Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

63 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geistergeschichten Geistersichtungen Geisterorte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Spirit2015 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 12:46
Wenn man so im Internet sucht und googelt und youtubt dann hat man den Eindruck dass es zum Beispiel in den USA erheblich mehr Geisterorte -sichtungen -geschichten und -institutionen gibt als etwa in Europa. Warum ist das so? Sind Amerikaner leichtgläubiger?


1x zitiertmelden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 12:48
Könnte in der Tat daran liegen, dass Amerikaner leichtgläubiger sind. Ist tatsächlich Mal eine interessante Frage. ;-)


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 12:52
@Spirit2015
Also meine Eltern waren 2010 in New York und haben dort dann 3 Fotos von Geisterkugeln (weiß grad nicht wie man die nennt) geschossen.


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 12:53
liegt vllt auch daran das USA viel größer ist als Europa und es mehr Schauplätze gibt.
dort gibt es ja teilweise komplett leere dörfer.
Aber auch die Leichtgläubigkeit spielt sicher eine rolle

@SL3ND3RMAN
Orbs?


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 12:54
Natürlich ist die USA größer. Aber Europa hat auch eine gewisse Geschichte hinter sich. Wir haben auch teilweise leere Dörfer und verfallene Ruinen. Dennoch wird nicht viel über diese niedergeschrieben, bzw finden keine "Sichtungen" statt.

Gut ich bin nach wie vor rational. Was ich nicht selber gesehen habe, daran glaub ich auch eher weniger.


melden
Spirit2015 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 12:59
Wenn man von der Vermutung ausgeht, dass Geister nur Menschen seien sollen, die eines Gewaltverbrechens oder schweren Unfalls zu Tode gekommen sind würde dass bedeuten, dass in den USA vergleichsweise mehr Gewaltverbrechen oder schwere Unfälle passieren als etwa in Europa.


1x zitiertmelden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:00
Da es laut der meisten verschiedene Arten von Geister gibt, kann man davon eher nicht ausgehen. Aber wer weiß das schon.


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:01
@Gnomi genau es sollte hier ja eigentlich viele solcher Orte geben, allerdings ist ja leider die Amerikanische Geschichte VOR der Entdeckung auch nicht so erforscht, wie die europäische. Also könnte es auch in den USA viele spirituelle Orte geben, die immer noch Energie haben. Die Indianer waren halt weniger sesshaft als wir, deshalb finden sich auch weniger Ruinen.

Ich habe z.B. mal etwas über den Staat West Virginia gelesen, dieser soll ja eine sehr merkwürdige Vergangenheit haben und noch immer passiert dort einiges (obwohl ich bei Google nicht wirklich viel dazu gefunden habe).


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:05
@schnitzelolga
joa


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:06
@Lolita87
Du stimmst mich jedenfalls neugierig mit dem letzten Absatz. Würde mich tatsächlich interessieren was West Virginia für eine merkwürdige Vergangenheit haben soll. Hab zumindestens bisher nichts darüber gelesen/gehört. Aber werde mich Mal auf die Suche begeben, vllt. findet man ja was.

Desweiteren, wissen wir selbst nicht alles über unsere Vorgeschichte. Ich denke, da gibt es auch noch viele Dinge die im Verborgenem geblieben sind. ;-) Bezüglich der "Energien" usw.


1x zitiertmelden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:06
Wie kommst ihr darauf? Wenn man hier im Forum liest, wird doch schon jeder zweite von Geistern besucht, und Spukhäuser und weiße Frauen gibt es auch an jeder dritten Ecke...

Dazu kommt ja noch, daß englischsprachige Spukberichte leichter zugänglich sind als, z.b. polnische, und darum einfach mehr erscheinen.


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:08
@rambaldi
Trolle gibt es dann vermutlich an jeder zweiten Ecke bereits, wenn die weißen Frauen an der dritten warten. :-) *musste mal sein*


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:09
Ich finde,dass man von Großbritanien mehr Geistergeschichten hört,als von den USA.
In England haust doch in jedem Schloß und in jeder Burg ein Geist.


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:10
@Gnomi ich finde das Thema selber immer noch spannend, obwohl ich habs in einem Buch gelesen, welches angeblich "wahre" Geschichten erzählen soll.
Es geht darum dass z.B. die Indianer West Virginia gar nicht besiedelten (obwohl sehr umstritten!) und dort Todeswälder und noch viel mehr sind. Habe erst kürzlich danach gesucht, aber nix fundiertes gefunden. Falls du etwas findest, kannst du mir denn Link schicken?

@rambaldi Das ist natürlich auch ein Argument... Sagen und Mythen werden ja auch oft nur in der Landessprache verbreitet.


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:11
Noch zu den weißen Frauen, das sind doch schon etliche...

Wikipedia: Weiße Frau


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:11
@Gnomi
An den zweiten Ecken stehen die Außerirdischen :-)

Daraus ergibt sich dann, daß an jeder sechsten Ecke ET weiße weibliche ETs stehen...


melden
Spirit2015 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:11
http://www.wvghosts.com/


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:14
@Spirit2015
ich muss dem wieder sprechen den in hamburg gibt unzählige orte und geschichten zu geistern und co . also nicht nur in den usa .


melden
Spirit2015 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:16
Man sollte doch eigentlich meinen das Geister auch gleichmäßig verteilt sind.


melden

Warum gibt es in Europa vergleichsweise wenige Geisterorte/-geschichte

22.05.2013 um 13:19
@Countie
Zitat von GnomiGnomi schrieb:Du stimmst mich jedenfalls neugierig mit dem letzten Absatz. Würde mich tatsächlich interessieren was West Virginia für eine merkwürdige Vergangenheit haben soll. Hab zumindestens bisher nichts darüber gelesen/gehört. Aber werde mich Mal auf die Suche begeben, vllt. findet man ja was.
Also der Link hier sagt was anderes:
http://www.native-languages.org/wvirginia.htm

Ist die beste Übersicht, die ich auf die Schnelle gefunden hab und konnte auch nicht feststellen, dass die Angaben falsch wären.


melden