weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dazwischen geredet

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Dazwischengerede

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 06:05
-Therion- schrieb:ich sehe schon du bist noch sehr jung und musst noch viel lernen ..... respektvoller umgang ist eines davon aber das kommt von ganz alleine wenn die zeit reif ist dafür :-)
Ganz im Gegenteil. Sehr jung? :D

Du wirst lernen, dass respektvoller Umgang nicht immer zum Ziel führt. Die Menschheit beherbergt viele Arschlöcher, denen kannst Du vorleiern, was Du willst.

Bei denen wirken meine rezitierten magischen Worte.


melden
Anzeige

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 06:06
@luddite

Halt die Fresse!


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 06:19
Hab da immer ein gepflegtes "LASS MICH AUSREDEN MENSCH" parat.


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 08:46
@-Therion-
ich finde so einen thread nicht sinnlos. nicht jeder mensch hat die soziale kompetenz die er besitzen solte. ich will den TE damit nicht beleidigen... es gab mal eine zeit in meinem leben wo die menschen von mir auch eine gewisse kompetenz erwartet haben die ich einfach nicht besessen habe. manchmal weiss man halt einfach nicht wie man reagieren soll.
abgesehen davon sind tips wie: "sag ihm er soll sich raushalten.* zwar wirklich tolle tips aber man möchte das ja nicht jedesmal so direkt sagen. aus höflichkeit.
ich kenne das mit dem reinreden sehr gut. besonders von der familie meines kerls. ich bin dann auch jedesmal böse obwohl mein kerl sagt dass, das für die normal ist. (ja es stimmt wirklich. die unterbrechen sich auch gegenseitig dauernt.) für mich ist das aber eine verletzung der höflichkeit. sein vater ist glaube ich der schlimmste. wenn ich etwas erzähle fällt er mir auch mal gerne ins wort und fängt irgend eine andere geschichte an. ich muss dazu sagen das mich das bisher nie richtig zur weissglut getrieben hat. aber hab schon viele ähnlich spezielle fälle getroffen.
ich gebe dem TE den tipp den ich jeden gebe wenn man in einem streit offensichtlich unterliegt. das funktioniert auch in sonst jeder anderen art streit. wenn der typ dir rein redet, kuckst du ihn an und sagt "aha" und zu dem typen mit dem du eigendlich geredet hast "nochmal wegen dem....".
jedesmal wenn nervige person wieder anfängt kuckst du ihn an und sagst "aha" oder "hmmhmm" oder "ahja". egal was. hauptsache deine worte haben keinen inhalt. man kann ein gespräch nur zu zweit führen. wenn du ihm niemals stoff gibst kann er irgendwan nicht mehr antworten. er ist garnicht dazu in der lage lange zu reden. ich sag dir das hält dir jede quatschtussi vom leib. und wie gesagt, wenn du dich mal streitest ist es auch sehr hilfreich. viele leute warten nur darauf das du im streit etwas sagst was sie dir zurück werfen können. und wenn sie es nicht können drehen sie es dir eben im mund um. daher immer cool und höflich bleiben. so bleibst du auf niveau und krigst deinen sieg. die psychologie hat für jeden spezialfall etwas parad.


melden

Dazwischen geredet

27.07.2011 um 08:55
@shinobi321

Eigentlich sehe ich das ähnlich wie @SirMaunz-A-Lot . allerdings in einer etwas anderes Wortfall.
Aber es ist immer am Einfachsten, ein Gespräch zu beenden wenn man seinen unerwünschtem Gesprächsparter klar sagt, das er sich raushalten solle.
Viele reagieren darauf dann nicht mal, aber da hilft nur penetrantes "verschwinde, zieh leine, ich misch mich auch gleich mal ein usw"

Ich würde es ja schon mal garnicht dazu kommen lassen das sich jemand dauerhaft in meine Gespräche einklinkt.
Entweder suche ich mir mit meinem erwünschten Gesprächsparter eine Ecke wo man mich nicht stören kann, oder ich vertage das mit ihm an einen bestimmten Tag und bestimmten Ort.
Wenn das alles nicht Hilft und der unerwünschte zu penetrant wird, dann würde ich das gleiche evtl mal bei ihm probieren. Im ständig ins Wort fallen, ununterbrochen unterbrechen, nerven, sticheln usw ;) die meisten kapieren dann schon... :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden