Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Saft des Lebens

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensenergie

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 17:50
1. Wasser
2. Blut

3. Grappa oder Tequila, da streit ich mich noch mit @Palla ! ;)

Niemals aufgeben !


melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 17:51
Kombucha


melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 17:52
@ spuky

na gut, ich versuche es mal so:

der saft des lebens wird von jedem betrachter anders definiert,.........

für den esotheriker: chi
für den theologen: seele
für den philosophen: geist
für den mediziner: blut

und für mich: wasser. (genau wie @relict)

das wasser ist ein fester bestandteil des blutes. also, ohne wasser kein blut.

peace




time to unlearn
suchst du gott, suche dich (ich)



melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 18:50
Ich denke auch, dass es das Blut iz.


melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 19:05
wie ich schon sagte , ich bin der meinung das es blut ist .
aber dennoch , hat es mich intressiert , was es so alles zu lesen gibt über dieses thema . so habe ich einige sachen zusammen gesucht , die mich noch mehr festigen daran zu glauben !

>>>Saft des Lebens - Die magische Kraft des Blutes

Blut ist unser wichtigster Treibstoff: Täglich pumpt das Herz bis zu 15.000 Liter Blut durch unsere Adern. Der rote Saft befördert Nährstoffe und lebensnotwenigen Sauerstoff bis in den letzten Winkel unseres Körpers. Nicht von ungefähr kommt da der Glaube, Blut sei der Sitz der Seele und des Lebens.
Von alters her zollen Kulturen in aller Welt dem Lebensspender Blut ihren Tribut: Ob bei der Körperbemalung brasilianischer Indios, im Blutopfer der Maya oder auch im Christentum. Immer bedeutet Blut weit mehr als nur eine Körperflüssigkeit

Kulte und Rituale

Von alters her existiert in vielen Kulturen der Welt der Glaube, Blut sei der Sitz des Lebens und der Seele. Unterschiedliche Riten tragen dem Rechnung. Die brasilianischen Xingu-Indianer etwa bemalen sich für ihr Guarapa-Fest mit roter Farbe aus Baumsamen. Rot symbolisiert bei den Xingu Blut, die Freude und das Leben - aber auch den Tod: Geschmückt mit roter Farbe verbinden die Xingu ihre Trauerzeremonien mit farbenfrohen Tänzen und Kampfspielen.
Blut spielt nicht nur in verschiedenen Religionen eine wesentliche Rolle. Düstere Legenden ranken sich ebenso um den geheimnisvollen Stoff, allen voran Geschichten über blutsaugende Geschöpfe der Nacht - die Vampire.
Der Vampirglaube ist seit dem Altertum in allen Kulturen überliefert. Heute ist unser Bild vom Vampir geprägt durch Bram Stokers Roman „Dracula“. Die Figur des dunklen Grafen basiert auf einem grausamen rumänischen Feldherrn: Graf Vlad Darcul. Angeblich soll er seine Opfer gepfählt haben. Doch mit den blutsaugenden Geschöpfen der Nacht hatte er nur wenig gemein. Sie entspringen allein der Phantasie von Schriftstellern und Filmemachern

Saft des (Über)-Lebens

Doch einige Lebewesen wie Mücken, Blutegel oder Vampirfledermäuse ernähren sich tatsächlich ausschließlich von Blut. Und auch der Mensch kann von Blut leben:
Das Land der Massai in Ostafrika ist so trocken, dass sie keinen Ackerbau betreiben können. Daher ernähren sie sich hauptsächlich von Milch und Blut ihrer Rinder. Das Fleisch essen sie dagegen nicht, denn die Tiere sind heilig. Also lassen sie diese regelmäßig zur Ader und trinken den proteinreichen Körpersaft. Nur das Rinderblut garantiert dem Stamm das Überleben.<<<


______________________________
Trenne Dich von Deinen Illusionen , wenn sie verschwunden sind , wirst Du weiter existieren , aber aufhören zu leben



melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 19:39
@ Sabrina^

es kommt wirklich darauf an von welcher seite man es betrachtet. ich meine, wenn man dafür googlet und nicht eine eigene meinung hat, ist auch gut.

peace

time to unlearn
suchst du gott, suche dich (ich)



melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 19:46
@
seyda
für mich was es auch schon voher klar . wenn du mich am anfang des threads gelesen hättest ,wüßtest du es . aber jeder kann glauben was er möchte . der eine liest bücher , der eine googelt , aber was letztendlich stimmt ,weiß wohl wieder niemand so genau .
und ich habe eine eigene meinung dazu ,das kannst du mir glauben !

Sabrina

______________________________
Trenne Dich von Deinen Illusionen , wenn sie verschwunden sind , wirst Du weiter existieren , aber aufhören zu leben



melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 19:47
@all
Ach stimmt blut brauch man ja sonst kann man sich ja keine Drogen spritzen ;)

Damals wurde ich zu Mehl verarbeitet.Und jetzt bin ich ein leckeres Brot,Roggenbrot.


melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 19:52
@Sidhe

>>Wie schön, wenn der Setsu noch mal alles knapp und bündig zusammenfasst ... <<

Dir gefällt aber auch gar nichts.....gemeiner Mod bist du.....*g*

@cruiser

Tequila

eindeutig ;)



SETSU-SETSA-SETSO

LILJA 4-EVER



melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 20:07
@ Sabrina^

sei mir nicht böse! :)
jeder definiert es halt anders, für den einen ist es blut, für den anderen wasser und für die alkis unter uns halt tequila. lach. nur ein joke. wirklich. :)

peace

time to unlearn
suchst du gott, suche dich (ich)



melden

Der Saft des Lebens

12.10.2004 um 20:51
@
seyda
warum sollte ich dir böse sein ? jedem das seine , jeden woran er glaubt , jeden seine eigne meinung . nein ich bin nicht böse. :)

______________________________
Trenne Dich von Deinen Illusionen , wenn sie verschwunden sind , wirst Du weiter existieren , aber aufhören zu leben



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: StandUp
Menschen, 32 Beiträge, am 01.05.2006 von mudvayne
Mammon am 30.04.2006, Seite: 1 2
32
am 01.05.2006 »