weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einfühlungsvermögen

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Einfühlsvermögen

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 11:17
Was kann man tun, wenn man zu "emphatisch" ist?
Ich habe das Problem, das mich die Gefühlslage anderer Menschen stark beeinflusst. Z.b. Kann ich ganz gut gelaunt sein, dann sag ich jemandem hallo dem es nicht gut geht (oder bin nur schon im selben Raum) und Puff -ich hab schlechte Laune/ bin traurig/ oder wütend Ect..
Viele sagen mir oft als positives Feedback bei der Arbeit: ich sei sehr emphatisch/ ich könne mich so gut einfühlen und Stimmungen wahrnehmen. Freue mich ja über positive Feedbacks, aber mir macht diese "Gabe" zu schaffen, da mich die Gefühle (positive wie negative) "anstecken"
Wie kann ich mich abgrenzen?


melden
Anzeige
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 11:20
@Böni
Am besten du findest etwas was dich entspannt, so wie Yoga oder eine entspannungs CD


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 11:43
Diskussion: Empathie, ein Fluch, oder ein Segen?

Kannst da ja mal schauen.

@Böni


melden

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 11:47
Mir hat mal der Rat einer Therapeutin geholfen.
Einfach ein Schutzschild, meinetwegen eine Rüstung
oder eine Verspiegelung, imaginieren.

Wenn man Probleme hat, diese Imaginierung aufrechtzuerhalten,
versuchen, das Gefühl des Schutzes, welches man dabei empfindet
zu greifen und bei sich zu tragen.


melden

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 13:30
@Böni

Ich kenne das auch. Es macht einen kaputt, vor allem wenn es einseitig bleibt.

Versuche, dich zu distanzieren. Alles andere ist auf Dauer ungesund.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 13:36
Vielleicht reichts schon wenn du dich eher um dich kümmerst als um andere...ähmm für meine Ohren hört sich das bissi brutal an..also das was ich da geschrieben habe..aber sry. ich denke das is das Problem von empathischen Leuten.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 15:40
Hochsensibilität heißt doch dass man auf Reize sehr stark reagiert, oder sogar Teilweise zu einer „Überstimulation“ kommt, wie mir bei dir der Fall sein scheint.

Bei einer Überstimulation können neuronale Systeme überlastet werden, und deshalb vermutlich falsche Befehle senden.


melden

Einfühlungsvermögen

16.03.2013 um 23:33
Wie funktioniert das mit dem Schutzschild?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

17.03.2013 um 11:53
Ich empfehle als Schutz;

Schwarzer Turmalin
Stärkster Schutzstein & Träger des schwarzen Lichts
Der schwarze Turmalin legt sich wie ein schwarzer schützender Mantel um den Träger. Der Stein wirkt sehr magnetisch und sammelt durch seine Anziehungskraft die eigenen Kräfte. Die eigenen Energien bleiben in der Aura und stärken, das, was wirklich ist. Gleichzeitig legt sich außen herum ein Schutz vor negativen Fremdenergien.

Man sollte den schwarzen Turmalin nur tragen, wenn man innerlich sehr bei sich angekommen ist und mit sich und seinen Kräften gut allein sein kann. Wenn das nicht der Fall ist und man innerlich gespalten ist oder negative innere Gefühle noch nicht verarbeitet wurden, dann kann das Innere verstärkt und konzentriert werden. Wichtig ist, dass man immer gern in seiner Energie bleiben möchte und sich darin richtig wohl fühlt. Darin unterstützt der Turmalin. Negative Gefühle und Schwingungen von außen werden draußen gehalten.

http://rohspirit.de/spirituelle_nahrung/schwarzer-turmalin/

Und schon hat man ein "Schutzschild".


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

17.03.2013 um 13:08
Versuche dich vor solchen Gefühlen abzuschotten.

Wenn du wieder die Gefühlslage deines Gegenübers einnimmst versuchen dich dagegen zu wehren. Sag dir dass das nicht deine Gefühle sind. Immer und immer wieder wiederholen. Mit der Zeit wird es klappen. Dauert einfach seine Zeit. Vermutlich Monate.


melden

Einfühlungsvermögen

17.03.2013 um 13:38
Wenn ich wirklich deprimiert wäre würde es mir auch nicht helfen wenn du auch noch traurig guckst. ;)

Dir liegt ja viel an deinen Mitmenschen,das ist schön. Aber sinnvoller wäre es nach Gründen für die Gemütslage des anderen zu suchen und probieren ihn zu helfen oder einen anderen Aspekt aufzeigen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

17.03.2013 um 13:40
@killimini
killimini schrieb:Wenn du wieder die Gefühlslage deines Gegenübers einnimmst versuchen dich dagegen zu wehren
Das funktioniert, vor paar jahren gings mir ähnlich, dann sagte ich mir immer, leck mich, schon gings mir anders.


melden

Einfühlungsvermögen

04.04.2013 um 15:14
Ich versuche ja nicht Denen zu helfen. (Ich kenn sie ja kaum) ich nehme einfach ihre Stimmungslage/Gefühlslage an. Gute und schlechte


melden

Einfühlungsvermögen

04.04.2013 um 15:29
Huhu, :)
@Böni

sei doch froh, wenn Du empathisch sein kannst, denn das ist eine besondere Gabe. Etwas sehr positives, dass in dieser Welt immer seltener zu finden ist.

Und auch wenn Dich die Stimmungen der anderen manchmal runterziehen, ich verstehe das, denn mir geht es ähnlich, versuche ich die Stimmung von mir aus wieder zu heben, durch eine kleine Geste, ein
Lächeln, ein nettes Wort, das bewirkt Wunder.

Weiss nicht wie alt Du bist, aber bei mir ist es mit zunehmendem Alter besser geworden und ich konnte mich besser von anderen emotional distanzieren, denn bei aller Empathie wollen wir ja nicht die Seelenmülleimer der anderen werden, oder?

Liebe Grüße


melden

Einfühlungsvermögen

04.04.2013 um 15:32
Böni schrieb:Ich versuche ja nicht Denen zu helfen. (Ich kenn sie ja kaum) ich nehme einfach ihre Stimmungslage/Gefühlslage an. Gute und schlechte
Das ist in der Tat ein Problem.
Was ganz gut hilft: sich versuchen, auf sich selbst zu konzentrieren.
Auf das, was einem persönlich selbst im jeweiligen Moment gut tut.

Und das, was andere beschäftigt, bzw. zu beschäftigen scheint, versuchen auszublenden.


melden

Einfühlungsvermögen

04.04.2013 um 20:25
@Böni
Ich zweifel immer noch wie sowass anfängt, erst bei beobachtungsgabe?
Und dann wird es stärker, unbewusst die mimik wahrnehmen,
Ist es erst menschen lesen zu können, und später zu spüren..

mann sagt immer mal auf toilette gehen und hände abschütteln, kran laufenlassen oben anfassen und die negative energie fließen lassen..
Vor ein skeptiker vielleicht unfug, nur wenn du zuviel negatives anziehst, dan muss du auf dich aupassen.
Und dann ist jeder tipp ein versuch wert ;-)


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 00:33
Es macht doch keinen Sinn, wenn man sich mit jemandem trifft, der schlechte Laune hat daraufhin auch schlechte Laune zu bekommen.
Das iz dochvollkommen destruktiv und macht dem Gegenueber dann wahrscheinlich noch schlechtere Laune.

Ich sehe es auch ungern, wenn meine Freunde oder Bekannte schlecht gelaunt sind. Doch genau deswegen beiss ich mir dann in den Arsch um diese wieder aufzumuntern oder von ihren negativen Gedanken abzulenken.
Damit meine ich keinesfalls, dass mir egal iz wieso diese schlecht gelaunt sind, aber wenn es um etwas geht worauf ich absolut keinen Einfluss hab, denke ich, dass mein Handeln dazu fuehrt, das beste daraus zu machen.


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 00:45
@KoMaCoPy
Dann hast Du das "Problem oder die Gabe" ja wahrscheinlich nicht und einen gutem Umgang mit Deinem Gemüt. :)

Ich kenne es gut, Stimmungen, Spannungen sofort aufzunehmen, zu verinnerlichen und sich davon manipulieren zu lassen.

Versuche mich auch oft abzugrenzen dagegen. Klappt aber nicht immer. Je nach Stärke des Problems meines Gegenübers spür ich mit, manchmal sogar richtig schmerzvoll und langwierig. Ich "schlepp" das dann mit nach Hause und grübel da weiter.

Ich seh's mittlerweile nicht mehr als positiv an, stark empathisch zu sein.


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 00:48
allmotley schrieb am 16.03.2013:Ich kenne das auch. Es macht einen kaputt, vor allem wenn es einseitig bleibt.

Versuche, dich zu distanzieren. Alles andere ist auf Dauer ungesund.
genau so ging es mir Jahrelang, ich hab die Probleme meiner Mitmenschen zu meinen Problemen gemacht also habe sie zu sehr in mich hinein gefressen und dadurch ging es mir dreckig es zog mich sehr runter, hab in der Zeit überhaupt nciht auf mich geachtet. Bis es 5vor12 war und ich kurz vor dem Zusammenbruch stand bin ich zur Therapeutin und mit ihrer Hilfe kam ich aus der Spirale wieder raus. Mittlerweile habe ich es einigermaßen im Griff zwar immer noch nicht ganz, aber ich kann NEIN sagen wenn es mir zu viel wird. Dann stoppe ich mich selber innerlich.

@Böni
Es ist kein negatives Zeichen solche Dinge zu spüren im Gegenteil, nur musst du auf dich achten man geht schneller daran kaputt als man glaubt. Da fällt mir ein wunderschönes Lied ein, es ist von PUR - Endlich ich...
Der Akku ist leer ich bin
gereizt
Das Telefon schrillt und mein
Kopf ist heiß

Ich wittere bald eine
Katastrophe
Mir fehlt in einem Lied
noch ´ne ganze Strophe

Alles hat sich gegen mich
verschwor´n
Ich ersauf in einer Flut
über Augen und Orh´n

Ich krieg nix geregelt, nix was
ich will
Ich brauch´ mal ´ne Pause.
Still !

Dann bin ich eben
egoistisch
Laß mein Pflichtgefühl im
Stich
Alle können mich recht
herzlich
von Weitem und von Hinten
seh´n
Ich denk´ jetzt erst mal nur
an mich
Quelle : http://www.magistrix.de/lyrics/PUR/Endlich-Ich-6442.html


melden
Anzeige

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 00:52
@Lorea

Das heisst ja nicht, dass ich nicht intensiv mitfuehle.
Genau deswegen versuche ich dann zu ueberlegen, was man konkretes gegen solch eine Stimmung machen kann und weil mir der Gegenueber meistens in so einem Moment mehr Wert iz als ich selbst, sehe ich ueber meinen Miesmut hinweg um dem anderen eine Freude zu bereiten.

Wenn ich beispielsweise, weiss, dass die Person wegen jemandem so schlect gelaunt iz den ich auch gut kenne, versuche ich oft sowas wie einen 'Streituebersetzer' zwischen zwei Parteien zu machen, weil sich die Verstrittenen zu impulsiv verhalten, wenn diese sich gegenueber treten.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden