld etwas zum Essen zu geben.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:51
So ist es. Ich hab auch schon Leuten einfach so geholfen, aber ich tue das ungern mit Geld, das finde ich immer so unpersönlich.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 12:56
Viele Menschen definieren ein "Nein" mit Ablehnung. Egal, ob es jemand ausspricht oder bekommt...

Dabei geht es gar nicht um Ablehnung, sondern nur um "Schutz" der eigenen Person.

In meinem Profil Steht der Spruch - Ein NEIN ist ein JA zu mir -

Wenn es jeder so sieht... Wo wäre dann das Problem...


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 13:19
Hmja,
es war sogar mal so, dass sie in unserem Kurs die Klassenkasse verwaltete...
Wir hatten ein extra Konto angelegt, wegen Zinsen usw.
Irgendwann bekam ich ne Mail ich sollte 39€ noch bezahlen zum Ende hin.
Und ich war überrascht, da ich immer pünktlich gezahlt hatte..

So kam halt raus, dass sie mal eben 500€ Bar in ihrer Wohnung hatte, und das Geld nie aufs Konto eingezahlt wurde.

Jetzt könnt ihr euch denken, warum einige mehr Geld zahlen mussten..
Und da sie ihr "büchlein" nie richtig geführt hatte, sondern wohl irwann alles auf Zettel notiert hatte, konnte keiner mehr nachvollziehen, obs nun richtig ist oder nicht.

Man rechnet ja auch anfangs nicht damit, übern Tisch gezogen zu werden.

Und was auch mal Krass war, ... sie hatte kein Geld (wieder mal) und erzählte, dass ihr Vater ihr wohl 200€ geben würde "ha, dem geb ich das doch eh nicht wieder" hat sie da gesagt...
Boah.


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 13:28
Schalter4 schrieb:Und zwar die Regisseure unseres Lebens. Unser Leben läuft so, wie WIR es wollen. Niemand anders bestimmt darüber. Und wenn uns was nicht passt, dann ändern wir das oder sagen es den betreffenden Personen
So läuft das schon mein ganzes Leben.
Ich lass mich doch nicht zum Affen machen.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 14:57
Vielleicht solltet ihr den Spieß umdrehen und sie um Geld bitten.
Selbst wenn ihr eines habt, ihr nehmt ihr so den Wind aus den Segeln.

Im übrigen ist dieses Problem sehr weit verbreitet. Auf der einen Seite gibts Leute die immer nehmen und auf der anderen Seite solche die immer geben.
Man darf bei diesen Spiel auf keiner der beiden Seiten stehen. Eher muss man achten das da ein Ausgleich ist.

Im übrigen @lateral Problem erkannt, Problem gebannt :D


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 15:00
Joa das haben wir schon, sie gibt aber nie was ab...
Sie fungiert ja auch nur als Beispiel.

Mir gehts halt um das generelle Problem, und wieso es so schwierig ist, mal nein zu sagen.. bis hin zum ausnutzen lassen.
Und sogar, man weiss um das Problem bescheid, kann aber trotzdem nicht nein sagen.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 15:13
Also ich sag selbst bei kleinen Sachen nein. So einfach gehts :D


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 15:22
einfach mal "nein" sagen... wahnsinn, das hört sich so leicht an, aber verdammt - das kann so schwer sein. anscheinend haben besonders frauen ein problem damit. aber warum ist das so?

ein nein hat was negatives an sich, also ist es schon für harmoniebedürftige etwas schwer. ein nein bringt dann auch eine enttäuschung mit und man selbst wünscht sich ja auch das der gegenüber "ja" sagt...

vielleicht ist da der optimismus anfangs noch ziemlich groß a la "eine hand wäscht die andere" und wenn man merkt "da kommt nichts zurück" möchte man nicht gleich auf ziehen, oder eben als das gute beispiel fungieren. egal wie deppert es ist.

im grunde sollte man nur dann ja sagen, wenn man es wirklich von herzen so meint und es wirklich zu keinen problemen führt.

aber mal von der anderen seite gesehen, wie fühlt ihr euch denn, wenn ihr jmd um etwas bittet und es wird nein gesagt? :)


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 15:26
Guter Einwand das mal von der anderen Seite zu sehen...
Ja, ein -nein- zu hören zu bekommen ist bestimmt nicht schön, und je nach bitte auch echt enttäuschend.

Aber wie du erwähntest, wenn man immer nur nach gibt, aber dann auch mal was von dieser Person will, und es nicht bekommt, bzw. die Person es immer so dreht, dass man sich irgendwann ausgenutzt vorkommt, ist doch auch nicht schön.

Vorallem, was denken sich solche Personen... alle anderen sind doof und merken es nciht, oder wie?


melden

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 15:31
Natürlich merken das andere, aber darum geht es ja nicht.

Es liegt in der Entscheidung jedes Einzelnen, wie er sich verhält.
Und ein Ausnutzer setzt immer einen Auszunutzenden voraus.

Warum ist der eine ein besserer Mensch, als der andere?
Jeder spielt nur die Rolle, in der er sich am wohlsten fühlt.

Und wenn ich mir in der Rolle des ja-sagenden Ausgenutzten besser vorkomme, dann sollte das mir das wert sein.


melden
Anzeige

Einfach mal "Nein" - Sagen

01.08.2009 um 15:36
klar merken sie es, genau das ist ja der grund warum sie ständig auf der matte stehen und fragen ;) aber mal ehrlich, fällt es einem bei solchen frechen menschen nicht wesentlich leichter irgendwann nein zu sgaen? wenn sie merken das da nicht mehr zu holen ist, suchen sie sich neue spender oder halt neue dumme.

der aspekt eine hand wäscht die andere sollte gegeben sein. ob unter kollegen oder freunden, aber wenn man merkt das man förmlich wie eine weihnachtsgans auseinander genommen wird, sollte man einfach nen stop verhängen. hilfe ja - für freunde auch bis zum bittern ende, aber für schmarotzer sollte man ganz schnell das nein erlernen.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben wie früher198 Beiträge
Anzeigen ausblenden