Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erzengel Michael

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Erzengel Michael
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

26.12.2003 um 02:12
Hallo.

Ich bin zwar eigentlich weniger auf Engel gestützt, doch ich laß in einer Thread von Engel und den Erzengel Michael. Der Kämpfer des Feuers.

Der Name Michael bedeutet im Hebräischen "Wer ist Gott?". Diese Frage, wurde gestellt und folgt beantwortet.

"Wer ist Gott? - Nichts und niemand!"

Dieser Erzengel kämpft für Dinge, für die auch ich mich einsetze sowie auch ich kämpfen will. Das weckte meine Neugier.

Ich finde die Religion zwar faszinierend, genauso wie ein Gotteswesen mit Engeln und ähnlichem, aber trotzdem bin ich nicht der Religiöse Fanatiker. Dies meine ich jetzt nicht beleidigend, eher meine ich, das mir die Religion geteilt vorkommt. Zur einen Seite finde ich es schmarn, zur anderen Seite hängt mein Herz daran.

Nun will ich mehr über diesen Engel erfahren.
Ich weiß, in diesem Forum sind oft sehr religöse Menschen unterwegs. An euch möchte ich die Frage nach dem Erzengel Michael witmen.

An all die anderen hier, möchte ich meine Signatur nahe legen. Das Gebet, welches ich eintrug spricht die Wahrheit aus. Die Bösen Mächte sollen den ewigen Untergang finden, so wird der Mensch seinen Frieden finden. Wenn ihr lest, was in diesem Gebet steht, dann bitte ich euch, seid ihr dieser Engel, über denn dieses Gebet verfasst wurde. Bekämpft ihr das Böse dieser Welt, den nur so wird der Frieden in unsere Herzen kehren und die Dunkelheit auf ewig besiegt.

Auf Wiedersehen.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
in der Kraft Gittes hinab in die Hölle! Amen


melden
Anzeige
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

26.12.2003 um 02:16
Die Bedeutung des Namen Michaels:

Michael heißt: "Wer ist wie Gott?" (hebr.: Mi-ka-el = Wer-wie-Gott).

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

Erzengel Michael

26.12.2003 um 02:39
Hmm, vor dem Erzengel Michael solltest du dich aber lieber in Acht nehmen, schliesslich gilt er in der bildenden Kunst (also in Darstellungen auf historischen Bildern, um es vereinfacht auszudrücken), auch als Bekämpfer der Drachen. Neben seinen sonstigen Aufgaben als Begleiter Christi und Seelenwäger beim Jüngsten Gericht.

In der Gesamthierarchie der himmlichen Geister nimmt er als Vertreter der Erzengel aber nur die zweitniedrigste Stufe ein, weit hinter den Seraphim und Cherubim. Die hauen sich so ein paar Drachen sicher aufs Frühstücksbrot & zum Jüngsten Gericht schicken die nichtmal ihre Putzfrauen zum Zugucken. :-D

Also merket: Auch die Engel haben Kasten. Und im Himmel werden wir uns alle auch erstmal in der Kolonne hinten einreihen & ordentlich für irgenwelche fetten Chefs rumpujacken dürfen, so wie hier unten, wenn wir denn damit rechnen (=daran glauben), alle zarte Engelein zu werden nach unserem seligen Dahinscheiden.

So sei es denn bis in alle Ewigkeit. Amen.


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

26.12.2003 um 03:28
»Hmm, vor dem Erzengel Michael solltest du dich aber lieber in Acht nehmen, schliesslich gilt er in der bildenden Kunst (also in Darstellungen auf historischen Bildern, um es vereinfacht auszudrücken), auch als Bekämpfer der Drachen. Neben seinen sonstigen Aufgaben als Begleiter Christi und Seelenwäger beim Jüngsten Gericht. «br>
Ja, leider ist er ein Drachentöter.
Doch wiedersinniges hat die Welt überflutet.

Hm. Sogar beim jüngsten Gericht spielt er eine Rolle, hoch interessant.

»In der Gesamthierarchie der himmlichen Geister nimmt er als Vertreter der Erzengel aber nur die zweitniedrigste Stufe ein, weit hinter den Seraphim und Cherubim«br>
Es geht mir hier nicht um die Herarchie und damit eine hohe Stellung! Es geht mir hier um seine interessen. Der Kampf gegen das Böse, die Ausmerzung des Hasses, die Vernichtung des Unrechts und der satanischen Botschaft. Was bringt es mir, wenn er höher gestellt wäre? Nichts. Seine Interessen sind mein "begehr", nicht seine Stellung.

»daran glauben), alle zarte Engelein zu werden nach unserem seligen Dahinscheiden. «br>
Dieser Glaube hatte mich noch nie in den Fängen. Ich glaube nicht daran, in Engelchen zu werden, sondern eher im Dunklen nichts auf ewig zu verschwinden um darauf zu warten, das ich vergessen werde. Der Tod brachte einem noch nie ins Licht, sondern machte das Licht dunkel.

Adios.

PS: Hab dank für deine Informationen.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
captain_coma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

27.12.2003 um 15:18
@DraMi

Du glaubst also daran, das sich das Böse einfach so vom Guten trennen lässt? Einfach das Böse auslöschen und das Gute wird übrigbleiben...ziemlich naiv.
Das Böse ist ein fester Teil von uns. Es steckt unauslöschlich in jedem Menschen. In dir,in mir und auch in Gott(sollte er existieren). Wir können das Böse nicht überwinden,wir müssen lernen damit zu Leben und seine Schäden zu begrenzen.

Interressant ist deine These zu deinem Ableben. Du glaubst also nicht an ein Leben nach dem Tod. Deprimiert dich diese Erkenntniss?

Far out is Love, Wisdom and Power.
Get Out!


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

27.12.2003 um 16:01
@cosma
Der Glaube kann Berge versetzen.

Ich sprach nie von der totalen Vernichtung des Bösen, das wäre ein unmgliches unterfangen. Aber sei dir versichert, das böse ist auslöschbar.

Man kann es auslöschen in dem der Mensch selbst, er einzelne Mensch, dies tut. In kleinen Schritt kann das böse durch EINE Person vernichtet werden.

Wenn jeder Mensch sein Herz öffnet und dem Bösen abschwört, so ist das Böse vernichtet. Wenn keiner mehr das böse lebt, lebt auch das böse nichtmehr.

Verstanden?
Ich will das böse nicht vernichten, das ist unmöglich, den es wird immer über uns sein.
Ich will dem bösen seinen Nährboden wegnehmen. Wie einem Feuer, das seinen letzten Atmenzug macht und dann erlöscht.

Es ist die Erstickung es Keimes. Gibt es keinen Keim, kann kein Feuer entstehen.

Aber eines kann man nicht. Verhindern das eines Tages ein Keim entsteht. Daran scheiterten bisher alle, da sie versuchten, brennmaterial wegzubringen. Doch würde man das tun, wir ständem ihm nichts.

»Interressant ist deine These zu deinem Ableben. Du glaubst also nicht an ein Leben nach dem Tod. «br>
Warum sollte ich? Ist der glaube an ein weiteres Leben denn nicht hinderlich? Ist es nicht mit heucheln zu vergleichen? Heucheln nach Erbarmung?

»Deprimiert dich diese Erkenntniss? «br>
Ich verstehe nicht. Wie meinst du das?

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
captain_coma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

27.12.2003 um 18:35
@dragonmike

Viele Menschen haben Angst vor dem Tod,weil sie glauben,das es kein Leben nach dem Tod gibt. Die meisten Menschen stürzt das in Depressionen. Ich wollte wissen ob du auch dazu gehörst?

Ich persönlich glaube an ein Leben nach dem Tod. Ich glaube das wir mit unserem Tod einen Sinn erfüllen.

Und WIE willst du das böse auslöschen?Es ist unmöglich,denn ohne das Böse kann auch das Gute nicht existieren. Das Böse ist so wenig vom Guten zu trennen,wie Nordpol und Südpol.

Du kannst es so gut wie es geht unterdrücken,um den Preis das es sich unterbewusst ansammelt und irgendwann aus dir hervorbricht.



Far out is Love, Wisdom and Power.
Get Out!


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

29.12.2003 um 00:14
»Viele Menschen haben Angst vor dem Tod,weil sie glauben,das es kein Leben nach dem Tod gibt«br>
Gibt es nicht. Die Angst ist berechtigt, aber diese Leute haben noch nicht verstanden, das diese Leben HIER und JETZT wichtig ist. Es ist so einzigartig wie der Mensch. Wer ewig Leben will, der kann diesen Traum bis zu seinen Ende träumen. Leider wird er sich dieser Traum schnell wandeln und wie eine Seifenblase zerplatzen.

Ich habe keine Angst vor dem Tod. Warum auch? Wenn ich sterbe, na und, da kann ich nichts dran ändern. Ich fände es zwar wirklich schade, aber was soll ich bedauern? Ich amche aus meinen Leben das, was man mir bietet, was kann ich mehr verlangen? Ich bin glücklich, auch wenn ich in der Einsamkeit versinke.

». Die meisten Menschen stürzt das in Depressionen. Ich wollte wissen ob du auch dazu gehörst? «br>
Depressionen? Nein, bei weitem nicht.
Wenn du einmal stirbst, dich wir keiner zurück holen, das schwöre ich dir.

»Und WIE willst du das böse auslöschen?Es ist unmöglich,denn ohne das Böse kann auch das Gute nicht existieren. Das Böse ist so wenig vom Guten zu trennen,wie Nordpol und Südpol. «br>
Das sagte ich schon. Dem Bösen abschwören.
Das Böse ist nur ein Abspalt des Guten.
Nur das Orginal kann ewig Leben, die Kopie kann einfach so sterben.
Ich selbst komme ohne Hass oder Boshaftigkeit aus.
Ich hasse niemanden, ich versuche niemanden zu schaden.
Mein Körper wird nicht vom Bösen regiert, damit hat es keine Macht und ist somit vernichtet.

»Du kannst es so gut wie es geht unterdrücken,um den Preis das es sich unterbewusst ansammelt und irgendwann aus dir hervorbricht. «br>
Mann muss nichts Zahlen, was man nicht in den Einkaufwagen legt.

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
knurrhahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

30.12.2003 um 15:17
Denk mal so:

Wenn wir das "Gute" mit Licht gleichsetzen........und nur noch das Gute, Sprich: Licht da ist......können wir nichts mehr unterscheiden.....also macht nur licht Allein keinen Sinn, da jegliche Existenz nur noch im Licht ist, und wir alle nur noch eines Sehen, resp, Erfahren: LICHT......und das wars.

2: Wie steht es denn mit deinem freien Willen?
Du hast einen freien Willen, zu tun, was du willst. Also Schlechtes wie Gutes.....
Wenn du nun was "Schlechtes" machst - bist du dann schon...."verdammt" wie es in einigen sehr rigiden Religionen gesehen wird? Also keine Chance mehr auf wiedergutmachung, Weiterentwicklung, Dazulernen, Neues erfahren.....

Dann ist dein irdische Existenz ja nur für die Katz......

So...und nun zum Punkt: Diu willst, wie ein Erzengel Michael.......Allles Böse auslöschen......ist denn aber die Handlung des auslöschens nicht selbst schon Böse/destruktiv? Wie willst du denn "Destruktiviät" zerstören wenn du sie selbst schon zerstörst?? Hmmm....geht nicht auf....jedenfalls für mich nicht.....

Ist dieselbe Idee mit dem Frieden.....
Ich persönlich sage lieber: Ich liebe den Frieden...statt "ich hasse" den Krieg.....
Hass ist kriegerisch/zerstörerisch.....Liebe doch wohl hoffentlich nicht....

So......ich versteheh ja deine Abneigung gegen "das Böse"......aber.......ich finde du solltest noch etwas "in dich" gehen......

LG


melden

Erzengel Michael

30.12.2003 um 15:36
hi:)

ich komm irgendwie nicht ganz mit hier...um was gehtz hier genauer????kapier das hier ned so...g

:|


lg.
mausi

«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.

Nur der Kopf der Illuminaten kann mich davon überzeugen, dass die Illuminaten nur ein Mythos sind!



melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

01.01.2004 um 23:28
»ich komm irgendwie nicht ganz mit hier...um was gehtz hier genauer????kapier das hier ned so...g «br>
Es geht um den Erzengel Michael.
Lies dir meinen ersten Post durch :)

Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

02.01.2004 um 03:20
Da hat wohl jemand Gods Army 2 geschaut! ^^

Jesus Christus ist tot.
Mohammed ist tot.
Mahatma Gandhi ist tot.
Che Guevara ist tot.
Kurt Cobain ist tot.
Und mir ist auch schon ganz schlecht..


melden
battle-angel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

02.01.2004 um 11:46
Hallo! Es passt vielleicht nicht ganz hier rein, aber ich wollte jetzt keinen neuen Threas deswegen eröffnen. Ich habe mal meinen Relilehrer gefragt was die 4 Erzengel denn eigentlich gemacht haben dass sie jeder kennt und dass es gerade 4 sind. Würde mich über Antwor freuen!
MfG Battle-Angel

Für die ganze Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du sie ganze Welt!


melden

Erzengel Michael

02.01.2004 um 21:22
Forke, in God's Army waren doch die Engel böse!
Und kam der Michael denn überaupt vor im zweiten Teil?

Zudem, das bringt uns auf einen neuen und zweifelsohne nicht uninteressanten Gesichtspunkt: Wodurch ist eigentlich Gut und Böse definiert? Meiner Erfahrung nach gibt es gar keine bösen Menschen. Ich hab mal nen ganzen Tag in der Fussgängerzone gestanden und alle Leute gefragt, ob sie gut oder böse sind, war kein Böser dabei. Im Gegenteil, fast ausnahmslos gute Menschen, und natürlich ein paar die nicht so recht wussten. Aber doof ist ja nicht gleich böse.

DAs ist aber genauso wie mit diesem Vorurteil, "die Ausländer nehmen uns die Arbeit weg": Hab ich auch mal den ganzen Tag in der Stadt gestanden und jeden Ausländer gefragt, ob er meinen Job haben wolle - alle haben abgelehnt.

Jaja, dank demoskopischer Untersuchungen kann man viele Fragen klären.

Gern geschehen (sowieso)


melden
dragonmike
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

02.01.2004 um 21:46
@angel
Sollange nicht jeder dasThema vergisst, kannst du das ruhig fragen =)

@Glorian
Äh..., naja wenn es dir Spaß macht dumm in der Stadt zu stehen und Leute mit sollchen Fragen zu belästigen...

Ich bezweifle das die Antworten viel von wert sind.

Aber nun mal im ernst, hast du das WIRKLICH gemacht???

Adios.

PS: Was mache ich nur, wenn er ja sagt???
(O.o)


------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

Erzengel Michael

09.01.2004 um 01:41
...Michel, glaubst Du, ich lüg hier rum & schreib irgendwelchen Scheiss in ernsthafte Threads?? -Das verbietet mir schon allein die Ehrfurcht vor meinen werten Forumsmitbewohnern hier.

In dubio pro cervesia, wie der gebildete Lateiner sagt.


melden

Erzengel Michael

09.01.2004 um 01:42
...entschuldige die späte Antwort, aber ich hatte in den letzten Tagen wieder einige Umfragen auf der Strasse vorzunehmen. Grad wenn es Bindfäden regnet und der Wind dazu ordentlich pfeift, kann man sich am besten auf der Strasse unterhalten.


melden

Erzengel Michael

09.01.2004 um 11:17
@dragonmike

Äh mal ne Verständnisfrage: Was ist bitte schön "DAS BÖSE"?
Sind das die sieben Todsünden? Ist es nur der Hass? Ist es Satan in persona? Was ist
es? Du hast geschrieben das in Dir nichts böses mehr ist. Bist Du nicht ab und zu
neidisch, eifersüchtig. Wünscht Du Dir nicht mehr Glück und Liebe? Fragst Dich
warum das andere haben aber Du nicht? Du schreibst das Du nichts hasst, und doch
hasst Du das Böse. Zumindest ist das Deinen Ausführungen und Deinem Gebet zu
entnehmen...
Es ist doch wie captain_coma geschrieben hat. Wo Licht ist, da ist auch Schatten.
Und der Mensch ist numal mehr als die Summe seiner Einzelteile.


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

09.01.2004 um 17:03
Als Sich Lucifer gegen Gott auflehnte, kam es zu einem Krieg zwischen zwei Seiten im himmel. Die Gottesdiener, die von dem Erzengel Michael angeführt wurden, und die Verräter, die von Lucifer angeführt wurde, leider gewannen die Anhänger gottes, und Lucifer und seine Anhänge wurden gezwungen in der Hölle zu leben, und seitedem ist Lucifer der Satan der unterwelt.
Michael war ein ein Erzengel, der dir Erwähnung in der .......... Bibel nicht wert ist, denn Lucifer war der, der großes getan hat.
AVE SATANS

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

09.01.2004 um 17:05
Glaubst du wirklich, dass das böse sich vernichten lässt ?
Du unterschätzt seine Macht, die Macht Satans.
Sehr Naiv!

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden
Anzeige
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erzengel Michael

09.01.2004 um 17:08
Ach ja und Lucifer heißt im lateinischen der Lichtträger

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt