weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Robin Hood?

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Robin Hood
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Wegen Altersschwäche geschlossen
Seite 1 von 1
arwen5
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Hood?

30.04.2003 um 01:10
sagt mal glaubt ihr an eine mystische Zukunftsprognose, das es Jemand geben wird sowas wie ein neuer Messias? In fast allen Glaubensrichtungen wird ja so eine Aussage gemacht.

Glaubt ihr daran? Ist doch sogesehen kaum vorstellbar, weil die Menschen doch sowieso sehr skeptisch sind.

Ich denke eher das wir in der Ära leben, wo sich ein neues Bewustsein der Menschen entwickelt.Ich hab mal von einem Wesen mit Namen Lazaris gehört 2015 soll dann alles auf der Welt bereinigt sein?Das Schlüsselwort soll dann nichts anderes sein als die liebe "Liebe".
Dann nämlich wenn nicht mehr die Art des Blutes bestimmt, wer Bruder oder schwester ist, sondern die Brüderlichkeit jeden Menschen auch jenseits der Blutsverwandschaft, der Familie, des Vaterlandes , der Rasse, der religion und der Ideologie einschliesste, das heißt der persönlichen Vorteile.

was meint ihr hatte Nostradamus Recht mit dem Bewustseinssprung in dem uns die wahre Natur der Wirklichkeit und unsere wahre Natur enthüllt wird?
Dann könnte ja auch die Matrix schon ein kleiner Beitrag zu dem Bewustsein beitragen, denn ich glaube schon daran das Filme nicht nur "immer" Filme sein sollen, sondern auch zur Entwicklung beitragen können..nicht alle nur " Wenige".


oder kommt ein neuer Erlöser?

Er glaubte nicht an Engel und lieh sich statt dessen seine Flügel aus )ü(


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Robin Hood?

30.04.2003 um 05:00
Nein, denn in der Logik und im Handeln des Menschen liegt der drang nach Freiheit und Unabhängigkeit.

Da tut es auch nichts zur Sache, wenn ein neuer Messias, oder ein Heilsbringer, oder Führer erscheint. Selbsternannte von Gott Berufene wie George Bush, oder die ehemaligen Kaiser und Könige von Gottes Gnaden, haben immer einen Fehler gehabt, nämlich Hochmut, und Mangel an Toleranz.

Wie Tolerant müsste ein neuer Messias denn sein, wenn er denn Tolerant wäre? Er müsste auch die Bösen Menschen tolerieren. das geht aber nicht, denn das würde ja dem Heilsbringer entgegenstehen.

Nun die einzige Lösung, ein Höheres Sein müsste in die Seelen der Menschen blicken, und dann die Bösen einsperren, bekehren läutern.

Nun ich denke das zumindest bis 2015, derartiges wahrlich nicht auftauchen wird. Und alles was hiervon abweicht, ist in sich auch verdorben, denn Milde,
Güte, Gnade, verbieten anderes, Doch diese Tugenden des Guten sind unteilbar, sie galten auch für einen echten neuen Heilsbringer.
Oder für Jesus. Sein Leben, hat dieses bezeugt.

Als Herodes sich freute; oh Jesus toll dass du da bist, Zauberer mal für mich, hat er das nicht getan, - Weil er nicht wollte , oder weil er nicht konnte?- weil es nicht in seine Befugnis gehörte, der Mensch sollte such seine Einsicht, aus Vernunft sich zum Guten bekehren, nicht durch "Offensichtliche Wunder".

Erschiene Gott am Himmel, würde nicht automatisch der Mensch gut.
Die Reichen würden nicht all ihr Geld wegwerfen, spenden um in den Himmel zu gelangen.

Auch würden nicht Meineidige ins Gericht laufen um zu gestehen.

Sie würden Still bleiben, und warten bis Gott bei Ihnen klingelt und sagt was er will. Er wäre Sklave nicht frei. Heuchlerisch, Scheinheilig, und unaufrichtig.
Ängstlich, eingeschüchtert, devot.

Darum, glaub man der Bibel, dem Koran, Buddah, und einigen Indianer Kulturen, Konfuzianismus, gibt es nur einen Weg, eine Zweite Chance einen Erlöser, hier auf die Erde zu Locken, nämlich: Der Mensch muß von sich aus das Böse, die Ungerechtigkeit, die Niedertracht, Mißgunst, Neid, Eifersucht, und den Egoismus, beseitigen.

Gott hat den Menschen nach seinem Bild gemacht, und Jesus hat uns nochmal eine Erklärung abgegeben, gemäß keiner höher als der Nächste ist.

Gott möchte als Gleichwertig empfangen werden, als Gleicher unter Gleichen.

Ich kann mich auch irren, Gott möge unsere USA segnen, er sei uns zu diensten. So nicht USA.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Wegen Altersschwäche geschlossen
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden