weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diskussionen

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskussionen
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 22:33
Für all die Leute die gerne mal vom Thema abkommen und anfangen zu erzählen es gibt nur uns Menschen und die Tiere auf dieser Welt, die nur an die Realität glauben.
Allerdings was ist realität?
Und wie kann es nur das geben was wir alle schon kennen?
Währe es nicht auch langweilig wenn alle an gar nichts glauben würden?


melden
Anzeige
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 22:39
und das nur wegen mir *g* *mirwichtigvorkommt*

Rekordhalter bei den Sperren: 17 mal seit dem 19.6.2004


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 22:40
Fragen beantworten ;)


melden

Diskussionen

20.03.2005 um 22:45
Das war ein Fehler, jetzt fühlt sich Weißhaupt nur bestätigt.Naja wird wohl bad gelöscht werden der Thread gehört in Unterhaltung.

Könnt ihr mal die 2 weglassen wenn ihr mich ansprecht.


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 22:47
Echt?
Ich meins aber auch so ernst ich diskutiere gerne darüber wasrealität ist und so...
Ich denke das passt schon ganz gut hierher


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:11
ich finds nicht langweilig an nichts zu glauben.

Rekordhalter bei den Sperren: 17 mal seit dem 19.6.2004


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:14
Und was nennst du realität?
Sagen wir die realität ist neben dem Herzen und dem Hirn noch etwas wie ein faden der einen eben hält oder ein käfig in dem man gefangen ist doch sobald der faden etwas herabgelassen wird oder der käfig aufgemacht wird ist da noch viel mehr


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:23
realität ist nicht an hunbug wie geister,magie und feen zu glauben.

Rekordhalter bei den Sperren: 17 mal seit dem 19.6.2004


melden
anaiis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:29
@lona
und wie willst due deinen "faden" nennen?


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:30
Gehört das nicht aber mit zur realität an so etwas zu glauben?
Ich würde eher sagen es währe unrealistisch wenn niemand an Sachen glauben würde die es vielleicht nicht gibt (vielleicht ja doch) denn woran sollen die Leute denn sonst noch glauben?
Dann gäbe es auch keine Fantasie.
Aber wenn die Leute nur an die sachen denken würden die es schön gibt, wie gesagt, dann währen wir noch in der steinzeit


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:31
@anaiis
Der Faden stand als Beispiel für die Realität


melden
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:31
technischer fortschritt und märchenfiguren sind 2 paar schuhe.

Rekordhalter bei den Sperren: 17 mal seit dem 19.6.2004


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:39
Auch für den technischen fortschritt mussten die Menschen sich viel vorgestellt haben was sie damals für unmöglich hielten manche haben warscheinlich den Kopf über Roboter oder die vorstellung mal zum Mond fliegen zu können geschüttelt doch siehe da was jetzt ist.

Gäbe es Bücher wenn die Leute damals an gar nichts geglaubt hätten?
Dann hätten sie ihre Gedanken nicht festhalten müssen auf Papier oder anderem...
Gäbe es die Sprache?
Man muss eben doch neues ausprobieren und das geht nicht wenn man keinen Funken Fantasie hat oder?


melden

Diskussionen

20.03.2005 um 23:43
Man wird sowieso zu keinem Ergenbis kommen können, zumindest nicht, wenn man ehrlich ist.
Genau der Grund, aus dem ich Philosophie abgewählt habe... zu langweilig und zu nervig sich ständig wiederholen zu müssen, obwohl am Ende halt nichts rauskommt, was ohnehin schon klar ist.

"Die Knarre löst die Starre"


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:45
Aber Diskutieren drüber tu ich gerne
Übrigens noch eine Frage: Kann Realität ohne die Fantasie oder das "Unrealistische" exstieren?
Dann gäbe es dieses Wort wohl nichtmal^^


melden

Diskussionen

20.03.2005 um 23:51
@lona < Aber Diskutieren drüber tu ich gerne > warte ab bis du Matti kennen lernst, dann vergeht dir der Spaß.

Könnt ihr mal die 2 weglassen wenn ihr mich ansprecht.


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

20.03.2005 um 23:53
Jetzt bin ich aber gespannt was da auf mich zukommen mag
naja ich finde für alles ein argument ;)


melden

Diskussionen

20.03.2005 um 23:58
Über die Realität zu diskutieren ist sinnlos.
Fakt ist aber, dass das Realität ist, was man zu Realität erklärt, oder zu Realität erklären lässt. Das selbe gilt für Möglichkeiten, lässt man sie zu, so mögen auch sie Realität sein.

"Die Knarre löst die Starre"


melden
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

21.03.2005 um 00:00
Also ist die Realität für jeden Menschen etwas anderes
Mir ist eigentlichziemlich egal was die Realität ist ich will nur nicht das sie mir den Spaß am Leben verdirbt :)

Naja.
Was währe eigentlich wenn alle Menschen an das gleiche glauben würden gäbe es diesen Begriff dann?


melden

Diskussionen

21.03.2005 um 00:03
Klar gäbe es ihn dann. Warum denn nicht?

Und dummerweise kann einem die Realität ab und zu ganz schön krass den Spaß am Leben verderben ^^

"Die Knarre löst die Starre"


melden
Anzeige
lona
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diskussionen

21.03.2005 um 00:04
Weil dann alle an das gleiche glauben und niemand sagen kann irgendwas ist unrealistisch oder? dann haben nämlich alle die gleiche realität vor augen


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden