weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Callcenter
Seite 1 von 1
seraphim82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 14:59
Hier möchte ich alle zu Wort kommen lassen, welche Erfahrungen mit dem Ungeist, welcher sich derzeit breitmacht in diesem unserem Lande und evtl. weltweit auch anderswo.
So kann aber die vielgepriesene Globalisierung auch nicht aussehen.
Entweder in sogenannten Minijobs tätig, oder fulltime bis zum Hals im Stress steckend, für Banken, Stromkonzerne, Telecom, (wen wunderts) Deutsche Bahn,
Werbe- und Medienagenturen oder sogar das Arbeitsamt tätig.
Egal wo man anruft, entweder hat man geschulte Taktiker am Zuge, die einem sofort klar machen, daß man geistig etwas minderbemittelt ist, oder das andere Extrem, man hat eine Frage und wird einfach abgehängt.
Noch schlimmer ist es wenn man nach solch gestresstem Tag beim wohlverdienten Abendbrot mit der Familie sitzt und ein Anruf kommt, der wirklich nur 1,o7 Cent! die Minute kostet, aber einem das große Glück verspricht bei irgendeiner Fernsehsendung mitzuwirken.
Wer hat auch derart konzentrationszermürbende Erfahrungen mit dem Ungeist unseres Daseins gemacht. Vielleicht gehe ich zuweit und werde belächelt wenn ich ausrufe: Diese Plage! Und dies für das Werk abgefeimter Widersachermächte, halte in deren Netzen sich auch die armen Ausführenden befinden.


melden
Anzeige
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 15:16
Bei mir rufen ununterbrochen irgendwelche Produktverkäufer, Weinhändler, Versicherungsvertreter, Lottospielanbieter, Umfagentrolls und und und an.
Da nervt tierisch und kommt schon einen Menschrenrechtsverletzung nahe.
Und mein Briefkasten quillt mit Werbemüll über.
Ich überlege schon die Telefonnummer zu wechseln, aber die Adressenhändler updaten ja immerwieder ihre Bestände und kommen auch irgendwie immerwieder heran.

Naja und ich informiere mich vor Anrufen oder Besuchen von Ämtern und Behörden immer allumfassend. Tut man das nicht, ist man erschossen und wird gnadenlos abgewimmelt. So kann man aber den Spiess auch schnell mal umdrehen. :-)

Lass Dich nicht unterkriegen.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 15:20
Mich ruft vielleicht einmal im Monat ein Werbefritze an. Liegt daran,das ich nie etwas online bestelle,sondern immer ins Geschäft gehe und bar bezahle.

Ist zwar "altmodisch" erspart einem aber sehr viel Stress;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
seraphim82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 15:32
Umfragentrolls! LoL! Das trifft den Nagel auf den Kopf!
Man darf ja leider nur sagen, daß es einer Menschenrechtsverletzung NAHE kommt.
Ich bin der Meinung, für alle Beteiligten ist es wiederlich ,auch wenn soweit ich glaube noch niemand mit Waffengewalt zu diesem Job verurteilt wurde.
Was doch merkwürdig ist. Wahrscheinlich ist es so etwas wie die letzte Rettung vor Hartz wasweißichwieviel für viele.
Wenn der Geist im allgemeinen und besonderen, so in soziale Korruption oder sollte ich besser sagen Korrumpiertheit gebracht wird, ist der Mensch bald auf dem absteigenden Ast, er mag verdienen was er will und zu egal welcher Seifenoper eingeladen sein.
Des Spießers Wunderhorn allerletzte und gräßlichste Ausgabe. Seine Maske des Vorwurfs hält er seinem Bruder als letzte Wahrheit und seine Ungeduld und neidische Gier, als demütige Güte vor soviel Dummheit , entgegen.
Welcher Dämon entsann solche Schulungmethoden, wo auch Lieschen Müller endlich mal ihr Gegenüber, wenn auch nur verbal zur Schnecke machen kann, denn zur Domina hats ja nicht gereicht.
Aber ich raste schon wieder aus, Du hast mit Deinem Beitrag jedenfalls völlig recht.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
seraphim82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 15:34
Ragnarök, Du glücklicher! Laß das mit der Barzahlung aber keinen hören, sonst bist Du auch bald dran.
Kleiner Scherz am Rande.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 15:41
Callcenter sind Sch..... !

Obwohl ich damit zum Teil auch Geld verdiene muß ich sagen das die Callcenter Ma. keine Ahnung haben nicht geschult sind und mir fürterlich auf den Senkel gehen !

Inbound, besonders aber diese Outboundfuzzis die einem zum 3,4 Millionsten Mal ein SKL los verkaufen wollen !

Wenn mich so einer anruft gibt es immer Streß !



Niemals aufgeben !


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 15:47
man darf halt die nummer nicht öffentlich machen. hatte meine jetzige von anfang an nie im telefonbuch etc. auch gebe ich sie nie an, wenn es ncith unbedingt sein muss. ich habe nur ein einziges mal von meiner eigenen bank einen werbeanruf bekommen, vor ein paar jahren, den hab ich aber ziemlich unwirsch abgeschossen :|


melden
apsomola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 16:23
--> cruiser danke acuh wenn du in die eigenen reihen schiesst, ich kriege immer schon nen hals, wenn ich mal so eine kostenlose SERVICE *lol*Nummer der telekom anrufen muss, ich habe auch ne ausbildung im verkaufstraining etc. aber die kommen mit dem kl. problem oder schwierigen kunden nicht zurecht, ich habe es auch schon ein paar mal erlebt, dass die legebatterie-mitarbeiter da einfach auflegen..........toll ne ;o((

killing for peace is like fucking for virginity

aps wars


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 16:26
MIch regt gar nichts mehr auf;)

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
patrebell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 17:53
bei uns in der schweiz macht mann einfach eine sperre auf die nummern die unbekannt reinkommen denn dass machen fast 99 % von den callcenter so und mann hat den telefonspam nicht mehr, ich denke dass das auch in good old germany geht oder ? :-)

übrigens bin ich call center agent udn habe früher auch mal tele2 verkauft kicher kicher


melden
apsomola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 18:00
--> wah feind liest mit ;o)


killing for peace is like fucking for virginity

aps wars


melden

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

17.02.2005 um 21:04
manchmal können die nicht mal richtig deutsch.... bei uns ´ruft immer die nkl an obwohl wir im süden sind...

We are not alone

MUH


melden
seraphim82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

18.02.2005 um 09:45
Das verteufelte an der Sache ist, daß man es größtenteils beim Hinausrufen mit diesen Halodris zu tun hat. Bei Anrufen kann man wenn man in der Lage ist das "nette" Stimmchen zu entlarven einfach auflegen.
Wenn man aber als Antragsteller, oder Kunde irgendwo anruft, wo man ein echtes Feedback braucht, (wie insbesondere gerade auch bei Arbeitsämtern) welche ja ziemlich viel Geld für die Verwaltung ausgeben, man auch dort auf die Unsitte, tschuldigung, aber es ist doch wirklich so, sich zum Abschmettern der evtl. noch unzufriedenen Anrufer eines Calllcenters bedient, ist finde ich Schliß mit Lustig. Ich habe dies auf Grund eines eigenen Informationsanrufes heraubekommen.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
b0nsai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

18.02.2005 um 10:00
Es ist einfach nur beschränkt bei leuten anzurufen um zu
"versuchen" irgendwas aufzulaabern. Auch ihre psychischen tricks
muss man irgendwann durchschauen. Das beste ist wenn man sich
meldet hat man erstmal 5-10min sendepause, weil das gegenüber
scheinbar garkeine luft braucht und den text wie aus dem MG
runterrasselt. ich lass sie doch immer wieder abblitzen nur nich
gleich am anfang *g
Ansonsten war ich, wie viele andere, genauso dumm und hab bei
irgendwelchen kleinen gewinnspielen mitgemacht. bei mir schätz
ich eher auf meine mutter die das (lieb gemeint) für ihre söhne
mal ausgefüllt hat. denn ich mach nie gewinnspiele mit. das
kleingedruckte erlaubt dann adressweitergabe und schwupps wird
mit deiner adresse geld verdient.
Also wenn jemand viele anrufe bekommt, hat er sehr wahrscheinlich
(mit seinen daten) auch viele gewinnspiele etc mitgemacht. bzw
wurde in seinem namen mitgespielt.
Von nix kommt nix !

____________________________________________
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich haben wollen!


melden
catwoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

18.02.2005 um 10:48
Wenn man ein Handy mit Loop-Karte hat, ist das eine feine Sache ... ich lasse die Produktverkäufer reden und am Ende habe ich ein Guthaben auf meinem Handy *lol*

Bei meinem Festnetztelefon genügen zwei Worte "Kein Interesse".


I love mail ...


melden

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

18.02.2005 um 11:20
Naja, auf Festnetz verschont mich die Werbeplage bis jetzt noch. Ich gebe überall nur meine Handynummer an, wenn nach einer Telefonnummer gefragt wird.

Bei SKL und NKL heuchel ich immer kurz Interesse und leg dann das Handy hin.
Wenn ich es nach paar Minuten wieder aufnehme haben sie es normalerweise gemerkt. :)


NICHTS lebt ewig !


melden
seraphim82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

20.02.2005 um 14:28
Ist ja ziemlich eingeschlafen! Schade, weil ich eigentlich nicht von der zugegeben lästigen Werbung ausging, sondern mich vielmehr darüber aufrege, daß man überall, sei es beim ansässigen Stromkonzern, der Deutschen Bahn, der Telecom, dem ARBEITSAMT etc.,etc.etc.pp mitlerweile ein Callcenter an der Strippe hat und zwar auf eigene Kosten, weil man ja der Anrufende ist.
Gibt es hierzu keine Rückmeldungen, oder habt ihr`s noch gar nicht bemerkt.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

20.02.2005 um 15:43
viele dieser callcenter, auch deutscher firmen, befinden sich übrigens im ausland, vor allem in irland und neuerdings auch indien. man merkt es natürlich nicht, wenn man ins europäische ausland weitergeleitet wird, aber bei geringen zeitverzögerungen liegt der verdacht nahe, dass man in indien gelandet ist, wo im der im crashkurs ausgebildete herr schmidt oder gar ein mehr oder weniger deutsch sprechender inder z. b. von bangalore aus deutsche kunden deutscher firmen betreuen :| an indien locken die firmen wahrscheinlich die spottbilligen telefongebühren, büromieten und löhne, was sich gerade beim rückrufservice rentiert. einige firmen teilen den technischen support gar auf: premium-support, z. b. für firmenkunden, gibt es von muttersprachlern im herkunftsland der firma, kostenlosen standard-support für endverbraucher vom ausland aus :| einige ami-firmen machen es genauso, z. b. dell usa.


melden

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

20.02.2005 um 16:09
Natürlich ist es schon etwas..."nervig"

Wenn ich aber dran denke bald nebenher selbst so einen Job (im Callcenter) machen zu müssen um zu überleben....

Irgendwoe muss die Kohle ja herkommen....



真 善 忍


melden
Anzeige
seraphim82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Callcenter/ oder, von guten Geistern verlassen?

22.02.2005 um 14:37
High Namenloser, daß ist nicht so schlimm, wie Du denkst. Ich kenne viele, die verkaufen, Wein, Sekt oder ähnliches. Es ist zwar irgenwie Belästigung, aber das Arbeitsklima scheint in Ordnung zu sein.
Oder wirst Du einen Minijob bei einem großen Konzern annehmen? Das regt mich auf.
Es ist einfach nicht korrekt, nur weil man ja arbeiten muß, so ausgebeutet zu werden und die Leute mit diesen rethorischen Tricks verarschen zu lernen. Wenn Du ein halbwegs anständuger Mensch bist, kannst Du bald nicht mehr in den Spiegel schaun!
Das fängt hier bei uns schon mit dem EWR an, wenn Du nach einer korrekt erstellten Abrechnung fragst. Die labern Dich so voll, daß Du am Schluß vergessen hast was Du eigentlich wolltest und Fehler? MACHEN DIE NIEMALS!

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
90am 05.01.2012 »
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden