weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diktatoren

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Diktatoren
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diktatoren

11.07.2012 um 14:45
Diktatoren. Wir alle kennen sie, wir alle lieben sie.

Aber im Ernst, was läuft bei Diktatoren, in ihrem Kopf, falsch? Wieso sind das solche Egomanen? Hitler, Stalin, Gaddafi, Kim Jong Il usw. Wieso müssen die z.B. ihr Foto überall sehen? Ich muss mein Foto nicht überall sehen. Wieso beharren sie immer darauf, mit "Respekt" behandelt zu werden? Geht davon die Welt unter, wenn sie mal jemand nicht ernst nimmt?

Ich finde Diktatoren nicht nur abstoßend und menschenverachtend, ich finde sie peinlich.

Es ist peinlich, wenn sich Menschen so überhöhen und sich selbst so ernst nehmen. Wo bleibt da der Humor? Wo bleibt die Selbstironie? Ich glaube, Diktatoren haben keinen Humor und dass das ein großer Grund dafür ist, warum sie so handeln.

Ein Mensch mit Humor, mit echter Selbstironie, der kann kein Diktator werden.


melden
Anzeige

Diktatoren

11.07.2012 um 14:47
Das foto von queen elisabeth oder dem könig von thailand hängt auch in den heweiligen ländern überall.

Deshalb sind die jetzt diktatoren?


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diktatoren

11.07.2012 um 14:52
Wieso sind das solche Egomanen ........Wieso beharren sie immer darauf, mit "Respekt" behandelt zu werden?
weil sie die Möglichkeit hatten^^


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 14:54
Als Führer eines Volkes zeigt man nach außen hin nun mal lieber Stärke. Ein Diktator, der ständig Witze über sich reißt, wär vllt. sympathisch, aber auf Dauer nicht fähig, seine Macht zu etablieren.

Btw: Der Thread ist sinnlos.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diktatoren

11.07.2012 um 14:55
Xelorix schrieb:Das foto von queen elisabeth oder dem könig von thailand hängt auch in den heweiligen ländern überall.

Deshalb sind die jetzt diktatoren?
Selten so einen dämlichen Umkehrschluss gelesen. :D


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 14:57
@GrandOldParty
in wirklichkeit sind das kleine wichte, mit null selbstvertrauen und einer großen portion paranoia!


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 14:57
Wenn das Bild überall hängt wird das Volk nun mal ständig daran erinnert wer ihr Herrscher ist.
Wenn ein Diktator sich selbst nicht ernst nimmt wie soll es dann sein Volk tun?


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diktatoren

11.07.2012 um 14:58
Diktatoren sind einfach Psychopathen. Sie haben kein Gewissen wollen bewundert werden sind höchst manipulativ. Sie wissen wie sie ihre egoistischen Ziele erreichen. Macht und Unantastbarkeit.


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 15:05
Neben der Regierungsform (Ziel, Absicht) geht es bei Diktaturen auch um die Einleitung neuer Epochen (Funktion).
Der damit einhergehende Personenkult ist ein Werkzeug, um die (neuen) Zustände zu festigen. Das Konterfei eines Machthabers ist eben einfacher zu merken als eine neu auferlegte Verfassung.


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diktatoren

11.07.2012 um 15:15
@niurick In erster Linie Furcht zu schüren mit harten Massnahmen ist sicher am effektivsten um zweifelhafte politische Ziele zu erreichen. Auf der anderen Seite werden diejenigen belohnt die sich unterwürfig verhalten. Angst mit Kontrolle und Militär zu verbreiten scheint am beliebtesten bei Diktatoren. Ausserdem stärkt dies das brüchige oder überzogene Ego von Diktatoren.


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 16:47
Ich verstehe nicht, wie zb. Assad in Syrien mit aller Macht sein Volk unterdrückt um an der Macht zu bleiben.
Was nutzt es ihm an der Spitze zu bleiben, aber ein ganzes Volk zu haben das ihn hasst.
Zudem noch die großen Zerstörungen, Tod und Leid.
Da ist es doch besser große Reformen einzuleiten oder frühzeitig zurückzutreten, aber nicht vom Volk gehasst zu werden und vor allem keine Toten verursacht zu haben.


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 16:56
Die Diktatoren haben ein verzerrtes Weltbild, sie merken nicht, das sie vom Volk gehasst werden.

Sie fühlen sich wie die Götter, das Volk sollte sie anbeten, huldigen, darum hat es Foto oder Bilder von denen.
Und Minderwertigkeitskomplexe haben sie auch noch.


melden

Diktatoren

11.07.2012 um 17:09
@linner74
das ist nur westliche propaganda. Geh mal online und chatte mit liberalen syrern.

Assad weg haben wollen nur Islamisten und solche Steinzeitleute. Wenn Assad weg ist kommen in Syrien auch Islamisten dran. Dann haben Christen, Liberale, Aleviten nix mehr zu melden.

Irgendwie scheint der Westen viel dran zu setzen überall islamische Staaten zu etablieren.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diktatoren

11.07.2012 um 19:05
GrandOldParty schrieb:Ich muss mein Foto nicht überall sehen
Das Wort "Diskussionsleiter" unter deinem Namen reicht völlig.
GrandOldParty schrieb:Wo bleibt da der Humor? Wo bleibt die Selbstironie?
Siehe oben.


melden

Diktatoren

12.07.2012 um 16:50
Es gibt genügend andere, die von Diktatoren profitieren. Eine gut geführte Diktatur kann über lange Zeit stabil sein. Deswegen wurden auch Diktatoren unterstützt. Aber auch in den eigenen Reihen besteht oft ein Interesse, dass der "Frontmann" so lange wie mögliche an der "Macht" bleibt.
Die Diktatoren können dann ihren Spleen ausleben (fühlen sich gut) die Hintermänner machen ihre Politik etc. Wenns nem Großteil des Volkes nicht extrem schlecht geht kann das auch gut 40 Jahre so laufen.

Bis das Volk den Wunsch nach selbstbestimmung verspürt... ich glaube das ist ein Entwicklungsprozess nirgends wird mehr irgendeine Regierungsform über sehr lange Zeit anhalten können. Ich denke auch die Demokratie wird sich verändern


melden

Diktatoren

12.07.2012 um 17:06
Ein Diktator muss sich ernst nehmen, ein Diktator, der keine Autorität verbreitet und sich nicht ernst nimmt, überlebt noch weniger lange als die übrigen. ;)


melden

Diktatoren

12.07.2012 um 17:24
Warum gehen so viele davon aus, dass Diktaoren Furcht einflößen?
Ich glaube, das haben die Monarchen weitaus intensiver betrieben.

Ich stimmte @niurick völlig zu.
Ein Diktator ist ein Vorbote des Umschwungs. Für mich schon allein deswegen, weil er es überhaupt an die Spitze geschafft hat. Wann sehnt sich der Mensch mehr nach Führung, wenn nicht in der Zeit, in der es ihm am schlechtesten geht?

Und
Jinana schrieb:Wenn ein Diktator sich selbst nicht ernst nimmt wie soll es dann sein Volk tun?
genau.


Gut, es gibt genügend schlechte Beispiele. Aber ich glaube nicht, dass das Amt des Diktators ansich mit schlechten Eigenschaften ausgestattet ist. Der Wille hinter eines solchen Menschen, auch wenn er noch so psychopatisch sein sollte, ist definitiv gut.


Gruß
Moire


melden

Diktatoren

12.07.2012 um 17:25
@Moire
Moire schrieb:Gut, es gibt genügend schlechte Beispiele. Aber ich glaube nicht, dass das Amt des Diktators ansich mit schlechten Eigenschaften ausgestattet ist. Der Wille hinter eines solchen Menschen, auch wenn er noch so psychopatisch sein sollte, ist definitiv gut.
*facepalm*

Gib mir ein Beispiel für einen Diktator, bei dem alles gut gegangen ist.


melden

Diktatoren

12.07.2012 um 17:30
GrandOldParty schrieb:Aber im Ernst, was läuft bei Diktatoren, in ihrem Kopf, falsch?
Sie leben nicht sich selbst. Sie waren zu schwach und ließen sich brechen. Sie leben das Leben ihres/ihrer Peiniger fortsetzend aus. Selbst, wenn jemand auf die andere Seite überläuft, wie Paulus es tat. Sie setzen ihre Taten mit dem gleichen Eifer fort. Sie sind krank gemacht worden. Tyrannen werden nicht als Tyrannen geboren, sie werden dazu geformt/gemacht.

Nur ein Schwacher ist potentielles Opfer zur Erschaffung eines Tyrannen.


melden
Anzeige

Diktatoren

12.07.2012 um 17:47
@Thawra

Nehmen wir Stalin. Er wurde nie entmachtet, getötet etc. und war sogar bei den Westalliierten ein gern gesehener Staatsmann. Zumindest bis zum Kriegsende. Wenn Stalin nicht stark genug gewesen wäre, um die Ostfront mit allen erdenklichen Maßnahmen zu halten, dann wäre wohl auch die Westfront irgendwann zusammengebrochen.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden