weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben Sinn Mensch
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 22:28
Bei mir habe ich so festgestellt,

Wenn ich kein nüztlichen wissen bekomme langweile ich mich.
Und langeweile ist doch bei jedem ein unangenehmes Gefühl.
Es ist in uns drinne und jeder hat es.

Das heißt der Mensch soll sich wissen aneignen.

Gehen wir von einem Menschen aus dessen überleben gesichert ist und er von allen äusseren einflüssen abgeschirmt wurde.

Würde er dann nicht als einzige verbleibende möglichkeit dann über denn sinn seiner existens denken und sich gerne das wissen aneignen möchte es zu erfahren?


Wenn dem so ist, ist also der sinn des lebens solange wie möglich zu überleben um den sinn seiner existenz zu suchen.

Und das wir keinen sinn finden könnten setzt dann auch unsere existens vorraus.

Folglich können wir den Sinn nie finden es gibt ihn garnicht. denn sonst könnte man den finden.

Gewagte Theorie aber was denkt ihr? Es stimmt ja nur wenn alle Menschen auch wirklich so empfinden.

:D


melden
Anzeige

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 22:32
Interessanter Ansatz!

Ich glaube zwar nicht direkt, dass der Sinn des Menschen ist, den Sinn seiner Existenz herauszufinden (sondern irgendetwas anderes, wer weiß das schon?), aber ich denke jeder stellt sich ab und zu die Frage welchen Sinn seine Existenz oder die der Menschheit überhaupt hat.

Tatsächlich kann ich mir aber gut vorstellen, dass es einige gibt die andauernd über ihr Leben nachdenken und manche, die es einfach Leben und sich da keinen Kopf drüber machen. (Ich gehöre auch zu den Menschen die dauernd nachdenken ^^). Aber ist nur ne Annahme, man kann ja nicht in andere hineinkucken..


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 22:46
@yask
Also ich suche nach keinem Sinn im Leben.... auch nicht wenn mir langweilig ist.

Das ist schon ein interessanter Gedanke, den du da hast. Meiner Meinung nach gibt es aber keinen Sinn.
Der einzige Sinn ist so lange zu (über)-leben bis man sich fortgepflanzt hat.

Da ich mich aber auc nciht fortplanzen möchte, habe ich keinerlei Sinn... :D


Aber deine Theorie hat etwas trauriges.
Wenn es der Sinn des Lebens wäre, immer nach dem Sinn zu suchen, wäre das Leben eine einzige rastlose Suche die niemals ein happy end hätte, niemals enden würde.

Oh man.... Da ist gar kein Sinn irgendwie besser....


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 22:50
@Deponianer

Kann mir nicht vorstellen, dass es der Sinn des Menschen ist sich fortzupflanzen. Vielleicht vor einigen 1000 Jahren, wo es biologisch noch notwendig war, aber heutzutage gibt es ja durch die Gesellschaft und Umwelt unendlich viele Möglichkeiten sich selbst zu verwirklichen und seinen "Sinn zu finden"..


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 23:00
@yask
yask schrieb:Wenn dem so ist, ist also der sinn des lebens solange wie möglich zu überleben um den sinn seiner existenz zu suchen.
Wie jetzt, es gilt also den Sinn des Lebens solange wie möglich zu überleben und wenn ich den Sinn dann überlebt habe, dann suche ich nach dem Sinn meiner Existenz?


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 23:10
@emz
emz schrieb:es gilt also den Sinn des Lebens solange wie möglich zu überleben
Wie meinst du das? Kann mir nichts drunter vorstellen den Sinn zu überleben :/


melden
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 23:21
@emz
@lelouch

Anders formuliert, ich überlebe solange bis ich den sinn des lebens gefunden habe das urbedürfniss sozusagen.

Er hat es nur falch verstanden.


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 23:39
@lelouch
Ich habe es eben auch nicht verstanden ;)

@yask
Urbedürfnis? Wonach?


melden
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

27.09.2015 um 23:55
@emz

urbedürfniss nach wissen....

Denn wenn wir uns vorstellen jemand wäre total isoliert und sein überleben wäre gesichert. hat er doch keine Gedanken mehr auser den einen. Dem nach dem Grund für seine Existens, warum er hier ist.


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:00
Das ist keine gewagte Theorie, es gibt keinen Sinn, jeder weiß es, wer sollte dir einen Sinn geben außer du selbst ?


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:01
@yask
Warum sollte der Gedanke nach dem Grund für die eigene Existenz davon abhängig sein, ob man allein oder zu mehreren ist?

Wonach du keine Urbedürfnis hast, das ist das nach einer korrekten Rechtschreibung und Zeichensetzung :D


melden
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:02
@5okrates

Wenn es keinen sinn gibt warum lebst du dann? dann kannst du dich doch auch umbringen aber irgendwas hält dich davon ab


melden
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:04
@emz
das war es um es zu veranschaulichen das es den gibt. Jeder hat ihn. aber der mensch hat viele gedanken aber wenn man alle anderen isolieren würde würde nur noch einer überig bleiben


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:05
Den Sinn kannst nur du selbst dir geben, denn von außen wird ihn dir niemand geben, denn außerhalb dir findest du keinen Sinn ... mithin kannst du schon darüber nachdenken was für dich selbst der Sinn ist weiter zu leben ...
Dieser Sinn wäre dein persönlicher Sinn zu leben, stell dir doch also einfach die Frage warum du dich nicht umbringst ... schon hast du den Sinn gefunden den für dich das Leben hat ...


melden
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:08
@5okrates
wie kann man seinen eigenen sinn zum weiterleben denn bestimmen? indem man überlegt was für möglichkeiten es gibt zu leben, wenn du aber nichts hättest rein garnichts und nie was gesehen oder gehört hättest was bleibt einen denn da noch als sinn überig? als einziger gedanke und sinn?

Sich sich zu überlegen was der sinn ist! Aber darauf wirst du keine antwort finden.


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:11
@yask
yask schrieb:Gehen wir von einem Menschen aus dessen überleben gesichert ist und er von allen äusseren einflüssen abgeschirmt wurde.

Würde er dann nicht als einzige verbleibende möglichkeit dann über denn sinn seiner existens denken und sich gerne das wissen aneignen möchte es zu erfahren?
Ich glaube so einfach wäre das nicht, weil was heisst abgeschirmt? Darunter stelle ich mir so einiges vor ^^

Kann der Mensch denn lesen schreiben, was hat er bis dahin gelernt usw? Auf welcher geistigen stand ist der Mensch in deinem Beispiel? Weil ich denke es spielt ab einem gewissen Bildungsgrad keine rolle ob nun "abgeschirmt" oder nicht.

Das Problem, umso weniger ein Mensch weiss, desto weniger gedanken macht er sich um solche Frage, weil er sich vermutlich von allem neuen begeistern lässt,ähnlich wie ein Kind. Welches Kind stellst sich schon die Frage nachdem Sinn des Lebens ?


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:12
@yask

Das Zitat ist bisschen verhauen ;)


melden
yask
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:13
@baalzebul

Es stellt sich das kind instinktiv als ursinn also und ist deswegen von sovielem neuen begeistert(Neuem wissen im diesen falle ja)


melden

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:15
@yask

tut mir leid aber ich kann dir nicht folgen ... einen objektiven Sinn gibt es nicht,
wenn, so ist er nicht erfahrbar, sondern höchstens im Denken zu erfassen,
mithin subjektiv befangen ...

Der Grund warum du dich nicht tötest, sondern dich für das Leben entscheidest, ist der Sinn deines Lebens ...


melden
Anzeige

Sinn des Lebens ist es den Sinn zu finden?

28.09.2015 um 00:15
@yask
yask schrieb:das war es um es zu veranschaulichen das es den gibt. Jeder hat ihn.
"es", "ihn", kannst du auch so schreiben, dass man nicht erst zurückgehen muss, um zu erahnen, was du damit meinst?


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bericht an Gott92 Beiträge
Anzeigen ausblenden