weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einfühlungsvermögen

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Einfühlsvermögen

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 00:55
@KoMaCoPy
Ah ja, verstehe und das versuch ich auch sehr oft. Bekomm aber das Problem, worum es da ging, nicht so schnell aus meinen Gedanken. Auch wenn die Betroffenen schon längst wieder versöhnt sind. :)

Bei mir wirkt vieles lange nach.


melden
Anzeige

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:00
@Lorea

Denkst du denn nicht, dass du deine Denkweise ein wenig umgewoehnen solltest was das anbetrifft?

Ich meine...du denkst dann ueber die Vergangenheit nach, bei welcher u nichts mehr veraendern kannst, auch wenn du es gern wolltest.
Besser waere, wenn du dich dann darauf umstellst deine Gedanken darauf zu fixieren zu analysieren, was die Ursache fuer eine solche Auseinandersetzung gewesen iz und wie du oder die Betroffene Person sowas in Zukunft zu vermeiden wisst.
;)


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:03
@KoMaCoPy
Ja, Du hast vollkommen recht. Ich versuche auch immer wieder, darauf zu achten und solche unnützen Gedanken zu stoppen. Funktioniert phasenweise - aber wenn ich zu schluderig werde, verfall ich wieder ins alte Muster. :)


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:05
@Lorea

Kenn ich selbst nur gut genug...ieks


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:09
@KoMaCoPy
:) Ich müsste immer jemanden auf der Schulter sitzen haben, der mich aufmerksam macht. Selbst merk ich vieles erst, wenn ich schon mitten drin bin oder mich wunder, warum es mir so schwermütig ist. :)


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:13
@Lorea

Leider scheint man, wenn man selbst voller Sorgen oder Problemen iz, es oft einfacher, wenn man sich mit etwas so intensivem auseinandersetzt wie mit den Sorgen und problemen von anderen um trueglicherweise auf 'andere' Gedanken zu kommen.


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:17
@KoMaCoPy
Hhhmmmm. Darüber denk ich nochmal nach. :)
Eigentlich ging ich eher davon aus, dass es mir ohne die Probleme Anderer ganz gut ginge. :)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 01:21
@Böni
ich sag mal: da musst du durch. ausserdem bist du als empath keine große besonderheit: die meisten sinds. mehr als sie sich eingestehen.
du bist auf jeden fall gut gewappnet, wenn du was von psychologie verstehst. weil dann geht dir das nich mehr so nahe, wenn einer am rad dreht oder bei dir versucht auf die richtigen knöpfe zu drücken.
wichtig erscheint mir auch eine vertrauensperson, der du alles was du an last rumschleppst, mitteilen kannst. beruht natürlich auf gegenseitigkeit bestenfalls. falls du so jemanden nicht hast, belibt wohl nur der psychologe. aufgefangener ärger löst sich beim reden oft in luft auf.
auch überlebenswichtig finde ich ventile. man kann die verschiedensten dinge dafür nutzen. das spielen mit dem stift in der hand kommt auf jeden fall besser als das kauen auf den fingernägeln.
sport ist der beste ausgleich. am besten find ich joggen in der natur: macht den kopf schön frei.
auf tauchgang im schwimmbad soll aber auch nich verkehrt sein.
auf jeden fall gehört zum grundverständnis, dass man ein ausgeglichenes verhältnis von input und output arrangiert.
ansonsten schlaf einfach weniger: das senkt die tägliche aufmerksamkeitsspanne auf jeden fall.


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 07:14
@Böni
ja den umgang muss man lernen, sonst kann es irgendwann auch vor den lieben nah stehenden menschen genau so schwer werden..

Man fragt was, der oder die person sagt ja, man weist er oder sie meint eigentlich nein..

Dann lernen auch mal zu ignorieren, weil dan macht man selber irgendwann alles, wie arbeit wie hausarbeit, wie einkaufen, mann nimmt alles auf seine kappe..

Deshalb nein sagen können, dingen abgeben lernen..
Dich selbst nicht ignorieren.

Sagt der Partner(in) ja meint nein, nicht gleich in die luft gehen.
Er kann nicht davor das du ihm oder ihr spürst.

Und jeder macht dingen die man nicht gerne tut, also ist normal..
Den umgang lernen, sodas man/frau vor seine umgebung mit sein empathie nicht zu eine belastung wird.


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 09:27
Ich hab das Problem nicht nur mit Freunden oder Familie. Auch mit fremden. Im Zug oder aufm Postamt Ect..


melden

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 09:46
So trinke mal eben mein kaffee mit dir, hier schlafen alle noch :-)

Also lasse dich mal untersuchen, nicht jeder ist schlecht gelaunt.
Wenn du dir das so anziehst ist deine gefühlslage einfach miserabel.
Vielleicht bist du auch nur launisch, selber etwas depri..

Oder willst du sage alle leute sind schlecht drauf..und im anschließende kontakt mit dir gut drauf .
Und du hast alles übernommen an schlechtes von menschen?

Raumanzug kann vielleicht abhilfe schaffen ;-)


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Einfühlungsvermögen

05.04.2013 um 10:24
@Böni
Ich kenn das, das ist übel.. Kenn jemanden der oft ziemlich deprimiert ist und das färbt immer voll ab, ich hasse das.
kein plan was man dagegen machen kann, würd ich auch gern mal wissen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
5 Jährige Mutter !149 Beiträge
Anzeigen ausblenden