Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kaaba

46 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kaaba ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kaaba

09.10.2003 um 22:20
Aha, greift da jemand mein Weihnachten an ? Ungläubige....... :) :) :)




P.S. irgendwie hab ich keine Ahnung von nix will aber mein Ranking weiter aufbessern und Weltmeister werden......

Wenn du hier schon Fragen zu irgendwelchen religiösen Themen hast dann kannst du auch erwarten das die 'Diskussion' etwas weiter weg geht von deinen eigentlichen Fragen die ja in paar Sätzen beantwortet werden können.


Und ausserdem muss ich ja Informieren und die Leute überall zu dem wahren Glauben, nämlich der meine, hinführen! Auch wenn das hier nichts zu suchen hat.....(na wenn das keine Anspielung war......)


Ok ok, bei diesem Thema bin ich vielleicht zu Sensibel geworden.... :) :)

Jetzt weis ich das ich nichts weis und du erst recht nicht!


melden

Kaaba

09.10.2003 um 22:45
Hallo,

ich muss mich hier vor niemanden erklären, jedoch möchte ich eins anmerken. Ich habe ledeglich auf den Kommentar von Tshigins reagiert. Ich habe es noch nie erlebt, dass jemand versucht eine Diskussion zu eröffnen, doch sobald die Kommentare unpassend werden, er einen Aufstand veranstaltet.
Eine Diskussion kann sich in verschiedene Richtungen entwickeln, und wenn sie die Richtung nicht annimmt welche man sich vorstellt, kann man sie in diese Richtung subtil wieder "schieben", anstatt die Leute zu beschuldigen sie können keine sachliche Diskussion führen.
Ah, so was kindisches...

puffel

..ich bin ein Babelfisch


melden

Kaaba

10.10.2003 um 12:34
@tahua

shalom,

ist das gut was du hier machst,
ein Thema rein werfen, und denn Islam in denn Dreck ziehen wollen,
nach denn Motto „kommt schlagt euch gegenseitig die köpfe ein „und du bist der oben auf Tribune sitzt und schmunzelt, ich Hab dein Herz erkannt
ich kenne deine Absichten


melden

Kaaba

10.10.2003 um 19:11
@pashtoon
so wie du das jetzt dastellst war das auch nicht gemeint. Mir ging es um den begriff kaaba an sich und was sich dahinter verbirgt. In der vergangenheit wie in der gegenwart.
Es sollte keines wegs ein angriff auf irgendeine reiligion zu sein.
Doch was passiert, es kommen vergleiche dabei heraus.
Ich hatte lediglich die fakten gebracht, die dazu geführt haben, was die kaaba ist. Yo war dann der einzige der das ganze noch historisch aus vor islamischer zeit beleuchtet hat.
Du hättest ja eine gegendarstellung bringen können. Auch im bezug auf die thora.
Doch da gibt es nichts im koran, was auf die kaaba sich bezieht.
Irre ich mich etwa?
Dann poste doch mal ganz neutral die gegendarstellung mit Quellenangabe (Sure) damit wir das auch ja schön nachvollziehen können.
Ich habe mir mehr versprochen, als irgendwelche vergleiche









salm pashtoon


melden

Kaaba

10.10.2003 um 19:12
korrektur sal àm alilum pashtoon


melden

Kaaba

10.10.2003 um 19:30
ich habe heute in einem thread gelesen ( ich weiß nicht mehr welchen) daß wissenschaftler angeblich herausgefunden haben daß die schöpfungendlich ist und daß sie die form eines würfels besitzt .
interessanterweise kam darin vor ,daß bereits plato diese ansicht vertreten hatte.
dies deckt sich auch mit dem wissen das ich darüber habe .
assoziationen zur kaaba ergeben sich dabei von selbst . warum sie allerdings verschleiert ist ...? ich führe das auf menschliche eitelkeit zurück .
es steht für mich allerings ausser frage ,daß auch mohammed über die schöpfung so weit bescheid gewußt haben muß , die damaligen menschen allerdings für noch nicht als reif genug befunden haben muß um ihnen diese letzten geheimnisse anzuvertrauen. wie tahua richtig bemerkt hat war die kabaa bereits vor dem islam ein heiligtum . ich denke jedoch daß es sich bei der kaaba nicht um ein vehikel für die verbreitung des islams handelte sondern daß dort mit großer wahrscheinlich keit besondere erdstrahlungen vorherrschen . aber auch die kaaba selbst ist vermutlich kein 6flächiger würfel wie es durch die verschleierung angedeutet wird sondern ein würfel mit mehr als sechs flächen . bei dieser speziellen konstruktion
ist es durchaus denkbar , daß sie ähnlich einer pyramide eine besondere art von strahlung abgibt .
es ist eine wirklich interessante frage die ich mir selbst und meinen quellen so noch nicht gestellt habe . wenn ich mehr darüber herausfinde werde ich es dir wissen lassen .
danke für deine anregung tahua . :)


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Kaaba

10.10.2003 um 22:29
ich habe heute in einem thread gelesen ( ich weiß nicht mehr welchen) daß wissenschaftler angeblich herausgefunden haben daß die schöpfungendlich ist und daß sie die form eines würfels besitzt .
interessanterweise kam darin vor ,daß bereits plato diese ansicht vertreten hatte.
dies deckt sich auch mit dem wissen das ich darüber habe .
assoziationen zur kaaba ergeben sich dabei von selbst . warum sie allerdings verschleiert ist ...? ich führe das auf menschliche eitelkeit zurück .
es steht für mich allerings ausser frage ,daß auch mohammed über die schöpfung so weit bescheid gewußt haben muß , die damaligen menschen allerdings für noch nicht als reif genug befunden haben muß um ihnen diese letzten geheimnisse anzuvertrauen. wie tahua richtig bemerkt hat war die kabaa bereits vor dem islam ein heiligtum . ich denke jedoch daß es sich bei der kaaba nicht um ein vehikel für die verbreitung des islams handelte sondern daß dort mit großer wahrscheinlich keit besondere erdstrahlungen vorherrschen . aber auch die kaaba selbst ist vermutlich kein 6flächiger würfel wie es durch die verschleierung angedeutet wird sondern ein würfel mit mehr als sechs flächen . bei dieser speziellen konstruktion
ist es durchaus denkbar , daß sie ähnlich einer pyramide eine besondere art von strahlung abgibt .
es ist eine wirklich interessante frage die ich mir selbst und meinen quellen so noch nicht gestellt habe . wenn ich mehr darüber herausfinde werde ich es dir wissen lassen .
danke für deine anregung tahua .


melden

Kaaba

11.10.2003 um 15:27
@tao
kannst du mir da mal quellen nennen, wo ich mich weiter informieren könnte, ich bin sehr interessiert, zu erfahren, inwiefern diese wissenschaftler sich das vorstellen!
oder wie es angeblic hsein soll

ph34r t3h cut3 0n35!


melden

Kaaba

11.10.2003 um 20:48
spontan fällt mir dazu der film cube ein. Da geht s doch auch um einen würfel!
Interessant scheint mir das schon zu sein, die einzige skepzis mit der ich zu kämpfen hätte wäre doch doch die aussage das die natur eher runde formen bevorzugt.

@tao
ich schliesse mich tshingis an, es wäre wirklich super wenn du mehr darüber zu berichten wüstest.


melden

Kaaba

13.12.2004 um 05:23
Ich trink Kaaba immer zum Fruehstueck ;)


melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kaaba

13.12.2004 um 06:50
hier ein link zu "matratons würfel":
http://www.satjanas.de/fol/geometry.html (Archiv-Version vom 25.02.2005)


melden

Kaaba

13.12.2004 um 07:06
moin

ich finde dieses thema äusserst interessant.
und es ist peinlich wie sich einige hier verhalten

buddel

a product of membership !


melden

Kaaba

13.12.2004 um 07:13
moin

tahua,
oder spiralen..
andererseits, kristalle sind schon geometrisch..

offtopic, sry

buddel

a product of membership !


melden

Kaaba

13.12.2004 um 09:29
In dem Cube geht es aber nicht um die Schoepfung sondern um eine symbolische Darstellung unseres Systems..


melden

Kaaba

13.12.2004 um 10:05
ein kleiner tipp an alle - egal von welcher religion:
ersetzt zukünftig bitte mal, welchen religiösen text ihr auch immer am lesen seit, das wort engel mit dem wort "ausserirdischer" oder "ufo"
-> nein, ich will damit nicht sagen, dass ich von solch dingen überzeugt bin, aber denoch geben die texte von dieser sichtweise her gesehen oftmals überraschenderweise(?) viel sinn...

es verbeugt sich;
mein wenigkeit

Die Jahre machen zwar älter,
aber nicht unbedingt klüger...



melden

Kaaba

13.12.2004 um 14:30
Fosolif
Hi, hab Dir im anderen treadchen geantwortet....
Mal Deinen Tipp erkunden?

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kaaba

13.12.2004 um 14:42
fosolif, ich glaub, du hast recht, hab es mal mit einem gedicht von rückert probiert :|


Mein Ufochen, mein Ufochen

Mein Ufochen, mein Ufochen,
Du willst gewiß entfliegen!
Gefällt dirs nicht bei uns? o sprich!
So ungeduldig seh' ich dich
Auf deinen Schwingen wiegen.

Mein Ufochen, mein Ufochen,
Du willst gewiß entschweben!
Du wirst ja schöner jeden Tag,
Es zittert meines Herzens Schlag,
Du wirst zu schön fürs Leben.

Mein Ufochen, mein Ufochen,
Du willst gewiß entfallen
Wirst jede Stunde lieber mir,
Ich fühls mit Furcht, ich hab' an dir
Zu großes Wohlgefallen.


melden

Kaaba

13.12.2004 um 15:04
@yo

ja, passt wirklich voll ;) *looool*
ich such dir mal was - ok?

Die Jahre machen zwar älter,
aber nicht unbedingt klüger...



melden

Kaaba

13.12.2004 um 15:07
@ Das könnte echt was herbringen @Fosolif, mal einiges auscheken ;-)<

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden

Kaaba

13.12.2004 um 15:09
hab da was gefunden - nun geh mal davon aus, dass mal ausserirdische wesen die menschen als sklaven hielten - ach ja, COLUMBUS WURDE IN AMERIKA AUCH ALS HALBGOTT GESEHEN !!!



Über die Engel wird in der Bibel u.a. berichtet:

* sie dienen mit ihren Gaben und Fähigkeiten Gott (=Jesus) und seinen Zielen. {1. Mose.16,07; 22,15; 2. Mose.14,19; 4. Mose.22,23; Ri.02,01; Ri.13,03; Jes.63,09; Mt.28,02; Apg.08,26; Apg.27,23}
* ihr Wohnort sind die verschiedenen Ebenen der Himmel. {Mk.12,25; Hebr.12,22; Offb.07,11; Offb.08,02}
* sie sind Boten, die wichtige Nachrichten von Gott überbringen; zu bestimmten Zwecken werden sie den Menschen hör und sichtbar. {1. Mose.32,2; 4. Mose.22,31; Ri.02,01; Ri.06,11; Ri.13,03 .13; Sach.01,09; Sach.02,07; Mt.01,20; Mt.02,13a; Mt.28,02; Lk.01,11; Lk.01,28; Lk.02,09; Joh.20,12; Apg.08,26; Apg.10,03}
* sie dienten Jesus Christus auf Erden und weiterhin auch in den Himmeln als ihrem göttlichen Herrn. {Mk.01,13; Mt.26,53; Lk.02,13; Lk.22,43; Joh.01,51; Hebr.01,06; Offb.05,11}
* sie verrichten verschiedenste Dienste. {1. Mose 16,7; 19,16; 22,11; 2. Mose 14,19; 23,20; 1. Kön.19,05; Mt.24,31; Mt.25,31; Lk.16,22; 2. Thess.01,07}
* sie dienen im Auftrag Gottes den Menschen, denn »sie sind ausgesandt zum Dienst um jener willen, die das Heil erben sollen«. {Hebr.01,14}
* sie behüten, befreien und schützen die Menschen. {Ps.091,11; Dan.03,28; Dan.06,23; Apg.05,19; Apg.12,07}
* sie haben Einfluss auf das Gemeindeleben. {Offb.01,20; Offb.02,01 .12 .18; Offb.03,01 .07 .14}
* sie haben Gefühle wie Menschen. {Lk.15,10}
* sie vollziehen göttl. Strafgerichte, wenn Menschen ihre Willensfreiheit zu sehr missbraucht haben und zu weit von der göttl. Ordnung abgewichen sind. {1. Mose.19,01 ff.; Ri.05,23; 2. Sam.24,15 f.; 1. Chr.21,14 f.; 2. Chr.32,21; Jes.37,36; Apg.12,23}


noch ein nachtrag von mir:
die aussage "sie haben Gefühle wie Menschen." gefällt mir besonders gut

Die Jahre machen zwar älter,
aber nicht unbedingt klüger...



melden