weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

35 Beiträge, Schlüsselwörter: 2, Dystopie, Civilisation, Reddit, 10 Jahre Spiel, Civilization Ii

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 02:30
Hi,
auf reddit hat gestern jemand gepostet, dass er seit nun 10 Jahren an einem CivilizationII Spielstand zockt, das sind die Resultate:
- Die Welt ist ein höllischer Alptraum bestehend aus Leid und Verwüstung.
- Im Jahre 3991 gibt es noch drei verbleibende Supermächte, die um die wenigen übrigen Ressourcen auf dem Planeten kämpfen. Dutzenden Atomkriege haben einen großteil der Erde in ünbewohnbares Ödland verwandelt.
- Die Polkappen sind geschmolzen, 20 mal, alles was nicht sehr sehr hoch gelegen ist steht unter Wasser oder ist Sumpfgebiet.
- Etwa 90% der Weltbevölkerung, die ihren Höchststand vor 2000 Jahren hatte, starben an den Folgen der Atomkriege oder verhungerten.
- Die drei verbleibenden Supermächte(Kelten, Wikinger, Amerikaner) haben alle anderen Zivilisationen in ihre eigene assimiliert oder ausgerottet. Zwischen den drei übrigen herrscht seit 1700 Jahren Krieg.
- Die vorherrschenden Staatsformen sind zwei Theokratien und eine kommunistische(der Spieler selbst), er versuchte so lange wie möglich eine Demokratie zu bleiben aber der Senat verhinderte immer wieder Kriegshandlungen, was aber die Gegner nicht daran hinderte anzugreifen, dadurch ging ein wertvolle Zeit im Kampf verloren.

Ich hoffe ihr habt einen Eindruck bekommen.
Genauer erklärt wird es hier von dem Spieler selbst: http://www.reddit.com/r/gaming/comments/uxpil/ive_been_playing_the_same_game_of_civilization_ii/
Wer wissen möchte was CivII überhaupt ist: Wikipedia: Sid_Meier
Wer nicht so fit in Englisch ist: Es gibt einige deutsche News Artikel dazu: http://www.gamestar.de/spiele/civilization-2-fantastic-worlds/news/civilization_2,35822,2568904.html

Hier noch eine BBC-Diskussion dazu: http://news.bbc.co.uk/today/hi/today/newsid_9728000/9728077.stm


Was haltet ihr davon?
Findet ihr das Szenario realistisch?
Steuern wir auch auf solche Probleme zu oder werden wir im 3991 gar nicht mehr wissen was Probleme überhaupt sind?


melden
Anzeige

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 02:42
Civi 2??
Sowas von uralt.
Gibt doch schon lange weitere Teile.(Civ5)


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 02:43
1.21Gigawatt schrieb:Steuern wir auch auf solche Probleme zu oder werden wir im 3991 gar nicht mehr wissen was Probleme überhaupt sind?
3991 sind wir alle mit AntiAging beschäftigt, wem kümmern dann noch Probleme?


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 02:47
@SirRobin
Civ2 gilt bis heute als der beste Teil der Reihe.
Und wie es scheint spielen das noch viele. Jedenfalls ist es schon erstaunlich wie ein einziger Post von irgendeinem Gamer auf reddit innerhalb von einem Tag das Wort Civilization in die Twittertrends katapuliert und hunderte Newsartikel verursacht.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 03:07
@1.21Gigawatt

Na, ich weiß nicht.

1) Ich habe Civ2 selbst Jahrelang gespielt, und auch schon über das "Spielende" (2020, 2100?) hinaus, was nur möglich war, indem ich den oder die übrigen Gegner aktiv gestützt habe.
Ein Spiel bis ins Jahr 4.000 kannst Du nicht spielen, ohne vernichtet zu werden, oder schon längst gewonnen zu haben.
Das ist imHo selbst für den Rahmen des Spiels keine "natürliche" Entwicklung.

2) Civ2 ermöglicht es Dir noch, Terraforming zu betreiben; Sümpfe können wieder in (halbwegs) anbaufähiges Land gewandelt werden, Hügel und Berge ebenso.

3) Eine Zivilisation, die ständig von Kriegen sowie Bürgerkriegen im Innern erschüttert ist, einzig aus kleinen Städten besteht, und nur von Sümpfen und verseuchtem Gebiet umgeben ist, wird nicht in der Lage sein, eine so gigantische Kriegsmachinerie zu unterhalten.

4) Arbeiter können durchaus in einer Zahl produziert werden, um Terraforming zu betreiben und die Landschaft von Verseuchung zu säubern, und gleichzeitig Strassen/Eisenbahnen zu bauen; insbesondere, wenn ja scheinbar Zeit und Resourcen für ein dermaßen großes Milität ist.

5) Das die KI 1.700 Jahre Krieg führt, kann ich auch kaum glauben.

Jeder kann das Spiel endlos spielen, und dabei jedes Ergebnis erzielen, das er wünscht; ich habe verschiedentlich gigantische, den Globus umspannende Utopien geschaffen, das genaue Gegenteil des Beispiels hier.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 03:16
@Daak
Der Spielstand wurde Online gestellt, du kannst ihn dir ja anschauen wenn du magst: http://www.reddit.com/r/theeternalwar/comments/uyswv/here_it_is/

Der Spieler meint, dass wirklich alles in die Kriegsmaschinerie fließt, unter anderem weil alle 3 Mächte auf dem selben Level sind, keiner hat irgendwelche Vorteile gegenüber dem anderen.
Alles was er aufbaut wird sofort wieder zerstört.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 03:27
@1.21Gigawatt

Hm, ich bin skeptisch.

Ich habe das Spiel nie bis ins Jahr 4.000 gespielt, möglich, daß dort dann ein solches Gleichgewicht der Mächte herrscht, unter dieser speziellen Konstellation.

Um überhaupt dahin zu kommen, muß man aber schon den Gegner bis dahin stützen und am Leben erhalten oder wenigsten verschonen.
Auch, weil ich noch NIE erlebt habe, daß gleich mehrere Zivilisationen auch nur halb so lange überleben, ohne einander zu vernichten bis eine übrig bleibt (den Spieler mal ausgenommen), in allen Civ-Teilen bislang.

Den Spielstand, zweifele ich auch gar nicht an; nur den Weg dahin, der ist völlig in der Hand des Spielers, und mit Sicherheit kein "natürliches" Spiel.

Ein erfahrener Spieler, wird Dir jeden gewünschten Zustand der Welt zustande bringen, Utopia, Dystopia, 1.000 Jahre Frieden, globale atomare Wüste, Weltreich, eine einzige Weltstadt, viele überlebende Gegner, oder nur einen ...


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 03:29
Hört sich ja interessant an, muss ich mir den neuen Teil mal besorgen^^


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 04:01
Interessant, wer hier noch so alles öfter auf reddit unterwegs ist. ^^

Zweifelhaft finde ich dieses Szenario dahingehend, dass es überhaupt möglich ist, über einen so langen Zeitraum einen Atomkrieg zu führen und es trotzdem noch Menschen auf dem Planeten gibt.
Ich weis nicht, ob ich da falsch informiert bin, aber ich dachte wir hätten selbst heute schon Atom Waffen, die dafür sorgen könnten, dass auf einen Schlag der komplette Planet gänzlich unbewohnbar wird. Folglich, wäre unser Spiel schon vorbei, wenn alle großen Nationen ihren allerersten Atomschlag zünden wüden. Das ganze auf 1700 Jahre zu ziehen erscheint mir eben nur dadurch möglich, weil die Atomwaffen im Spiel wohl nicht weiterentwickelbar sind und eben nicht alles mit einem Schlag vernichten können.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 07:35
@1.21Gigawatt lass den thread bitte schließen,der gedanke an so eine zukunft ist so schrecklich und so realistisch das es mir angst macht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 08:17
@1.21Gigawatt
ich habe jahre, ja sogar jahrzehnte civ gespielt, von anfang an bis zum fünten teil, und es ist ein sehr gelungenes und unterhaltsames spielkonzept, sicher. vergleichbar mit schach usw. aber eines hatte es von anfang bis zum ende nie. einen echten bis ins tiefste ausgearbeiteten realitätsbezug.

..also egal was einem solche simulationen suggerieren möchen, im echten leben würde es anders kommen^^


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 08:55
Wir haben heutzutage ein Absicherungsystem das verhindert das so ein Stenario ausbricht.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 09:08
Ich weiss gar nicht, warum immer so viele Leute scharf auf Apokalypsen sind?

Wenn ich mir so die Spiele und Filme und überall ins Netz gestellten Szenarien ansehe, dann könnte man ja den Eindruck bekommen, als ob viele sich geradezu eine Apokalypse und eine dystopische Welt herbei wünschen oO


Warum nicht mal eher realistische oder gar positive Zukunftsszenarien?


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 09:22
@Kc

Weil sich zu viele Menschen an Katastrophen isw. "ergötzen" und es eine Art Entertainment ist.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 09:25
@RedWine

Es scheint so.

Ist vermutlich auch der Grund, warum sich die BILD mit den fetten, dramatischen Schlagzeilen über Mord, Totschlag und Skandale am besten verkauft.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 09:27
@Kc

Man nehme diesen Katasrophen Film "2012" und dreht einmal das genaue Gegenteil davon.

Also das es keine Apokalypse, sondern eine Besserung gibt, der Weltfrieden einkehrt usw.

Es würde sich keiner angucken :D


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 09:47
RedWine schrieb:Man nehme diesen Katasrophen Film "2012" und dreht einmal das genaue Gegenteil davon.

Also das es keine Apokalypse, sondern eine Besserung gibt, der Weltfrieden einkehrt usw.

Es würde sich keiner angucke
Doch... beinahe alle Filme mit Meg Ryan ;-) und ein Film wie "Eat Pray and Love" (Julia Roberts, den habe ich mir zuliebe meiner Freundin mit angeguckt und musste davor, während und nach dem Film Dauerkotzen).

-----------

Wenn man von einem Spielstand auf eine mögliche Zukunft unserer eigenen Realität schließt, dann zeigt das mir, dass manche Menschen einfach zu viel Zeit haben.

Sowas albernes hab' ich schon lange nicht mehr gelesen.

Aber sorry... das ist einfach völliger Mumpitz.


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 10:58
Sorry, aber wer Geschichten von reddit glaub, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...


melden

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 11:21
@RedWine
RedWine schrieb:Man nehme diesen Katasrophen Film "2012" und dreht einmal das genaue Gegenteil davon.

Also das es keine Apokalypse, sondern eine Besserung gibt, der Weltfrieden einkehrt usw.

Es würde sich keiner angucken
nicht Katastrophen Film sondern Katastrophaler Film, ROland Emmerich dreht nur schrott, schlimmer als Uwe Boll


melden
Anzeige

Civilization 2 - Nur ein Spiel oder doch etwas mehr?

14.06.2012 um 11:23
blutfeder schrieb:nicht Katastrophen Film sondern Katastrophaler Film, ROland Emmerich dreht nur schrott, schlimmer als Uwe Boll
Schlimmer als Uwe Boll geht nicht, aber R.E. is'n Müllfilmer mit einem dreistelligen Millionen-Budget im Gebäck... eine Art Neudefinition von dem Wort 'Verschwendung'!


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden