Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Sonde

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 12:10
Link: www-public.tu-bs.de:8080 (extern)

Hi leute !
Habe in einem Buch was über eine angebliche Sonde gelesen die uns seit 14000 jahren umkreisen sollte und seit wir ein Radio erfunden haben diese dann Funksignale zu uns sendet.

Es gibt einen Wissenschaftler Dr. Duncan Lunan der diese theorie überprüft haben soll und erstauenliches festgestellt haben soll.

im Ling ein berich darüber vielleicht gibt es noch mehr im netz


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 12:17
Kann es sein das du Paul Watzlawick nicht verstanden hast??

http://home.vrweb.de/~gandalf/VR/wirklich.htm


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 12:18
Der Text ist echt schwer zu lesen. Habe kaum ein Wort im Zusammenhang lesen können. Warum ist das so? Ich krieg den Punkt einfach nicht.
Es fliegt also eine Sonde um uns herum, aha. Wieso sehen wir sie nicht? Oder es flug eine Sonde um uns rum und nun ist sie weg, interessant.
Ich kriegs immernoch nicht


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 12:25
Es fliegt keine Sonde,und es flog auch keine Sonde,die haben ihr eigenes Radiosignal gespiegelt


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 12:28
Verrückt. Ich verstehs immernoch nicht!^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 12:45
Die haben ihr eigenes Signal aufgefangen


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 13:15
Da fand ich diese Geschichte um den außerirdischen Satelliten (VS1990 oder so?) doch interessanter.

Find ich aber interessant dass die Story hier nicht schon früher ausgegraben wurde, ich höre die jetzt zum ersten mal. Hätte jetzt damit gerechnet dass hunderte Ufologen rund um den Globus versuchen mit dem Satelliten Kontakt aufzunehmen.


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

29.02.2008 um 15:26
Comgiard2 das liegt daran das diese These Quark ist!


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:06
Also ich würde sagen wenn das ein Amateurfunker oder ein Ufologe geschrieben hätte dann ist ok, könnte erfunden sein oder "Quark".

Aber liebe Leute es kommt nícht aus Amateurkreisen, es kommt von anerkanten Wissenschaftlern und es wurde sogar in der "Nature" gedruckt.

Und es haben sich damit Fachleute wie (Dr. B. Van der Pol of Philips Radio in the Netherlands) damit befasst und der hätte sicherlich gemerkt @ Warhead das sie eigenes signal empfangen und mal so neben bei, wo soll daseigene Signal den her kommen und zwar nach 3sek. ich kenne mich mit Funk und so nihct aus, aber eins weiss ich,das, wenn eine licht oder funkwelle 3sek fliegt (hin und zurück) dann ist das was sie reflektiert hat undgefär hinter dem mond weil 300000km/s.

und Duncan Lunan ist nicht ein sohergelaufener freak, wenn man über seinearbeit schon in der "Nature" schreibt, dann hat es Hand und Fuss und sicherlich jetzt noch nachweisbar.Und wenn man behauptet das es Unfug ist und das die eigenes Signal empfangen haben dann hat man ja sicherlich es überprüft oder? @Warhed und @floooooD.

Also bitte, so verblendet kann man doch nicht sein und einfach behaupten " es ist doch Quark"


Herzlichst

Viktor


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:12
Wieso kann man nicht behaupten,dass dieser Satellit(oder was auch immer) nicht das Überbleibsel längst vergangener Zivilisationen ist ? Nehmen wir doch mal Atlantis,dass vor ihrer Vernichtung ein blühendes und funktionierendes Land war. Wieso sollten es nicht ihre sein ? Falls Atlantis je existiert haben sollte...
Es gibt aber noch so viele andere Möglichkeiten. Man kann lediglich darüber spekulieren:|

mfg


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:20
Ja das könnte auch gelten.

Die sonde, die das Signal mit verspätung zurücksendet, sendet nicht einfach nur "ping" sondern wie es im bericht steht die gleichen daten die man von uns aus sendet nur in anderer reihenvolge oder bessergesagt durch die verzögerung verformt.

Nun an hand dieser umformung konnte Duncan Lunan eine garphik erstellen und feststellen das es ein sternbild bootes und zwar die angaben der Sterne Epsilon Bootes und Arkturus jedoch an der Position wo die sterne von 12000 jahren gestanden haben, weil die jetzt wo anders stehen, daraus schliesst er das die sonde min 12000 jahre da draussen ist.


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:26
Also es reflektiert quasi unsere Nachrichten ?


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:30
ja die sendungen die weggeschickt hat werden mit einer Zeitverzögerung von 3 sek zurück gesendet oder reflektiert.


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:32
Schwachsinn die Kreonisten haben doch schon längst Wissenschaftlich bewiesen das die Erde erst vor 8000 Jahren gebaut wurden ist !!!


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:33
Also wenn es innerhalb von 3 Sekunden geschieht,muss das Teil ja ordentlich ausgestattet sein...:|
Und wir Menschen waren zu dieser Zeit nur primitive Steinzeitleute,die ums überleben kämpften.


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:38
wieso muss es ordentlich ausgestatet sein?

es muss nur das Signal empfangen und dann unverändert mit verzögerung zurück senden!
In der hoffnung das diese Verzögerung gemerkt wird und man es zu verstehen gibt um dann eine weitere Komunikation zu ermöglichen


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:39
Gibt es vielleicht ein Bild von der Sonde ?


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:44
ich habe zumindest keins gefunden.
warum solles den ein bild von der sonde geben?
ausserdem das Bild oder das Video oder die Signale (fals die vorhanden wären) würden sowieso als Fake abgestempelt oder der Berich in der "nature" wird von vielen als Unfug bezeichnet.

Was nütz es schon ein Bild, unsere geselschaft muss anfassen riechen oder sehen können( in Natura) um glauben zu können.


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:46
Ja,das ist leider wahr.
viktor schrieb:unsere geselschaft muss anfassen riechen oder sehen können
Der Mensch (zumindest die meisten) ist von Natur aus so skeptisch und muss es halt so haben ;)


melden

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:48
ich denke das ist nur in unserer Zeit so, davor hatten die Menschen anderes verständniss für Wissenschaft oder Erklärungsversuche.

Ich hoffe das danach genau so sein wird.

Ich kann nur sagen wir haben Glück da die ganzen Naturgesetze und alles andere vor unsere Zeit also bis in 20jahrhundert entdedeckt wurde, denn sonnst würden wir alles als Fake entlarven.


melden
Anzeige

Der Bote ist schon da, seit 12000 v. Chr.

02.03.2008 um 11:50
So ist das halt. Man entwickelt sich weiter.


melden
429 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt