Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Etwas Verantwortung

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Gilda
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:13
Manchmal bedarf es nur wenige Worte oder Sätze, um einen anderen Menschen von seinem Wege zu reißen.
Unbedacht gehandelt.


melden
Anzeige

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:18
Du weißt nie weit die Wellen deines Handelns reichen.


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:21
Du weisst es nicht?@Bös.Artig


melden

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:22
Wenn du denkst das du so weit denken kannst wie dein Handeln reicht hast du den Beweis dafür das du es nicht kannst ;)


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:25
@Bös.Artig

Unrelevant.
Solang man weiss wofür man etwas tut.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:26
hat bei mir nur bissher keiner geschafft und es bleibt auch fraglich ..


melden

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:28
Du glaubst wirklich zu wissen was du tust oder wofür ?
wer sagt dir denn das du am ende nicht genau das gegenteil erreichst


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:29
:D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:39
wen meinste @Bös.Artig?

da stehen Namen zum anklicken (ansprechen)
9561f8 1 Etwas Verantwortung  Allmystery

um mal trotzdem drauf zu antworten ...

so ziemlich jeder weiß was er tut und wofür, außer es steht nen Dachdecker in nem Atomkraftwerk und soll die Kernschmelze verhindern, dann passt dein Satz ..
wer es nicht weiß hat den Willen zum Leben verloren, oberfächlich betrachtet ..

wenn einer was versucht kommt in den seltensten fällen das Gegenteil dabei heraus, wenn einer Arbeit sucht wird er irgendwann fündig etc ... wenn jemand überhaupt seinen Arsch bewegt um etwas zu tun ist fast schon gesagt das er von dem "Gegenteil" was er nicht will weg kommt eben weil er was tut ..


melden

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:44
ich meinte Quinn moku
und jetz mein ich dich ^^
Jeder der den Film Inception gesehen hat dürfte nachvollziehen können was ich meine mit man weiß nie wie weit die Wellen des eigenen Handelns reichen


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:45
@Bös.Artig
Vergiss mal den Film, beziehe es auf dich Selbst.^^


melden

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:50
okay wenn ich etwas tue um einen menschen zu beeinflussen weiß ich nie was der daraus macht oder daraus wird durch den einfluss von anderen das ist gemeint
ich wollte nur ein beispiel bringen das für die meisten verständlich ist


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:51
@tic
Ja, Gewissen, Verantwortungs & Pflichtgefühl gehören zum Leben.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 19:57
Bös.Artig schrieb:und jetz mein ich dich ^^
nur wenn du jemanden beeinflusst etwas zu tun liegt es ja nicht in deiner Hand was für eventuelle Fehler der jenige macht .. für sich selbst kann man das aber @Bös.Artig


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 20:05
@Bös.Artig
@Quinn-Moku

Man muss nicht wissen wie weit das denken, das handeln reicht, sonder welche Ursache es hat. Nur dann kann man in so fern zurück reichen, um seine Gedanken und seine Handlungen zu verantworten. Wer aus dem glauben tut, der versucht sich selbst in einem dunkelem Raum zu dirigieren!


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 20:06
@dergeistlose

Man muss nicht wissen wie weit das denken, das handeln reicht, sonder welche Ursache es hat
Eher wohl die Absicht.
Außer man betreibt Selbstrerflexion oder kontemplation, als läuterung.
Edit; ursache des denkens ist was anderes.


melden

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 20:08
@tic
Erstens auch das ist falsch du kannst nie Wissen was passiert dafür passiert zuviel
und Zweitens ging es ja auch um andere ^^


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 20:11
@Bös.Artig
@dergeistlose
@tic

Mit einfachen worten ; man will etwas gutes tun.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 20:12
@Quinn-Moku

Die Absicht ist nur die Wirkung. Den eine Sicht, die sich aus einer Ursache wendet, blickt aus der Ursache heraus. Wenn ich die absicht habe jemanden zu helfen, dann liegt die Ursache nicht in der absicht, sondern in dem Gedanken, der aus der Absicht heraus agiert, aktiv wird.Etwas gutes tun ist die Absicht. Doch wo vor wendet sich die Sich ab (ab-sicht)?Etwa vor der eigenen Ursache?


melden
Anzeige
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

23.12.2012 um 20:12
@dergeistlose
Für meinen Geschmack wühlst zu sehr in details ^^


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden