weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Rätsel Tempel Ägypten Paleoseti Antike

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 16:53
Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos.

tu8DJ2w abydos01

Kennt ihr diese Bilder?

tpBCRQf abydos helicopter featured

Was erkennt ihr darauf?
Das ganze befindet sich im ägyptischen Abydos.

Wikipedia: Abydos_%28Ägypten%29


melden
Anzeige

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 16:57
Mit meiner Erfahrung aus der heutigen Zeit würde ich tatsächlich einen Hubschrauber erkennen. Rechts daneben ist eine Limusine erkennbar und darunter ein U-Boot.
Aber ich lebe ja jetzt, wo es diese Dinge gibt. Ich wende meine Erfahrung auf die Abbildungen an und ziehe Parallelen. Vielleicht waren das ja im alten Ägypten bekannte Küchengeräte, die wir heute nicht mehr kennen. ;-)


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 16:58
@lemmingmeister
Ähm,am besten fragst du kurz unseren Spezi @FrankD


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 16:59
Diskussion: Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden? (Beitrag von Spöckenkieke) ff


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:04
@lemmingmeister
Vielleicht sind sie ja in die Zukunft gereist.


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:04
@lemmingmeister
Eine Überlagerung zweier Inschriften, für jeden mit rudimentärsten Hieroglyphenkenntnissen klar erkennbar und ein eindeutiges Nicht-Rätsel.

@triumph
Hieroglyphen sind keine Bilder, sondern Buchstaben. Jedes "Bild" steht für 1-3 Konsonanten. Ein Hubschrauberbild in einem Text macht daher weniger als überhaupt keinen Sinn, speziell da das auch noch im Namen eines Pharaos auftaucht.


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:08
@FrankD
Hey. Danke. Jetzt bin ich schlauer. :)


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:09
Das hinterste Bild ist ein Käfer (Skarabäus?) Vor ihm ein Grashalm.Danach siehr man oben den Hubschrauber.Unter ihm sind Striche/Wände,kennzeichnen Tage/Jahre/Jahrhunderte u.s.w. ?


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:13
@Cäptn_blauhook
Die Striche bedeuten "9" und ein Teil des Hubschraubers ist ein Bogen, das bedeutet zusammen "neun Bogen-Länder", im Ägypischen steht das für Feinde, und der Pharao trug den Titel "Bezwinger der 9-Bogen-Länder".

Dies überlagert eine andere Schreibweise, die komischen Hügel zwischen den Strichen, bedeutet ebenfalls "9-Bogen-Länder"

Der Käfer ist ne Biene und der Grashalm ein Schilfstängel, bedeutet Nisut-Biti, König von Ober-und Unterägypten.


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:14
@FrankD
Danke.


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:15
@FrankD
.....warum wimmelt es dann nicht von Hubschraubern , Panzern und ähnlichen in den Inschriften?


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:20
@lemmingmeister
??? Du verstanden haben was ich schrieb? Das mit "Überlagerung"?

Zur Erklärung: Der Tempel wurde von Sethos I begonnen, die sogenannte Hypostilen-Halle aber erst von seinem Sohn Ramses II vollendet. Dieser ließ daher in dieser Halle den Namen seines Vaters überspachteln und seinen eintragen. An der Stelle bröckelte der Putz durch durch einen Schaden im Dach (auf dem 1. Bild zu sehen) sickerndes Wasser teilweise heraus, und so entstand das Palimpsest. That's all.


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:28
@FrankD
FrankD schrieb:??? Du verstanden haben was ich schrieb? Das mit "Überlagerung"?
du brüllst ja laut du ungezogener welpe du....... :D
wir wollen hier doch nicht überlagern.....


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:46
Gibt es von diesem Bild mal eine gut verständliche Überarbeitung, auf der die beiden Schichten farblich unterschiedlich dargestellt werden?
Also das ganze sozusagen in zwei Bildern; einmal die alte, dann die neue Schicht hervorgehoben?

Es ist so unglaublich, dass diese Überlagerung zweier Schichten bekannter Zeichen zu etwas scheinbar derart Eindeutigem und doch Falschem geführt hat.

Vor allem dieses "UFO" rechts finde ich spannend. ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:49
Um mal die etwas abgeklärtere und nüchternere Sicht zu vertreten ;)

Ich denke dass viele von uns darin Hubschrauber, oder Panzer zu erkennen glauben ist dem selben Umstand geschuldet, dass wir in Schimmelflecken, Schatten, oder anderen Strukturen Gesichter, Figuren und Formen zu erkennen glauben. Unser Gehirn gleicht das Gesehene mit den Objekten und Figuren ab, die wir "gespeichert" haben...so ist meine Erklärung für dieses Wiedererkennungs-Phänomen ;)


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 17:54
Ein Mensch der in der Heutigen Zeit geboren ist wird auf diesem Bild ganz sicher einen Hubschrauber erkennen. Was sich der Zeichner gedacht hat werden wir wohl nicht heraus finden. Einerseits denke ich dass wir einen Hubschrauber erkennen weil wir in der Neuzeit leben und solche Objekte einfach erkennen andererseits sieht es so deutlich nach Flugobjekten aus dass man die Möglichkeit, etwas anderes könnte gemeint sein, fast schon ausschließen kann. Zumindest bei diesem einen Zeppelin oder was das sein soll (ich finde das Wort gerade glaub ich nicht), bei dem Flugzeug bin ich mir nicht ganz so sicher.


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 18:00
http://www.youtube.com/watch?v=FCkmzftJkbE&feature=related


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 18:10
@lemmingmeister
also ich seh da erstmal eigentlich fische...


melden

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 18:34
@lemmingmeister
Das Video ist Schwachsinn, und die Frau mit Sicherheit keine Ägyptologin. Der Tempel ist nichtmal annähernd der Älteste, der stammt aus dem Neuen Reich, um 1350 v. Chr (die Pyramiden sind mehr als 1000 Jahre älter).
Bekannt ist die Inschrift seit den 1860er-Jahren, und so alt kommt mir die Frau nicht vor, dass sie die entdeckt haben kann. Und es gab niemals eine "controversy" in wissenschactlichen Kreisen, da die beiden Namen seit über 100 Jahren übersetzt sind.

Der Hubschrauber besteht aus einem Bogen (der "Rotor" ist die Sehne) und zwei Unterarm-Glyphen. Das U-Boot ist ein Unterarm, ein Korb und ein Mund. Der "Gleiter" ist ein Unterarm mit einem Brot, und der "Panzer" ist eine Hand.


melden
Anzeige

Hubschrauber und Co in der Antike. Der Tempel von Abydos

29.02.2012 um 21:56
@FrankD

In einem Punkt muss ich @LuciaFackel zustimmen...wenn sich mal jemand die Mühe machen würde, die 2 Schichten auf dem Bild entsprechend einzufärben (und dann vielleicht noch irgendeinen Beispieltext zu zeigen, wo diese Symbole auch vorkommen), dann könnte man damit schnell & einfach so ziemlich absolut jeden überzeugen.

Das ist ja keine völlig obskure Idee, auf die da irgendwer mal gekommen ist und die nie wieder erwähnt werden wird. Das wird wohl noch jahrzehntelang immer wieder ausgegraben werden, da wäre ein solches, fachlich fundiertes und leicht verständliches Totschlagargument sicher sinnvoll.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden