weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Etwas Verantwortung

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Gilda
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 06:38
@.lucy.


Das Leben kann mit Entscheidungen gelebt werden oder mit dem Leben! Wer entscheidet, aufzustehen oder nicht aufzustehen, denkt wohl sich entscheiden zu können. Diese Entscheidung hat man schon längst getroffen. So weit, das der Gedanke sogar nach der Entscheidung bei einem ankommt!

Dabei hat man nicht wirklich eine Wahl, sondern ist gesteuert von den Umständen, wie z.B einer Sucht. Man denkt, man muss um diese Zeit aufstehen, weil....

Lässt man das Leben aber sein, dann braucht man sich nicht entscheiden wann man aufstehen soll. Das tut der Körper dann ganz von alleine. Der Geist ruht dann in sich ohne sich entscheiden zu müssen.

Wenn ich wirklich die Wahl hätte um 4 Uhr oder 6 Uhr auf zu stehen, dann hätte ich auch die Wahl um 4 Uhr und 6 Uhr vollkommen glücklich zu sein! Die Tatsachen der Menschen sprechen aber für sich. Die meisten brauchen erst mal einen Kaffee um überhaupt wach zu werden damit sie ansprechbar sind. Das ist nun nicht schlecht oder im negativen sinne zu betrachten, sondern wurde von einem Selbst so entschieden!


Wenn du wirklich eine Wahl hättest, dann würdest du deine Wahl niemals missbrauchen um darin das Glück zu suchen!


melden
Anzeige

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 06:47
@dergeistlose
dergeistlose schrieb: Wenn ich wirklich die Wahl hätte um 4 Uhr oder 6 Uhr auf zu stehen, dann hätte ich auch die Wahl um 4 Uhr und 6 Uhr vollkommen glücklich zu sein
Ich hatte die Wahl, ich bin um 4 uhr aufgestanden.
Ich hab sogar die Wahl glücklich zu sein, wenn ich mich dafür entscheide.
Erst mal alle negativen Gedanken beiseite schieben, nicht in offenen Wunden mit Genuss wühlen.
Aber man tut das ja so gerne, bißchen rumjammern.....auf die Tränendrüse drücken.
In Selbstmitleid baden....


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 06:51
@.lucy.


Worauf begründet sich deine Wahl um 4 Uhr aufzustehen?! Warum nicht um 5 Uhr ?!
Wer nicht glücklich ist, kann sich nicht für das Glück entscheiden. Damit entscheidet man sich auch für die negativen Gedanken für die man sich doch eigentlich nicht entscheiden wollte. Da hast du recht, daraus in Selbstmitleid zu verfallen bringt einem nur noch mehr Leid. Doch sich darin für das Glück zu entscheiden, bringt einem wohl mehr Leid in Form von negativen Gedanken.


melden

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 07:19
@dergeistlose
dergeistlose schrieb: Worauf begründet sich deine Wahl um 4 Uhr aufzustehen?! Warum nicht um 5 Uhr ?!
Es ist unsinnig eine Std wach im Bett zu liegen und blöden Gedanken nachzuhängen
dergeistlose schrieb: Wer nicht glücklich ist, kann sich nicht für das Glück entscheiden. Damit entscheidet man sich auch für die negativen Gedanken für die man sich doch eigentlich nicht entscheiden wollte. Da hast du recht, daraus in Selbstmitleid zu verfallen bringt einem nur noch mehr Leid. Doch sich darin für das Glück zu entscheiden, bringt einem wohl mehr Leid in Form von negativen Gedanken.
Das versteh ich ja jetzt nicht.

Ich kann mich entscheiden, hänge ich jetzt traurigen Gedanken nach, was ich verloren habe, und hör noch dazu sentimentale Musik bis die Tränen kommen oder spiel ich jetzt : O Happy Day und nehme mir vor den Tag so gut wie möglich zu überstehen.
Da gibt es ja Möglichkeiten


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 07:23
@.lucy.
.lucy. schrieb:Es ist unsinnig eine Std wach im Bett zu liegen und blöden Gedanken nachzuhängen
Was tust du sonst wenn du wach bist, entscheidest du dich etwa für nicht so blöde Gedanken?
Glückliche Gedanken?! Warum verschwinden diese Gedanken dann, wenn du schlafen gehst ?!
.lucy. schrieb:Ich kann mich entscheiden, hänge ich jetzt traurigen Gedanken nach, was ich verloren habe, und hör noch dazu sentimentale Musik bis die Tränen kommen oder spiel ich jetzt : O Happy Day und nehme mir vor den Tag so gut wie möglich zu überstehen.
Da gibt es ja Möglichkeiten
Konntest du dich für die traurigen Gedanken entscheiden?!


melden

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 07:55
@dergeistlose
dergeistlose schrieb: Was tust du sonst wenn du wach bist, entscheidest du dich etwa für nicht so blöde Gedanken?
Glückliche Gedanken?! Warum verschwinden diese Gedanken dann, wenn du schlafen gehst ?!
Ich kann mir meine Gedanken aussuchen
Manchmal ist es aber wichtig über etwas nachzudenken, aber das muss ich nicht im Bett, das geht auch bei einer Tasse Kaffee.
Außerdem hab ich mich dafür entschieden, jetzt einkaufen zu gehen.

Wenn ich schlafen gehe, hab ich nur schöne Gedanken.
Hab festgestellt, damit schläft es sich besser ein
dergeistlose schrieb: Konntest du dich für die traurigen Gedanken entscheiden?!
Klar kann ich mich entscheiden.
Wenn ich jetzt traurig sein will, muss ich nur an einen bestimmten Menschen denken, Nachrichten lesen, Bilder anschauen, Weihnachtslieder hören....
Das werd ich aber jetzt nicht tun
Oder ?
Nein, ich werd später nochmal darüber nachdenken
Wenn ich will


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 07:57
@.lucy.


Und warum entscheidest du dich für negative Gedanken?! Machen sie dir Spaß?


melden

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 08:11
@dergeistlose
dergeistlose schrieb: Und warum entscheidest du dich für negative Gedanken?! Machen sie dir Spaß?
Es tut auch manchmal gut zu weinen.

Manchmal muss es auch sein, um sich über Gefühle klar zu werden

Alles kann man nicht aufschieben.
Unangenehme Post z.B.
Rechnungen.....
Streitigkeiten mit jemandem

Ich kann mich natürlich entscheiden
Erledige ich das oder schieb ich es weiter auf und nehm die Folgen in Kauf .

Und jetzt was ganz unangenehmes :
Ich will /muss einkaufen gehen :( ;)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 08:13
@.lucy.


Du spielst also gerne mit dem Feuer! Mit Glück im Unglück! Wo bleibt da die Selbstverantwortung ?! :)


melden

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 08:24
@dergeistlose
dergeistlose schrieb: Wo bleibt da die Selbstverantwortung ?! :)
Ich bin nur für mich verantwortlich.
Für meine Tiere noch

Stop, stimmt nicht ganz.
Mein Handeln kann auch Auswirkungen auf andere Menschen haben, kann sie glücklich oder unglücklich machen, verletzen.
Niemand ist nur für sich verantwortlich .

Ich überlege oft sehr lange was ich tue oder sage

Ich muss aber jetzt wirklich weg.
bis später


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 08:27
@.lucy.


Das ist wohl Verantwortung, wenn man überlegt ob man negativ oder positiv sein will! Hat man zwischen zwei Möglichkeiten wirklich eine freie Wahl oder doch nur eine begrenzte?! Dabei kann man nur so viel Verantwortung tragen, wie man ertragen kann.

Viel Spaß beim Einkaufen :)


melden

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 08:37
@Quinn-Moku
@dergeistlose
@.lucy.
@The_Shade
@tic
@Bös.Artig

Frohe Weihnachten und verspielt nicht jede Verantwortung ;)


melden

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 08:39
Ein sehr kluger Mann sagte einmal "Wenn du eine Idee hast und sie nur in einem Fall von 100 negativ ausgeht behalte sie für dich"
Das ist wohl Verantwortung

@DimensionDiary dir auch ein frohes Fest
und natürlich allen anderen


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 10:32
@dergeistlose

Man kann immer die Details untersuchen oder analysieren.
ist aber nicht immer notwendig.
Man wird spitzfindig und äußert scharfzüngige kritik, und das wollen wir ja nicht ;)
Frohe Weihnachten allen


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 14:31
Kurzer Nachtrag;
Man kann ja auch die Details untersuchen, ohne sich in ihnen zu verlieren.
Nur eben sollte man sich in ihnen nicht verlieren.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 16:34
@Quinn-Moku
aus dem selben grund gibt es auf der welt keinen menschen der wirklich unbedeutend wäre oder keinen einfluß auf die geschichte der welt hätte. ein wimpernschlag kann auf der anderen seite der erde sprichwörtlich einen tornado auslösen wohingegen ein umfallender sack reis schlichtweg ein umfallender sack reis sein kann. das problem ist, dass die leute zuviel an der oberfläche rumlabern, ohne sich signale zu geben, dass sie eigenlich tiefer gehen wollen um ihre gesprächspartnern in ein kindisches, wildes geplansche zu verwickeln. den meisten ist ihre frisur zu wichtig, daher bleibts beim plumpen geplänkel. und das ist teilweise viel fieser, denn für einen hinterhältigen affront wird sich teilweise nicht direkt gerächt ausser du hast einen wahnsinnigen wie mich dabei, der dann trotz allen bekundetem desinteresse anfängt, versinkendes und versunkenes verantwortungsloses heraufzuholen, damit um sich zu feuern und verantwortungs-lose zu verteilen.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

24.12.2012 um 17:56
Was 'positiv' oder 'negativ' ist - was 'gut' oder 'schlecht' ist - das alles liegt im Auge des Betrachters... und so wird es da haarig mit der Verantwortung, besonders wenn man sie - wie hier anfänglich 'verlangt' für andere übernehmen soll


melden
Quinn-Moku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

26.12.2012 um 10:35
Was 'positiv' oder 'negativ' ist - was 'gut' oder 'schlecht' ist - das alles liegt im Auge des Betrachters...
Es liegt nicht im Auge des Betrachters.
Die Wirklichkeit lässt sich erkennen.
Aber ich sehe das es keinen Sinn machen würde, weiter zu diskutieren.
Von daher
Mfg


melden
Anzeige
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Verantwortung

26.12.2012 um 22:52
@Quinn-Moku

Lach, auch DAS liegt im Auge des Betrachters.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden