Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Sünde, Selbstbefriedigung
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Eher was für Deinen Blog
Simowitsch
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:20
Selbstbefriedigung sei keine Sünde und sogar gesund: diese Meinung teilen inzwischen die meisten. Was ist aber wenn hier ein folgenschwerer Irrtum vorliegt?
Meiner Meinung nach ist Selbstbefriedigung, genauso wie Abtreibung, sehr wohl eine Sünde und gehört gesellschaftlich geächtet, denn zwar würden die Gegner eines Verbots sofort schreien: das ist mein Körper, aber das ist eben nicht immer so einfach, siehe Abtreibung.
Gerade am eigenen Körper kann man sich schwer versündigen und sollte notfalls auch von anderen davon abgehalten werden.
Dazu möchte ich einmal die Frage stellen, welchen Nutzen uns die Selbstbefriedigung eigentlich bringt?
Erst die Selbstbefriedigung führt dazu, dass Sex zu einer Notwendigkeit wird. Wenn man diese unterbinden würde, so gäbe es auch keine Notwendigkeit mehr für Sex. Sex wäre dann natürlich immernoch möglich, z.B. fürs Kinder zeugen, aber nicht nur. Er wäre aber nicht mehr obligatorisch.
Das heißt: ohne Selbstbefriedigung keine Pornografie, keine Prostitution, keine Vergewaltigungen, keine Teenie-Schwangerschaften und deshalb auch viel weniger Abtreibungen, keine Massenverblödung schon im Jugendalter durch Bravo-Zeitschriften mit Fragen wie man verhüten soll (weil es auch noch in diesen Kreisen angesehen ist, möglichst früh Sex zu haben, und dann wollen da auch alle dabei sein, ungeachtet einer möglichen Schädigung der beteiligten Frühreifen, die dann möglicherweise nie eine richtige Beziehung eingehen können).
Durch diese Bravo-Selbstbefriedigungs-Verblödungskultur wird Jugendlichen eine Illusion vorgelebt, denn die Geilheit der Welt ist eine Lebenslüge. Die Pornos sollen ab 18 sein aber mit dieser Form der "Aufklärung" soll man möglichst früh beginnen, weil die durch Selbstbefriedigung beflügelte Fantasie es kaum erwarten kann, diese endlich ausleben zu können. Das kann dann niemand mehr verstehen, also dass Pornos ab 18 sein sollen.
Außerdem: nicht alles, was sich gut anfühlt, ist auch gut. Man erinnere sich, dass der Teufel in uns allen steckt, und die Selbstbefriedigung kann nie von Gott kommen, sondern immer nur vom SATAN, weil es ein tierischer Trieb ist, und wenn der Mensch diesen Trieb ablegen würde, dann würde er den nächsten Schritt in seiner geistigen Entwicklung tun.
Der Mensch ist durch seine hochentwickelte Kultur bereits dem Tierreich entkommen, aber eben nur halb. Deshalb könnte man sagen, dass ein Ende der Selbstbefriedigung sein übriges tun könnte. Als Idealist könnte man das sogar noch weiterdenken bis hin zu einem Ende des Sexualtriebs und damit Vermehrungs- und Selbsterhaltungstriebs, der die Menschheit sozusagen auf der Höhe der geistigen Entwicklung aussterben lassen würde, aber bis dahin ist es noch eine sehr lange Zeit.
Die fernöstlichen Schulen sehen zwei Möglichkeiten einer geistigen Weiterentwicklung durch eine Überwindung der Sexualität: durch Enthaltsamkeit oder durch ein totales Ausleben der Sexualität. Da der zweite Weg für die meisten Menschen nichts ist, da sie unmöglich ihre Sexualität bis zu dem Punkt ausleben können, dass sie überwunden wird, sollten sie mal über die Enthaltsamkeit nachdenken. Damit meine ich jetzt aber nicht, dass sie mit dem Sex aufhören sollen, sondern mit der Selbstbefriedigung. Das Problem dabei ist nur, dass man Selbstbefriedigung wohl besser sofort unterbinden sollte, wenn sie erstmals auftritt. Ein solcher Mensch würde nämlich nie in die Falle einer sexuellen Konditionierung gehen. Vielleicht sollten mehr Eltern ihren Kindern, wenn sie sie dabei ertappen einfach sagen: "Lass das. Du machst dir dein Leben kaputt!" und viele gesellschaftliche Perversionen würden aufhören.
Wenn mich jetzt welche daran erinnern wollen, dass Selbstbefriedigung doch kein Verbrechen ist, dann sage ich, nein es ist wie mit dem Rauchen. Nur dass man sich damit nicht seine Lunge kaputtmacht, aber vielleicht seinen Verstand. Zwar nicht immer, aber auch nicht jeder Raucher bekommt Lungenkrebs. Es ist also besser nie damit anzufangen, oder zumindest recht bald wieder damit aufzuhören, weil es, ähnlich wie das Rauchen, wohl noch niemandem genützt hat.
Denn Selbstbefriedigung will das Leben dominieren und so läuft man Gefahr, dass alles, was nicht mit Sex zu tun hat, ärmer an Qualität wird. Und das meiste hat eben nicht mit Sex zu tun. Vor allem nämlich halte ich es für unmöglich, dass Leute, die nicht bereit sind, auf ihre Geilheit zu verzichten, einen ruhigen Geist bekommen können. Und sie können deshalb gar nicht wissen, was ihnen da entgeht. Umgekehrt ist es auch eher nicht möglich, dass Leute, die sich nicht mehr an etwas aufgeilen, noch einen unruhigen Geist hat. Wer einen unruhigen Geist hat, der geilt sich wohl immer an etwas auf.


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:26
Total deiner Meinung!


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:29
millionenfacher Mord ist das! als diese Spermien die das Leben verdient hätten. einfach so abgeschüttelt und weggeworfen in ihrem temposarg


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:32
Tod allen selfmade Sex Maker!


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:32
Boah ist das schwer zu lesen.


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:33
@Simowitsch
Ich habe es ehrlich versucht, bis zum Schluss zu lesen - geht nicht!

Aber zum Punkt: Selbstbefriedigung ist KEINE Sünde, sie ist Lust und ein Mediator zwischen Vernunft-Emotion-Geist/Seele - das wissen die Pfaffen schon seit Jahrtausenden!

Ist Dir klar was Du hier anprangerst? Und WAS die Moral deiner AberGlauberei überhaupt seit Jahrtausenden an Leiden verursacht?

Bist Du nicht alt genug selbst zu denken, deinen Körper zu spüren, Grenzen zu setzen?


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:34
Sünde?! Absoluter Quatsch!


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:37
selbstbefriedigung ist frei von sünde .
es ist dein körper .

solang man damit nicht frau oder mann bösartig in beziehung oder der ehe vor den kopf stöst ist
es jedem sein sache was er mit seinem körper macht .

das kann sogar freude bereiten .

gott stellt doch den ritzer auch nicht als sünder hin . und der tut seinem körper bestimmt nix gutes .

jeder darf sich für die ehe aufheben
alles in ordnung , solange es der betreffende will , selber will .


melden
Deathwing_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:38
Klingt Sehr Amerikanisch geschrieben nach dem Motto. Köpfe Zerschlagen und gewalt und Krieg und Patriotismus Super. Aber wenn es um Sex geht gleich No GO.
Ohne Sex würdest du nicht exisitieren an den TE.


Wir leben nicht mehr im Mittelalter wohin kämen wir dann ?


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:39
Ich liebe diesen Typen

funny pictures auto show louie ck 366089


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:41
So viel Unsinn in einen Post hab ich schon lange nicht mehr gelesen.

Und wenn es so wäre: Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein.


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:41
Manche befriedigen sich ja, indem sie unsinnige Threads auf Allmy eröffnen...
(Also, hab ich mal gehört)


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:43
Dass die angeprangerte Dummheit einiger Menschen am masturbieren liegt, bezweifele ich :D


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:44
dann ist die esserei an weihnachten ja auch sünde in deinen augen , wir treiben völlerei während andere verhungern .
rauchen
saufen ,
ja saufen kann zur sünde werden , wenn einer mist im suff macht .


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:46
JEDE RELIGION , die über Sexualität versucht Herschaft zu erlangen ist DIE TODSÜNDE!

Eine "gesunde" oder " traditionelle" Sexualität kann gewiss nicht der Pfaffe drüber urteilen.

Aber : DAS is the point: es geht der Kirche nicht um Sexmoral! Es geht ihr um Macht!

Aber immer mehr Menschen sehen SEX als Meditation, als Gleichberechtigung, ALS göttlich - erschaffend an - und nicht als Sünde! Das macht die röm.kath.Kirch. überflüssig - ist sie auch!

Oder kennt ihr einen Papst der Butter bei de Fische macht?


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:47
wenn der arzt in der schwangerschaft deiner frau sex aus gesundheit bei ihr oder gefahr für´s kind verbietet , ist mastrubatoin genauso frei von sünde .
der mann hat einen weg , oder das paar hat einen weg gefunden .
die frau darf ja ihm auch einen runterholen .
oder der mann die frau ohne penis beglücken .
siehe behinderte paare .


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 22:53
@Soulhunter
"I,m gonna mastrubate , and i m think abaut you"

Perfekt: wie ein Pfaffe, seine eigene Unmündigkeit auf Frauen überträgt - UND SICHER IST, das er dennoch das große Arschloch bleibt!

Er zeigt seine eigene Unmündigkeit und Kriminalität!

PS: man muss bedenken, das er ein Gelehrter ist. Ergo: ein Bedächtiger ein Denker! Und DAS kommt dabei raus!? :D


melden

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 23:12
Ähm...
Prost?
:vodka:


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 23:16
@Simowitsch
An dem Tag, an dem der Mensch, wie du es nennst, dem Tierreich komplett entkommt, wars das mit der Menschheit.
Waere besser gewesen, der Mensch waere ganz Tier geblieben!


melden
Bleistift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbefriedigung ist eine Sünde

06.01.2014 um 23:23
Ist es nicht.


melden
662 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Philosophieren30 Beiträge