Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lake Bodom Morde

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Morde, Bodom
Diese Diskussion wurde von datrueffel geschlossen.
Begründung: Diskussion: Bodominjärvi - See
Seite 1 von 1

Lake Bodom Morde

30.11.2009 um 12:03
Das hier hab ich im Netz gefunden und finde die Story sehr interessant:

"Also das Mysterium, Lake Bodom:

Am 4. juni 1960 machten sich vier Jugendlich - die zwei 15 jährigen Mädchen
Irmeli und Anja und die zwei 18 jährigen Jungs Nils und Seppo - zu einem der schönsten Seen in Finnland, dem Bodominjärvi(Lake Bodom) auf, um dort zu campen. Die zwei Mädchen hatten anfangs Probleme ihre Eltern zu überreden, da dort ein schlimmer Mord stattfand, der Täter jedoch schon gefasst wurde.
Sie erkundeten die Gegend auf ihren Motorrädern, zu der Zeit war es in dieser Gegend sehr still, beinahe unbefölkert.
Nach dem das Camp aufgeschlagen war und nach dem sie kurz im ruhigen See geschwommen waren gingen sie zum Kiosk um dort etwas einzukaufen.
Diese Nacht sollte ihre letzte sein, gegen 5 uhr morgen atmeten sie das letzte mal auf. Jemand griff die vier mit "Hasserfüllten Augen" an und stach mehr mals auf sie ein. Dabei lagen sie unter dem Zelt. Nur Nils konnte fliehen doch er wurde von einem Stein schwer am Kopf verletzt. Eins der Mädchen wurde 11 (!) mal in den Hals gestochen. Als am nächsten Tag ein Mann mit seinen beiden Söhnen das Zelt entdeckte rief er sofort die Polizei an. Der einzigste der diese Tat überlebte war Nils.

Mit der Hoffnung Nils könnte mehr über den Vorfall aussagen, warteten die Polizisten. Als dieser jedoch endlich aufwachte fragte er nur : "Wie bin ich in diesen Autounfall verwickelt worden?"

Unter Hypnose jedoch erfuhr die Polizei ein paar Kleinigkeiten. Z.B. , dass die Augen des Mörders rot geleuchtet haben sollen.
Einer der Hauptverdächdigen war der Kioskbesitzer. Einige Jahre erzählte er seinen Freunden in einer Kneipe, dass er diesen Mord vollbracht habe.
Am nächsten Tag wurde er ertrunken im See aufgefunden. Man wunderte sich, denn er war eine hervorragender Schwimmer gewesen.

Im Juli 1960 berichtete Palo:" Ein deutscher Mann, Hans Assman, kam ca. 20 Stunden nach den Morden blutverschmiert ins Krankenhaus in der Nähe des Sees. Es wurde festgestellt das es nicht sein Blut war."

Palo ist immernoch der Meinung, dass Assman es war.

Über 40 Jahre später... der Fall wurde immer noch nicht gelöst. Es gibt 70 (!) Hauptverdächtige, außerdem wurden über 3700 Leute befragt.

Der 2. April 2004, die finnische Polizei steckt Nils in U-Haft, mit dem Vorwurf er habe es getan. Assman is vor einiger Zeit schon verstorben.

Es ist schwer Beweise eines so alten Falls zu sammeln. Trotzdem hatte die Polizei genug belastende Beweise zusammen, um Nils für 2 Monate hinter Gitter zu sperren. Die Kollegen der Busfirma in der Nils arbeitet wurden befragt. Sie sagten aus, dass er ein ganz normaler Kerl sei, wie die andern. Es ist total unerklärlich, wie Nils nach so einem Akt brutaler Grausamkeit an seinen Freunden ein ganz normales Leben hätte führen können.

Vielleicht haben sie ja den Falschen....."

Was denkt ihr darüber???


melden
Anzeige

Lake Bodom Morde

30.11.2009 um 12:08
Da hatten wir doch schon mal nen Thread drüber, die Geschichte kenn ich doch ... hm ...


melden

Lake Bodom Morde

30.11.2009 um 12:09
@mccragger
Der 2. April 2004, die finnische Polizei steckt Nils in U-Haft, mit dem Vorwurf er habe es getan. Assman is vor einiger Zeit schon verstorben.


Da war doch dieser Nils auch schon 62.....nach so langer Zeit nehmen sie ihn in U-Haft? merkwürdig....


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lake Bodom Morde

30.11.2009 um 13:25
Bitte hier Diskussion: Bodominjärvi - See weiter machen.

*blubb*


melden

Diese Diskussion wurde von datrueffel geschlossen.
Begründung: Diskussion: Bodominjärvi - See
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist nach dem Tod?276 Beiträge