weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dazwischen geredet

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Dazwischengerede
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:06
Hallo,

wie geht ihr damit um, wenn ihr mit jemandem ein Gespräch anfangen wollt und euch redet ständig jemand dazwischen (also jemand drittes). Trotz dem Hinweis, dass die Person nicht dazwischen reden soll.

Im Endeffekt kommt es doch dann ständig zu einer Diskussion und einem Konflikt oder nicht?

Das finde ich frustrierend ihr nicht?


melden
Anzeige
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:22
Ich würde das Gepräch abbrechen und warten,bis der,der dazwischen redet nicht mehr dabei ist


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:39
Mein Problem ist folgendes:

Stellt euch vor ihr seit irgendwo. Und ihr wollt euch mit einer person über ein bestimmtes thema unterhalten. aber ihr seit nicht allein und es ist immer jemand da, der reinredet.

Wenn euch das gespräch aber wichtig ist und ihr einfah innerlich wisst, dass ihr ein sehr gutes und informatives gespräch führen könnt aber das ignorieren nicht geht was macht ihr dann?

und wenn ihr vor frustration noch in streit geradet und dann andere behaupten man könnte mit "dir" nicht reden.

Was soll das was soll man da machen?


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:40
@venefica

Ah THX das ist vielleicht gut. Kannst du mir bitte dazu einen tipp geben wie man das am besten macht?

Fällt dir dazu spontan ein spruch ein oder sowas? :-)


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:43
Ich würde mir die Person mit der ich sprechen will schnappen und irgendwohin gehen wo die dritte Person nicht hinkommen kann in einen anderen Raum zum Beipiel in dem man die Tür abschließen oder zuhalten kann
ansonsten der Person klipp und klar sagen sie soll sich raushalten


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:43
@shinobi321

indem du die person links liegen lässt,und wo anders hin gehst wo du in ruhe dich unterhalten kannst!


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:43
@ruTz
Ja klar, aber das Gespräch, was du dir erhofft hattest gibst du in dem fall auf :-)

Und das wollte ich ja nicht.


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:43
@shinobi321 am besten kommt sowas innerhalb der Familie...


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:44
Hmm ok ihr meint auch mit der anderen person wo anderst hin ohne das gespräch aufzugeben.

ok thx ja genau das geht auh


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:51
Wäre es möglich, dass die Beiträge etwas gehaltvoller werden, als die 5 "Einfach ignorieren" Beiträge? Der TE fragt nach einem Rat und mit "einfach ignorieren" ist es nicht getan, da derjenige offenbar die Konfrontation, bzw. den Konflikt will...

@shinobi321
Das ist dann immer wieder die selbe Person und meist unbeteiligter Dritter? Gehört der zur Familie, oder nur ein Bekannter? Klar zur Rede stellen und die Meinung sagen. Ignorieren wird Dir nicht helfen, weil er es immer wieder machen wird und somit die Diskussion stört und das kann man ja nicht weg ignorieren :D

Fragen, ob er nicht in der Lage ist, sich aus manchen Gesprächen raus zu halten, ob er der Meinung ist, dass sein Senf wirklich zu jedem Gespräch erwünscht wird. Nur weggehen und ignorieren hilft Dir da nicht, wenn der das mit Absicht macht


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:54
@shinobi321
Ich würde auf jeden Fall ziemlich giftig werden, wenn ich der Person sage, dass sie nicht reinreden soll und sie es weiterhin tut. Ignorieren könnte ich das nicht, würde mich nur noch mehr innerlich auf die Palme bringen. Erst würde ich noch höflich bitten aufzuhören, dann würde ich deutlicher werden. ;)


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:58
@Türkis
@der_wicht

Hey vielen Dank. Mir ist nämlich genau das passiert weshalb ich weil ich ständig auf der Palme war woanderst hin bin.
der_wicht schrieb:Fragen, ob er nicht in der Lage ist, sich aus manchen Gesprächen raus zu halten, ob er der Meinung ist, dass sein Senf wirklich zu jedem Gespräch erwünscht wird. Nur weggehen und ignorieren hilft Dir da nicht, wenn der das mit Absicht macht
Ne es hat eben nichts geholfen
Türkis schrieb:Ich würde auf jeden Fall ziemlich giftig werden, wenn ich der Person sage, dass sie nicht reinreden soll und sie es weiterhin tut. Ignorieren könnte ich das nicht, würde mich nur noch mehr innerlich auf die Palme bringen
Genau so war es ziemlich heftig sogar.

also war es doch absicht.


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 00:59
Ok, wenn ich das so zusammenfasse und auf meine Situation übertrage dann war es pure absicht oder stalking.


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:04
@shinobi321
Stalking würde ich es nicht nennen, aber es gibt Menschen, die sich darüber profilieren, andere dumm da stehen lassen zu wollen :)

Und wenn das so einer ist, wirst Du es so lange mitmachen müssen, bis Du ihn nicht in die Schranken weist. Gehts da um n Mädel, oder macht er das allgemein? Hast Du das mal beobachtet, wann er das immer macht?


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:04
@der_wicht
OK ! Dann so !

@shinobi321
Ich würde versuchen denjenigen zu ignorieren.
Wenn das nicht klappt würde ich tacheles reden und Ihm/Ihr sagen sie möchte bitte nicht störend dazwischen reden.
Und wenn das nichts hilft, würde ich das Gespräch abbrechen und wo anders oder zu einer anderen Zeit fortsetzen.


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:06
Ich mag das überhaupt nicht, wenn mir jemand dazwischen redet. Genauso mag ich es nicht, wenn ich mich mit jemandem unterhalte und ein anderer dann versucht mit mir zu reden, obwohl er sieht, dass sich gerade eine andere Person mit mir unterhält.

Ich mache das grundsätzlich nicht. Ist meiner Meinung nach eine Frage der Höflichkeit. Manche können aber einfach ihre Klappe nicht halten und müssen unbedingt etwas los werden.

Da helfen nur zwei Dinge: Entweder die einmischende Person vollkommen ignorieren, sie also nicht mal anschauen, oder ein Machtwort sprechen, das auch mal recht klar ausfallen kann.


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:10
Ne danke ich merke ihr wollt mir wirklich helfen.

Es ging um was GANZ ANDERES.

Beim Thema Frauen ja ist auch denke ich bekannt so ne Situation die meinte ich gerade nicht.

Ich will es nicht so direkt ansprechen aber ich versuche es mal mehr zu konkretisieren:

Stellt euch vor ihr seit Elektroniker, gut darin, macht euch spaß und auch recht zufrieden. Und ihr interessiert euch nebenher (sehr) für Physik einfach so oder für Kampfkunst.

DANN KOMMT EINER DAZWISCHEN UND LABBERT EUCH WAS über den Glaube rein.

Aber:

1. Er war gar nicht gefragt
2. Ich kannte den niht wirklich so rihtig
3. Deswegen habe ich auch nicht gleich zugehört
4. War das mehr ein so seinen Senf zu etwas abgegen wovon der eh keine ahnung hat oder einfach nur DAZWISCHEN GEREDEt.

Das hat mich SO AUF DIE PALME GEBRACHT DaS KÖnnt IHR EUCH NICHT VORSTELLEN!!!
ECHT NICHT!

Ich kann genauso mit anderen Personen über glauben reden, wenn es mih überhaupt interessiert. Aber so das war eine EINZIGE KATASTROPHE


melden
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:10
Aldaris schrieb: Manche können aber einfach ihre Klappe nicht halten und müssen unbedingt etwas los werden.
Danke und wenn diese noch arrogant sind und sich zuviele rechte rausnehmen DIE sich NICHT haben, dann gehts bei mir auf die Palme.


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:11
@shinobi321

meine freundin hat das früher immer gemacht, meistens in diskussionen, egal wie oft man gesgat hat
:"jetzt hör doch erstmal zu und dann hör ich dir anschließend auch zu.." aber die hats einfach nicht gerafft,..heute sind wir keine freunde mehr.
ich hasse sowas, bei sowas könnt ich voll ausrasten, das ist respektlos, vorallem wenn man den jenigen shcon mal aufgefordert hat das zu lassen...zeugt für mich von gerringer geistigen leistungsfähigkeit, wie ein primat der keinen Impuls unterdrücken kann


melden
Anzeige
shinobi321
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 01:12
goldenberg schrieb:ich hasse sowas, bei sowas könnt ich voll ausrasten, das ist respektlos
GENAU DAS GlEICHE BEI MIR aber es war niht meine freundin oder sonst was nur so eine art bekannter


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden