Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umstrittener Noel Martin

55 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Noel Martin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 16:58
Aufgrund der Aktualität in den Medien habe ich mir ein paar Gedanken dazu gemacht undkomme zu dem Schluss, daß er vermutlich garnichts bewegt oder erreicht hat.

Wirerinnern uns: Noel Martin, Schwarzer aus Birmingham, kam als Bauarbeiter nachDeutschland. In Brandenburg warfen zwei minderjährige Jugen einen Stein auf den PKW inwelchem er saß.

Dann waren 3 Leben kaputt:
Die beiden Jungen bekamen hoheHaftstrafen und Noel M. wurde der 3. und 4. Halswirbel gebrochen, er ist seitdemquerschnittsgelähmt , sitzt im Rollstuhl.

Der positive Aspekt ist: Noel M. hatsich nicht von Deutschland und den Deutschen abgewandt sondern kehrte nach Brandenburgzurück. Er gründete eine Initiative, nicht GEGEN diese Jugendlichen sondern für sie. Siesollten neue Aspekte des Zusammenlebens aufgezeigt bekommen durch einen Jugendaustauschnach Brimingham. Er sagt, seine Aktion hätte Erfolg.

Nun der negative Aspekt:Noel M. möchte sich das Leben nehmen. Er hat das bereits vor ner Weile angekündigt undseither vergeht keine Woche in welcher nicht darüber berichtet wird. Vorgestern("Menschen bei Maischberger") geriet das ganze zur Farce. Wers gesehen hat weiss was ichmeine.

Aber Noel ist keine Lichtgestalt. Er ist voller Zorn und Hass, auch wenner es abstreitet. Er zergeht vor Selbstmitleid und geniesst die mitleidigen Fragen derReporter förmlich ("Kann Sie denn nicht irgendetwas/irgendjemand von ihrem Selbstmordabbringen?"). Wenn sich einer umbringen möchte tut er es in der Regel entweder für sichoder er möchte davon abgehalten werden. Dann zögert er und macht es öffentlich.

Noel ist kein unbeschriebenes Blatt: Er war wegen Drogendelikten bekannt, was ihmviele Menschen in Brandenburg vorwerfen und mit zur Ursache für die dramatischeGeschichte machen. Sie werfen den Medien (wiederholt) vor, einzelne Aspekte aus demZusammenhang zu reissen um eine gute Story zu bekommen.

Von den beiden Jugenredet keiner mehr. Was aus ihnen wurde, ob sie gesund sind, Arbeit haben usw. Für dieMaischberger-Runde sind die beiden 17-Jährigen "Neonazis" (gewesen). Kann man mit 17 eingefestigter Neonazi sein?

Man plädierte unverhohlen für Gehirnwäsche an jungenMenschen.

Allerdings: Soweit wollte Noel scheints wieder nicht gehen. Er istzweifaches Opfer: Erst verlor er seine Gesundheit durch wütende Jungen und jetzt seineEhre und Glaubwürdigkeit an die deutsche Medienlandschaft für welche er nur eine Storyist. Man wird ihn noch bis zu seinem Tod begleiten, möglichst noch wenn er eine Spritzebekam "Was fühlen Sie jetzt?", "Wie ist es so zu sterben?" und dann vergessen.


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:02
"Vorgestern ("Menschen bei Maischberger") geriet das ganze zur Farce."

Wenn dudie Kommentare von diesem Anwalt und den einen Typen meinst die sich nur lächerlichgemacht haben, dann hast du Recht


melden
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:07
Ich meine überhaupt die ganze Truppe: ´
Michel "PaoloPinkel" Friedmann, Schönbohm als"Hardliner" lol, der wasserstoffblonde Steineschmeisser-Anwalt und Maischberger warensich wunderbar einig. Noel dazwischen etwas verloren


melden
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:08
Ach und nicht zu vergessen: Diese Minderbemittelte mit der anonymen Sonnenbrille. Die kamauch sehr wenig zu Wort, aus gutem Grunde


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:28
"Von den beiden Jugen redet keiner mehr. Was aus ihnen wurde, ob sie gesund sind, Arbeithaben usw."


Mir kommen ja so die Tränen. Absolut richtig das endlich maljemand die armen Täter bedenkt. Schließlich soll der Martin ja auch mit Drogen zutungehabt haben, da kann man über die Hetzjagd und Querschnittslähmung schon mal drüberwegsehen und sich endlich den armen verwirrten Tätern widmen.

Die sind übrigensschon lange wieder in Freiheit, haben nie Reue gezeigt oder sich irgendwie entschuldigt.


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:35
ohh ohh die Armen Täter sie konnten ja nix dafür
es war Göttliche fügung das sie DenStein aufs Auto geworfen haben

Sry aber der Threadersteller macht sichLächerlich.


Ich würde auch lieber Sterben als so wie Martin Noel zu leben,
er kann nicht mal alleine scheißen gehen.


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:36
Noel Martin :( traurige Geschichte !!! aber man kann nur zusammen den MENSCHENHASSbesiegen !!


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 17:57
Tausend Worte können meine Verabscheuung für das Pack nicht ausdrücken, für die beidenTäter, hätte ich die Entscheidung gehabt hätte man Ihnen beiden die Wirbelsäulegebrochen...


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 18:25
Umstrittener Noel Martin
Wieso soll er umstritten sein ?



melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 18:48
Von den beiden Jugen redet keiner mehr. Was aus ihnen wurde, ob sie gesund sind,Arbeit haben usw. Für die Maischberger-Runde sind die beiden 17-Jährigen "Neonazis"(gewesen). Kann man mit 17 ein gefestigter Neonazi sein?

Is immer so. Wennsich ein "Farbiger" mit einem "Weissen" schlägt ist der Farbige das Opfer und der Weisseder Nazi...

So ist es auch hier. Hier wird nicht vom Täter gesprochen, sondernvom Nazi.

Das zeigt die wahre Gestalt der Medien...


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 18:49
Im Übrigen ist die Geschichte des Mannes wirklich tragisch...


melden

Umstrittener Noel Martin

21.09.2006 um 20:42
mehere aspekte spielen hier eine rolle

@ superego
in der tat ist es so, daßmenschen, die ihren suizid ankündigen, in der regel davon abgehalten werden möchten

schön von dir zu hören, wenn man also wegen drogendelikten bekannt ist, dann darfich so lange mißhandelt werden bis ich im rollstuhl sitze

was darf dann mit mirpassieren, wenn ich wegen drogenhandel sogar mal gesessen und meine strafe somit verbüthabe
hinrichtung von jugendlichen faschisten durch den strang oder doch nursteinigung

die beiden jugendlichen haben es doch jetzt richtig gut
es sindzwei täter, mit sicherheit durch ihre bisherige lebensführung beeinflußt durch ihreumwelt, aber sie sind und bleiben täter
jetzt bekommen sie im knast die volleresozialisierung, wenn sie es annehmen, denn im jugendvollzug geht es per gesetzt nichtum bestrafung
warten wir mal ab wie sie sich entwickeln, ich hoffe zum guten


melden
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 07:17
Wieso versucht ihr einem immer die Worte im Munde zu verdrehen?

1. Ich habenirgends geschrieben, daß Noel verdient hätte im Rollstuhl zu sitzen.

2. Ichfrage nach den beiden Jungen weil sie ihr Leben noch vor sich haben.
Noel möchtesich umbringen, sein Leben ist vorbei aber den Jungs gehört die Zukunft. Sie haben ihgreStrafe abgesessen und wir alle können nur hoffen, daß sie im Knast nicht zu gefestigtenNazis gemacht wurden.

Kranke Meinung: "Tausend Worte können meine Verabscheuungfür das Pack nicht ausdrücken, für die beiden Täter, hätte ich die Entscheidung gehabthätte man Ihnen beiden die Wirbelsäule gebrochen..."

von Baal.

Sovielhält die Linke also von Resozialisierung in diesem Lande.
@baal: Sollte man jedemSchläger den Rückgrat brechen oder "nur" Nazis?


melden

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:12
Ich finde das läuft falsch in Deutschland, ein Mann wird in Deutschland angegriffen vonrechtsradikalen ohne Grund. Für diesen Mann wird ein eigener Thread eröffnet. Passiertdas aber anders herum ein Ausländer prügelt einen Deutschen in den Rollstuhl aus Hass.

Bekommt er auch seinen eigenen Thread?


melden
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:18
Ja er bekommt seinen eigenen. Von mir auf jeden Fall.
Versteh mich nicht falsch,Vampirox:
Ich habe hier keinen Thread aufgemacht um bedingungslos Noel Martin zuvergöttern wie es viele tun sondern um aufzuzeigen, daß er ziemlich fragwürdig ist.

Wenn Du Dir alles oben mal durchlesen würdest wüßtest Du es.


melden

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:28
@superego

ich habe das oben schon durchgelesen und deine Argumentation ist schonin Ordnung, weil du an die 2 anderen auch denkt und sagst das sie auch ne neue Chanceverdient haben.

DAUMEN HOCH


melden
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:38
Ja man muß immer an alle denken.
Die angeblich toleranten und weltoffenen Leute hierwollen zwei Minderjährigen die noch ihr ganzes Leben vor sich haben keine Chance mehrgeben, am liebsten lebenslang einsperren und ihnen den Rückgrat brechen. Wie krank.
Sie sch...en auf ihr ganzes Gerede vom Dialog, auf die Jugendlichen zugehen und ihnenandere Wege zeigen etc.
Viele hier sind dabei einen großen Teil des Volkes komplettauszugrenzen und bewirken damit noch mehr das Gegenteil von dem was sie angeblich wollen.Sie spielen der NPD direkt in die Tasche. Denn: Wohin soll einer gehen der keineAlternativen hat?
Wie bereits kürzlich ein Göppinger Pfarrer sagte:
"Dagegensein ist sehr einfach, nur für etwas zu stehen umso schwerer!"
Viele hier sind nurgegen rechts, sie stehen aber für nichts und haben keine Lösungen! Hirnlos, sinnlos.


melden

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:41
Hmm... die meisten Linken Punks machen nur noch Randale, Betteln und sagen scheiß rechts.Aber wenn du sie nach Lösungen fragst wie alles besser werden könnte, kommt keingescheites Wort heraus.


melden

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:42
Ich kannte Noel Martin bis zu dem Threat garnicht.
Ich muß sagen, seit ich mich mitihm beschäfftige ist er für mich eine beeindruckende Person.
Er wurde von rechtenJugendlichen (Niemand kann gefestigter Neonazi sein, da ich das als eine geistigeVerwirrung ansehe, was aber nichts daran ändert das man dennoch ein Neonazi sein kann),gewaltsam angegriffen und landete im Rollstuhl.
Sein Leben ist quasi zerstört durchHass.
Die Jugendlichen sind mir egal, wer ein Verbrechen begeht muß sich über dieKonsequenzen nicht wundern.
Hätte man ihnen statt Hass, Tolleranz gelehrt, wäre dasnicht passiert.
Noel versuchte die Hass und Gewaltspirale zu durchbrechen indem eranderen rechten Jugendlichen einen Ausweg bot und das mit Erfolg.
Aber es ist schwersoviel Leich wie Noel es erfahren hat zu verarbeiten, immerhin schaffte er es den Hassauf die Täter zu überwinden, leider raubte das soviel Kraft, das er im leben den Sinnverloren hat.
Das mit den Drogen ist eine Jugendsünde. Wieviele hier nehmen Gras oderähnliches und kämen nie auf die Idee sich für Kriminelle zu halten?
Was auch immerNoel für sich als bedeutend erachtet möge er tun, es ist sein Leben und er hat inDeutschland bei den verkorksten Jugendlichen viel bewegt und ihnen eine Chance geboten.
Für seine Täter kam jede Hilfe zuspät, mögen sie nach dem Knast eine gute Therapiebekommen und endlich Reuhe für ihr Verbrechen empfinden.

Lg

northstar


melden
superego Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:42
Ricvhtig. Weil sie keine Lösungen haben


melden

Umstrittener Noel Martin

22.09.2006 um 08:44
hör grad zum ersten mal von der geschichte.


melden