weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachbarn

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 13:45
Ein führender Vertreter der militanten palästinensischen Al-Aksa-Märtyrerbrigaden willseinen israelischen Nachbarn eine entspannte Fußball-WM gönnen. Während des Turnierssollen demnach die Waffen schweigen.

Dschenin - Keine Gewalt in denPalästinensergebieten bis zum Ende der WM. Dieses Versprechen machte der Kommandeur derAl-Aksa-Brigaden, Sakaria Subeidi, heute. "Wir werden uns bemühen, Ruhe walten zu lassen,so dass unsere Nachbarn, die Israelis, entspannt und in Frieden die WM verfolgen können",sagte er der Nachrichtenagentur Reuters.

"Wir sind eine Nation, die den Sportfördert und wie andere Nationen die WM in Frieden und Sicherheit anschauen will." Erhoffe, dass die Israelis während dieser Zeit ihre Patrouillen in den Städten desbesetzten Westjordanlandes aussetzen würden, sagte Subeidi.

Die Palästinenserkönnen die Spiele im frei empfangbaren Fernsehen verfolgen. Dagegen müssen die Israelisauf Bezahlsender ausweichen, um die gesamte WM sehen zu können. In einer Karikatur einerLokalzeitung waren Israelis abgebildet, die über die von Israel errichtete Grenzanlagespringen, um Fußball zu sehen.

ler/reuters


Und wie man sieht: esgibt immer wieder Menschlichkeit. Wenn denn so von allen Seiten gehandelt würde würde mansich vielleicht nicht anduernd aneinander vorbeikämpfen.......
Ich finde dasMenschlichkeit überall auf der Welt einzug halten sollte und sowas der regelfall wäre undnicht nur eine ausnahme....

Was denkt ihr über diese Ankündigung ? Mich wundertvor allem das der Feind im Nachbarland auch mitberücksichtigt wird......
Menschlichkeit oder andere Gründe ?


melden
Anzeige

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 13:50
Rein aus Menschlichkeit ist diese Entscheidung wahrscheinlich nicht gefällt worden(leider).

Immerhin setzt man die Israelis unter Druck, das Gleiche zu tun. Fallsdies nicht der Fall sein sollte, wird dies die Position der Palästinenser im Kampf umeinen egenen Staat sicherlich stärken.


Dies soll aber nicht den Vorschlagan sich schmälern. Ich hoffe, die Israelis gehen darauf ein und es kehrt wenigstens füreine begrenzte Zeit wieder Frieden und Sicherheit ein.


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 14:18
Aha...und jetzt ? Danke für die Auskunft.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 14:21
"Menschlichkeit oder andere Gründe ?"

Andere Gründe ...

Wie Tommy schonsagte wird ja auch von den Isralelis erwartet ihre Truppenaktivität zu reduzieren !!


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 14:36
Ja gut, aber trotzdem ist es herzergreifend, wenn Kriegsgegner während einerSport-Veranstaltungen aufhören Krieg zu führen, um (vielleicht sogar gemeinsam, man weisses nicht) diese WM in Frieden anschauen zu können.

SO überwindet man Hass, dengemeinsame Interessen gibt es immer.

Meiner Meinung nach ist derWaffenstillstand eine feine Sache!


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 14:41
Herzergreifend wäre es vielleicht, wenn es sich nur auf den Zeitraum der WM beschränkenwürde..... diese Begrenzung auf einen einzigen Monat zeigt doch, dass der Gewalt nichtwirklich abgeschwört wird, sodnern es nur um Aufmerksamkeit geht.


melden
Roy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 15:23
sehr vorbildlich ^^

schade bloss das sowas wie die WM sooo sehr vermarktet wird!


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 15:25
Wie Tommy schon sagte wird ja auch von den Isralelis erwartet ihre Truppenaktivität zureduzieren !!

Was ja im Prinzip nicht schlecht ist, es ist halt "wiedermal"eine Chance das man nutzen sollte


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 15:35
Natürich ist es nicht schlecht, habe ich auch nie behauptet.

Jedoch halte ich esfür falsch, jetzt die Palästinenser in den Himml zu loben und als einzigen Grund fürdiese Aktion Menschlichkeit anzuführen (und sie dann auch noch "herzergreifend" nennen).

Wer seit Jahren Selbstmordattentäter und andere Anschläge auf Israelunterstützt, kann jetzt nicht plötzlich als Friedensengel hingestellt werden, nur weil erbefristet für einen Monat Waffenruhe verspricht und als Vorwand die Fußball-WM benutzt.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 16:05
Vielleicht wollen die nur Fußball gucken ...


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 16:09
Das Fussballspiel als Friedensvermittler.
Und wenn's vorbei ist geht dasAbschlachten wieder von vorn los.
Ich hau mich weg.
Absolut albern.

mmm


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 16:47
Nun, man könnte es auch als eine Geste sehen. Als ein Hand ausstrecken um zu zeigen dasman Grundsätzlich bereit sei auch mit dem Nachbarn eine Koexistens zu führen. Nicht nurPalästinenser sind für den Konflikt verantwortlich, nein, eher das Gegenteil wie ichschon immer behaupte.
Die Vorgehensweisen sind aber ausschlaggebend, undSelbstmordattentäter haben eben ein bitteren Beigeschmack da es sich ausschliesslichgegen Zivilisten richtet......und sich selber unter die Zivilisten versteckt.....

Wie auch immer, was auch immer der Grund sei, ein Hoffnungsschimmer ist es allemalund an diesen gilt es festzuhalten. Dieses kleine Feurerchen braucht nun viele Anhängeraus den Konfliktparteien um es zum Brandherd im positiven Sinne zu machen.....

Ich finde es jedanfalls sehr löblich......


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 17:15
Nun, man könnte es auch als eine Geste sehen. Als ein Hand ausstrecken um zu zeigendas man Grundsätzlich bereit sei auch mit dem Nachbarn eine Koexistens zu führen.


Und warum versucht man dann nicht, die Anhänger zu einer unbefristetenWaffenruhe aufzurufen?

Es gab schon oft genug kurze Waffenruhen, die dann vonnoch blutigeren Wochen abgelöst wurden.


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 21:15
@tommy

Ich weis nicht ob du dich da so gut auskennst. Es ist so: der eineprovoziert, der andere lässt sich das nicht gefallen. Stärke zeigen und all das....
Das wiegelt auf ins unermessliche.....

Wenn Israel mit seinenrhochgerüsteten Kriegsmaschinerie in den Flüchtilngskampf einmarschiert und nebenbeiallerlei kaputt macht sehen die Palästinenser darin Hochmut und Arrgonaz und alles fängtwieder von vorne an....

Ist genau das gleiche wie im Balkankrieg! Ich glaube daswar der Rekordkrieg in Waffenruhen unterzeichnen die dann das Blatt Papier auf dem diesstand nicht Wert war.....

Beide sollten Menschlichkeit praktizieren undvielleicht könnte daraus Kompromisse entstehen. Neid ist auch ein großer aber auchberechtigter Faktor dabei.......Neid auf die so glorreiche Israelis, auf den Wohlstandund die Gerätschaft....und das in eigenem Land.....

Das kann man sehr schwerverstehen, man muss sich hineinversetzten veruschen.......

Und das diesesWM-Waffenruheangebot von den Al-Aksa-Brigaden kam ist äusserst erstaunlich und dem sollteman Beachtung und Beifall zöllen....finde ich....


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 22:02
vieleicht auch ne gewissen angst vor israel da man während der wm härter vorgehn kannohne von den medien beachtet zu werden da alle im fussball fieber sind


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 22:04
@sütcüü

Genau das ist es doch. Hatte ich zumindest auch so in meinen Gedanken.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 22:19
Im letzten Monat ohne größere bekannte Vorkommnisse muss sich Israel für den Tod vonmindestens 21 Palästinensern verantworten, die meisten starben durch Erschießungen ...

Andere kommen zu Tode, weil sich P. eine Erlaubnis von der Armee einholen müssenfür Krankenhausaufenthalte. Ab und zu verweigert man akuten Notfällen die Beföderderungins Krankenhaus per Sanka oder Hubschrauber

In den Gefängnissen, diezehntausende angeblich gewaltbereite Palästinenser beherbergen, wird defintiv ähnlichgefoltert wie in den arabischen Nachbarstaaten

Die verfluchten Siedler, dieteilweise auf den Bergen illegal mit dem Schutz der israelischen Armee ihre gepanzertenSiedlungen errichten, schmeißen ihren Müll auf palästinensische Dörfer, die nichtsanderes tun können als Auffangnetze (!) zu konstruieren! Ein Skandal sondersgleichen!!!

über 80% des Wassers wird von den Siedlern verbraucht, die palästinensischenBauern müssen sich oft Wasser für die LW kaufen! Ihnen steht nicht einmal 1/7 des Wasserspro Kopf zur Verfügung im Vergleich mit den Siedlern

Ostjerusalem sollschleichend judaisiert werden, immerhin lebt im Moment wieder eine palästinensischeMehrheit in und um die Stadt
Um die Stadt wird schleichend ein Siedlungsraum gebaut,so dass die P. aus Ostjerusalem durch jüdisches Gebiet fahren müssen, wollen sie dieStadt verlassen, was aufgrund des Fanatismus vieler Siedler kaum möglich ist! MAn ist aufdas Wohlwollen der israelischen Administration angewiesen.


Mögen Hamas & Costandhaft bleiben, Israel wird eine Zwei-Staaten-Läösung nur dulden, wenn alle Vorteileauf seiner Seite sind


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 22:21
schleichend ein Siedlungsraum ...

wird nach und nach ein Siedlungsring gebaut



sollte das heißen


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 22:26
al-chidr, Bruder
Die Strategie der Israelis ist die, dass man mit noch mehr jüdischenSiedlungen das Land langsam untergrabt. Das ist einigen noch nicht klar. Nur hatten sienicht damit gerechnet, dass die Palästinenser so stark sein können.,,


melden

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 23:22
loooooooool

Das ist aber ein ganz schlechter Witz?

Während der WMWaffenruhe? Und danach? Fröhlich weiterkriegen?


melden
Anzeige
lolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WM-Waffenruheauch für unsere Nachbarn

08.06.2006 um 23:28
WIe in Kriegen so oft, machen es doch beide falsch, udn sind gleichzeitig doch irgendwobeide Staaten arm dran....

ICh finde das man den KOnflikt mittlerweile lösenkönnte, wenn eine Seite bereit wäre Kompromisse einzugehen.

Das sich ISraelumpflanzt, ist sicher kein Kompromiss, aber beim Iran scheint es jetzt ja zu gehen durchdiverse Vorteile dafür, das er die Atomenergie bleiben lässt.

Wer weiß,vielleicht kann man ähnliches mit den P. machen, man gibt ihnen ein paarWirtschafftshilfen, udn damit meine ich keine Spenden, sondern echte beziehungen um daein zwei firmen anzusiedeln oder sowas in der Art halt, und die ISraelis machen dann auchdas Zugeständnis, den Palästinensern z.B. medizinische soforthilfe zu gewehren und ihreSiedler, die da irgendwas vonwegen Müll hinwerfen im Zaum zu halten, dafür erkennen dieP. ISrael an.

Ich kenn mcih damit nicht aus, was jetzt davon wirklichrealisierbar wäre, aber irgendwann in nächster Zeit MUSS der Konflikt gelöst werden.

l


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden