Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steueränderungsgesetzte 2007

26 Beiträge, Schlüsselwörter: 2007

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 11:42
Ich verfolge seit geraumer Zeit die Bundestagsdebatte über die Steueränderungen 2007 aufPhoenix, aber irgendwie kommt da nix rüber, die Reden sich die ganze Zeit über nur dumman und das wars!

Aber wie unfähig unsere Politiker sind hat man ja am Brunogesehen!


melden
Anzeige

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 11:48
Ausserdem wird wie immer dazwischengeredet!
Wie die Kinder, manmanman und so wasregiert unser Land!


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 11:53
Unfähig, das stimmt!

Und da jetzt auch noch Bruno tot ist werden wir auch nichtWeltmeister!

Ist schon schade um das arme Tier aber naja die Bürokratie.

Die grösste Steuerreform seit bestehen der BRD und keiner merkts oder
halt nichtviele, denn durch dem ganzen WM Specktakel meinen die wohl
sie können jetzt mit unsmachen was sie wollen.

Das kotzt mich auch sowas von an.


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 11:53
Das stellst du erst jetzt fest, dass unsere Politiker keine Ahnung haben und nurschwammig hinter ihren Wahlversprechen stehen, sie versuchen mit allen Mitteln Geld indie Kasse zu bringen, aber übersehen dabei die Leute die es am härtesten trifft!
ZUdem schaffen sie durch hirnrissige Projekte und Unternehmungen die Steuergelder zuverschleudern, um sich im Nachhinein zu wundern, dass nix da is...

Ich finde esne riesige Sauerei an der die Bevölkerung selbst schuld ist! Entweder gibts genügendwohlhabende, die sich aus Steuererhöhungen nichts machen, bzw. Neuwähler die kein Planhaben, oder einfach nur Idioten, die zu dumm sind zu merken, dass sie schon seit ewigerZeit verarscht werden, Wahlversprechen nie eingehalten werden, bzw in den seltenstenFällen!
Wie konnten so viele Bürger dermaßen naiv sein, und diese Eule wählen...btwSPD brauch Deutschland auch nicht...


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 11:58
Ohhh ja, dass is auch so ne sache, dass läuft alles so nebenbei, in den Nachrichten nurnoch WM hin und WM her und das geht am Volk einfach so vorbei!


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:03
Stimmt sieht man doch auch an der Vogelgrippe, erst haben sie sich voll daran hochgezogenund dann hat aufeinmal keiner mehr darüber berichtet.
Ich sage schon seit langer Zeitdas die Nachrichten(-agenturen) von der Politik kontrolliert werden.
Sie lenkenmeiner meinung nach die sachen so wie sie wollen, um unzufriedenheiten der bevölkerungmit der Regierung zu vertuschen.
Genau so ist das jetzt auch


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:05
bei der WM.
Und dann wenn die Gesetzte verabschiedet werden, weiß keiner worum esgeht. Und alle beschweren sich.


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:08
Eines können die doch supa rasta, um den heisse brei rumlabern.

Wird wieder malzeit für eine neue RAF. Die mal wieder aufräumt.

mmm


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:08
Der Bundestag ist ja auch nichts anderes wie eine Große Spielwiese für Überforderte undRealitätsfremde Politiker.


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:18
Bundestag oder der der Ort, an dem sich die Angestellten selber den Lohn nach eigenemGutdünken festlegen können und dem Arbeitgeber vorschreiben, was der Arbeitgebergefälligst zu tun, zu denken und zu zahlen hat....

Mahlzeit


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:23

Wird wieder mal zeit für eine neue RAF. Die mal wieder aufräumt.




Naja so makaber es sich auch anhört, hätten die diese Zivilistenmorde etcnich abgezogen, wär das ein echt geiler haufen gewesen!


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:24
Muhrhrhrhr jetz haben die Panini Bilder ausgetauscht, ich krieg die Krise!
Ich mussPolitiker werden!


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 12:32
Stimmt sieht man doch auch an der Vogelgrippe, erst haben sie sich voll daran hochgezogenund dann hat aufeinmal keiner mehr darüber berichtet.
Ich sage schon seit langer


Vielleicht weil keine neuen Grippefälle aufgetreten sind????


Wird wieder mal zeit für eine neue RAF. Die mal wieder aufräumt.


jasicher nen haufen zugekiffter von anderen Ländern ideologiesierten Penner die mitsprengstoff spielen.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 13:20
es müsste mal 'ne richtige revolution stattfinden... und ich meine bestimmt nicht auf derstraße zu stehen und mit schildern wie "senkt die steuern" zu demonstrieren! das sowasnix bringt hat man ja schon gesehen... deswegen müssen mal radikalere mittel zum zugekommen, damit sich hier mal was ändert!


melden
fovos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 13:48
Wenn ich mich recht entsinne an meinen alten Politiklehrer und das Thema, dieGesetzesgebung gibt es zu jedem Gesetz 3 Lesungen. In der ersten wird entschieden dassdas Gesetz in die Ausschüsse geht und die Präsentieren in der 2. ihr Ergebnis +Abstimmung bzw. Änderungen. Die 3. Lesung ist teilweise nur Show damit die Bevölkerungetwas zu sehen bekommt. Daher reden die teilweise son stuss oder schlafen in der Sitzung.Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

29.06.2006 um 14:22
Ich finde es ja ganz toll, das jetzt auch noch eine Steuer zur Finanzierung derGesundheitsreform kommen soll. Man muß sich das mal vorstellen, die Koalition ist mit demZiel des Sparen und der Haushaltskonsolidierung angetretten und davon ist jetzt schonnichts mehr zu spüren.

Stattdessen erneute Rekordverschuldung, noch mehr Steuernund in fast jedem Haushaltsetat noch mehr Ausgaben, weil jede der beiden Parteien fürihre Klientel was durchsetzen will und damits keinem wehtut macht mans auf Kredit.Unfassbar.

Diese Regierung ist in allen ihren Vorsätzen jetzt schon gescheitert.


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

30.06.2006 um 01:49
Mal wieder typisch für das Missmanagement der Politiker-Elite. Durch Unfähigkeiten,Schlampereien und schlechte Organisation rausgeworfenes Geld soll der Bürger gefälligstwieder rausschwitzen.
Wo bleibt ein Kontrollsystem für Politiker? Eine ArtISO-Zertifikatsstelle um den Politiker mal zu gewissenhaftem Umgang mit des Bürgers Geldanzuleiten?
Haushaltskonsoldierung bedeutet mehr als nur das Streichen von Leistungenfür den Bürger und das Erheben neuer Steuern...
Aber ne, da werden mal lockerEU-Geschenke in Milliardenhöhe verteilt, Bauprojekte überdimensioniert oder in den Sandgesetzt, U-Boote und andere Kriegsutensilien verschenkt. Der Bürger hat ja reichlichKohle - Du bist Deutschland, also bezahle auch die Schulden.....


melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steueränderungsgesetzte 2007

30.06.2006 um 02:01
@ Darth

Diese Regierung ist in allen ihren Vorsätzen jetzt schongescheitert.

Hand aufs Herz, hast Du anderes erwartet? Vor der Wahl lässtsich bekanntlich gut herumsülzen. Letztlich läuft es stets auf dasselbe hinaus, vor derStimmabgabe die Leute schlau machen wollen, hernach jedoch für dumm verkaufen.


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

30.06.2006 um 02:45
Das Steueränderungsgesetz 2007 ist zudem ökonomisch kontraproduktiv. Zusammen mit derErhöhung von Mehrwert- und Versicherungsteuer steigt die Steuerbelastung deutlich an.Damit werden Bürgern und Unternehmen mehrere Milliarden Euro für Konsum und Investitionenentzogen. Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung wird so deutlich verlangsamt.

Schließlich ist das Steueränderungsgesetz 2007 ein weiterer Beweis für diesteuerpolitische Willkür von Schwarz-Rot. Sämtliche Maßnahmen des Gesetzes werden vorallem mit angeblich notwendigen Mehreinnahmen des Staates begründet. Einsteuerpolitisches Gesamtkonzept ist hingegen nicht einmal im Ansatz zu erkennen. Dieseundurchdachte Politik führt zu einem weiteren Vertrauensverlust in das deutscheSteuersystem und zu einer abnehmenden Akzeptanz auf Seiten der Steuerzahler.

Daseinzige, was die aktuellen Politiker, gleich welcher Couleur auch immer, schaffen ist,Deutschland finanziell in die Steinzeit zurück zu `modernisieren`. Aber das scheint ja sogewollt zu sein. Aber so lange auch nur ein Deutscher noch zuckt, kann immer feste draufgedroschen werden, natürlich nur zum Wohle des Volkes..... welchen Volkes denneigentlich???


melden

Steueränderungsgesetzte 2007

30.06.2006 um 06:09
Denen geht es nicht mal schlecht dabei ! @ bluetaurus

Delon.


melden
Anzeige

Steueränderungsgesetzte 2007

30.06.2006 um 06:57
welchen Volkes? Natürlich das Volk von dummen Schafen, daß seine Schlachter und Metzgergewählt hat. Und die dummen Schafe jammern dann am lautesten, dafür gehört denen danneigentlich erst recht ein Tritt


melden
112.058 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rick Perry115 Beiträge
Anzeigen ausblenden