Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schamgefühl

76 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schamgefühl ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:37
@moric

Ich trau mich teilweise auch nichts zu sagen, weil ich Angst habe als dumm dazustehn weil andere gebildeter rüber kommen oder wie auch immer ~.~

@niggie

Mit einer Spinnenphobie wäre mein Leben wohl viel angenehmer als mit der Störung... ^^

Eine Heilung von der Störung würde wirklich sehr lange dauern denke ich und bei manchen bekommt man das gar nicht mehr hin, kommt immer auf den Menschen an...


1x zitiertmelden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:46
@aimi
Du bist nicht der/die einzige, dem/der es so oder ähnlich ergeht.

Ich selbst habe solche Probleme zwar nicht, aber ein Bekannter von mir, hat, wenn er sich Klamotten gekauft hat, immer einen Kumpel bezahlen lassen. Weil es ihm peinlich war ...

Warum ihm das peinlich war, weiss ich allerdings auch nicht.

Mangelndes Selbstwertgefühl ist naheliegend. Dass es eine Begleiterscheinung von Depressionen ist, könnte ich mir ebenfalls gut vorstellen.

Mein Rat wäre, dass Du versuchen solltest einfach mehr überzeugt zu sein, von dem was Du tust und vor allem von Dir selbst.


1x zitiertmelden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:47
@oOchandniOo

das mit den spinnen war ja auch nur ein bsp :D

es kommt halt auf jeden menschen selbst drauf an, bei manchen gehts halt noch und bei manchen nicht.

man muss es einfach machen und gucken ob es klappt, das muss man für sich selber feststellen. es gibt ja leider kein königsweg, jeder muss seinen eigenen weg finden, der in harmonie und einklang mit dem inneren übereinstimmt. das macht ja auch gerade das leben interessant. wenns ein königsweg für das leben geben würde, wärs ja irgendwie langweilig^^

was vllt auch hilft, aufhören für andere zu denken (das ist auch nur ein kleiner schritt, der aber hilft). wenn ich aufhöre für andere zu denken, handel ich einfach und tu das was ICH für richtig halte und dann merke ich ja schon, wie die anderen reagieren, anstatt im vorfeld sich für "schlauer" zu halten und nichts zu tun. vorallem, wenn du für andere denkst, interpretierst du deine meinung auf den anderen, du weißt aber doch garnicht wie der andere die dinge sieht. man blockiert sich selber, wenn man für andere denkt. deswegen sollte man es lassen und für sich denken.

und wiegesagt, das ist auch nur ein kleiner schritt den ich beachten kann/muss.


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:48
@X-RAY-2
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:aber ein Bekannter von mir, hat, wenn er sich Klamotten gekauft hat, immer einen Kumpel bezahlen lassen. Weil es ihm peinlich war ...
Das sind schon extreme Ausmaße :|


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:52
@niggie

Das für andere denken ist auch so eine Sache... Man wird auch teilweise irgendwo reingedrängt und man will den Anforderungen anderer entsprechen aber das macht alles viel schlimmer...

Wünschenswert wäre wenn nicht betroffene auch versuchen zu verstehen, sie können nicht voll und ganz nachvollziehen wie es in einem aussieht aber sie können anders handeln und besser mit den Störungen bzw mit dem Menschen umgehen...


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:54
Also so in der Art kenn ich das auch ein wenig ich würde zum Bsp. nie alleine irgendwo an den Baggersee liegen und ein Buch lesen oder allein ins Kino auch wenn ich ansich mit dem alleine irgendwosein kein Problem hätte das Problem dabei ist dass ich nicht will dass mich andere mich alleine sehen weil ich immer meine was die wohl von mir denken. Wenn ich mit Freunden oder so unterwegs bin hab ich da auch überhaupt kein Problem damit was andere von mir halten, nur wenn ich irgendwo allein bin.
Was das ganze aber besser gemacht hat ist bei mir die Ausbildung, ich komme alle paar wochen in neue Abteilungen MUSS irgendwo allein hingehen wo ich keinen kenne und muss da dann Leute ansprechen ist zwar unangenehm anfangs aber je mehr man das macht desto mehr merkt man dass es nichts besonderes ist und jedes mal ist man weniger "aufgeregt"
Und zum Thema Sport, also ich denke für das Selbstwertgefühl ist Sport eine der besten Hilfen die es gibt, man fühlt sich gesund, man fühlt sich besseraussehnend und man fühlt sich kräftig, was besseres gibt es eigentlich nicht.

gruß lga


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:54
@oOchandniOo
Ja, das sind extreme Ausmaße. Seltsamerweise ist dieser Mensch ansonsten alles andere als ängstlich. Aber wenn es darum geht, seine Klamotten zu bezahlen, hat er Hemmungen damit zur Kasse zu gehen.

Ich seh grad, dass Du schriebst:
Zitat von oOchandniOooOchandniOo schrieb:Ich trau mich teilweise auch nichts zu sagen, weil ich Angst habe als dumm dazustehn weil andere gebildeter rüber kommen oder wie auch immer ~.~
So hätte ich Dich jetzt überhaupt gar nicht eingeschätzt. Gilt das auch für das Forum hier? Wenn ich mal so direkt fragen darf ...


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 13:57
Was mir jetzt auch gerade noch eingefallen ist, dass Internet macht solche Geschichten meistens noch schlimmer weil man anderen Menschen immer mehr aus dem Weg gehen und "Konfrontationen" ausweichen kann.


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:00
@X-RAY-2

Also hier geht es noch, aber Angst mal irgendwo was falsches zu schreiben ist trotzdem da... Nur hier kann man sich auch leichter aus der Affäre ziehn was im RL oft nicht möglich ist...


1x zitiertmelden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:01
Was ich z.b. auch nicht kann, ist anderen menschen ins gesicht schauen.
Also wenn ich mit denen jez rede überbelangslose sachen dann geht das.... aber ansonsten muss ich mich immer wegdrehen. Das ist aber auch erst seid kurzem so.

Und das mit dem "andere für einen an die kasse gehen zu lassen" kenn ich auch :D das mach ich auch oft.
ABER wenn ich jez zum beispiel in die stadt shoppen gehe, hab ich damit nich so großes problem wenn ich alleine gehe. Dieses Unwohlsein kommt dann erst wenn ich mit anderen leuten dahin geh!


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:05
@aimi
Warum kannst du anderen Menschen denn nicht ins Gesicht sehen?
Klingt fuer mich viel eher nach einem anderen Grund als reines Schamgefuehl...


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:06
@Gallison ganz ganz ehrlich, ich weiss es nicht. ich werde dann unruhig oder sowas... kann das echt ganz schwer erklären!


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:09
@aimi
Wird wohl aber auch kein angenehmes Gefuehl fuer den Menschen gegenueber sein,wenn du dich wegdrehen musst :D


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:11
@Gallison
Jaaaa..... :D
für die ist es dann arroganz oder überheblichkeit. so nach dem motto " die schaut mich nicht mal an wenn ich mit der rede!" Aber erklär das mal jemanden... das geht garnich.


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:13
Aus dem gleichen Grund, wurde mir auch schon arroganz nachgesagt :(


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:15
@X-RAY-2
Bei mir ist das viel immer abhängig davon wie ich mich grad fühle, wenn ich wütend oder super gut gelaunt bin, ist mir das egal was andere denken oder nicht. Da bin ich dann meist auch sehr gerade heraus...
aber ab und an kommt das dann hoch. dann bewunder ich immer andere die ohne groß drüber nachzudenken überall hingehen. Grade da wo große menschenmassen sind.... wie festivals, Kino oder ebend abends in die stadt was trinken.
Das ist bei mir dann immer mit großen bauchschmerzen verbunden.
Wenn ich bei freunden bin, also so leute wo ich mich sicher fühle, dann bin ich auch ein ganz anderer mensch, ich lach viel, mach ständig witze , erzähl ne menge.... aber in unbekannten augenblicken bin ich dann ne richtige ziege.


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:15
@aimi
Daran sollte man versuchen,etwas zu ändern.Das Ganze ist in erster Linie eine Frage des Respekts anderen Menschen gegenueber.
Wuerde sich mein Gegenueber wegdrehen,wenn ich mich mit ihm oder ihr unterhalten wollen wuerde,dann wuerd' ich das sicher nicht als Arroganz sehen,sondern viel eher als Abscheu.


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:15
@oOchandniOo
Zitat von oOchandniOooOchandniOo schrieb:Also hier geht es noch, aber Angst mal irgendwo was falsches zu schreiben ist trotzdem da...
Ich glaube, ein Stück weit ist das sogar normal. Niemand blamiert sich gern. Wenn ich mir unsicher bei einem Post bin, bringe ich das einfach in den Post mit ein. Ich "relativiere" meine Posts auch oft mit Dingen wie "ich glaube", "es könnte", "vielleicht" etc. Es sei denn, ich bin mir bei irgendwas 100%ig sicher. Ich versteh das sehr gut. Wenn man nicht wirklich überzeugt ist, von dem was man schreibt, ist die Angst sich zu blamieren oft nicht weit ...

@aimi
Wichtig ist, dass man nicht irgendwelche unerreichbaren Ideale, die einem z.B. die Werbung vorhält, für sich selbst zum Maßstab nimmt.

Beim Shoppen ist es Dir also eher peinlich vor den Leuten, die Dich begleiten ...?


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:18
@X-RAY-2
Ja ich glaub auch... aber auch die leute drumherum...
es ist wirklich so, das man sich dann teilweise beobachtet fühlt.
Was natürlich garnicht so ist. Die menschen haben dann ja alle mit sich selbst zu tun. aber man hat eben immer das gefühl.


melden

Schamgefühl

04.06.2010 um 14:18
@X-RAY-2

Ja das ist dann wohl ein gesundes Maß an Unsicherheit, aber das ist ja nur ein klitze kleiner Teil vom ganzen.... ^^


1x zitiertmelden