Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Staatsbürgerschaft

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 21:53
Wenn Kroatien in die EU kommt, brauche ich keine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung mehr?
ja, dann ist das vorbei.
Obwohl man möglicherweise bei der Arbeitsgenehmigung für Kroaten noch eine Sperrfrist einbauen wird (so wie das auch damals für z.B. Polen und Tschechen nach ihrem Beitritt ein paar Jahre lang galt - damit Arbeiter von dort nicht gleich in hellen Scharen den westlichen Arbeitsmarkt überfluten).

Obwohl das für Dich eigentlich egal ist, denn Du besitzt ja bereits eine Arbeitsgenehmigung. Die Sperrfrist - wenn sie überhaupt kommt - gälte ohnehin nur für Neuzuwanderer.
25h.nox schrieb: reicht als EU bürger nicht die polnische versionen eines personalausweises(wenn die sowas haben)?
bekommt er ja keinen, wenn er keinen Wohnsitz in Polen hat.
Perso gibt es nur, wenn auch Wohnsitz vorhanden.


melden
Anzeige

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 21:56
Kein Wohnitz in Polen? Dann kann man doch auch keine polnische Staatsbürgerschaft haben. Oder ist man dort als odbachlos gemeldet?


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:06
Ford schrieb:Kein Wohnitz in Polen? Dann kann man doch auch keine polnische Staatsbürgerschaft haben.
Hast Du einen ordentlichen Wohnsitz in Kroatien?
gehe mal davon aus: nein.

Also kannst Du dieser Logik zufolge auch keine kroatische Staatsbürgerschaft mehr haben ;-)

Natürlich kannst Du Staatsbürger eines Landes sein, ohne dort gemeldet zu sein.
Millionen von ausländischen Staatsbürgern in Deutschland sind in ihren Herkunftsländern längst nicht mehr gemeldet. Oder waren es sogar niemals, wenn sie bereits hier geboren sind.
Und dennoch sind es nach wie vor Staatsbürger von dort.

Ebenso sind Hunderttausende deutsche Staatsbürger im Ausland wohnhaft, und haben längst keinen deutschen Wohnsitz mehr. Kein Mensch wird denen die Staatsbürgerschaft absprechen.
Ford schrieb:Oder ist man dort als odbachlos gemeldet?
man ist dort gar nicht mehr gemeldet. Weder obdachlos noch sonstwie.

Den Reisepaß bekommen die Auslaänder genau wie Du bei den Botschaften und Konsulaten ihrer Heimatländer in Deutschland. Gegen Nachweis ihrer Staatsbürgerschaft.
Mit einem Wohnsitz im Heimatland hat das überhaupt nichts zu tun.
Sie würden sogar in ihren Heimatländern gar keine Ausweise mehr bekommen, da sie dort ja nicht gemeldet sind.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:14
Ah, ok. Hab bisher gedacht, dass man dafür dort gemeldet sein muss. In meinem Pass steht meine kroatische Adresse. Was steht denn dann bei denen im Pass?
Ohne Wohnadresse müsste ein deutscher Staatsbürger bis vor Kurzem doch auch nicht zum Wehrdienst, weil der Staat ihm doch keinen Brief zustellen kann.

Ich habe Infos zum kroatischen Militärdienst (seit 2008 freiwillig) vor etwa einem Jahr vom Staat an meine kroatische Adresse einen Brief geschickt bekommen und musste in der Botschaft in Deutschland bescheidsagen, wieso ich nicht mitmachen kann.
Ohne meinen Wohnsitz in Kroatien hätten die mich doch nicht kontaktieren können.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:17
@Ford

dann hast du in Kroatien doch einen wohnsitz gemeldet


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:18
Ja, in Kroatien und Deutschland. Haben dort ein Haus.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:25
Ford schrieb:Ah, ok. Hab bisher gedacht, dass man dafür dort gemeldet sein muss.
In meinem Pass steht meine kroatische Adresse.
Das ist äußerst merkwürdig und ganz und gar ungewöhnlich. Alldieweil Du ja sogar, wenn ich das Eingangspost recht erinnere, sogar in Deutschland geboren bist und eigentlich nie in Kroatien gelebt hast.
Wie kommst Du überhaupt zu einem kroatischen Wohnsitz?
Ford schrieb:Was steht denn dann bei denen im Pass?
na, da, wo sie ihren Hauptwohnsitz haben natürlich
Kann alles sein von Garmisch bis Flensburg oder Aachen bis Görlitz.
Auch ein Ausländer ist doch bie uns meldepflichtig.
Und mit diesem Meldezettel geht er zum Konsulat seines Heimatlandes, z.B. das polnische Konsulat in Hamburg. Dort legt er die nötigen Papiere vor, weist sich als in Deutschland wohnhafter polnischer Staatsbüerger aus, und die geben ihm oder verlängern seinen Reisepaß.
Ganz einfach.
Ford schrieb:Ohne Wohnadresse müsste ein deutscher Staatsbürger bis vor Kurzem doch auch nicht zum Wehrdienst, weil der Staat ihm doch keinen Brief zustellen kann.
ja, Einberufungsbefehle sind bzw. waren im Ausland nicht zustellbar.
Wer sich vom Bund drücken wollte, konnte völlig ungestraft ins Ausland gehen. Als es die DDR noch gab, hat sogar Westberlin genügt.
Das hat aber absolut nichts mit der Staatsbürgerschaft zu tun.
Kein Gesetz verbietet es einem deutschen Bürger, im Ausland zu leben.
Ford schrieb:Ohne meinen Wohnsitz in Kroatien hätten die mich doch nicht kontaktieren können.
nochmal die Frage:
Wieso hast Du überhaupt einen Wohnsitz in Kroatien?


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:29
also in meinen reisepass hat noch nie meine meldeadresse gestanden, man konnte sie zwar handschriftlich eintragen, aber wenn man umgezogen ist, machte es eher keinen sinn ... bei behördlichen angelegenheiten, muss man sowieso seine meldebescheinigung vorlegen


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:34
Ford schrieb:Ja, in Kroatien und Deutschland. Haben dort ein Haus.
damit hast sich die Frage oben geklärt.
Obwohl Immobilienbesitz nicht grundsätzlich eine polizeiliche Anmeldung eines Wohnsitzes erfordert.
Zumindest bei uns nicht.
Hierzulande kannst Du als reicher Mensch Häuser und Wohnungen haben zu hunderten, in X Grundbüchern vieler Orte als Eigentümer stehen, - das gilt immer noch lange nicht als Wohnsitz.

Wohnsitz ist der Ort der hauptsächlichen Lebensführung.
Obwohl das natürlich auch wieder bei macnhen Menschen recht definitionsfähig ist.

Ein Haus in Kroatien, das Du vielleicht ein paar Wochen im Jahr nutzt, ist nach deutscher Sicht der Dinge allerdings absolut kein Wohnsitz.
Kehna schrieb:also in meinen reisepass hat noch nie meine meldeadresse gestanden, man konnte sie zwar handschriftlich eintragen, aber wenn man umgezogen ist, machte es eher keinen sinn ... bei behördlichen Angelegenheiten, muss man sowieso seine meldebescheinigung vorlegen
Im Reisepaß steht laut Gesetz immer nur der Wohn-ORT.
Nicht die Straße und Hausnummer.
Man kann daztukritzeln, was man will, hat aber nicht amtlichen Charakter dann.

Für diese detaillierte Angabe haben wir ja den Personalausweis.
Den bekommt man aber nur an dem Ort, an dem man polizeilich gemeldet ist.

Ein Ausländer, der an seinem Heimatort nicht (mehr) gemeldet ist, bekommt dort auch keinen, und deutsche Behörden stellen in Deutschland gemeldeten Ausländern keine deutschen Personalausweise aus.
Die fallen da sozusagen durch den Rost.

Müssen sich anders behelfen ... mit Meldezettel oder Führerschein, wie schon oben ein Postrer erwähnt hat. Halt mit irgendwas Amtlichem, wo die Adresse draufsteht.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:39
@lucona
Ich müsste meine Eltern fragen, wieso ich einen Wohnsitz in Kroatien habe. Wahrscheinlich haben sie mal gedacht, zurück nach Kroatien zu ziehen.

Meine deutsche Adresse steht nur auf der Aufenthaltsbescheinigung. Für Ausländer gibt es ja keinen Ausweis. Darum habe ich den Führerschein immer dabei.

Man kann ja auch mehrere Wohnsitze haben. Ich habe einen in Deutschland und einen in Kroatien. Auch für beide amtliche Dokumente. Hatte bisher noch nie irgendwelche Probleme. In der Botschaft muss ich dann eben immer fragen, ob die deutsche oder kroatische Adresse benötigt wird.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:47
Ford schrieb:Ich müsste meine Eltern fragen, wieso ich einen Wohnsitz in Kroatien habe. Wahrscheinlich haben sie mal gedacht, zurück nach Kroatien zu ziehen.
das tu mal.
es ist höchst merkwürdig und macht auch keinen Sinn.
Du lebst ja nicht in Kroatien, besuchst das Land allenfalls mal als Urlauber.
Somit ergibt sich absolut kein Grund für einen Wohnsitz.
Ich könnte mir nur vorstellen, daß Deine Eltern Dich dort offiziell als wohnhaft eingetragen haben, um vor den kroatischen Behörden eine Art Besitzanspruch zu zeigen. Nicht, daß dort noch jemand auf die Idee kommt und sagt: "Da wohnt ja keiner offiziell, das gehört ja keinem, jetzt gehört es UNS!" :-(
Alles schon vorgekommen.
Ford schrieb:Meine deutsche Adresse steht nur auf der Aufenthaltsbescheinigung. Für Ausländer gibt es ja keinen Ausweis.
richtig. Das soll sich aber ändern irgendwann einmal.
Man denkt an eine Art EU-Personalausweis.
Ford schrieb:Man kann ja auch mehrere Wohnsitze haben.
kann man schon.
es kann von Vorteil sein, genauso wie von Nachteil.

Dir z.B. sind sie deswegen mit ihrem Kroatenmilitär auf den Keks gegangen.
Das wäre nicht passiert, wenn du dort nicht gemeldet gewesen wärst.

Dann kann es natürlich eines Tages, wenn Du mal viel Geld verdienst) steuerliche Gründe geben, warum man mehrere Wohnsitze hat, oder doch wieder lieber nicht mehrere ... usw usw

kommt alles draufan, was besser ist.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

03.11.2012 um 22:55
lucona schrieb:Man denkt an eine Art EU-Personalausweis.
Aus patriotischen Gründen würde ich einen in kroatischer Version anfordern. :D

Genervt haben sie mich ja nicht mit dem Militär. Es ist für mich noch immer eine Option, falls es bei der Jobsuche nicht klappt. ;)
Sollte ich mal nach Kroatien ziehen wollen, könnte ich das ohne viel Aufwand machen, weil ja schon alles erledigt ist. Dann geht auch mein Traum von einem kroatischen Nummernschild am Auto in Erfüllung. :D Gibt sonst Probleme mit der Polizei, wenn ich es auf Dauer in Deutschland fahre.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

04.11.2012 um 10:30
@lucona
Mit dem "Dazukritzeln" wäre ich vorsichtig. Das ist nämlich Urkundenfälschung.


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

04.11.2012 um 14:38
Meine Eltern sind beide Kroatisch und haben die Kroatische Staatsbürgerschaft, meine ist Deutsch- da gibt es auch immer viel Verwirrung ^^


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

04.11.2012 um 17:27
Ich hoffe, dass dieser ganze Staatsbürgerschaftskram irgendwann ganz verschwindet. Mensch und Weltbürger reicht doch ^^ Aber das wird wohl erst der Fall sein, wenn sich der Lebensstandard weltweit angeglichen hat, sonst würde jeder einfach verreisen und dort bleiben, wenn es ihm gefällt :D


melden

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

04.11.2012 um 18:28
Ford schrieb:Für Ausländer gibt es ja keinen Ausweis.
Den Aufenhaltstitel gibt es seit Ende 2011 im Scheckkartenformat.


melden
Anzeige

Verwunderte Reaktionen auf Staatsbürgerschaft

04.11.2012 um 20:16
@mynameisearl
Ich habe meinen Pass Mitte 2011 verlängern lassen. Und er gilt nun bis 2016. :D
Bis dahin kriege ich so ein Teil nicht. Da Kroatien wahrscheinlich Mitte 2013 in der EU ist, wird eine Aufenthaltsgenehmigung bald nicht mehr nötig. So ein Teil kriege ich also nie - zum Glück! Sonst muss ich ja immer zwei Dinger mit mir rumschleppen, wenn ich verreise.

Gab letztens schon kurz ein kleines Problem an der Grenze HR - BiH. Mein Bekannter fuhr sein in Deutschland zugelassenes Auto und zeigte seinen kroatischen Pass. Die bosnischen Polizisten hätten ihn nicht weiterfahren lassen, wenn er seinen Aufenthaltstitel, den er im Scheckkartenformat zum Glück dabei hatte, nicht gezeigt hätte.
Lieber habe ich das Ding eingeklebt im Pass. Ich frage mich, wieso man das Teil im Scheckkartenformat nicht einfach als zusätzliches Dokument herausgibt. Sozusagen der kleine Ausweis für den Alltag neben dem Pass mit Aufenthaltstitel für Reisen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt