weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrheit gegen Nihilismus

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Nihilismus
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrheit gegen Nihilismus

05.12.2010 um 12:09
Gibt es die absolute Wahrheit, oder gibt es sie nicht?

Meiner Meinung nach kann es den Nihilismus garnicht geben, da er sich selbst verneinen würde. Wenn es keine richtigen Aussagen gäbe, müsste der Nihilismus auch eine falsche Aussage sein, weswegen er gleichzeitig seine Aussage verliert und alle anderen Aussagen ihre Richtigkeit wiederfinden, die der Nihilismus verneinte.

Meine Meinung ist, dass nicht alle Meinungen akzeptabel sind. Jemand, der der Meinung ist, dass man alle Meinungen akzeptieren sollte, müsste auch meine Meinung akzeptieren, die aber der Meinung ist, dass man nicht alle Meinungen akzeptieren sollte, weswegen seine Meinung ihre Gültigkeit verlieren würde.

So denke ich, dass es die absolute Wahrheit gibt, und dass es mit der gut ist. Ich denke auch, dass derjenige, der die absolute Wahrheit gefunden hat, der glücklichste Mensch auf der Welt sein würde.

Was meint ihr? Was gibt es?

Nihilismus oder Wahrheit?


melden
Anzeige

Wahrheit gegen Nihilismus

05.12.2010 um 13:01
Hey erstmal.

Ein altbekanntes Thema, genauso wie "Was ist das Nichts?", wenn nichts etwas "ist", dann entspringt es dem "sein" , was genau das Gegenteil des Nichts ist ^^

Nun zu deiner Frage. Du vergleichst hier Nihilismus & die absolute Wahrheit und vergisst den wichtigen Aspekt dabei. Den Menschen. Solang der Mensch unberechenbar ist, wird es weder Nihilismus, noch absolute Wahrheit geben. Selbst dem christlichsten Menschen der Welt kann irgendwann mal etwas passieren, dass sie aufhören an Gott zu glauben und den ganze ReliQuatsch übern Haufen werfen. Genauso wie der liebste Junge der Welt plötzlich mit der AK47 in die Schule rennt und Amok läuft.


Grüße, Artroc


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

05.12.2010 um 19:16
@delayer
Ich denke auch das es weder Nihilismus oder Wahrheit gibt. Es gibt viel zu viele Unbekannte, die andauernd mit einfließen.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

05.12.2010 um 20:06
@KlausBärbel


Applaus.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 11:04
@KlausBärbel

Besser kann man es wohl nicht ausdrücken.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 11:28
Man kann nicht behaupten die absolute Wahrheit gefunden zu haben, weil alles Wahrnehmungssache ist. Wenn zwei Personen eine Sache aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und zu einem Ergebnis kommen, müssen diese nicht miteinander übereinstimmen aber auch nicht beide unbedingt falsch sein.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 13:17
Afterlife schrieb:weil alles Wahrnehmungssache ist
Wenn aber selbst das Argument, dass alles Wahrnehmungssache ist, selbst nur Wahrnehmungssache ist, entkräftet sich die Aussage doch selbst, was bedeutet, dass nicht alles Wahrnehmungssache ist.


melden
Yugoslav
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 13:36
Nihilismus


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 17:17
Es kann eine absolute Wahrheit geben, aber man kann nicht behaupten dass man sie selbst gefunden hätte, wenn man nicht alle Blickwinkeln kennt.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 18:40
@delayer

So ist das auch nicht ganz richtig.
Logische Überlegungen haben schon ihren Wert, es geht beim nihilismus darum, dass es keinerlei Prämissen gibt die objektiv rechtfertigbar sind.
Das es keinerlei Prämissen gibt ist aber keine Prämisse, das ist eine logische Folgerung.

Denn versuch mal, eine unumstößliche Prämisse zu entwerfen.

Nihilismus bedeutet eben, dass wir keinerlei absolute werte haben und keinerlei absolute erkenntnisse, im endeffekt, es bedeutet, dass wir keinerlei rückschlüsse von unserer Wahrnehmung auf die Realität ziehen können.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 19:20
Na Prämisse Nr. 1 ist "es gibt etwas"


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:13
@delayer

Das ist keine Prämisse, das ist etwas was wir erfahren können.
Es gibt uns ja schließlich, wir denken nach über Dinge.
also gibt es zumindestens mal unser Bewusstsein, denn das ist erfahrbar.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:15
Die Prämisse die dann kommt ist, dass das allen andern MEnschen auch so geht.
DAS ist eine Prämissen, wir gehen einfach in unserem täglichen leben davon aus, dass alle andern menschen wie wir fühlen und existieren.

WISSEN tun wir das aber nur von uns selbst.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:16
Ich glaub nicht, dass der, der die Wahrheit gefunden hat, wirklich glücklich wäre. Schließlich müsste er ansehen wie die Menschen sich in ihrer Unwissenheit gegenseitig und sich selbst Leid zufügen.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:19
shionoro schrieb:das ist etwas was wir erfahren können
Na dann hast du schon Prämisse Nr. 2 aufgestellt.
shionoro schrieb:dass alle andern menschen wie wir fühlen und existieren.

WISSEN tun wir das aber nur von uns selbst.
Natürlich fühlen und existieren die anderen Menschen. Und wie man das weiß.

Als ob die Philosophie die Menschen dümmer machen würde. Das war ja eigentlich nicht ihr ursprüngliches Ziel.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:28
@delayer

Das ist keine Prämisse, wie ich schon erklärt habe.
Eine Prämisse ist etwas voreingeworfenes, woraus man dann schlussfolgerungen zieht.
Eine prämisse ist also das genaue gegenteil von empirie.

Die einzige sichere empirische erkenntnis kann, aufgrund der imperfektheit unserer sinnesorgane, nur uns selbst betreffen, undzwar unsere eigene existenz, denn das ist für uns erfahrbar.

Alles andere ist auf prämissen aufgebaute logik.

1+1=2 ist eine prämisse, beispielsweise, weil das ganze eigentlich keinen sinn und keinen grund hat, wir definieren ist.
Wenn aber 1+1=2 ist, dann bedeutet das, das 1+1+1+1=2+2 ist.
Das ist die Schlussfolgerung aus der Prämisse.
Die Prämisse können wir aber nicht beweisen.

Das wir existieren ist keine prämisse weil wir es fühlen, bzw, empirisch erleben.


Und nein, wir wissen nicht dass andere Menschen fühlen und existieren.
Beweis mir das mal bitte.

Wenn man fakten erkennt die einem nicht gefallen wird man dadurch nicht dümmer.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:29
@horusfalk3

Ein Mensch kann die Wahrheit gar nicht ertragen, weil sie seine existenz sinnlos und traurig erscheinen lässt.


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:36
@shionoro
Das kommt noch hinzu. Alles wird einfach bedeutungslos und man merkt, dass man Luftschlössern hinterherjagt. Unser Leben ist ja zB fast komplett von Geld bestimmt. Geld ist jedoch nur ein menschliches Gedankenkonstrukt und losgelöst von unserer Gesellschaft absolut bedeutungslos.

Es wäre auch schwer einen neuen Sinn zu finden weil die Menschen sich nicht gerne zur Wahrheit führen lassen. Sie schlucken lieber die blaue Pille statt Alice in den Kaninchenbau zu folgen:D


melden

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:37
@horusfalk3

Undzwar zurecht.

Wenn man die Wahrheit kennt als Mensch würde man in die Perspektive eines Gottes kommen, aber mit der schwäche des Menschen würde man daran zerbrechen weil man nicht die Macht hat die daraus folgenden schlüsse umzusetzen.


melden
Anzeige

Wahrheit gegen Nihilismus

06.12.2010 um 20:41
@shionoro

Wobei ein Stück der Wahrheit ja schon ausreichen würde um das Leiden der Menschen zu lindern ( wenn viele Menschen erkennen würden ).

Dass der Mensch nicht zum GOtt geschaffen ist ist leider wahr. Aber er sollte trotzdem nach persönlichem Wachstum und einer gewissen Reife streben. Im Moment ist davon auf der Welt jedoch nicht viel zu sehen.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden